Mit Backlinks an Geld oder Traffic kommen – Interview

Backlinks - Geld oder TrafficBacklinks kann man kaufen oder verkaufen.

Wenn jemand eine neue Seite pushen will, z.B. ein Affiliate-Projekt, dann kauft man sich oft ein paar Backlinks, um die Seite in Google nach oben zu pushen. Das beschleunigt meist den Weg zu guten Suchergebnispositionen.

Man kann Links aber natürlich auch vermieten. Hat man eine gut besuchte Seite, dann sind oft andere bereit, für einen Backlink einen monatlichen Betrag zu zahlen.

Natürlich wird beides von Google nicht gern gesehen und deshalb sollte man sich überlegen, ob man dies bei wichtigen Projekten wirklich machen soll. Aber Tatsache ist, dass z.B. Affiliates intensiv davon Gebrauch machen Backlinks einzukaufen. Und es gibt eine Menge Leute, die gutes Geld damit verdienen Links zu vermieten.

Backlinkseller.de* ist ein Anbieter, der sich genau darauf spezialisiert hat. Hier geht es allerdings eher um eine größere Anzahl von Links und nicht um Kauf oder Verkauf einzelner Links. Da mich in der Vergangenheit immer wieder Leser zu diesem Service angesprochen haben, habe ich einfach mal ein umfangreiches Interview mit Eduard Sudnik von Backlinkseller.de geführt.

Darin geht es natürlich um die grundsätzliche Funktionsweise von Backlinkseller.de,

[Weiterlesen…]

Werbung

Veröffentlichung der eigenen Einnahmen – Guter Schachzug oder Eigentor?

Anlässlich des aktuellen Einnahme-Reports von 22 deutschen Blogs ist mal wieder eine Diskussion über den Sinn oder Unsinn von Einnahme-Reports aufgetaucht.

Ich finde das Thema spannend, denn sowohl Befürworter als auch Kritiker haben in meinen Augen gute Argumente.

Deshalb möchte ich in diesem Artikel meine Meinung dazu vorstellen und Tipps für alle Blogger und Website-Betreiber geben, die gerade überlegen, ob sie Ihre Einnahmen veröffentlichen sollen oder nicht.
[Weiterlesen…]

Linkbuilding mit Give-Aways – Innovative Verknüpfung von Online- und Offlinemarketing

Im heutigen Gastartikel der Freien Texterin Nancy Fischer geht es um Möglichkeiten, wie man offline durch Give-Aways den Linkaufbau unterstützen kann. Nancy bloggt unter anderem auf blogskandinavien.de und arbeitet für “wbstraining.de“.

Oft sind die Rollen der Marketingwerkzeuge in Unternehmen klar verteilt.

Während sich das Onlinemarketing mit Linkbuilding und anderen Maßnahmen der Suchmaschinenoptimierung auseinandersetzt, richtet sich das Offlinemarketing mit Give-Aways und Printwerbung an diejenigen, die im Internet nicht den richtigen Favoriten sehen.

Eine Verknüpfung beider Ebenen war bisher für viele Marketer kaum denkbar. Ein steigender Wettbewerb, der gerade im Onlinebusiness Gründern das Leben schwer macht, erfordert mittlerweile außergewöhnliche Maßnahmen.

Mit 0815-Marketingstrategien, die von anderen Seiten abgeschaut sind, lassen sich kaum mehr Zielgruppe und mögliche Kooperationspartner überzeugen. Onlinemarketing muss innovativ sein, es muss auf das eigene Projekt aufmerksam machen können und es sollte sich von dem, was gern als breite Masse bezeichnet wird, distanzieren.

Doch wie schafft man den Spagat zwischen innovativen Ideen und klassischen Linien?

Auch wenn das Onlinemarketing kreative Strategien fordert, sollten die wichtigsten Basislinien nicht verloren gehen. Immerhin werden Links noch heute als die härteste Währung im Internet gehandelt. Über das Linkbuilding, das der Offpage-Optimierung zugesprochen werden muss, lassen sich mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen.
[Weiterlesen…]

Linkbuilding-Strategien für verschiedene Website-Typen

Egal ob Firmenwebsite, Online-Shop, Affiliate-Website, Blog oder eine andere Internetseite. Ohne Backlinks wird es ganz schwer in Google weiter nach vorn zu kommen.

In diesem Artikel, der das aktuelle Thema des Webmaster Friday “Linkbuilding” zum Thema hat, schildere ich meine Erfahrungen beim Linkaufbau für verschiedene Website-Typen.

Wie geht man Linkbuilding an, wenn man kein SEO ist? Welche kostenlosen und kostenpflichtigen Möglichkeiten gibt es da?
[Weiterlesen…]

Blogparade zu Webkatalogen und Tipps für eigene Verzeichnisse

Web-Verzeichnisse sind ja so eine Sache. Für manche sind es ganz nützliche Dinge, die für Backlinks sorgen und sogar ein paar Besucher bringen.

Für andere sind Web-Verzeichnisse eher etwas, von dem man seine Finger lässt. Oder man hat Ärger damit.

Ich möchte heute an der Blogparade “Mehr Traffic durch Webkataloge” teilnehmen und meine Meinung und Erfahrungen dazu teilen.
[Weiterlesen…]

Linkaufbau für Firmenwebsites

Links, die von anderen Websites auf die eigene Website zeigen, sind ja bekanntermaßen ein wichtiger Faktor für die Position in den Google Suchergebnissen.

Je mehr qualitativ gute Backlinks man für seine Firmenwebsite bekommt, um so höher steht man tendenziell in den Suchergebnissen. Wobei natürlich auch andere Faktoren Einfluss haben.

Doch gerade für langweilige Firmen-Websites fällt es oft schwer überhaupt an Links von anderen Seiten zu kommen.

Deshalb möchte ich heute allen Selbständigen und Unternehmern ein paar Tipps geben, wie sie an Backlinks für ihre Firmenwebsite kommen.
[Weiterlesen…]

Blog-Start-Serie – Rückblick auf Woche 7 “Die besten Inhalte für Backlinks”

Ein wenig verspätet veröffentlichte Julius von candy-college.com seine Auswertung der Woche 7 unserer Blog-Start-Serie.

Diesmal ging es um Backlinks und was die besten Inhalte sind, um Backlinks zu erhalten.

Dazu habe ich eine Reihe von Tipps zusammengetragen, auch wenn das natürlich nur Denkanstöße sein können.

Schauen wir mal, wie Julius diese Woche ausgewertet hat.
[Weiterlesen…]