« Suchradar #38 - OnPage-Analyse und mehr
Auswertung der Blogparade 'Marketing-Ideen ... »


Mobile Webseiten – Eure Meinung und der Gewinner des Fachbuches
Peer Wandiger - 5 Kommentare - Webdesign - Ähnliche Artikel


Werbung
DirectAds
Werbung

Mobile Webseiten - GewinnerDas Thema mobile Webseiten hört man in letzter Zeit immer öfter.

Das hat auch die Fachbuchbranche erkannt und so erscheinen mehr und mehr Bücher zu diesem Thema.

Eines davon, “Mobile Webseiten” aus dem Hanser-Verlag, habe ich letzte Woche hier vorgestellt und bei dieser Gelegenheit auch gleich eine Verlosung gestartet.

In diesem Artikel möchte ich eure Meinung zu diesem Thema zusammenfassen und natürlich den Gewinner des Buches bekanntgeben.

Mobile Webseiten – Eure Meinung

Der Durchbruch der Smartphones mit großem Display und hoher Auflösung hat in Verbindung mit den immer schneller und günstiger werdenden Mobiltarifen dafür gesorgt, dass das mobile Web nun endlich Wirklichkeit wird.

Immer mehr Nutzer greifen von Unterwegs auf Websites zu und nutzen auf diese Weise Services und Informationsangebote.

Diese Ansicht teilen auch die meisten meiner Leser. In den Kommentaren zum Buchreview ist der Großteil schon der Meinung, dass eine mobile Version nützlich ist. Allerdings unterscheiden da auch viele und scheren nicht alle Websites über einen Kamm.

So ist eine mobile Version bei Websites die einen Service anbieten (Nachrichten, Unterhaltung, lokale Infos etc.) und sich an Endkunden richten nach Meinung der meisten Leser unverzichtbar. Gerade Informationen und Services, die gern mal von unterwegs genutzt werden, kommen ohne eine mobile Variante nicht aus.

Lediglich in der Umsetzung unterscheiden sich hier die Meinungen. Ein Teil findet eine mobile Version gut, ein anderer Teil setzt eher auf responsive Design. Unter dem Strich ist die technische Umsetzung aber egal, es zählt die Usability auf dem Smartphone.

Dagegen ist bei Business-Websites, die normalerweise nicht unterwegs genutzt werden, eine mobile Version auch nicht unbedingt notwendig.

Interessanterweise sind ein paar Leser zudem der Meinung, dass die Technik sich so gut entwickelt, dass auf modernen Smartphones (großes und hochauflösendes Display) eine mobile Version eigentlich gar nicht notwendig ist, da man selbst dort eine normale Website sehr gut lesen und benutzen kann.

Sicher ist da was dran, aber ich denke, dass die Usability auf dem Smartphone und damit das Nutzererlebnis trotzdem sehr von einer mobilen Version profitiert.

Werbung

Mobile Version von Selbständig im Netz?

Der Anteil der Smartphone-Nutzer auf Selbständig im Netz liegt aktuell bei rund 8%, wobei dieser Anteil aber leicht steigend ist.

Zusätzlich nutzen rund 4% der Besucher das iPad, wofür meiner Meinung nach aber keine separate mobile Version notwendig ist.

Auch wenn mein Blog kein typisches Beispiel für die mobile Nutzung ist, so werde ich noch in diesem Jahr eine mobile Version anbieten. Derzeit evaluiere ich verschiedene Möglichkeiten.

Zudem teste ich das Zusammenspiel mit meinem Caching-Plugin. Als ich nämlich vor längerer Zeit schon mal eine mobiles Theme genutzt habe, bekamen auch immer wieder Desktop-Nutzer eine mobile Version angezeigt, da das Caching und die Themeauswahl nicht so wirklich reibungslos geklappt haben.

Diesmal möchte ich sicherstellen, dass dies zu 100% funktioniert.

Der Gewinner

Kommen wir aber nun zum Gewinner des Fachbuches Mobile Webseiten*.

Unter den 18 Kommentaren, die damit an der Verlosung teilgenommen haben, habe ich per Zufall den Gewinner ermittelt. Auf random.org habe ich eine Zahl zwischen 1 und 18 “gewürfelt” und der Gewinner ist: Kommentar 8.

Herzlichen Glückwunsch an Robert.

Ich melde mich in Kürze bei dir, um die Versendung des Buches abzuklären.

Danke

an alle Teilnehmer dieses Gewinnspiels. Ich hoffe ihr seid nicht zu traurig.

Ich werde sicher bald wieder ein Gewinnspiel hier im Blog veranstalten und würde mich freuen, wenn ihr wieder daran teilnehmt.

Umfrage

Wer noch nicht an meiner Umfrage zu mobilen Webseiten teilgenommen hat, kann dies nun nachholen.

Es würde mich sehr freuen, eure Meinung dazu zu erfahren.

Wie hast du deine mobiles Website umgesetzt?

Ergebnis anschauen

Loading ... Loading ...

Hier findest Du weitere Informationen zu diesem Thema:

Die besten Artikel zum Thema 'Webdesign'
Werbung
Werbung

Der Artikel hat Dir gefallen?
Dann abonniere den Feed! Die Artikel gibt es auch per Mail



Kommentare
5 Kommentare und Trackbacks zu 'Mobile Webseiten – Eure Meinung und der Gewinner des Fachbuches'

Kommentare zu 'Mobile Webseiten – Eure Meinung und der Gewinner des Fachbuches' mit RSS

  1. 1 Carsten (PP-Gruppe) kommentierte am 01.11.2012 um 10:43 Uhr

    Ich habe mir jetzt Deine Buchreview & auch diesen Beitrag durchgelesen. Ich bin der Meinung, dass das gesamte mobile Thema immer mehr Gewichtung erhält. Durch Smartphones und Tablets sind wir doch auf die “normale” PC-Kiste kaum noch angewiesen. Umso wichtiger ist es, dass man als Unternehmen seine Webseite auch mobil anpasst. In jedem Fall ist das Buch ein guter Tipp und ich werde es mir nun auch zulegen.

  2. 2 Mike kommentierte am 01.11.2012 um 10:48 Uhr

    Musst nur den User-Agent ausschließen. Geht Relativ einfach, hatte ich neulich erst in einem Artikel in Bezug auf W3C Total Cache und Minileven vorgestellt.

    http://fastwp.de/allgemeines/minileven-mobile-theme-jetpack/

  3. 3 Patrick kommentierte am 05.11.2012 um 12:34 Uhr

    Zuerst einmal muss man sich eher die Frage stellen, was eine mobile Webseite ist. Es handelt sich dabei um eine auf Smartphones optimierte Webseite, die sowohl die Usability als auch die Ladezeit verbessern soll.
    Die Reduzierung des HTML-Codes ist nur ein Aspekt, die Ladezeit zu reduzieren. Dies erfüllen viele, indem sie viele auf Smartphones nutzlose Skripte entfernen oder ganze Seitenbestandteile (z.b. die Sidebar). Allerdinge vergessen viele die Bilder. Auch diese müssen (per Skript) automatisch verkleinert werden (vielleicht mit einem Button, um zur Originalgröße zu verlinken).
    Weiterhin wird die Usability von vielen oft vergessen. Oft wirken mobile Webseiten wie ein schlechter RSS-Reader. Sie verlieren das Design der eigentlichen Webseite.
    Bzgl. Caching Plugin. VOR dem Cache müssen die Daten des Clienten ausgelesen werden und der Client dann auf das jeweilige Theme verwiesen werden. Welches Caching-Plugin nutzt Du? Um eine reibungslose Funktion zu gewährleisten muss man wohl selbst an den Plugin-Code des Caching-Plugins ran. Ich vermute mal, dass dieses einfach die kompletten Pages cached.
    LG

  4. 4 Robert kommentierte am 20.11.2012 um 16:29 Uhr

    Woohoo, danke Peter. Das freut mich sehr, wenn ich es gelesen habe, kann ich gerne Wissenswertes im Blog vorstellen oder mal einen Gastartikel zu schreiben.

  5. 5 Wendelin kommentierte am 20.11.2012 um 22:28 Uhr

    Hallo Leute.
    bin nächste jahr fertig mit der schule und ich werde mir eine HTML5 + CSS3 + JavaScript Mobile webseite selbst schreiben.
    es werden immer mehr besucher die Smartphone oder Tablet nutzen.
    da eine mobile version ist vom vorteil.
    MFG
    Wendelin Gerein



wpSEO, das Plugin fuer WordPress SEO Werbung





Twitter Selbständig
5.137
Follower
Facebook Selbständig
1.033
Fans
Google+ Peer Wandiger
6.242
Follower
WER SCHREIBT HIER?
Peer Wandiger Mein Name ist Peer Wandiger. Ich bin selbstständiger Webentwickler und Blogger. Hier im Blog findest du mehr als 3.000 Fachartikel, die besten Artikel aus über 7 Jahren und alles über den Blog und mich.
Alle neuen Artikel als RSS-Feed (mehr als 5.000 Leser) oder als Newsletter.
Impressum & Datenschutz

AKTUELLE ARTIKEL
BELIEBTESTE ARTIKEL
WERBUNG
Backlinkseller - SEO
Mittwald Hosting
Affiliate Booster
AKTUELLE ANGEBOTE
AKTUELLE UMFRAGE

Habt ihr schon mal einen Penalty von Google erhalten?

Ergebnis anschauen

Loading ... Loading ...
TOP 5 EINNAHMEQUELLEN*
  1. Backlinkseller.de
    Geld verdienen mit Backlinks.
  2. Adiro.de
    Geld verdienen mit Text-Anzeigen.
  3. Finanzen.de
    Versicherung- und Kredit-Partnerprogramm.
  4. Everlinks.net
    Linkverkauf und bezahlte Artikel.
  5. Superclix.de
    Affiliate-Netzwerk mit Sofortfreischaltung.
TIPPS
ARTIKELSERIEN
BLOG NETWORK
WERBUNG
LINK-EMPFEHLUNGEN
AKTUELLE KOMMENTARE
Susanne Oertel
“Die Vergütungen liegen oft zwischen 0,01 und 0,04 Euro pro...
25. Oktober 2014

Suse
Hallo, ich habe eine Frage: gibt es für die Anfangszeit Meßwerte, was zB an tgl....
25. Oktober 2014

Tom
Hallo Peer, der (Ursprungs-)Artikel über die Haft für Internet-Trolle enthält...
25. Oktober 2014

Speedy
Musterbrand beobachte ich auch schon länger, aber mal ehrlich, die Klamotten...
24. Oktober 2014

Franz
Jaja, die “Texter” haben es heutzutage nicht leicht mit diesen...
24. Oktober 2014

SOCIAL NETWORKING
*

View Peer Wandiger's profile on LinkedIn

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

INFORMATIONEN