Das 4-Stunden Startup – Buch-Vorstellungen

Das 4-Stunden Startup - Buch-VorstellungenDer Titel kommt dem einen oder anderen sicher bekannt vor. Das ist Absicht, wie mir der Autor selbst in einem Interview gesagt hat.

Doch kann auch der Inhalt mit dem Klassiker Die 4-Stunden Woche mithalten?

In diesem Artikel stelle ich das Buch Das 4-Stunden Startup* vor und gehe darauf ein, für wen es sich lohnt.

Das Buch wurde vom Verlag für eine Rezension kostenlos zur Verfügung gestellt.

Das 4-Stunden Startup

TarifCheck24 Kredit Hammer
Werbung

“Wie sie Ihre Träume verwirklichen, ohne zu kündigen” lautet der Slogan unter dem Buchtitel und das beschreibt schon recht gut, um was es hier geht.

Das Buch richtet sich an alle, die von einer Selbständigkeit träumen, aber den Job dafür nicht aufgeben wollen oder können. Es geht also um die nebenberufliche Selbständigkeit.

Auf 256 Seiten, für Informatiker einer schöne Zahl ;-), schreibt der Autor über seine eigenen Erfahrungen und gibt praktische Tipps.

Inhalt

Das Buch teilt sich in 6 Kapitel auf.

Im ersten Kapitel “Hätte ich doch bloß…” geht es wenig überraschend darum, seine Wünsche und Träume umzusetzen, statt sie immer nur vor sich herzuschieben. Dabei berichtet der Autor ausführlich über seine eigenen Erfahrungen und schildert auch andere Beispiele. Dabei kann man hier viel Motivation mitnehmen, es wird aber auch klar, dass der Erfolg nicht garantiert ist.

Im zweiten Kapitel “Palmen in Castrop-Rauxel” (was ein Bezug auf ein früheres Buch des Autors ist), geht es in die Praxis. Es gibt zum einen Tipps und Anleitungen, aber auch immer wieder viele praktische Beispiele. Das macht dieses Kapitel sehr lesenswert, da es nie trocken wird. Dabei geht der Autor auf verschiedene Faktoren für den Erfolg ein.

Danach geht es in “Startup-Thinking” um die Idee für das eigenen nebenberufliche Startup. Es wird gezeigt, wie man gute Ideen findet und die wichtigsten Hürden dabei überwindet.

Anschließend geht es an die Umsetzung, wobei hier vor allem die Marketing-Aspekte beleuchtet werden. Homepage, Logo, Design, Marketing und mehr werden thematisiert. Auch die täglichen Aufgaben und wie man die mit Job und Freizeit koordiniert, sind hier ein Thema.

Im vorletzten Kapitel geht es um weitere wichtige Dinge, wie z.B. das Arbeitsrecht, Versicherungen, Arbeitslosengeld und was man als Student beachten muss. Sogar ein paar Seiten zu den Besonderheiten in Österreich und der Schweiz sind enthalten.

Zum Abschluss wirft der Autor dann nochmal einen Blick auf die Situation für Gründer in Deutschland und schaut unter anderem in die Zukunft.

WERBUNG
Kompetente Beratung von Experten Du hast eine Frage an einen Steuerberater oder einen Anwalt? Hier bekommst du schnell eine verlässliche Antwort. www.yourxpert.de

Zielgruppe

Das Buch richtet sich an alle, die von einem eigenen Business oder Startup träumen, aber in ihrem Job bleiben wollen.

Es macht Mut und zeigt Möglichkeiten auf, wie man nebenberuflich erfolgreich selbständig sein kann und worauf es dabei ankommt.

Aber auch für alle, die voll in die Selbständigkeit einsteigen wollen enthält das Buch viel Wissenswertes.

Layout

Das Buch kommt im Taschenbuchformat her und erhält fast nur Text. Grafiken oder Bilder sind selten.

Dafür ist der Text aber gut lesbar, auch wenn ein paar mehr Absätze und Auflockerungen nicht geschadet hätten.

Fazit

Das Buch ist kein typisches deutschen Fachbuch mit Fakten, Fakten und nochmals Fakten. Stattdessen nehmen die Beispiele einen sehr großen Teil ein und daraus ergibt sich auch ein großer Lesespaß, der viel Motivation bringt.

Aber natürlich gibt es auch viele praktische Tipps und Know How, welches man mitnehmen kann. Es werden zudem viele Online-Services und Tools vorgestellt.

Was man nicht erwarten sollte sind konkrete Business-Tipp für bestimmte Branchen oder Tätigkeiten. Das Buch kümmert sich um die Rahmenbedingungen und die allgemeinen Faktoren. Fachliche Dinge findet man hier nicht. Ebenso werden ein paar wichtige Aspekte, wie die Buchhaltung*, hier nicht behandelt.

Alles in allem handelt es sich bei Das 4-Stunden Startup* um ein sehr inspirierendes und angenehm zu lesendes Fachbuch, welches Lust darauf macht loszulegen. Und genau das ist auch das Ziel des Buches.

Das Buch kostet 16,99 Euro inkl. MwSt.

Review-Zusammenfassung
Datum:
Artikel:
Das 4-Stunden Startup
Bewertung:
41star1star1star1stargray

Kostenloser Newsletter mit Tipps, Beispielen, Einblicken ...

  • Für den Versand unseres Newswletters nutzen wir rapidmail. Mit deiner Anmeldung stimmst du zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Die Anmeldung erfolgt mit Hilfe des sogenannten Double-Opt-Ins. Dabei erhältst du eine Mail, in der du einen Bestätigungslink für den Newsletter findest. Nur wenn du diesen anklickst, wird deine Mail in den Newsletter-Versand aufgenommen.
    Weitere Informationen zum Newsletter-Versand, den Datenschutzmaßnahmen, Statistiken und deinen Rechten findest du in der Datenschutzerklärung.



Business Ideen
Werbung

7 Gedanken zu „Das 4-Stunden Startup – Buch-Vorstellungen“

  1. Ohne dass ich Herr Plötz und sein Buch kenne: Das “4-Stunden-Startup” selbst als „inoffiziellen“ Nachfolger der “4-Stunden-Woche” von Timothy Ferris zu bezeichnen, finde ich schon recht gewagt … Da will wohl jemand auf der Welle mitschwimmen …

    Antworten
    • Günter, warum denn nicht? Ich finde es nur eine logische Entwicklung.
      Es geht in diesem Buch eben gerade nicht darum, nur 4 Stunden in der Woche zu arbeiten, sondern darum “neben” seinem Leben 4 Stunden frei zu schaufeln und eben in diesen 4 Stunden das Start-Up aufzubauen.

      Und das ist absolut machbar und von vielen Menschen auch eben so gewollt. Von daher finde ich es super, dass es ein Buch gibt, in dem man nachlesen kann, wie es geht. ;)

      Antworten
  2. Hallo,
    danke für diesen Beitrag.
    Für das Buch “Das 4-Stunden Startup” habe ich schon früher gehört.
    Aber ich weiss nur, dass der Autor in diesem Buch über seine eigenen Erfahrungen schreibt und uns praktische Tipps gibt.Danke für die Infos.
    LG,
    Daniel

    Antworten
  3. Sieht sehr vielversprechend aus das Buch. Vielen Dank für diesen tollen Beitrag. Denke werde mir das Buch einmal bestellen.
    LG
    Leon

    Antworten
  4. Danke für die anregende Rezension. Ich habe mir jetzt die Leseprobe von Amazon auf den Kindle gezogen und finde es inspirierend und lebensnah.

    Antworten
  5. Danke für diesen Artikel. Ich habe das Buch letztens beim Buchhändler gesehen und wollte mich dazu nochmal näher informieren. Doch leider hatte ich es bis Zuhause vergessen. So wurde ich daran erinnert =)

    Antworten
  6. Tolle Empfehlung und ich werde mit Sicherheit mal reinschauen. Ich bin derzeit teilselbstständig und da kommt die 4 Stunden Woche für mich nur am Wochenende in Frage!
    Je nach Branche und Tätigkeit generiert man nicht das Einkommen aus dem Nichts, sondern hat Geschäftspartner, Kunden, bestimmte Zielgruppen, wofür man arbeitet. Und da wäre ein Büroraum absolut nötig. Ein wichtiger Punkt wäre noch die Frage, ob das Zuhause eigentlich als Arbeitszimmer tauglich ist (Bürotisch vorhanden, Lounge Bereich für Gäste, Bürostühle, Drucker vorhanden, Wohnort als Geschäftsadresse und steuerliche Angelegenheiten). Da spielt auch die Größe eine Rolle. Wenn ich nun Kunden zum Meeting einlade, wären Tagesräume eher geeignet als die Privatwohnung. Diese lassen sich sogar zeitweise mieten (vgl. ubc-collection.com ) , wo Telefon- und Faxadresse ebenfalls möglich sind.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar