Wie du dein Online-Business auf den Urlaub vorbereitest

Wie du dein Online-Business auf den Urlaub vorbereitestIrgendwann ist jeder einmal dran, auch wenn man sich selbst zu den freizeitarmen Workaholics zählt.

Urlaub, und damit Abstand vom täglichen Geschäft, ist nicht nur wichtig um sich zu erholen und neue Kraft zu tanken, sondern auch um sich inspirieren zu lassen.

Nun ist das mit dem Urlaub ja gerade in der beruflichen Selbständigkeit so eine Sache. Niemand zahlt einem Urlaubsgeld, man meint ständig erreichbar sein zu müssen und hat ohnehin immer etwas zu tun. Trotzdem, mindestens ein- bis zweimal im Jahr sollte man sich eine längere Auszeit vom Geschäftsalltag gönnen, auch wenn man sonst immer artig seinen “freien” Tag einhält. Erst mehrtägige Auszeiten führen zu spürbarer Erquickung von Geist und Körper.

Doch der theoretisch schönste Urlaub nützt rein gar nichts, wenn man in Gedanken immer beim Business ist. Und das wiederrum ist vor allem dann der Fall, wenn man die eigene Abwesenheit nicht ausreichend vorbereitet hat. Deshalb behandelt dieser Artikel die wichtigsten Punkte, die genauso zur Urlaubsvorbereitung gehören wie das Kofferpacken.
[Weiterlesen…]

Werbung

6 Tipps gegen Schreibblockaden

So ziemlich jeder, der publizistisch tätig ist, kennt und fürchtet sie: Schreibblockaden.

Der Moment, wenn man auf den leeren Bildschirm oder das weiße Blatt Papier starrt und nicht einen gescheiten Satz formulieren kann löst bei Bloggern, Journalisten, Schriftstellern, Studierenden und allen anderen, die zumindest hin und wieder zielgruppenorientierte Texte verfassen müssen, Schweißausbrüche aus.

Für viele ist die Schreibblockade nur eine Ausnahmesituation, andere jedoch plagt sie in regelmäßigen Abständen. Egal wann, wie oft und warum du von Schreibblockaden betroffen bist, die folgenden Tipps können dir dabei helfen sie zu lösen oder ihnen gleich vorzubeugen.
[Weiterlesen…]

Sommer im Büro – Eure Erfahrungen und Tipps – Blogparade Auswertung

Sommer im Büro - Eure Erfahrungen und Tipps - Blogparade AuswertungMeine Blogparade “Sommer im Büro” ist bereits vor ein paar Wochen zu Ende gegangen, aber natürlich möchte ich nochmal einen Blick auf die Teilnehmer-Beiträge werfen.

Insgesamt haben sich 9 Leser an der Blogparade beteiligt und ihre Erfahrungen und Tipps für die Arbeit im sommerlichen Büro niedergeschrieben.

Ich gehe die einzelnen Beiträge durch und schaue mir an, was es dort interessantes zu lesen gibt.
[Weiterlesen…]

Ausgleich zum stressigen Alltag – Meine Erfahrungen und Tipps

Meine Arbeit macht mir Spaß und dennoch gibt es auch immer wieder mal Stress mit dringenden Projekten, anstrengenden Kunden oder einfach den eigenen Ansprüchen.

Und auch im Privatleben gibt es immer viel zu erledigen.

Da ist es wichtig, dass man regelmäßig einen Ausgleich zum stressigen Alltag findet.

Welche Erfahrungen ich damit habe und wie ich einen Ausgleich schaffe, erfahrt ihr im Folgenden.
[Weiterlesen…]

6 Zeitfresser im Büro und wie man ihnen entgeht

6 Zeitfresser im Büro und wie man ihnen entgehtEigentlich könnte alles so einfach sein, wenn es nach dieser Grundregel des Zeitmanagements geht: Gleichartige Arbeiten zusammenfassen, hintereinander und ohne Unterbrechungen abarbeiten. Die Realität in den Büros dieser Welt sieht leider anders aus. Ständig wird man abgelenkt von fragenden Kunden, dem aufblinkenden Postfach oder sturmklingelnden Telefon.

Und wenn einen schon nicht die anderen vom effizienten Arbeiten abhalten, dann entführen wir uns selbst gerne in die Tiefen des World Wide Webs oder verheddern uns in unnötiger Detailverliebtheit. Zeitfresser sind wie kleine Monster, die überall lauern. In der Regel sind sie dafür verantwortlich, dass wir am Ende des Tages trotz Überstunden das Gefühl haben, nichts geschafft zu haben.

Um eins gleich vorwegzunehmen: Alle Zeitkiller wird man niemals ausschalten können. Damit du in Zukunft dennoch deine Arbeitsproduktivität steigern kannst, habe ich für dich die sechs größten Zeitdiebe entlarvt und nenne gleich Strategien, wie du mit ihnen umgehen kannst.
[Weiterlesen…]

Die 5 populärsten Projektmanagement-Methoden – Vorteile, Nachteile und Beispiele

Projekte stellen an Selbständige hohe Anforderungen. Ein einmaliges Ziel, wie beispielsweise die Einrichtung eines Arbeitsplatzes, die Erstellung einer Website, eines Werbe-Flyers oder vergleichbare Vorhaben, müssen innerhalb einer vorgegebenen Zeit mit den verfügbaren personellen und finanziellen Mitteln realisiert werden.

Dabei findet man sich selbst plötzlich in der Rolle eines Projektmanagers wieder, eine Rolle, auf die man in den seltensten Fällen vorbereitet ist. Und wenn man als Ein-Mann-Unternehmen noch viele Aufgaben selbst bewältigen konnte, stellt sich spätestens bei der Einstellung der ersten Mitarbeiter die Frage, wie diese koordiniert werden können.

Dieser Artikel gibt nützliche Informationen und Tipps an die Hand, um Projekte sicher umzusetzen.
[Weiterlesen…]

34. Aktuelle Technik – 52 Tipps für eine erfolgreiche Selbständigkeit

Aktuelle Technik - 52 Tipps für eine erfolgreiche SelbständigkeitAls Selbständiger im Netz hat man zwangsläufig mit Technik zu tun.

Ohne einen Computer kann man nicht online arbeiten und je nach der genauen Tätigkeit, benötigt man noch das eine oder anderen technische Gerät mehr.

In diesem Tipp für Selbständige gehe ich darauf ein, wie wichtig die Technik für den Erfolg ist und was man dabei achten sollte. Natürlich schildere ich auch meine eigenen Erfahrungen.

Dieser Artikel gehört zur Serie:
52 Tipps für eine erfolgreiche Selbständigkeit

[Weiterlesen…]