700 Seiten Marketing-Wissen in 2 kostenlosen PDFs

Dr. Torsten Schwarz von Absolit.de und Marketing-boerse.de weiß wie man im Internet Werbung für sich macht.

Auch in diesem Jahr bietet er 2 seiner Bücher als kostenlose PDF-Downloads an und macht damit im Web auf sich aufmerksam, Backlinks inklusive.

Über 700 Seiten Marketing-Wissen gibt es bis zum 24.12. als kostenlosen Download.

Ich schaue mir die beiden PDF-Bücher mal genauer an und kläre, ob sich der Download lohnt.
[Weiterlesen…]

Werbung

Mehr Traffic durch Foren und Chats – Tipps und Erfahrungen

Im heutigen Gastartikel von Robert Stögmann geht es um Tipps, wie man Chats und Foren für mehr Traffic nutzen kann. Robert hat da einige Erfahrungen sammeln können und gibt diese in diesem Artikel weiter.

Robert betreibt unter anderem den Blog blogger-antworten.com, für den ich auch schon mal ein Interview geben durfte.

Es gibt sehr viele Möglichkeiten, die Werbetrommel zu rühren.

Natürlich behalten die meisten Blogger dies für sich. Tipps und Tricks teilt man eben nur sehr ungern. Man wäre ja auch schön blöd, würde man seiner Konkurrenz den Ball zuwerfen und sagen: “Komm, schieß mich ab, ich bin entblößt”.

Ich bin hier jedoch wie Peer und gebe solche Tipps gern weiter. :-)

Hinweise des Blog-Inhabers:
Die folgenden Tipps, besonders der Foren-Artikel-Tipp sollte mit Vor- und Umsicht eingesetzt werden. Reine Werbung wird gerade in Foren nicht gern gesehen und resultiert oft im Gegenteil von dem, was man beabsichtig hat. Deshalb sollte man vorsichtig und überlegt an solche Marketing-Aktionen ran gehen und z.B. vorher sich schon einen guten Namen in einem Forum gemacht haben.

Das ist ähnlich wie hier im Blog. Wer viel und gut kommentiert, dem verzeihe ich sicher auch mal einen Link im Kommentar. Wer im ersten Kommentar gleich 3 Links einbaut, hat eher schlechte Karten. :-)
[Weiterlesen…]

XING Referenzen – Wie wichtig ist Empfehlungsmarketing?

Xing ReferenzenEmpfehlungen sind extrem wichtig. Viele Selbständige unterschätzen diese Form der Neukundengewinnung.

Dabei sind Kundenempfehlungen günstig, aufrichtig, glaubhaft und damit deutlich wirksamer als klassische Werbung.

Ich bekomme meine Webdesign-Aufträge mittlerweile zu großen Teilen durch Weiterempfehlungen zufriedener Kunden.

XING macht es nun möglich, auch in diesem Business-Network Referenzen zu bekommen und anzuzeigen.

Wie genau das funktioniert und was es bringt, zeigt dieser Artikel.
[Weiterlesen…]

8 Tipps für mehr Einnahmen in der Weihnachtszeit

Weihnachten steht vor der Tür und das nicht erst seit Heute.

Schon vor 2 Monaten gab es in den Supermärkten Weihnachtsleckereien und die Werbung im Briefkasten stimmt auch schon auf das Fest ein.

Was sollte man als “Selbständiger im Netz” vor dem Weihnachts-Fest noch schnell erledigen, damit man auch finanziell von Weihnachten profitieren kann?
[Weiterlesen…]

Die 10 Gebote des Social Media Marketing

Im heutigen Gastartikel von Daniel Gremm geht es um den richtigen Umgang von Selbständigen und Unternehmern mit dem Phänomen des Social Web. Wie kann man diese neuen Kanäle nutzen und welche Fehler sollte man vermeiden?

Haben Sie einen Blog?

Ist Ihr Facebook-Profil in die Marketing-Strategie eingebunden?

Und unter welchem Namen finde ich Sie bei Twitter?

Diese und viele weitere Fragen werden Ihnen als Selbständige heute immer häufiger gestellt, wenn Sie im Internet aktiv sind. Dahinter steckt das noch relativ junge “Social Media Marketing”, das sich dank Social Media Plattformen wie Facebook, Twitter & Co. rasant steigender Beliebtheit erfreut.

So nutzen allein die erst 2004 gegründete Kommunikationsplattform Facebook schon heute über 250 Millionen Menschen weltweit.
[Weiterlesen…]

Schlüsselreize, die verhindern, dass der kaufwillige Kunde kauft

Im heutigen Gastartikel von Markus Trauernicht geht es um Schlüsselreize, die sich negativ auf das Kaufverhalten auswirken. Woran kann es liegen, dass die eigenen Kunden nicht kaufen? Auf was müssen Werbetexter achten?

Auf optimusprimus.de schreibt Markus über Online Marketing, Werbetexte, Kundengewinnung und mehr.

Wenn alles dafür spricht dass der Kunde kaufen sollte – er es aber nicht tut.

Eigentlich ist alles klar. Perfektes Produkt, passender Preis, richtiges Angebot, optimaler Zeitpunkt – aber der Kunde kann mit dem Werbetext nicht in Bewegung versetzt werden.

  • Was ist los?
  • Warum ist das so?
  • Wie motiviert man den Kunden?

Zuerst gilt es zu fragen warum das so ist, dass der potentielle Kunde oft so schwer in Bewegung gebracht wird.

Vielleicht hilft diese Aussage von Henry David Thoreau:
„The mass of men lead lives of quiet desperation. What is called resignation is confirmed desperation….”

„Die Masse der Menschen führt ein Leben stiller Hoffnungslosigkeit. Was man Resignation nennt, ist eine chronische Verzweiflung…“

Vielleicht ist das etwas sehr hart und übertrieben ausgedrückt. Doch im Kern gibt es etwas, was wir uns mal genauer anschauen sollten. Man könnte auch sagen, dass der Leser schon eine Vielzahl von Enttäuschungen erlebt hat, und aus Selbstschutz nicht noch einmal enttäuscht werden will.
[Weiterlesen…]