5 Gründe, wieso Geldgier Selbständige scheitern lässt

Im heutigen Gastartikel analysiert Artur von 30tausend.de, warum es auch nach hinten los gehen kann, wenn man auf Teufel komm raus versucht Geld zu verdienen.

Selbstständig sein ist sicher kein Zuckerschlecken. Man hat ungeregelte Arbeitszeiten, weiß selten, welcher Gewinn am Ende des Monats herauskommt und muss sich um Dinge kümmern, die sonst andere Mitarbeiter erledigen würden.

Für all die Arbeit möchte man am Ende natürlich auch belohnt werden. Treibt man es mit dem Wunsch nach Geld jedoch zu weit, macht man langfristig Verlust.

Hier die Gründe wieso:
[Weiterlesen…]

Werbung

Was bringt ein Stammtisch?

Morgen Abend findet in Leipzig der 2. Affiliate Stammtisch statt.

Es haben sich über 150 Affiliates, SEOs und andere Interessierte für den Stammtisch angemeldet und da wird es in der Moritzbastei recht voll werden. Affiliate-Agenturen sind natürlich auch da.

Ich freue mich schon auf die Gespräche mit bekannten Gesichtern, aber natürlich auch auf neue Kontakte.

Aber warum nehme ich an so einem Stammtisch teil? Warum sollte man als Online-Mensch zu solchen Offline-Events gehen und was bringt einem das?

Diesen Fragen gehe ich in diesem Artikel nach.
[Weiterlesen…]

Kunden finden ohne Preiskampf –
2. Alternativen und Lösungen

Nachdem ich im ersten Artikel dieser kleinen Artikel-Serie Ursachen für den Preiskampf besprochen habe, geht es in diesem 2 und abschließenden Teil um Tipps und Lösungen, wie man als Selbständiger auch ohne Preiskampf neue Kunden findet.

Es gibt natürlich nicht das eine Patentrezept, aber mit der richtigen Herangehensweise und vor allem einer anderen Einstellung, kann man Kundengewinnung ohne Preisdumping umsetzen.
[Weiterlesen…]

Kunden finden ohne Preiskampf –
1. Die Ursachen

Beim Thema “Preise” und “Preisdumping” kochen die Emotionen hoch.

Ich hatte in der Vergangenheit hatte ich schon öfter günstige Alternativen für Selbständige im Netz vorgestellt. So zum Beispiel einen Website-Baukasten und zuletzt Text-Portale, bei denen man günstig Texte einkaufen kann.

Und immer wieder gibt es bei solchen Artikeln teilweise heftige Reaktionen in den Kommentaren. Nicht überraschend z.B. von Webdesignern bzgl. des Website-Baukastens oder von professionellen Textern bei der Vorstellung der Text-Portale.

Natürlich werden zum einen qualitative Probleme angesprochen bzw. die Ausbeutung von Arbeitskraft beklagt. Alles sicher auch richtig, aber dahinter steckt dann meist die verständliche Angst, von günstigeren Konkurrenten ausgestochen zu werden.

Und ich verstehe auch, dass Webdesigner von Website-Baukästen nicht viel halten. Dazu schreibe ich auch noch was, da ich ja selbst auch Websites baue.

Und auch Texter sehen nicht nur eine billigere, sondern eben auch qualitativ schlechtere Konkurrenz da heranwachsen.

Doch leider wird all das klagen und jammern nicht helfen. In einer Marktwirtschaft wie unserer wird man nur selten bestimmte Anbieter verbieten oder Entwicklungen stoppen können. Stattdessen muss einem bewusst sein, dass der Markt immer in Bewegung ist und wer sich selber nicht anpasst, der wird eben vom Markt verschwinden.

Oder wie es Darwin schon sagte: “Es überlebt der, der sich am besten den sich ändernden Gegebenheiten anpassen kann.

In diesem Artikel möchte ich mal schauen, mit welchen Preis-Problemen viele Selbständige gerade im Netz zu kämpfen haben. Im zweiten Teil möchte ich dann Tipps geben, wie man dem Preiskampf entgehen kann.
[Weiterlesen…]

Traffic-Prisma Test

Traffic PrismaDer erste ausführliche Blick auf das “Traffic Prisma”-Set am vergangenen Freitag hat ja schon für rege Diskussionen gesorgt.

In den letzten Tagen habe ich mir das Set, welches aus 6 einzelnen Bestandteilen besteht, genau angeschaut und deshalb gibt es heute, einen Tag vor dem Launch von Traffic-Prisma, nun den Test.

Ich hoffe ich kann damit den Unentschlossenen noch eine Entscheidungshilfe (pro oder kontra) geben.

[Weiterlesen…]

Erfolgreiches New Business für Werbeagenturen

Vor einer Weile habe ich das Buch Erfolgreiches New Business für Werbeagenturen* in die Finger bekommen.

Der Titel hat mich aber dann doch eine Weile lang davon abgehalten das Buch zu lesen und hier zu besprechen. Schließlich bin ich keine Werbeagentur und das ist auch nicht unbedingt die Zielgruppe meines Blogs.

Trotzdem habe ich mir das Buch eines Tages geschnappt. In diesem Review erfahrt ihr, ob das Buch auch für Nicht-Werbeagenturen interessant ist und um was es darin eigentlich geht.
[Weiterlesen…]

Argumente für ein Online-Engagement

Dies ist ein Gastartikel von Robert Kitzmann, der mit seinem Dienstleister-Branchenbuch im Internet aktiv ist und sich mit dem Thema Online- versus Offlinemarketing beschäftigt.

Dieser Artikel richtet sich an alle Webworker und auch an Firmen-Mitarbeiter, die ihre eher konservativen potentiellen Kunden bzw. Chefs von einem Online-Engagement überzeugen wollen.

Denn auch wenn wir wissen und davon überzeugt sind, dass das Internet einer der wichtigsten Marketing- und Absatzkanäle der Zukunft sein wird (und teilweise schon ist), gibt es doch immer noch Unternehmer, die da anderer Ansicht sind.

Denen fehlt es oft an grundlegenden Einblicken in den aktuellen Stand des Internets aus Business-Sicht und welche Rolle das Internet direkt und indirekt für die Kaufentscheidung spielt. Und dafür will der Artikel Basis-Argumente geben.

Erfahrene Internet-Nutzer werden in diesem Grund daher auch etwas kaum Neues finden. :-)
[Weiterlesen…]