Selbstständig machen und Geld verdienen

Blog starten – Schritt für Schritt zum erfolgreichen Blog
In meinem Blog findest du Anleitungen und Einsteiger-Guides, wie du dich Selbstständig machen, welche Förderungen es gibt, wie du einen Blog startest und wie du Geld im Internet verdienen kannst.

In tausenden Artikeln gibt es Praxis-Tipps, Schritt-für-Schritt-Anleitungen, meine Online-Business-Ressourcen, kostenlose Downloads, reale Beispiele, Angebote und vieles mehr. Ebenso findest du hier mein E-Book, in dem du erfährst, wie du möglichst schnell und einfach deine erste Website aufbaust und damit Geld verdienst. In meinem Newsletter gibt es interessante Einblicke.

Freie Bannerplätze auf Selbstaendig-im-Netz.de

15 Erfolgsfaktoren für Selbstständige – So klappt die Selbstständigkeit!

15 Erfolgsfaktoren für Selbstständige - So klappt die Selbstständigkeit!15 Erfolgsfaktoren für Selbstständige stelle ich in meinem heutigen Existenzgründer-Artikel vor und greife dabei auf mehr als 15 Jahre Erfahrung aus meiner eigenen Selbstständigkeit zurück.

Nachdem ich im letzten Teil der Selbstständig machen Artikelserie 15 Gründe aufgezählt habe, woran Selbstständige scheitern können, möchte ich diesmal Erfolgsfaktoren nennen, die dafür sorgen, dass es mit der Selbstständigkeit klappt.

Weiterlesen …

ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider
Werbung

5 Tipps für den Layout Wechsel – Mein neues Webdesign mit GeneratePress

5 Tipps für den Layout Wechsel - Mein neues Webdesign mit GeneratePressEs war mal wieder an der Zeit für ein neues Webdesign für meinen Blog selbstaendig-im-netz.de. Dass ich für diesen Layout Wechsel nun das Premium-Theme GeneratePress nutze hat viele Gründe, auf die ich im Folgenden genauer eingehe.

Dabei schildere ich, welche Änderungen ich am Layout vorgenommen habe, was verbessert wurde und welche Vorteile das neue Layout für meinen Blog mitbringt. Zudem gebe ich 5 Tipps für den Layout Wechsel, denn man lernt natürlich immer dazu und sollte schwere Fehler vermeiden.

Ich freue mich über Feedback von euch, wenn ihr noch Probleme beim neuen Layout entdeckt, denn ganz perfekt bekommt man es meist nicht sofort hin.

Weiterlesen …

Der VG Wort Cookie und das TTDSG – Brechen nun die VG Wort Einnahmen ein?

Der VG Wort Cookie und das TTDSG - Brechen nun die VG Wort Einnahmen ein?Die VG Wort nutze ich in meinen Blogs und Websites seit vielen Jahren und jedes Jahr im September/Oktober gibt es eine mehr oder weniger hohe Ausschüttung für das Vorjahr durch die Verwertungsgesellschaft Wort.

Bisher war der Einsatz des VG Wort Zählpixels und des Cookies durch die Abwägungs-Möglichkeiten in der DSGVO gedeckt (so zumindest die Ansicht vieler Experten). Mit dem TTDSG ändert sich nun die Situation und deshalb stellt sich für viele Online-Autoren nun die Frage, ob die VG Wort Einnahmen einbrechen werden.

Im Folgenden gehe ich auf die Cookie-Problematik bzgl. des VG Wort Cookies ein und schildere mögliche Vorgehensweisen für die Zukunft. Zudem erfahrt ihr, wie stark die Einnahmen einbrechen könnten.

Update 26.11.2021:
Ich habe eine Rückmeldung vom Bayerischen Landesamt für Datenschutzaufsicht zum VG Wort Cookie erhalten. Mehr dazu weiter unten. Ich habe den Artikel daraufhin etwas angepasst.

Weiterlesen …

Die wichtigsten Tipps zum Schreiben toller Blog-Artikel

Die wichtigsten Tipps zum Schreiben toller Blog-ArtikelViele Tipps zum Schreiben toller Blog-Artikel gibt es im heutigen Teil der Blog-Start Artikelserie.

Dabei ist der heutige Teil der Artikelserie wohl einer der wichtigsten und gleichzeitig am schwersten zu schreiben, da jeder Blogger und jede Bloggerin seinen bzw. ihren eigenen optimalen Weg finden muss.

Das fängt bei der Suche nach Ideen für Artikel an, geht über die Recherche hin zum Schreiben an sich, bis dann abschließend die Überarbeitung und Veröffentlichung des Artikels erfolgt.

Dabei werde ich unter anderem auf typische Fehler beim Schreiben eingehen, die man vermeiden sollte und ich widme mich der Frage, wann man die ersten Artikel veröffentlichen sollte. Natürlich schildere ich auch meine eigenen Erfahrungen aus rund 15 Jahren als Blogger.

Weiterlesen …

So findest du heraus, wer die Leser auf deiner Website wirklich sind!

So findest du heraus, wer die Leser auf deiner Website sind!Für viele Blogger und Website-Betreiber sind die eigenen Leser eine relativ unbekannte graue “Masse”.

Um jedoch vor allem die passenden Inhalte, attraktive Aktionen, aber z.B. auch Affiliatelinks und -Banner auf die eigenen Besucher abstimmen zu können, sollte man seine LeserInnen so gut es geht kennenlernen.

Doch wie findet man heraus, wer die eigenen Leser sind und geht das überhaupt?

In diesem Artikel zeige ich dir, wie du herausfindest, wer deine Leser sind. Dazu stelle ich verschiedene Tools und Maßnahmen vor.

Weiterlesen …

WP Rocket: Was taugt das WordPress Caching-Plugin in der neuesten Version?

WP Rocket: Was taugt der Caching-Service in der neuesten Version?Caching ist bei WordPress ein endloses und somit niemals gänzlich endendes Thema. Der Grund dafür ist schnell ausgemacht, denn WordPress ist als Content Management System von Haus aus äußerst dynamisch angelegt. Jeglicher Content, der in WordPress erzeugt wird, muss aus der MySQL-Datenbank geladen werden.

Im Hintergrund werkelt zudem der WordPress-Core und PHP ist bei dem CMS ebenfalls für nahezu alles notwendig und somit dauerhaft auf dem Server aktiv. Wer kein Caching einsetzt, riskiert daher auch eine schlechte Performance und lange Ladezeiten.

Persönlich bin ich seit vielen Jahren sehr angetan vom WordPress-Plugin WP Rocket. Das hat gleich mehrere Gründe, die ich euch in diesem Artikel zur neuesten Version einmal genauer erläutern möchte. Hier gehe ich auf Vor- sowie eventuelle Nachteile des Caching Plugins ein und gehe darauf ein, ob man es braucht.

Weiterlesen …

15 Gründe, warum Selbstständige scheitern … und wie du das verhindern kannst!

15 Gründe, warum Selbstständige scheitern ... und wie du das verhindern kannst!In diesem Teil meiner Selbstständig machen Serie geht es um Fehler, die Existenzgründer und Selbstständige immer wieder machen und dadurch scheitern.

Man hört und liest ja immer wieder, dass die ersten 3 Jahre am schwierigsten sind. Das habe ich auch so empfunden. Neben ganz normalen Anlaufschwierigkeiten liegt das oft aber auch daran, dass einer oder mehrere schwerwiegende Fehler gemacht werden.

Sicher ist kein Existenzgründer perfekt, aber man sollte versuchen, so wenige Fehler wie möglich zu machen und sich den Problemfeldern bewusst sein, um frühzeitig gegensteuern zu können und nicht zu scheitern.

Weiterlesen …