Mit einem Repeater günstig das WLAN-Netz erweitern

Mit Repeatern günstig das WLAN-Netz erweiternWLAN ist aus modernen Büros fast nicht mehr wegzudenken.

Während die Desktop-PCs und der Bürodrucker meist noch mit einem Netzwerk-Kabel angeschlossen sind, ist bei allen mobilen Geräten das WLAN im Einsatz.

Doch leider reichen WLAN-Netze oft nicht in alle Räume des Büros oder sind schon im nächsten Stockwerk nicht mehr ausreichend stark.

Eine Lösung bieten sogenannte Repeater. Was das genau ist und wie man mit diesen das eigene WLAN-Netz erweitern kann, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Was sind WLAN-Repeater?

Bei WLAN-Repeatern handelt es sich Geräte, die ungefähr so groß sind wie ein normaler WLAN-Router und am Stromnetz angeschlossen werden müssen.

Ihr Zweck besteht darin, das von Router kommende Signal aufzunehmen und zu verstärken, um es dann selbst wieder abzustrahlen. Auf diese Weise kann man die Reichweite eine WLAN-Netzes deutlich erweitern. Übrigens kann man natürlich auch mehrere Repeater nutzen.

WLAN-Router sind relativ günstig, so dass man schon für rund 30 Euro das eigene Funk-Netzwerk einfach und schnell vergrößern kann.

Es ist allerdings zu beachten, dass sich die Datenübertragungsrate durch Repeater halbiert, da dieser ja mit den Clients und dem Router kommunizieren muss. Bei den hohen Datenübertragungsraten aktueller WLAN-Protokolle ist das aber kein wirkliches Problem. Da ist die halbe Bandbreite immer noch schnell genug.

Man sollte allerdings beachten, dass Repeater standardmäßig nicht wirklich das WLAN-Netz vergrößern, sondern ein weiteres WLAN-Netz erzeugen. Das bedeutet, dass man z.B. auf seinem iPad bei einem Wechsel des Standortes ggf. das andere eigene WLAN-Netz auswählen muss.

Eine manuelle Lösung dafür findet man im Internet. Demnach soll es durch die Vergabe des gleichen WLAN-Namens, des gleichen Passwortes und der gleichen Verschlüsselungsart möglich sein, dass sich die Geräte automatisch in das jeweils stärkste Netz einwählen. Allerdings gibt es da in der Praxis immer wieder Probleme.

Die bessere Lösung nennt sich WDS. Etwas teurere Router und Repeater bieten das sogenannte Wireless Distribution System (WDS) an. Damit ist es möglich sich mit einem drahtlosen Gerät ohne Unterbrechung im gesamten WLAN-Netz zu bewegen, da die Übergabe von Netz zu Netz automatisch funktioniert.

Generell sollte man darauf achten, dass man den Repeater vom gleichen Hersteller kauft, von dem man auch schon den Router hat. Ansonsten kann es durchaus zu Problemen kommen.

Platzierung

Die Platzierung eines Repeaters sollte gut überlegt sein. Dieser sollte das Original-WLAN-Netz noch in ausreichender Signalstärke empfangen können. Stellt man den Repeater zu weit entfernt vom Router auf, dann kann er natürlich kein Signal empfangen und damit auch kein Signal weiterleiten.

Gute Repeater zeigen anhand eines Displays an, wie stark das empfangene Signal ist und ob gerade drahtlose Geräte mit dem Repeater verbunden sind.

Wo genau der Repeater platziert wird hängt davon ab, in welchem Bereich man in Zukunft einen besseren (oder überhaupt einen) WLAN-Emfang haben möchte.

Hier gilt es etwas zu testen, um die beste Position herauszufinden.

Einrichtung

Die Einrichtung des Repeaters hängt natürlich vom jeweiligen Modell bzw. vom Hersteller ab.

Meist ist die Einrichtung aber sehr einfach gelöst und man wird durch einen Schritt-für-Schritt Prozess geleitet.

In der Regel muss man erst die Daten des Originalnetzwerkes eingeben, damit der Repeater mit dem Router kommunizieren kann. Als zweites gibt man dann die Daten für das zusätzliche Netzwerk des Repeaters ein. Wie oben schon beschrieben, können dies die gleichen Daten sein (um den drahtlosen Geräten vorzugaukeln, es handelt sich um ein einziges Netz) oder aber andere Daten (was dann zu zwei separaten Netzen führt).

Vorteile

Die Vorteile eines Repeaters liegen vor allem in der Möglichkeit, das eigenen WLAN-Netz günstig zu erweitern.

Somit spart man sich die Verlegung neuer Netzwerkkabel, was nicht nur aufwändig, sondern auch teuer sein kann.

Die Einrichtung ist in der Regel schnell und problemlos erledigt und die Signalqualität ist nach meinen Erfahrungen sehr gut.

In kurzer Zeit kann man das eigene WLAN in deutlich größerer Entfernung nutzen.

Angebote

Im Folgenden finden Sie aktuelle Angebote für WLAN-Repeater. Am besten wählen Sie einen Repeater, der vom Hersteller ihres Routers ist.

Die folgenden Repeater unterstützen WDS (das muss allerdings auch der Router unterstützen):


zum Bereich "Netzwerk"





Twitter Selbständig
5.137
Follower
Facebook Selbständig
1.033
Fans
Google+ Peer Wandiger
6.242
Follower
WER SCHREIBT HIER?
Peer Wandiger Mein Name ist Peer Wandiger. Ich bin selbstständiger Webentwickler und Blogger. Hier im Blog findest du mehr als 3.000 Fachartikel, die besten Artikel aus über 7 Jahren und alles über den Blog und mich.
Alle neuen Artikel als RSS-Feed (mehr als 5.000 Leser) oder als Newsletter.
Impressum & Datenschutz

AKTUELLE ARTIKEL
BELIEBTESTE ARTIKEL
WERBUNG
Backlinkseller - SEO
Affiliate Booster
Mittwald Hosting
AKTUELLE ANGEBOTE
AKTUELLE UMFRAGE

Was haltet ihr von Food-Blogs?

Ergebnis anschauen

Loading ... Loading ...
TOP 5 EINNAHMEQUELLEN*
  1. Backlinkseller.de
    Geld verdienen mit Backlinks.
  2. Adiro.de
    Geld verdienen mit Text-Anzeigen.
  3. Finanzen.de
    Versicherung- und Kredit-Partnerprogramm.
  4. Everlinks.net
    Linkverkauf und bezahlte Artikel.
  5. Superclix.de
    Affiliate-Netzwerk mit Sofortfreischaltung.
TIPPS
ARTIKELSERIEN
BLOG NETWORK
WERBUNG
LINK-EMPFEHLUNGEN
AKTUELLE KOMMENTARE
Christopher
Sind jetzt nicht direkt 5 Euro, aber ich habe bei elance einmal ein Bild...
30. Oktober 2014

Giuseppe
Die Qualität bei Fiverr ist sicherlich durchwachsen. A priori ablehnen würde...
30. Oktober 2014

Alina
Also ich hab bei Fiverr schon gute Erfahrungen gemacht. Allerdings habe ich nur...
30. Oktober 2014

Andreas
Hallo, für Shop-Betreiber kann ich das Magazin Internethandel sehr empfehlen,...
30. Oktober 2014

Andre
Kann Speedy im Bezug auf Roland nur zustimmen.
30. Oktober 2014

SOCIAL NETWORKING
*

View Peer Wandiger's profile on LinkedIn

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

INFORMATIONEN