Steuererklärung online machen und Steuern sparen*


Artikel-Archiv

Der Traum von der großen YouTube Karriere – Tipps und Erfahrungen

17.07.2014
Peer Wandiger
9 Kommentare
Tipps
Video

YouTube-Einsteiger - Tipps und ErfahrungenDer Traum von der großen YouTube Karriere wird von vielen geträumt.

Dass dies nicht so einfach ist, hat auch mein heutiger Interview-Partner erfahren. Er ist noch nicht lange Let’s Player, hat aber schon einige Erfahrungen sammeln können.

Darüber sprechen wir im Folgende und er gibt Tipps für andere Einsteiger.

Artikel weiterlesen ...

Werbung

Traffic-Einbruch im Sommer? – Gründe, Erfahrungen und Tipps

16.07.2014
Peer Wandiger
17 Kommentare
Blogs
Firmenwebsite
Web Analytics

Traffic-Einbruch im Sommer? - Gründe, Erfahrungen und TippsDer Sommer nimmt jetzt anscheinend richtig Fahrt auf und das merken viele Website- und Blog-Betreiber sofort.

Viele beklagen einen Rückgang der Besucherzahlen.

Doch gibt es dieses Phänomen wirklich und welche Gründe hat das gegebenenfalls denn genau.

Zudem werfe ich einen Blick auf meine eigenen Statistiken und werte eine Umfrage aus.

Artikel weiterlesen ...

2 Gründe warum Existenzgründungen scheitern und Tipps um das zu verhindern

16.07.2014
Norbert Treese
8 Kommentare
Existenzgründung
Selbständig

Jedes Jahr wagen mehr als 800.000 Menschen den Sprung in die Selbständigkeit. Die Gründe sind so unterschiedlich und vielfältig wie die Menschen selbst. Erfolgreich sind am Ende nur ganz wenige.

Nun sind die Gründe des Scheiterns schon sehr oft beschrieben und diskutiert worden. Woran Existenzgründer scheitern, geben die folgenden Zahlen wieder.

Artikel weiterlesen ...

Rechtliche Aspekte bei Produktion, Einkauf und Verwendung von Bildern – ‘Bilder im Internet nutzen’ Teil 3

15.07.2014
Matthias Koprek
3 Kommentare
Fotografieren
Recht

Rechtliche Aspekte bei Produktion, Einkauf und Verwendung von BildernWie wir im vorausgegangenen Teil dieser Artikelserie erfahren haben, sind Bildagenturen die beliebteste weil günstigste und praktikabelste Beschaffungsquelle für Bildmaterial.

Doch auch wer für ein Bild bezahlt darf damit nicht einfach machen was er will. Denn in den seltensten Fällen wird für das Bild an sich bezahlen. Stattdessen erwirbt man meist nur Nutzungsrechte an einem Bild. Eine Kopie, dessen Original beim Urheber verbleibt, der darüber die alleinige Verfügungsgewalt hat.

Bei der Auswahl einer Bildagentur sollte man also in jedem Fall darauf achten, mit welchen Rechten sie handelt. Denn eins jedenfalls steht definitiv fest: Der gutgläubige Erwerb von Nutzungsrechten ist nicht möglich! Sich einfach darauf zu verlassen, dass mit den Bildern schon alles in Ordnung sein, kann teuer werden.

Artikel weiterlesen ...

Diese Themen lohnen sich auf YouTube

15.07.2014
Peer Wandiger
7 Kommentare
Video

Diese Themen lohnen sich auf YouTubeYouTube ist eine große Erfolgsgeschichte und viele verdienen mit Videos gutes Geld.

Doch schaut man sich die erfolgreichen YouTube-Kanäle an, so kann man zu der Überzeugung gelangen, dass man nur mit Games-Videos erfolgreich werden kann.

Welche Themen sich auf YouTube wirklich lohnen, kläre ich in diesem Artikel.

Artikel weiterlesen ...

Stockfoto-Infos und Tipps – Neuer Blog im Community Check

14.07.2014
Peer Wandiger
4 Kommentare
Webdesign

Stockfoto-Infos und Tipps - Neuer Blog im Community CheckFotos sind ein wichtiger Bestandteil heutiger Websites, Blogs und Social Networks.

Wer nicht selber Fotos macht, der greift auf Stockfoto-Anbieter zurück.

Und genau darum dreht sich der Blog, den ich heute zum Community Check freigegeben habe.

Artikel weiterlesen ...

AlltageinesFotoproduzenten.de

14.07.2014
Peer Wandiger
1 Kommentar
Allgemein

AlltageinesFotoproduzenten.de - Website ReviewFotos sind im Web nicht nur eine gute Ergänzung von Text, sondern bieten viele weitere Vorteile.

Dabei greifen viele Website-Betreiber auf Stockfotos zurück, da ihnen das Know How, die Zeit oder einfach die passenden Motive fehlen.

Mit dem Thema Stockfotos beschäftigt sich der Blog, der heute im Community Review veröffentlicht wird.

Auf alltageinesfotoproduzenten.de schreibt ein Fotograf über alle Aspekte der Fotografie mit einem Schwerpunkt auf Stockfotos.

Dementsprechend gibt es Artikel über Stockfoto-Besprechungen, Foto-Ausrüstung, Umgang mit Stockfoto-Agenturen und vieles mehr.

Seit Anfang 2008 veröffentlicht der Autor Artikel, was dafür sorgt, dass ein anständiges Archiv vorhanden ist.

Neben ein paar kostenlosen Downloads stellt der Autor auch seine Bücher vor. Er hat bereits über das Thema Stockfotografie ein Buch geschrieben und auch eines über die Arbeit mit Models.

Während ich die Artikel sehr gut finde, wirkt das Layout etwas veraltet. Auch die Navigation ist nicht optimal.

Schaut euch bitte den Blog an und schreibt im Folgenden ein Review darüber. Nicht nur der Bloginhaber, sondern auch alle anderen Leser freuen sich über Kritik, Idee, Vorschläge und mehr.

Existiert seit: Februar 2008
Monetarisierung: Affiliate-Links, Werbebanner, Textlinks
Besucher pro Monat: ca. 22.000
Seitenaufrufe pro Monat: ca. 58.000

Hier klicken, um deine Bewertung abzugeben.


Hinterlasse Tipps, Vorschläge und Kritik zur Website

(Bitte fair und sachlich. Trollkommentare werden nicht freigeschaltet.)
* Pflichtangabe

Geld verdienen mit Fotos

17 Jul 2014 von Bernd
Ideen Zur Monetarisierung: Sollte so bleiben wie bisher! 

Ich bin eher eine Fan von schlichtem Design. Deswegen sehe am Blog von Robert wenig verbesserungsfähiges.

Mir erscheint auf manchem Rechner die Geschwindigkeit recht langsam. Das kann zum einem am Server, an vielen Plugins oder der manchmal überladenen Startseite liegen.

Es wäre für die Performance sicherlich besser, wenn man auf der Startseite nicht den ganzen Inhalt eines Beitrages zeigt. Auch die Bilder sollten reduziert werden auf kleinere Vorschauen reduzieren, dass verbessert auch die Schnelligkeit im Seitenaufbau.

Mit einem professionellen Template könnte man sicherlich auch einige der jetzigen Plugins erschlagen und die Geschwindigkeit verbessern. Hier im Blog gibt es ja einige Empfehlung über solche Template-Anbieter. Viele werden auch schon mit Techniken für Tablets und Smartphones angeboten. So wäre auch dort eine optimierte Anzeige möglich.

Das Thema Monetarisierung sehe ich bei DIESEM Blog völlig anders. Robert hat durch die Fototgrafie bereits sehr gute Einnahmen. Warum sollte er sich den Blog mit Werbung zukleistern?

Es gibt immer noch Surfer, die dankbar sind, wenn sie nicht durch Werbung genervt werden. Der Vorschlag von Thomas Müller mit Schulungen anbieten, macht Robert bereits.

Ob er Google Adsense oder Amazon Werbelinks einsetzen sollte? Das bleibt ihm überlassen. Ob es soviel an Einnahmen bringen würde, bezweifle ich. Ich kenne andere Fotoblogs die stellen dauernt irgendwelche Produkte mit Amazon-Link vor. Leute, dass nervt einfach nur.

Ich möchte doch in erster Linie Informationen zu einem bestimmten Thema. Und genau diese bekommt man auf diesem Blog.

Ich verstehe auch nicht, was ein einer Lightbox auf einer Fotoseite so toll sein soll? Kann man einbauen. Ich vermisse es allerdings nicht. In dem Blog geht es nicht in erster Linie um die Fotos, sondern wie man mit Fotos bei Micro-Stock-Bildagenturen Geld verdienen kann. Da steht der Inhalt von dem Bild.

Ok, meine Meinung ist sicherlich konträr zu den bisherigen. Ich mag es eben schlichter und informativer. Firlefanz mit Werbung und Lightboxen sind mir zuviel schischi.

Ich wünsche Robert weiterhin viel Erfolg mit seinen Blog.
Vielleicht kann er ja noch ein paar Kleinigkeiten optimieren?

Schönen Gruß
Bernd


Abenteuer statt Alltag

15 Jul 2014 von Thomas Müller
Ideen Zur Monetarisierung: Consulting / Schulungen anbieten 

Unglaubliches Know-How ist da vorhanden, da erkenne sogar ich als Laie. Deshalb möchte ich auch nur die Texte und den Aufbau beurteilen. Was mir zuerst auffällt: das Wort "Alltag" - interessiert sich wirklich jemand für den Alltag eines anderen? Vor allem geht's ja hier auch gar nicht darum. Sondern um Know-How-Vermittlung! Also: anderen Titel wählen! Warum nicht das leicht ironische "Abenteuer eines ..." verwenden?!? Dann könnte man auch die witzigsten Stories aus Shootings etc. kommunizieren...
Navigation: An zweiter Stelle schon das Impressum? Schade um den guten Platz! Das würde ich weit weg verbannen! Das "Über mich" kommt ganz nach vorne, erfahrungsgemäss klicken Erstbesucher da drauf. "Meine Bücher" würde ich eher rechts unterhalb der Kurzvorstellung präsentieren - ach so, das sind ja nur Bücher, nicht eine Kurzinfo über den Autor (wie bei Peer, echt klasse!). Also ich würde wie bei SiN rechts was über den Betreiber schreiben und drunter auf die Bücher verlinken. Sonst sieht es etwas nach sehr gewollter "ich möchte unbedingt was verkaufen"-Werbung auf. Robert hat das nicht nötig weil er sich echt auskennt.
Also: ein typischer Fall von einem Kerl der sich echt auskennt aber das (noch) nicht optimal kommuniziert. Aber lieber so rum :-) Weiterhin viel Erfolg!


Viel Potenzial

15 Jul 2014 von Speedy
Ideen Zur Monetarisierung: Affiliate-Links zu Amazon und zu Stock-Fotografie 

Deine Website besitzt eine Menge Potenzial, um Geld mit Affiliate-Links einzunehmen. Sie ist aber auch veraltet und wirkt unprofessionell. Ein Blick in den Quelltext zeigt dann das Elend.

Altes Design, unzählige unnötige Plugins, viel zu viel Code und nichts optimiert/minimiert. Das geht so nicht ;)

Fangen wir mal bei den Plugins an: Du hast Jetpack aktiv (rate ich persönlich von ab, weil es eine aufgeblähte Sammlung von Modulen ist) und gleichzeitig ein Related Posts Plugin. Letzteres könntest du dir sparen, weil Jetpack bereits ein Related Posts Modul besitzt - Unnötige Ressourcen-Verschwendung.

Überhaupt hast du viele unnötige Plugins aktiv, die allesamt Leistung fressen und später zum Problem werden können, wenn du mal mehr Besucher hast. Weg damit. Auch ein Google Analyticator ist überflüssig. Bleib minimal, das spart Ressourcen.

Auf der anderen Seite... keinerlei Lightbox? Warum? Ein Foto-Blog ohne Lightbox Plugin? Das ist der einzige Luxus den ich mir in Hinblick auf die Performance in solch einem Blog noch erlauben würde, auch weil er hier eben echten Mehrwert mitbringt. Stattdessen öffnen die Bilder in einem neuen Fenster und mit direktem Link zur Mediendatei. Nicht so schön gelöst.

Ich empfehle dir diesen Guide mal durchzugehen (und zwar alle Teile), nur um die Performance effektiv zu halten. Das wird wichtig, sobald der Blog größer und "mehr" wird als ein Hobby:
http://fastwp.de/performance/wordpress-auf-speed-teil-1-tipps-fur-eine-bessere-performance/

Ansonsten schraub an einem neuen Design, passender zum Thema Fotos. Bau auch mehr Affiliate-Links ein. Stock-Anbieter haben gute Partnerprogramme und auch Amazon lässt sich hier super platzieren. Stell ruhig mal deine Ausrüstung vor und verlinke entsprechend zu Amazon, stell neue Hardware vor und platziere ein Banner zu Amazon usw. da sehe ich viel Potenzial, denn Amazon lohnt sich in dem Bereich durchaus.

Kürz die Startseite drastisch ab. Artikel sollen nur auszugsweise angezeigt werden, den eigentlichen Inhalt gibt es dann auf der jeweiligen Beitragsseite. Aktuell ist die Startseite einfach überladen und schlecht strukturiert. Schaff mit einem neuen Design und kürzeren Auszügen eine bessere Übersicht. Das wiederum erhöht die Klickraten, weil die Nutzer so "alles" wahrnehmen können und nicht gleich "erschalgen" werden.

Ich wünsche dir weiterhin viel Glück mit deinem Blog.


Website Reviews , 3.7 4.0 3 3 Ich bin eher eine Fan von schlichtem Design. Deswegen sehe am Blog von Robert wenig verbesserungsfähiges.Mir erscheint auf manchem Rechner die Geschwindigkeit recht langsam. Das
Artikel weiterlesen ...

18 Business Plugins für WordPress – Referenzen, Kundenstimmen, Preise, Kontakt und mehr

14.07.2014
Peer Wandiger
8 Kommentare
Business-Apps
Firmenblog
Firmenwebsite
Plugin

Business Plugins für WordPressWordPress ist nicht nur für klassische Blogs sehr gut geeignet, sondern treibt mittlerweile auch sehr viele Firmenwebsites und andere Business-Sites an.

Ein Grund dafür sind die vielen verfügbaren kostenlosen Plugins, die nützliche Business-Funktionen hinzufügen.

In diesem Artikel stelle ich einige interessante Business Plugins für WordPress vor.

Hier klicken, um deine Bewertung abzugeben.


Hinterlasse Tipps, Vorschläge und Kritik zur Website

(Bitte fair und sachlich. Trollkommentare werden nicht freigeschaltet.)
* Pflichtangabe

Artikel weiterlesen ...





Twitter Selbständig
5.064
Follower
Facebook Selbständig
944
Fans
Google+ Peer Wandiger
5.919
Kreise
WER SCHREIBT HIER?
Peer Wandiger Mein Name ist Peer Wandiger. Ich bin selbstständiger Webentwickler und Blogger. Hier im Blog findest du mehr als 3.000 Fachartikel, die besten Artikel aus über 7 Jahren und alles über den Blog und mich.
Alle neuen Artikel als RSS-Feed (mehr als 5.000 Leser) oder als Newsletter.
Impressum & Datenschutz
AKTUELLE ARTIKEL
BELIEBTESTE ARTIKEL
WERBUNG
Backlinkseller - SEO
Website-Tooltester
Affiliate Booster
AKTUELLE ANGEBOTE
AKTUELLE UMFRAGE

Was haltet ihr von Food-Blogs?

Ergebnis anschauen

Loading ... Loading ...
TOP 5 EINNAHMEQUELLEN*
  1. Backlinkseller.de
    Geld verdienen mit Backlinks.
  2. Adiro.de
    Geld verdienen mit Text-Anzeigen.
  3. Finanzen.de
    Versicherung- und Kredit-Partnerprogramm.
  4. Everlinks.net
    Linkverkauf und bezahlte Artikel.
  5. Superclix.de
    Affiliate-Netzwerk mit Sofortfreischaltung.
TIPPS
ARTIKELSERIEN
BLOG NETWORK
WERBUNG
LINK-EMPFEHLUNGEN
AKTUELLE KOMMENTARE
Andreas
In dem Buch möchte der Autor Joe Casabona zeigen, wie man WordPress Themes...
1. September 2014

Adrian
Ich finde es sehr wichtig, dass das Layout der Webseite an Mobile-Geräte...
1. September 2014

mkuh
Hallo die frage Für wie wichtig haltet ihr ein auf mobile Endgeräte angepasstes...
1. September 2014

Tamara
Bei der nächsten NSC 2015 bin ich auch dabei!
1. September 2014

Christian Kaiser
ich halte es für sehr wichtig, da immer mehr durch mobile Geräte...
1. September 2014

SOCIAL NETWORKING
*

View Peer Wandiger's profile on LinkedIn

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

INFORMATIONEN