Monetarisierung und Tests – Nischenseiten-Challenge 2016 Woche 9

Nischenseiten-Challenge 2016 - Monetarisierung und TestsDie 9. Woche bricht heute an und damit die dritte Phase in meiner Planung für diese Nischenseiten-Challenge.

Das bedeutet, dass ich mich an die Monetarisierung mache.

Was ich dahingehend genau mache und welche Aufgaben zudem noch auf dem Plan stehen, erfahrt ihr im Folgenden.

Nischenseiten-Challenge Hauptquartier

Für Werbe-Links auf dieser Seite zahlt der Händler ggf. eine Provision. Diese Werbe-Links sind am Sternchen (*) zu erkennen. Für dich ändert sich nichts am Preis. Mehr Infos.

Monetarisierung und Tests – Woche 9

Anrufannahme und Telefonservice
Werbung

Um mit meiner Nischenwebsite jandia-fuerteventura.de Geld zu verdienen, werde ich mir verschiedene Einnahmequellen genauer anschauen.

Bereits bei der Analyse meiner Nische habe ich mir das finanzielle Potential angeschaut und festgestellt, dass da einiges möglich ist.

Genug Traffic?
Die Frage, die sich mir aber als erstes gestellt hat, betraf den aktuellen Traffic. Es sind aktuell ca. 400 Besucher im Monat, die von Google und diversen Social Media Plattformen kommen. Das ist noch nicht so wahnsinnig viel. Bei besseren Rankings werden in Zukunft aber noch deutlich mehr Besucher auf meiner Nischenwebsite landen.

Es lohnt sich finanziell in dieser Woche also eigentlich noch aktiv nicht mit der Monetarisierung zu beginnen, aber die Nischenseiten-Challenge ist zeitlich begrenzt und ich kann ja schon mal Recherche betreiben und Vorbereitungen durchführen.

Partnerprogramme
Die Haupteinnahmequelle für meine Nischenwebsite wird wohl das Affiliate Marketing sein. Im Gegensatz zu meinen sonstigen Nischenwebsites werde ich allerdings weniger auf Amazon setzen, auch wenn es da schon ein paar Produkte gibt (Reisebücher, Sonnenbrillen, Strandmatten, Reisekoffer …) gibt, die thematisch passen würden und die ich auch einbauen werde (z.B. als Bestsellerlisten).

Allerdings kommen diesmal auch einige anderen Partnerprogramme in Frage. In ersten Linie natürlich Reiseveranstalter, die Urlaubsreisen nach Fuerteventura anbieten. Da ich bisher kaum Erfahrungen in diesem Segment habe, werde ich mir anschauen was es da so gibt und welche Werbemittel diese zur Verfügung stellen. Zudem werde ich Provisionen, Stornoraten und einiges mehr vergleichen.

Mir sind dabei vor allem seriöse und nicht so überladene Werbemittel wichtig. Es sollte z.B. möglich sein wirklich nur Reisen nach Jandia bzw. in einzelne Orte/Hotels anzuzeigen bzw. zu verlinken.

Zudem werde ich Partnerprogramme auch aus anderen Bereichen suchen, wie z.B. Mietwagen, Kreditkarten, Kreuzfahrten (wir haben schon zweimal eine Kreuzfahrt in den Kanaren gemacht) und ähnliches.

Ich sehe insgesamt also viel Potential im Affiliate Marketing, aber der Recherche-Aufwand ist auch höher als sonst.

Google AdSense
Google AdSense ist perspektivisch ebenfalls eine Option, da vor allem einige Longtail Keywords bis zu mehreren Euros pro Klick bringen.

Allerdings ist dafür aktuell der Traffic auf meiner Nischenwebsite noch zu gering, so dass ich AdSense wohl erstmal nicht einsetzen werde. Bei Klickraten von 1-3% sollte man schon ein paar Tausend Seitenaufrufe pro Monat haben.

sonstiges
Ich werde mal darüber nachdenken, ob es möglicherweise noch andere Einnahmenquellen geben könnte, die für meine Nischenwebsite interessant sein könnten. Falls jemand von euch eine Idee haben sollte, dann freue ich mich über einen Kommentar. :-)

Was ist bei euch die Nummer 1 Einnahmequelle?

  • Affiliate Marketing (56%, 241 Stimmen)
  • Google AdSense (20%, 85 Stimmen)
  • Eigene Produkte, wie z.B. ein eBook (8%, 33 Stimmen)
  • bezahlte Artikel (5%, 21 Stimmen)
  • sonstiges (3%, 15 Stimmen)
  • Werbung (3%, 12 Stimmen)
  • Services (2%, 9 Stimmen)
  • Beratung (2%, 9 Stimmen)
  • Mitglieder-Beiträge (1%, 6 Stimmen)

Teilnehmerzahl: 431 (1 Stimmen)

Tests?

Eigentlich hatte ich mir für die aktuelle Woche auch schon vorgenommen mit Tests bzgl. der Einnahmequellen zu beginnen.

Aber zum einen ist dafür einfach noch zu wenig Traffic vorhanden und zum anderen werde ich wohl mehr mit der Suche nach Partnerprogrammen zu tun haben, als bei den letzten Challenges, wo ich vor allem auf Amazon gesetzt habe.

Deshalb werde ich mit meinen Tests (z.B. verschiedene Partnerprogramme vergleichen) warten, bis der Traffic deutlich angestiegen ist. Aktuell wären keine aussagekräftigen Ergebnisse möglich.

WERBUNG
Viele Websites sind abmahngefährdet! Deine auch? Mit den 10 Premium-Generatoren von eRecht24 kannst du Datenschutzerklärung, Impressum, Cookie-Einwilligung und Co. zentral an einem Ort automatisch per Knopfdruck erstellen und aktualisieren. www.e-recht24.de
Wie du mit YouTube Geld verdienst - CashTube Masterclass Ich zeige dir Schritt für Schritt, wie du einen erfolgreichen Youtube Kanal aufbaust und mit deinen Videos Monat für Monat Geld verdienst.
Erfolgreiches E-Mail Marketing als Affiliate nutzen In diesem umfangreichen Online-Kurs lernst du Schritt für Schritt, wie du dir eine eigene Liste aufbaust und gewinnbringende E-Mail-Kampagnen erstellst.

Mein Ziel am Ende der Woche

Am Ende der aktuellen Woche möchte ich einige interessante Partnerprogramme gefunden bzw. weitere Ideen für die Monetarisierung zusammengetragen haben. Ich möchte auch schon die eine oder andere Einnahmequelle eingebaut haben.

Dabei könnte es gut möglich sein, dass weitere Artikel notwendig werden, die ich nach und nach erstellen werde. Für diese Woche plane ich mindestens einen neuen Artikel.

Nischenseiten-Aufbau E-Book

Nischenseiten-Aufbau E-BookIn den letzten Jahren konnte ich viele Erfahrungen bzgl. der Erstellung von Nischenwebsites sammeln. Mit meinen Nischenseiten verdiene ich tausende Euro im Jahr.

Diese Erfahrungen und Tipps habe ich im Nischenseiten-Aufbau E-Book niedergeschrieben. Zum Start der Challenge 2017 habe ich das E-Book aktualisiert und mit weiteren Anleitungen und Tipps zum Aufbau einer Nischenseite er auf 204 Seiten erweitert. Unter anderem gehe ich darauf ein was man macht, wenn es nicht so reibungslos läuft und welche Best Practices ich einsetze.

Das eBook ist der perfekte Begleiter für die Nischenseiten-Challenge, inkl. 8 Checklisten, 3 Zeitpläne und 4 Videos.

Mehr Infos zum E-Book

Weitere Teilnehmer und ihre Reports

Auf nischenseiten-guide.de findet ihr die Reports vieler weiterer Teilnehmer der Nischenseiten-Challenge 2016.

Rund 250 Teilnehmer haben sich für die Challenge neu angemeldet und zudem nehmen auch viele Teilnehmer aus den letzten Jahren wieder teil. Ihr findet auf nischenseiten-guide.de also eine Menge Praxis-Einblicke und Erfahrungen in den 3 Monaten.

So geht es weiter

Ich werde mich also nun auf die Suche nach passenden Partnerprogrammen machen und zudem neue Inhalte erstellen.

SEO und Social Media Marketing werden weiterhin parallel laufen, auch wenn sich der Aufwand da sehr in Grenzen hält.

Nächste Woche Dienstag (wegen Pfingstmontag) werde ich dann wieder zurückblicken, was ich geschafft habe und wie sich meine Nischenwebsite entwickelt hat.

Eure Fragen

Falls ihr Fragen zur Umsetzung meiner Nischwebsite, zu Nischensites generell oder zu einem bestimmten Problem habt, dann hinterlasst einen Kommentar.

Ich werde diese dann in einem Artikel gern beantworten.

ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider
Werbung

12 Gedanken zu „Monetarisierung und Tests – Nischenseiten-Challenge 2016 Woche 9“

  1. Naja ich bin gespannt.
    Es gibt auch gute Programme bei Agoda,
    gerade für den Asiatischen Bereich. Mal schauen ich ranke jetzt mit TopKeys auf Platz 13 ….komme nicht weiter, wer nen Tipp M;)

    Antworten
  2. Hallo Peer,

    Ich suche aktuell nach einem Artikel von dir. Du hast damals zu einer deiner Nischenseiten eine Art Test bzw. Fragebogen Plugin angeboten. Am Ende hast du dem Nutzer dann Produkte empfohlen. Finde den Artikel leider nichtmehr. Kannst du mir da aushelfen?

    Danke dir!

    Antworten
  3. Hallo Peer,

    mit meiner Zugspitzen Seite mache ich je nach Monat 80% der Einnahmen mit AdSense. Die liegen in guten Monaten bei 200Euro. Zur Zeit läuft das ebook auch sehr gut. Mit Buchungen habe ich eher schlechte Erfahrungen gemacht. Bin mal gespannt was du so findest.

    Man bräuchte so ein Reise-Amazon-Ding ;-)

    Antworten
  4. Hi Peer,

    ich beobachte das Projekt schon länger – bloß habe ich die Erfahrung + Gefühl, dass der Reise bzw. Urlaubsmarkt einfach den Brands überlassen ist und man da als Affiliate sehr schwer zum Kuchen kommt…
    …sehr gerne lasse ich mich eines besseren belehren.

    Viel Erfolg dir.

    Antworten
  5. Bei Reiseseiten empfiehlt sich immer ein guter und fundierter Kreditkartenvergleich. Auf Travelcloud hatten wir das damals auch und es lief besser, als man denken kann. Wichtig ist nur, dass man ihn neutral mit positiven und negativen Aspekten aufbereitet, ohne den User an der Nase herumzuführen. Durch Trust kommt man hier sehr weit und kann regelmäßig schöne Sales generieren. Ich würde den Punkt an deiner Stelle mit nach oben auf die ToDo setzen ;)

    Antworten
  6. Hallo Peer,

    Mir gefällt die Idee deiner Nischenseite wirklich sehr gut! Das ist mal ein anderer Weg und ich hoffe, dass du die Monetarisierung gut hinbekommst. Ich bin gespannt, für welche Partnerprogramme und Einnahmequellen du dich entscheidest und wie langfristig die Einnahmen bei dir aussehen werden!

    Beste Grüße,
    Nico

    Antworten
  7. Hi Peer,

    ich hab mir vor einigen Monaten dein E-Book gekauft und muss sagen es ist echt top, habe einiges gelernt und kann mit meiner Seite handgepäckexperte.de schon erste Erfolge bezüglich des Google-Rankings erzielen.Ich bin gerade auch dabei die Monetarisierung zu planen. Mich würde interessieren was das für dich beste Affiliate-Netzwerk ist bzw. mit welchem du die beste Erfahrung gemacht hast?

    Beste grüße,
    Johannes

    Antworten
  8. Hey, danke für Deinen tollen Content. Bin jetzt auch gerade dabei meine erste Nischenseite zu erstellen, hoffe das klappt so wie ich mir das vorstelle :)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar