Neukundenakquise über XING für Selbständige

Im heutigen Gastartikel von Julian F. Murrell, von www.die-webseite-in-einem-tag.de, geht es um die Neukundenakquise mit XING. Dabei stellt der Autor seine eigenen Erfahrungen und Strategien vor und freut gern über konstruktives Feedback und Kritik.

Heute habe ich an guten Tagen zwischen zwei bis drei Anfragen über XING. Doch das war nicht immer so.

Am Anfang meiner Selbständigkeit stellte ich mir die Frage: „Wie komme ich zu neuen Kunden?“ Ich besuchte jede Woche mehrere Netzwerkveranstaltungen und meldete mich bei einem dieser Netzwerke verbindlich an. Wo ich auch war, ich fragte die Leute neugierig nach ihrem Beruf und zeigte echtes Interesse. Umso mehr freute ich mich, wenn auch ich irgendwann von meinem Gegenüber gefragt wurde: “Was machen Sie eigentlich?” Aus solchen Gesprächen ergaben sich meine ersten Aufträge.

Irgendwann bemerkte ich jedoch, dass ich nur einen Vertriebskanal richtig nutzte. Das Internet als Vertriebskanal hatte ich bis dahin komplett vernachlässigt. Also fragte ich mich: “Wie lässt sich das Netzwerken, wie ich es bereits von Abendveranstaltungen kenne, auf das Internet übertragen?”

Meine Erfahrung mit XING

[Weiterlesen…]

Werbung

Aktuelle Themen im “Selbständig im Netz”-Forum: Alexa, iPhone vs. Android, Familie und mehr

Aktuelle Themen im Selbständig im Netz - ForumÜber die Weihnachtsfeiertage war es verständlicherweise auch im “Selbständig im Netz”-Forum etwas ruhiger.

Trotzdem gab es einige interessante und auch die ein oder andere hitzigere Debatte. Trotzdem blieb alles friedlich, wie es sich zu Weihnachten (und eigentlich auch sonst) gehört.

Heute möchte ich wieder 5 aktuelle Diskussionen vorstellen, die auch für euch, die Leser meines Blogs, interessant sein könnten.
[Weiterlesen…]

Neuregelungen für Selbständige durch die Gesundheitsreform 2011

Ich habe über Änderungen für Selbständige in 2011 schon vor kurzem in einem Artikel einiges geschrieben. Darunter auch ein paar Punkte im Bereich des Gesundheitssystems.

In diesem Gastartikel geht Änne Cordes von 1a-krankenversicherung.de auf die Details genauer ein und gibt es Überblick, was sich 2011 im Detail ändern wird.

Ein wichtiges Thema, bei dem es für Selbständige nicht nur um die richtige eigene Vorsorge, sondern eben auch um Geld geht.

Mit Inkrafttreten der Gesundheitsreform ab 2011 kommen sowohl auf freiwillig gesetzlich versicherte Selbständige als auch auf Arbeitgeber einige Neuerungen zu. Mehr zahlen sollen alle, die Arbeitgeber sollen außerdem die Abrechnung des Sozialausgleichs übernehmen. Ein Überblick über die Auswirkungen der Gesundheitsreform.

Die Beiträge zur gesetzlichen Krankenversicherung steigen für Arbeitgeber und gesetzlich Versicherte ab 2011 um jeweils 0,3 Prozent. Die der Arbeitgeber werden allerdings mit Blick auf steigende Lohnnebenkosten bei dann 7,3 Prozent eingefroren. Die Versicherten sollen künftige Ausgabensteigerungen im Gesundheitssystem allein tragen. Für Selbständige mit Familie hat sich die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) bisher wegen der kostenlosen Familienversicherung gelohnt, angesichts steigender Beiträge und unbegrenzter Zusatzbeiträge sollte diese Rechnung in einigen Fällen jedoch neu durchdacht werden.
[Weiterlesen…]

Ziele für 2011 – Blogparade und Gewinnspiel

Wie schon im letzten Jahr möchte ich auch Ende 2010 eine Blogparade starten.

Dabei lautet die Frage auch diesmal “Deine Ziele für das kommende Jahr”.

Auch wenn es von Dezember zum Januar auch nur ein normaler Monatswechsel ist, so ist der Start eines neuen Jahres doch für viele ein guter Moment das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen und Ziele und Pläne für das neue Jahr zu schmieden.

Und natürlich gibt es bei dieser Blogparade auch wieder etwas zu gewinnen.

[Update: Die Auswertung der Blogparade]
[Weiterlesen…]

Aktuelle Themen im “Selbständig im Netz”-Forum: Umsatzsteuer, Krankenversicherung, Backlinks …

Blick ins Selbständig im Netz Forum - Woche 51 / 2010Wie schon angekündigt werde ich in Zukunft regelmäßig einen Blick in das “Selbständig im Netz”-Forum werfen, um interessante Diskussionen vorzustellen.

Das soll zum einen dem Forum etwas mehr Aufmerksamkeit bringt, aber auch den Blog-Lesern interessante Informationen und Diskussionen vorstellen.

Heute habe ich die folgenden Foren-Tipps für euch. Natürlich freue mich darüber, wenn ihr an der einen oder anderen Diskussion teilnehmt.
[Weiterlesen…]

Firmenschild für Selbständige – Tipps und Erfahrungen

Im heutigen Gastartikel von Ali Beisenov geht es um Firmenschilder. Sind sie notwendig oder nur ein unnötiger Kostenfaktor?

Einen Haufen Formulare ausgefüllt, sich um Tausend Dinge gekümmert – nun ist endlich der Traum wahr, man ist Selbständig geworden!

Was ist nun mit dem Firmenschild? Ist das eine lästige Pflicht oder ein zusätzlicher Werbekanal?

Das Gesetz schreibt keine Schild-Anbringung für Selbständige vor. Nur für Ladenlokal-Inhaber existierte noch vor Kurzem die Vorschrift, am Eingang der Verkaufsstelle ein Schild mit ihrem Familiennamen und mindestens einem ausgeschriebenen Vornamen anzubringen (§ 15a der Gewerbeordnung). Mit dem dritten Mittelstandsentlastungsgesetz wurden aber auch diese Vorschriften zum 25. März 2009 außer Kraft gesetzt. Rechtlich ist ein Firmenschild unbedeutend. Es wird mit dem Schild lediglich auf die Existenz der Firma aufmerksam gemacht und ggf. auf den Weg zu den Räumlichkeiten hingewiesen.

Ist ein Firmenschild trotzdem sinnvoll?
[Weiterlesen…]

wichtige Änderungen für Selbständige in 2011

2011 rückt näher und damit auch einige Änderungen für Selbständige.

Ich bin in den letzten Wochen auf einige dieser Änderungen und Neuregelungen gestoßen und habe diese in einem Artikel für euch zusammengefasst.

Dabei handelt es sich um wichtige Änderungen, die auch viele Selbständige betreffen und von Normalsterblichen verstanden werden können. So gibt es z.B. im Detail des Steuerrechts sicher auch noch weitere kleine Änderungen, die man dann aber lieber mit seinem Steuerberatung bespricht oder man verlässt sich auf seine Steuersoftware. :-)
[Weiterlesen…]