18 englischsprachige Blogs und ihre Einnahmen im Februar 2015

Die Einnahmen vieler deutscher Blogs sahen im Februar gar nicht schlecht aus.

Wie sich der kurze Monat auf die Einnahmen von 18 englischsprachigen Blogs ausgewirkt hat, erfahrt ihr im Folgenden.

Ich schaue mir natürlich wieder die Einnahmequellen und besondere Highlights genauer an.

Unter den 18 Blogs ist auch ein neuer Blog in meiner Liste dabei.
[Weiterlesen…]

Werbung

Als Autor Geld verdienen – Übersicht über Vergütungen

Als Autor Geld verdienen - Übersicht über VergütungenAls bezahlter Autor Geld zu verdienen ist sicher für viele schreibaffine Selbständige eine erstrebenswerte Aussicht.

Doch welche Vergütungen sind möglich und wie findet man den eigenen richtigen Preis?

In diesem Artikel stelle ich eine Übersicht von Vergütungen für Print- und Online-Medien vor. Zudem gehe ich der Frage nach, ob es immer sinnvoll ist für andere zu schreiben.
[Weiterlesen…]

24. Mehrere Standbeine – 52 Tipps für eine erfolgreiche Selbständigkeit

Mehrere Standbeine - 52 Tipps für eine erfolgreiche SelbständigkeitWer sich selbständig macht, hat meist genug damit zu tun überhaupt erstmal eine Einnahmequelle aufzubauen.

Egal ob man etwas verkauft, eine Leistung anbietet oder z.B. eine Website betreibt, jeder ist froh, wenn eine Einnahmequelle gut läuft.

Warum man mittelfristig aber nicht nur eine Einnahmequelle haben sollte, erläutere ich in diesem Artikel. Zudem gebe ich natürlich wieder Tipps aus meiner eigenen Erfahrung.

Dieser Artikel gehört zur Serie:
52 Tipps für eine erfolgreiche Selbständigkeit

[Weiterlesen…]

Paid Content in kleinen Happen – Interview mit Laterpay

Paid Content in kleinen Happen - Interview mit LaterpayDas Thema “bezahlte Inhalte” habe ich erst kürzlich in meinem Artikel Ist Paid Content die Zukunft für Blogger und Websites? behandelt.

Dabei ging es unter anderem auch um die Frage, wie einfach solche Bezahlmöglichkeiten sein sollten und für was genau die Nutzer zahlen möchten. Auch in den Kommentaren wurde deutlich, dass Nutzer sehr genau steuern möchten, für was sie zahlen und dass sie nicht die Katze im Sack kaufen möchten.

Im heutigen Interview spreche ich mit einem Micropayment-Anbieter, der sich unter anderem auf journalistische Angebote spezialisiert hat. Damit ist es z.B. möglich einzelne Artikel oder Downloads gegen kleine Beträge anzubieten, die der Leser zudem auch noch später bezahlen kann.

Weitere Infos zum Service, den Möglichkeiten, den rechtlichen Rahmenbedingungen und mehr gibt es im Folgenden.
[Weiterlesen…]