« Mobile Webseiten - Eure Meinung und der ...
Blog-Einnahmen Umfrage 2012 »


Auswertung der Blogparade ‘Marketing-Ideen für 100 Euro pro Monat’
Peer Wandiger - 19 Kommentare - Existenzgründung, Marketing, Selbständig - Ähnliche Artikel


Werbung
TarifCheck24 Versicherungpartnerprogramm
Werbung

Auswertung der Blogparade 'Marketing-Ideen für 100 Euro pro Monat'Die Blogparade “Marketing-Ideen für 100 Euro pro Monat”, welche ich vor rund einem Monat hier im Blog veranstaltet hatte, kam bei vielen Lesern sehr gut an.

Marketing ist wichtig, aber viele Existenzgründer und Selbständige scheuen sich dennoch, dafür Geld in die Hand zu nehmen.

Deshalb finde ich es sehr schön, dass insgesamt 15 Beiträge zu dieser Blogparade zusammen gekommen sind und sich darin eine Menge Ideen und Anregungen finden.

Im Folgenden stelle ich die Teilnehmer-Artikel vor.

Marketing-Ideen für 100 Euro pro Monat

Ich habe im Rahmen der Blogparade selber einen Artikel verfasst und meine Ideen und Vorschläge für mehrere verschiedene Business-Beispiele aufgelistet.

Das Thema ist aber natürlich so umfangreich und von der Kreativität der Selbständigen selber abhängig, dass es sich ideal für eine Blogparade eignet.

Das haben auch andere Blogger so gesehen und deshalb sind 15 Beiträge zusammen gekommen, die ich im Folgenden genauer vorstellen möchte.

Blogparade-Teilnehmer

Die folgende Auflistung ist willkürlich und stellt keine Reihenfolge der Qualität dar.

comartist.de
Im Blog von comartist.de ist der Artikel Viel Marketing mit wenig Geld durch Gemeinnützigkeit erschienen.

Eine ganz besondere Marketing/PR-Maßnahme stellen gemeinnützige Veranstaltungen dar. Hier ist die kostenlose Mitarbeiter an solchen Events gemeint, indem man z.B., wie der Verfasser des Artikels, Design-Dienstleistungen kostenlos zur Verfügung stellt.

Neben dem guten Gefühl anderen zu helfen, bekommt man durch solche Aktionen oft eine kostenlose Präsenz in verschiedensten Medien und damit kostenlose Öffentlichkeitsarbeit.

Das ist auf jeden Fall eine interessante Sache und gerade bei etwas größeren Events sicher lohnenswert.

kapital-internet.de
Der Artikel 10 + 1 Marketingstrategien für den gezielten Erfolg ist als Beitrag zur Blogparade auf kapital-internet.de erschienen.

Dieser Artikel liste eine Reihe von Ideen auf, wie man mit relativ wenig Geld für Aufmerksamkeit sorgen kann.

Dabei sind die Ideen mehr zur Inspiration gedacht, als zum direkten Nachmachen.

Interessant ist zudem das aufgeführte Beispiel für negative Werbung, die man aber sicher vorsichtig einsetzen sollte.

allblogs.de
Im Artikel 100 Euro Marketing-Ideen auf allblogs.de wird als erstes empfohlen, dass man erstmal seine Zielgruppe kennenlernt, bevor man irgendwelches Geld in Marketing-Maßnahmen investiert.

Das lässt sich z.B. durch Umfragen realisieren. Auf Basis der Ergebnisse kann man dann gezielter Maßnahmen auswählen, wobei der Autor lieber das ganze Geld auf eine Maßnahme setzen würde, damit diese ihre volle Wirkung entfalten kann.

Zudem gibt der Autor noch unterschiedliche Empfehlungen für B2B und B2C.

gutscheinbon.ch
Der schweizer Blog gutscheinbon.ch hat in seinem Artikel Marketing für 100 Euro / Franken im Monat recht konkrete Tipps aufgelistet.

Neben dem Einsatz von Gutscheinen (das ist bei dieser Website nicht überraschend), werden unter anderem auch Plakate, Autowerbung und durchaus kreative Ideen vorgestellt.

Die letzte Idee im Artikel regt wirklich die eigene Kreativität an. :-)

j-breuer.de
Auf j-breuer.de hat man den Artikel Bei Google Adwords mit 100 Euro im Monat vorne dabei zu Blogparade beigesteuert.

Der Titel sagt schon recht gut, worum es dabei geht.

Der Artikel enthält ein paar grundlegende Tipps für die Nutzung von AdWords und geht dabei auch darauf ein, wie man aus einem kleinen Werbebudget viel raus holt.

marketing-im-business.de
In seinem Artikel 100 € Marketing Blogparade geht der Autor von marketing-im-business.de speziell auf Audio und Video ein.

In Variante 1 stellt er die Möglichkeit vor, Videos aufzunehmen und damit Marketing zu betreiben. Die Kosten fallen dabei natürlich primär für die Technik an.

Variante 2 dreht sich dann um Podcasts, wobei hier die Technik-Kosten etwas niedriger ausfallen.

wenzel.tk
Der Artikel Marketing-Ideen für 100 Euro pro Monat – oder, wie die eigene Seite Bekannter machen ist auf wenzel.tk erschienen.

Der Schwerpunkt liegt hier auf eigene Erfahrungen zur Vermarktung des Blogs. Deshalb werden hier z.B. Linktauschbörsen vorgestellt, die ich nicht wirklich empfehlen würde.

Lohnenswerter sind da schon die vorgeschlagenen Blog-Verzeichnisse.

Im Artikel werden allerdings auch Einnahmequellen thematisiert, was man unter “Thema verfehlt” einordnen könnte. ;-)

seo-diaries.de
SEO-diaries.de beschäftigt sich in seinem Artikel Kostengünstige Marketing-Idee unter 100 EUR mit verschiedenen Ideen.

So sieht man als Grundlage einen Blog an, dessen Hosting sehr wenig im Monat kostet. Darüber hinaus werden unter anderem AdWords und Guerilla Marketing Maßnahmen vorgestellt. Ersteres wird aber nicht wirklich empfohlen, während die kreativen Marketing-Maßnahmen deutlich besser sein sollen.

Im Laufe des Artikel gibt es weitere Vorschläge, so dass man sich davon durchaus inspirieren lassen kann.

portionsdiaet.de
Einen recht speziellen Artikel gibt es auf portionsdiaet.de. Dieser trägt den Titel Werbung auf dem Marktplatz für Diäten.

Darin werden sowohl die Möglichkeiten des Online-Marketings thematisiert, als auch Offline-Werbung.

Der Artikel lässt sich aber mehr über Blogparaden aus und was diese bringen, als wirklich kreative Tipps zu geben.

likesmedia.de
Auf likesmedia.de findet sich der Artikel Wie Gründer neue Kunden gewinnen: Marketing Ideen für 100 Euro.

Dieser ist sehr umfangreich ausgefallen und gibt ausführliche Tipps zum eigenen Blog, zu Social Media Aktivitäten und zu Networking-Veranstaltungen. Zudem findet sich noch ein Bonus-Tipp.

Lesenswerter Artikel.

best-practice-business.de
Der recht bekannte Blog best-practice-business.de hat sich ebenfalls an der Blogparade beteiligt. Im Artikel Mein Beitrag zur Blogparade: Marketingideen für 100 EUR im Monat werden insgesamt 7 Marketing-Strategien aufgelistet.

Dabei geht es weniger darum konkrete Beispiel aufzuzeigen, sondern grundsätzliche Marketing-Ansätze aufzuzeigen.

Durch den strategischen Charakter des Artikels gibt es leider keine konkreten Beispiele für Marketing-Maßnahmen im Rahmen von 100 Euro im Monat.

Trotzdem lesenswert.

design-by-fm.de
Auf design-by-fm.de ist der Artikel Marketing Ideen für 100 Euro im Monat – Tipps für den Start im Online Business erschienen.

Der Artikel geht nach und nach nützliche Online-Tools oder Services durch, die man als Selbständiger nutzen kann und sollte.

Angefangen beim Hosting, über SEO-Tools, bis hin zu Linkbuilding-Services gibt es hier recht konkrete Tipps, die aber so technisch sind, dass sie wiederum eher was für reine SEOs oder Affiliates sind und sich weniger für den “normalen” Selbständigen eignen.

Am Ende gibt es dann noch Tipps zum Outsourcing, speziell zum Einkauf von Texten und Designdienstleistungen.

onlinemarketing-kickstart.de
Auf onlinemarketing-kickstart.de stellt man im Artikel Marketing Ideen für 100€ pro Monat gleich zu Beginn die Frage “Zeit oder Geld?”.

Im Folgenden werden dann Möglichkeiten bezahlter Artikel und Links besprochen. Statt weitere konkrete Beispiele aufzulisten, gibt der Autor danach lieber den Hinweis, dass man bei Marketing-Aktionen auf das beste Verhältnis von Aufwand und Nutzen achten sollte. Sicher eine richtige Erkenntnis, aber etwas mehr praktische Beispiele sollten es schon sein.

Deshalb spricht er zum Schluss auch nochmal das Thema Outsourcing an.

visual-minds.de
Auf visual-minds.de ist ebenfalls ein Artikel mit dem Titel Für 100 Euro im Monat Online Marketing betreiben erschienen.

Darin wird die Frage beantwortet, ob man für 100 Euro im Monat überhaupt sinnvoll Marketing betreiben kann. Als Antwort werden einige Beispiel vorgestellt, die allerdings gar keine Kosten verursachen.

Blogkommentare, soziale Netzwerke und Gastartikel kosten Zeit, aber kein Geld. Wer genug Zeit hat, für den ist das natürlich eine gute Alternative.

simonrueger.de
Auf simonrueger.de findet sich der Artikel Internet Marketing mit 100 Euro pro Monat.

Zum einen stellt er seine Maßnahmen vor, die er für 100 Euro machen würde. Dabei geht es um Nischenseiten und wie man diese mit 100 Euro pushen könnte.

Darüber hinaus listet er einige weitere Ideen auf, die auch für “normale” Selbständige möglich sind, auch wenn die ein oder andere schon ein wenig zu kreativ ist. :-)

weitere Artikel

2 weitere Blogs haben ihre Artikel eingereicht, obwohl diese gar nicht für die Blogparade geschrieben wurden, sondern schon vorher veröffentlicht wurden.

mizine.de
Auf mizine.de ist der Artikel Kleine Marketingstrategien für jeden Tag recht interessant.

Darin werden 6 Tipps für Marketing-Maßnahmen gegeben, um davon jeden Tag eine umzusetzen.

Das Fazit des Artikels lautet, dass man jeden Tag eine kleine Marketing-Maßnahme durchführen sollte. Das kostet pro Tag nicht so viel Zeit, sorgt aber in der Summe für den Erfolg.

addvalue.de
Auf addvalue.de gibt es den Artikel Von 0 auf 1000 Besucher. Strategien um einen Artikel im Web 2.0 erfolgreich zu publizieren.

Darin gibt es ausführliche Tipps wie man mit Hilfe des Web 2.0, also vor allem des Social Webs, mehr Besucher für die eigene Website/Blog gewinnen kann.

Ein guter Artikel, der ein paar interessante Services vorstellt, aber das Thema der Blogparade nicht wirklich passend aufgreift.

Kein einfaches Thema?!

Einige Artikel sind wirklich lesenswert, aber insgesamt habe ich das Gefühl, dass es sich dabei um kein einfaches Thema handelt.

Gerade Blogger sind so sehr auf die kostenlosen Maßnahmen fokussiert (was ja auch nichts schlechtes ist), dass sich viele von ihnen damit schwer tun, kostenpflichtige Marketing-Maßnahmen vorzustellen. Wahrscheinlich auch aus dem einfachen Grund, dass sie noch gar kein Geld für Marketing ausgegeben haben.

Für mich bedeutet dies, dass es sich um ein sehr spannendes Thema handelt, dass sich sicher auf für zukünftige Artikel eignet. Ich werde deshalb in Zukunft öfter mal auf konkrete Marketing-Maßnahmen eingehen, die Geld kosten.

Denn auch wenn die kostenlosen Möglichkeiten sehr viel Potential bieten, so ist es für Selbständige auf Dauer sinnvoll, nicht ausschließlich Arbeitszeit zu investieren. Ist man erst einmal aus der Gründungsphase raus, so wird man immer mehr verdienen, aber dafür auch immer weniger Zeit haben.

An dieser Stelle lohnt es sich dann meistens doch etwas Geld für Marketing-Maßnahmen in die Hand zu nehmen.


Hier findest Du weitere Informationen zu diesem Thema:

Die besten Artikel zum Thema 'Existenzgründung'
Werbung
Werbung

Der Artikel hat Dir gefallen?
Dann abonniere den Feed! Die Artikel gibt es auch per Mail



Kommentare
19 Kommentare und Trackbacks zu 'Auswertung der Blogparade ‘Marketing-Ideen für 100 Euro pro Monat’'

Kommentare zu 'Auswertung der Blogparade ‘Marketing-Ideen für 100 Euro pro Monat’' mit RSS

  1. 1 Martin kommentierte am 01.11.2012 um 11:41 Uhr

    Vielen Dank für die Auflistung aller Beiträge – eine schöne Übersicht.

    Zu deinem Fazit:
    Ich denke mal viele investieren kein Geld in Ihren Blog, da Sie das Risiko einfach nicht abschätzen können, ob dieses Geld sinnvoll eingesetzt wurde. Wer investiert schon gerne 100€, wenn er heute noch nicht weis, ob er morgen damit Geld verdienen kann. Oft steht man vor dem Problem, richtig abschätzen zu können, welche Maßnahmen sich in den ersten Wochen und Monaten lohnen und welche nicht. Zudem, solange man mit seinem Blog noch kein Geld verdient hat, tut man sich meist auch schwer damit Geld dafür auszugeben.

    Vielleicht gibt es ja an dieser Stelle noch einen weiteren Beitrag von dir zu dieser Problematik.

  2. 2 Steve Brattig kommentierte am 01.11.2012 um 11:45 Uhr

    Ich freue mich sehr über die zahlreichen Ideen, die hier zusammengetragen wurden. Den einen oder anderen Existenzgründer werden diese Beiträge mit Sicherheit im Marketingbereich sensibilisieren oder gar zum Umdenken anregen.

    Mein Resümee unterscheidet sich kaum von Deinem. Will ein Unternehmer nachhaltig erfolgreich auf den Markt präsent sein, sollte langfristig eine Kostenstelle für das Marketing fest eingeplant werden.

    Danke Peer für die tolle Zusammenfassung und Auswertung.

  3. 3 Tobinger kommentierte am 01.11.2012 um 12:13 Uhr

    Hi Peer

    Ich hatte auch einenn kleinen Artikrl geschrieben, der wohl untergegangen ist ;)

    http://www.paid4blog.de/2012/09/23/blogparade-die-100-euro-marketing-idee/

    Insgesamt ist ja ejne tolle und vielfältige

  4. 4 Tobinger kommentierte am 01.11.2012 um 12:17 Uhr

    Sorry, mit dem Tablet ist das Schreiben gar nicht so einfach ;(

    Auf jeden Fall eine vielfältige Zusammenstellung. Es ist schon interessant, wer auf was besonders wert legt. Das gibt einen ordentlichen Lesestoff für die nächsten verregneten Stunden :)

  5. 5 Dominik kommentierte am 01.11.2012 um 13:12 Uhr

    Sehr gute Blogparade, interessantes Thema und tolle Artikel dazu. Ich finde es immer wieder toll, wie viele interessante neue Blogs man bei einer solchen großen Blogparade kennenlernen kann, hab eben 4 neue für meinen Feedreader gefunden. Danke!

  6. 6 Axel kommentierte am 01.11.2012 um 14:01 Uhr

    Wow,
    ein paar der veröffentlichen Ideen sind wirklich gut.
    Ein paar werd ich mir in den Reader packen.

  7. 7 Patrick kommentierte am 01.11.2012 um 15:30 Uhr

    Es sind definitiv einige gute Ideen dabei, aber auch die ein oder andere schwachsinnige ;)

  8. 8 Jürgen kommentierte am 01.11.2012 um 21:50 Uhr

    durch solche Zusammenstellungen finde ich auch immer wieder themenähnliche Blogs die ich zukünftig im Auge behalten werden. Viele tolle Ansätze wurden hier aufgeführt. Danke für die Arbeit.

  9. 9 Kai Wenzel kommentierte am 02.11.2012 um 08:37 Uhr

    Vielen Dank für diese Auswertung der Parade.
    Als “Neu Blogger” bitte ich um verzeihung wenn ich am Thema doch so grob vorbeigeschrammt bin :(
    Aber Dank Deiner Seite und Deinem Blog-Netzwerk konnte ich bereits jetzt viele Tips umsetzen, bzw. anfangen diese umzusetzen.
    (Alleine was SEO anbelangt)
    Ich werde mir Deine Kritik zu herzen nehmen :)

  10. 10 Holger kommentierte am 02.11.2012 um 12:17 Uhr

    Super Artikel. Werde eine Liste mit, für mich, sinnvollen Maßnahmen erstellen und nach und nach abarbeiten. Vielen Dank!

  11. 11 Martin Zimdars kommentierte am 02.11.2012 um 14:52 Uhr

    Schließe mich mal den Lobeshymnen an. Sehr guter Artikel; ich wusste übrigens vorher noch nicht mal was eine Blockparada ist…

  12. 12 Karin kommentierte am 03.11.2012 um 20:06 Uhr

    Tolle Artikel! Konnte von den geschriebenen Artikeln viele neue Marketing Ideen gewinnen und werde sicher den ein oder anderen Tipp auch umsetzen können.

  13. 13 Michael kommentierte am 03.11.2012 um 22:33 Uhr

    Wow, wirklich viele super Ideen, ich habe mir bereits einige rausgeschrieben und einpaar sogar schon umgesetzt. Sehr hilfreich :)

  14. 14 Steffen kommentierte am 04.11.2012 um 11:43 Uhr

    Danke, das ist eine der besten Blogparaden, die ich in der letzen Zeit gelesen habe, hier hatten wirklich viele Teilnehmer tolle Ideen, mal sehen was man davon alles umsetzen kann.

  15. 15 Philipp kommentierte am 04.11.2012 um 15:14 Uhr

    Ich danke dir für diese ausführliche Auflistung dieser vielen unterschiedlichen Marketingmaßnahmen. Das Geld ist für einen “Gründer” sowieso meistens knapp und daher müssen manche jeden Euro 2x umdrehen.
    Darum versuchen (auch ich selbst) Marketing zu betreiben mit möglichst großer Hebelwirkung, ohne zu viele Kosten aufzufressen.

  16. 16 Frank kommentierte am 05.11.2012 um 12:35 Uhr

    Tolle Idee, gerade die Blogartigel für Marketingideen von likesmedia und addvalue fand ich super.

    Blogs die ich bisher nicht kannte. Echt super!

  17. 17 Christian kommentierte am 05.11.2012 um 13:26 Uhr

    Der mizine-beitrag ist nicht schlecht, enthält nämlich nicht die üblichen marketing-tipps. Auch der seo-diaries-Beitrag ist ganz gut, wobei ich vor unüberlegten AdWords-Kampagnen eher abrate.

  18. 18 Sascha kommentierte am 06.11.2012 um 10:35 Uhr

    Großartige Idee für eine Blogparade. Da sind schon einige tolle Marketing Ideen dabei. Und neue interessante Blogs konnte ich auch finden die ich bisher nicht kannte. Bitte mehr davon!

  19. 19 Dieter kommentierte am 15.12.2012 um 16:16 Uhr

    Da waren wieder mal einige interessante Dinge dabei! Vielen Dank
    Somit sollte mein Blog doch ein bisschen interessanter werden



wpSEO, das Plugin fuer WordPress SEO Werbung





Twitter Selbständig
5.137
Follower
Facebook Selbständig
1.033
Fans
Google+ Peer Wandiger
6.242
Follower
WER SCHREIBT HIER?
Peer Wandiger Mein Name ist Peer Wandiger. Ich bin selbstständiger Webentwickler und Blogger. Hier im Blog findest du mehr als 3.000 Fachartikel, die besten Artikel aus über 7 Jahren und alles über den Blog und mich.
Alle neuen Artikel als RSS-Feed (mehr als 5.000 Leser) oder als Newsletter.
Impressum & Datenschutz

AKTUELLE ARTIKEL
BELIEBTESTE ARTIKEL
WERBUNG
Backlinkseller - SEO
Mittwald HostingAffiliate Booster
AKTUELLE ANGEBOTE
AKTUELLE UMFRAGE

Ideen für den Nischenseiten-Challenge Podcast bzw. Videos

Ergebnis anschauen

Loading ... Loading ...
TOP 5 EINNAHMEQUELLEN*
  1. Backlinkseller.de
    Geld verdienen mit Backlinks.
  2. Adiro.de
    Geld verdienen mit Text-Anzeigen.
  3. Finanzen.de
    Versicherung- und Kredit-Partnerprogramm.
  4. Everlinks.net
    Linkverkauf und bezahlte Artikel.
  5. Superclix.de
    Affiliate-Netzwerk mit Sofortfreischaltung.
TIPPS
ARTIKELSERIEN
BLOG NETWORK
WERBUNG
LINK-EMPFEHLUNGEN
AKTUELLE KOMMENTARE
Matthias
Ich habe schon knapp 2000 Dollar bei Fiverr ausgegeben. Bin eigentlich meist...
31. Oktober 2014

Lukas
Es gibt bei z.B. Fiverr natürlich viel Schwachsinn, der sich überhaupt nicht...
31. Oktober 2014

Markus Knuff
Ich habe mir kürzlich einen Banner für meine Homepage anfertigen lassen,...
31. Oktober 2014

Tobi
Outsourcing ist ein Punkt, auf dem ich ggf. schon mal zurückgreife. Es ist aber...
31. Oktober 2014

Sebastian
Also, man kann bei Fiverr durchaus gute Ergebnisse bekommen, wenn man weiß...
31. Oktober 2014

SOCIAL NETWORKING
*

View Peer Wandiger's profile on LinkedIn

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

INFORMATIONEN