private Krankenversicherung für Selbständige

Als Selbständiger oder Unternehmer steht man vor der Wahl, weiterhin die gesetzliche Krankenversicherung zu nutzen oder in die private Krankenversicherung zu wechseln.

Diese Entscheidung will gut überlegt sein, da man nicht so einfach in die gesetzliche Krankenversicherung zurückkehren kann.

Vorteile der privaten Krankenversicherung

Doch die private Krankenversicherung* bietet viele Vorteile gegenüber der gesetzl. Krankenversicherung und man sollte sich deshalb genau informieren und ein individuelles Angebot erstellen lassen.

Neben hochwertigeren und umfangreicheren Leistungen besteht ein besonderer Vorteil der privaten Krankenversicherung in der individuellen Auswahl des Tarifs. Sie bezahlten nur für die Leistungen, die Sie brauchen.

Das führt dazu, dass die private Krankenversicherung oft deutlich günstiger als die gesetzl. Krankenversicherung ist. Und das bei oft besseren Leistungen.

Es zahlt sich zudem aus, möglichst jung in die private Krankenversicherung einzusteigen. Zum einen sind die Beiträge günstiger, zum anderen spart man einen Geldbetrag an, der dann verhindert, dass die Beiträge zur privaten Krankenversicherung im Alter zu stark steigen.

Gutverdiener profitieren am meisten

Da der Beitrag zur privaten Krankenversicherung nicht auf Basis des Einkommens berechnet wird, profitieren also vor allem Besserverdienende. Es können im übrigen auch Angestellte in die private Krankenversicherung eintreten, die 3 Jahre über der Einkommensgrenze von aktuell 4.162,50 Brutto pro Monat liegen.

Und immer mehr tun dies auch. Fast jeder zehnte Deutsche ist mittlerweile privatversichert.

Finden Sie das beste Angebot

Nutzen Sie das Vergleichs-Formular* und finden Sie das beste Angebot für ihre individuelle private Krankenversicherung.