Alles über die digitale Fotografie – ‘Die große Fotoschule’ Buchreview

Alles über die digitale Fotografie -'Die große Fotoschule' BuchreviewDie digitale Fotografie hat alles verändert.

Heute kann man kostengünstig unzählige Fotos machen und das in einer Qualität, die wirklich beeindruckend ist.

Doch die Technik ersetzt nicht das Handwerkzeug und das Know How. Im Fachbuch “Die große Fotoschule” wird deshalb umfangreiches Wissen darüber vermittelt.

Ob das wirklich so ist und für wen sich das Buch eignet, erfahrt ihr im Folgenden.

Das Buch wurde vom Verlag für eine Rezension kostenlos zur Verfügung gestellt.

Für Werbe-Links auf dieser Seite zahlt der Händler ggf. eine Provision. Diese Werbe-Links sind am Sternchen (*) zu erkennen. Für dich ändert sich nichts am Preis. Mehr Infos.

Die große Fotoschule

Kredit vergleichen
WERBUNG

Aus dem Rheinwerk Verlag (ehemals der Galileo Verlag) stammt dieses Buch, welches aktuell in der 2. aktualisierten und erweiterten Auflage erhältlich ist.

Statt sich auf einzelne Aspekte der Fotografie zu konzentrieren, handelt das Buch in insgesamt 12 Kapiteln alle möglichen Themen rund um die digitale Fotografie ab.

Was beim ersten Durchblättern auffällt sind die vielen tollen Fotos, die bei dem Thema natürlich wirklich Sinn machen. Ohne Fotos wäre ein Buch zum Thema Fotografie kaum vorstellbar.

Wirklich alles über die digitale Fotografie?

Es gibt sicher kein Buch, dass wirklich alle Infos zu einem Thema beinhaltet, aber dieser Wälzer kommt der Sache schon recht nahe.

Auf mehr als 700 vollfarbigen Seiten wird von der Geschichte der Kamera bis hin zur modernen Bildbearbeitung alles behandelt, was Einsteiger und Fortgeschrittene interessiert.

Die einzelnen Kapitel:
Alles über die digitale Fotografie -'Die große Fotoschule' Buchreview

  1. Kamera
    Geschichte der Kamera und Grundlagen der digitalen Fotografie.
  2. Objektive
    Was sind Objektive, welche nutzt man wofür und welches Zubehör gibt es.
  3. Schärfe
    Alles zur Auflösung, Autofokus, Blende und vieles mehr.
  4. Licht
    Grundlagen, Weißabgleich, Nacht, Kunstlicht und so weiter.
  5. Belichtung
    Belichtungsmessung, Technik, Korrekturen, HDR, Langzeitbelichtung und Co.
  6. Blitzfotografie
    Welche Modi gibt es, Lichtformer, Studioblitze und weitere Infos.
  7. Bildgestaltung
    Format, Bildaufbau, Perspektive und mehr zum schönen Bild.
  8. Farbe
    Was ist Farbe, Farbwirkung, Kontrast und Farbmanagement.
  9. Schwarzweiß
    Ein relativ kurzes Kapitel nur zur Schwarzweiß-Fotografie.
  10. Motive
    Portrait, Aktfotografie, Landschaften und Tipps für weitere Motiv-Arten.
  11. Video
    Wie man Videos aufnimmt inkl. Formate, Fehler und Praxistipps.
  12. Bildbearbeitung
    Tipps für Photoshop, Farboptimierung, Panorama, HDR, Metadaten etc..

Die ersten Kapitel beschäftigen sich mit den technischen Grundlagen, die man verstanden haben sollte, wenn man hochwertige Fotos aufnehmen möchte.

Danach geht es praxisnah zu, indem Tipps für gute Bilder und einzelne Motivarten gegeben werden.

Den Abschluss bildet die Nachbearbeitung.

WERBUNG
Mehr Einnahmen mit dem Amazon Partnerprogramm! Das Amazon Affiliate Plugin für WordPress bietet Bestseller-Listen, Vergleichstabellen, Produktboxen, aktuelle Angebote und mehr. Als SiN-Leser sparst du 20% auf mein Lieblings-Plugin für das Amazon Partnerprogramm. www.aawp.de
DSGVO Schritt-für-Schritt Generator - Word- & Excel-Vorlage Ein große Hilfe bei der Erstellung des eigenen Verarbeitungsverzeichnisses, der Risikoanalyse, der technischen und organisatorischen Maßnahmen und des eigenen Datenschutzkonzepts bietet dieser DSGVO Schritt-für-Schritt Generator. Hier sind über 120 vorausgefüllte Vorlagen (Word und Excel) enthalten, so dass man in kürzester Zeit die eigenen DS-GVO Unterlagen erstellt hat. dsgvo-vorlagen.de
Viele Websites sind abmahngefährdet! Deine auch? Mit den 10 Premium-Generatoren von eRecht24 kannst du Datenschutzerklärung, Impressum, Cookie-Einwilligung und Co. zentral an einem Ort automatisch per Knopfdruck erstellen und aktualisieren. www.e-recht24.de

Zielgruppe

Das Buch richtet sich an Einsteiger und Fortgeschrittene (Hobby)-Fotografen, die alles über die digitale Fotografie wissen wollen.

Als Nachschlagewerk ist es nicht unbedingt dazu gedacht von vorn nach hinten gelesen zu werden. Stattdessen kann man sich immer genau das raussuchen, was einen gerade interessiert. Dadurch bleibt es sicher bei vielen Fotografen in Griffreichweite liegen und dient als Foto-Lexikon.

Selbst Profis finden hier sicher noch viele Informationen zu Grundlagen und Technikdetails, auch wenn viele Einsteiger-Tipps für diese sicher nicht so interessant sind.

Layout

Das Buch hat ein fast quadratisches Format, was auf vielen Seite die Fotos größer und besser zur Geltung bringt.

Dabei spielen die mehr als 700 Fotos natürlich eine sehr wichtige Rolle. Sie zeigen sehr gut, was im Text erläutert wird. Hinzu kommen noch einige Grafiken.

Der Text ist sehr gut lesbar und die Gestaltung insgesamt wirklich gelungen.

Es ist nur etwas schwer für die Bettlektüre. :-)

Fazit

Wer ein Buch z.B. zu einer bestimmten Motivart sucht, sollte sich lieber bei spezialisierteren Büchern umschauen. Für den wird dieses Buch zu generell sein.

Wer dagegen die Grundlagen der Fotografie in einem Buch haben möchte und zudem für alle möglichen Fotomotive Tipps und Beispiele, kommt um dieses Buch fast nicht herum. So umfassend wird das Thema sonst kaum behandelt.

Das macht das Buch “Die große Fotoschule” sehr beliebt, so dass es z.B. aktuell der Nummer 1 Bestseller in der Amazon-Kategorie “Lexika, Hand- & Jahrbücher der Fotografie” ist.

Mit 39,90 Euro inkl. MwSt. ist es unter anderem bei Amazon zu haben, wo es auch eine umfangreiche Leseprobe gibt.

ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider
Werbung

2 Gedanken zu „Alles über die digitale Fotografie – ‘Die große Fotoschule’ Buchreview“

  1. Hallo Peer,

    danke für diese Buchrezension. Ich habe hier gerade selbst noch einen dicken Wälzer über (Stock-) Fotografie zu liegen. Das Thema Fotografie scheint wirklich umfassender zu sein, als Ich dachte.
    Ich findes es wirklich klasse, dass man heute schon mit einem Smartphone hochwertige Fotos schießen kann (und diese dann gleich per App bei Fotolia verkaufen kann).

    Gruß,

    Claudius

    Antworten
  2. Hey Peer,
    danke für die Rezension. Habe schon lange überlegt, ob ich mir das Buch zulegen soll und war mir allerdings immer sehr unschlüssig, da ich keine vernünftige Rezension gefunden habe.

    Lieben Gruß

    Antworten

Schreibe einen Kommentar