Handbuch Online-Shop – Buchvorstellung und Verlosung

Handbuch Online-Shop - Buchvorstellung und VerlosungWebsites zu erstellen und für Einnahmen zu sorgen, ist grundsätzlich heute gar nicht mehr so schwer.

Doch es gibt Websites, die viel mehr Aufwand erfordern. Dazu gehören definitiv Online-Shops, die unter anderem viele rechtliche Anforderungen erfüllen müssen.

Das Fachbuch “Handbuch Online-Shop” möchte angehende Shop-Betreiber in allen wichtigen Bereichen unterstützen. Im Folgenden stelle ich das Buch vor und verlose zudem ein Exemplar.

Das Buch wurde vom Verlag für eine Rezension kostenlos zur Verfügung gestellt.

Für Werbe-Links auf dieser Seite zahlt der Händler ggf. eine Provision. Diese Werbe-Links sind am Sternchen (*) zu erkennen. Für dich ändert sich nichts am Preis. Mehr Infos.

Handbuch Online-Shop

All-Inkl HostingWerbung

Das Buch wird vom Verlag als “Der Leitfaden für Ihren Online-Shop” bezeichnet. Schaut man sich erstmal den grundsätzlichen Umfang an, so scheint dieses Ziel nicht unerreichbar.

Ganze 690 Seiten umfasst das Ende August 2015 erschienene Buch und bietet damit viel Lesestoff.

Das Buch ist übrigens im Rheinwerk Verlag erschienen, den viele sicher noch als Galileo Press kennen.

Inhalt

Das Buch gliedert sich in 17 Haupt-Kapitel, die von den ersten Vorbereitungen bis hin zur täglichen Buchhaltung alle wichtigen Aufgaben eines Shop-Betreibers behandeln.

Den Anfang machen Kapitel über Planung, Analysen, Lastenhefterstellung, Shop-Software-Auswahl und mehr.

Danach geht es um den Aufbau des Shops. Kategoriestruktur, Tipps für Produkttexte, Usability-Design und ähnliches werden behandelt. Dabei bekommt man sehr viele nützliche Tipps. Allerdings werden keine konkreten Implementierungen dieser Tipps für einzelne Shop-Systeme gezeigt. Das wäre aber auch nicht möglich, da man sich hier ja nicht auf ein Shop-System konzentrieren wollte.

Danach geht es dann richtig ins Eingemachte. Für den Erfolg eines Online-Shops sind die Themen Logistik, Online-Marketing, SEO und auch die Erfolgs-Messung wesentliche Bestandteile. Das wird allerdings von Einsteigern gern vergessen, die denken, es sein mit dem Shop-System und ein paar Texten erledigt.

Ein weiteres Kapitel befasst sich mit rechtlichen Aspekten im eCommerce. Es ist nicht umsonst eines der umfangreichsten Kapitel des Buches mit rund 70 Seiten.

Zum Ende gibt es dann noch Infos für die Buchhaltung und Praxis-Tipps.

WERBUNG
Mehr Einnahmen mit dem Amazon Partnerprogramm! Das Amazon Affiliate Plugin für WordPress bietet Bestseller-Listen, Vergleichstabellen, Produktboxen, aktuelle Angebote und mehr. Mit dem Code SIN20 sparst du 20% auf mein Lieblings-Plugin für das Amazon Partnerprogramm. www.aawp.de

Zielgruppe

Das Buch richtet sich vor allem an eCommerce-Einsteiger, die ihren ersten Online-Shop planen und dabei Schritt für Schritt vorgehen wollen. Dabei kann man sich anhand der Kapitel mit den einzelnen Themen sehr gut beschäftigen und diese abarbeiten.

Aber auch fortgeschrittene Online-Shop Betreiber finden hier viele Hintergrunderfahrungen und Tipps, so dass sich das Buch als Nachschlagewerk auch für sie eignet.

Layout

Für die 690 Seiten ist es noch verhältnismäßig handlich und gut lesbar. Allerdings ist es für Rheinwerk-Verhältnisse relativ nüchtern gestaltet. Das liegt aber sicher auch an der Thematik.

Das Buch ist durchgehend schwarz/weiß, was die vielen Beispiel-Screenshots nicht ganz so gut zur Geltung kommen lässt.

Ansonsten ist es aber übersichtlich und angenehm zu lesen.

Fazit

Das Buch “Handbuch Online-Shop” bietet einen umfassenden Überblick über alle Aspekte erfolgreicher Online-Shops. Besonders gut gefällt mir, dass den Themen Marketing, Logistik und Recht so viel Raum gegeben wird. Das sind sehr wichtige Faktoren für den Erfolg, die von vielen leider vernachlässigt werden.

Man muss aber auch sagen, dass der Ansatz des Buches Technik-Laien nicht in die Lage versetzt, einen Online-Shop ganz allein aufzubauen. Die Usability-Tipps sind z.B. sehr gut, aber eben nicht für ein bestimmtes Shop-System, so dass es keine Tipps für die konkrete technischen Implementation gibt.

Entweder man arbeitet sich erstmal in das gewählte Shop-System ein und setzt dann die Tipps um, oder man arbeitet mit einem Experten zusammen und sagt diesem, was er machen soll.

Alles im allem würde ich das Buch allen eCommerce-Gründern ans Herz legen. Wer die Tipps darin nutzt, umsetzt und testet, ist auf einem sehr guten Weg.

Das Buch kostet 39,90 Euro und es gibt auch eine Leseprobe.

Verlosung

Zum Schluss habe ich noch eine kleine Verlosung für euch. Unter allen Lesern, die eine sinnvolle Antwort auf die folgende Frage hinterlassen, verlose ich ein Exemplar des gerade besprochenen Buches.

Frage: Warum kauft ihr bei Online-Shops ein? Was ist euch am wichtigsten bzw. was schreckt euch am meisten ab?

Das Gewinnspiel läuft bis zum 8.Oktober 2015.

Am 9.Oktober gebe ich den Gewinner oder die Gewinnerin bekannt.

Review-Zusammenfassung
Datum:
Artikel:
Handbuch Online-Shop
Bewertung:
51star1star1star1star1star
Elektronik-Shop24
Werbung
Business Ideen
Werbung

35 Gedanken zu „Handbuch Online-Shop – Buchvorstellung und Verlosung“

  1. Toll dass auch einmal auf die rechtlichen Aspekte des Onlinehandels hingewiesen wird. Dieses sind nämlich wirklich nicht ohne! Wer sich vorab schon einmal einen kleinen Überblick verschaffen möchte, dem empfehle ich dieses kostenlose Online-Kompendium shop-kompendium.de

    Antworten
  2. Ich kaufe im Internet ein weil es oft bequemer ist, manchmal es in “offline” Läden einige Produkte auch garnicht gibt. Außerdem sind die Produkte online häufig auch günstiger wie in den Ladengeschäften.

    Wichtig ist für mich das es sich um einen guten Shop handelt und nicht ein Shop welchem man nicht vertrauen kann. Ich möchte mich auch nicht bei 100 Shops anmelden weil ich überall ein Produkt gekauft habe. Bei manchen Shops weiß man z.B. auch nicht wie gut diese mit dem Thema Sicherheit umgehen. Wie sicher sind die Daten dort geschützt bzw. wie sicher ist das komplette System.

    Antworten
  3. Moin Moin
    1.Der Online Shop muss schnell sein. Dauert der Aufruf länger als 2 Sek, bin ich schnell wieder weg.
    2.Einfaches Clean Design mit einen schnellen einfach Checkout. Ich liebe den Quickly PayPal Checkout. Ohne lange Registrierung etc. Gerade für Impulskäufe genial. Da greife ich sogar zu….
    3,
    Bitte nicht das Highend Theme Desin nehmen. Ansonsten verliere ich schnell den Fokus der Produkte.
    4.
    Gute Produktbilder mit Zoom Funktion finde ich ebenfalls zum Kauf anregend

    Antworten
  4. Mit 23 gehöre ich eher zu der jüngeren Generation. Für mich ist es fast schon “unnormal” nicht im Internet zu bestellen. Es ist oft bequemer, teilweise günstiger (zumindest kann man schneller mehrere Anbieter vergleichen) und erspart mir viel Zeit. Mir kommt es vor allem auf eine einfache Bedienung, ein aufgeräumtes Gesamtbild an und einen gewissen Bekanntheitsgrad an.

    Antworten
  5. Mich schreckt am meisten ab, wenn mir Dinge, wie Impressum, Datenschutzerklärung, Widerrufserklärung, AGB usw. seltsam vorkommen bzw. wirken als wären diese nur kopiert oder abgekupfert, um den schnellen Euro mit dem Shop zu verdienen.
    Gerade die rechtlichen Aspekte beim Umsetzen eines Online-Shops sind von größer Bedeutung. Schließlich lauert an jeder Ecke der nächste Abmahnanwalt. Aus diesem Grund sollte man das Thema Recht sehr genaunehmen.

    Antworten
  6. Ein Besuch bei einem Onlineshop kostet mich weniger zeit als in die Stadt reinzufahren und nach den gewünschten Produkten zu suchen.

    Wichtig für mich ist, dass die Website nach etwas aussieht und der Eigentümer im Impressum (bei noch unbekannten Shops oder Produkten) nicht einen “merkwürdigen” Sitz in z.B. Zypern hat.

    Antworten
  7. Ich kaufe bei Online-Shops ein, weil ich ein Produkt interessant finde und bequem bestellen kann. Das Produkt ist aber zunächst der ausschlaggebende Faktor um einen Online Shop anzusteuern.

    Je nach Aufbau und Usability des Shops und entsprechenden weiteren Vorschlägen die er mir unterbreitet, lasse ich mich gegebenenfalls auch gerne verführen, weitere Seiten in dem Shop aufzuschlagen. Für mich als Käufer ist zunächst wichtig das:

    1.) ich am preisgünstigsten weg komme (oder es mir zumindest suggeriert wird)
    2.) ich ein qualitativ einwandfreies Produkt erwerbe.

    Der Shop ersetzt im Prinzip den Verkäufer und den Laden durch Design und Barrierefreiheit. Bei mir persönlich sind es die Funktionen, leicht und bequem an mein Wunschprodukt zu kommen, welche mich nochmals zu einem Shop zurück bringen. Design Trends müssen nicht immer auf dem neuesten Stand sein.

    Abschreckend ist in einem Shop ein Design, welches nicht so richtig zu den Produkten passen will. Das vermittelt mir den Eindruck, die Produkte könnten dementsprechend genauso qualitativ schlecht sein. Was nicht unbedingt stimmen muss, aber im Internet kann ich die Ware nicht anfassen und jedes optische Detail im Shop sollte mir vermitteln:

    1.) Hier wurde Wert auf Details gelegt
    2.) Es wird der Flair des Produkts vermittelt ohne es in den Händen gehalten zu haben.

    Antworten
  8. Warum ich in Online-Shops einkaufe?
    Bequemlichkeit, Produktvielfalt, Preissuchmaschinen, direkter Vergleich der Händler, Angebote und die umfassende Möglichkeit gleichzeitig zu recherchieren (YouTube etc.)

    Was schreckt mich am meisten ab?
    Versand über Hermes ;-), hohe Versandkosten, zu wenig Zahlungsarten und unseriös wirkende günstige Preise bei Shops ohne Trust

    Antworten
  9. Hey Peer,

    schönes Gewinnspiel – da versuche ich doch gleich mal mein Glück.

    Ich kaufe mittlerweile hauptsächlich nur noch in Online-Shops ein und das hat auch seine Grüne. Unter anderem spare ich mir die Fahrt in die Stadt, das Parken und vor allem das nervige Suchen nach dem richtigen Produkt. Im Internet muss ich nicht parken und auch nicht das Produkt nervig suchen – ich kann direkt vergleichen, welches gut und welches schlecht ist. Man hat einfach einen besseren Überblick, den man natürlich mit Versandkosten bezahlt (wobei das oft günstiger ist als im lokalen Laden).

    Was schreckt mich bei Online-Shops ab?
    1. Ein schlechtes Design -> responsive ist ein must have
    2. Teure Produkte -> klar, im Internet kann man einfach vergleichen
    3. Lange Versandkosten/schlechter Support

    Viele Grüße
    Alex

    Antworten
  10. Ich kaufe online ein, weil ich so oftmals ein Produkt mit sehr wenig Aufwand (ich muss nicht extra in ein Geschäft gehen), schnell und meistens sogar kostengünstiger bekomme, als wenn ich mich aufmachen würde es “händisch” zu kaufen.

    Wichtig ist mir, dass ein Shop ein “gepflegtes” Äußeres hat und wenn er klein/neu ist (lässt sich ja relativ schnell herausfinden) erwarte ich eine Sicherheit bei er Bestellung (Trusted Shops Garantie oder so). Gerade wenn ich höherpreisige Sachen kaufe (Kochfeld + Backofen zum Beispiel) gebe ich lieber noch mal ein paar Euro für so eine Garantie aus, als dass am Ende meine Kohle weg ist.

    Ansonsten hat Amazon natürlich immer noch eine Vorherrschaft was Reviews angeht. Ist nicht alles gold, aber man kann ja schon recht gut herausfinden, ob es Probleme mit einem Produkt gibt. Über die Google-Shoppingsuche kann man sich ja dann immer noch günstigere Shops heraussuchen.

    Abschreckend finde ich Shops, die auf den ersten Blick “scheiße” sind. Ich muss das mal so strikt sagen. Schlechtes Layout, offensichtlich keine Ahnung von UX etc. Sowas geht gar nicht.

    Ansonsten .. überhöhte Preise natürlich und genau das Gegenteil von oben erwähnter Sicherheit. Ist es ein kleiner Shop ohne Sicherheitsmöglichkeit … keine Chance. Da zahl ich lieber mehr bei Amazon, weil ich weiß, dass die Retourenmöglichkeit da halt total problemlos und schnell existiert.

    Antworten
  11. Ich persönlich kaufe selten in Onlineshops ein und wenn ja, dann nur in großen wie z.B. Notebooksbilliger. Alles andere wird dann bei Amazon oder Ebay geordert.

    Bei den großen hat man einfach diese gewisse Sicherheit, das da jemand ist, der das alles überwacht. Bei den kleinen hat man diese Sicherheit meistens nicht. Man weiß einfach das jeder mal eben einen Shop eröffnen kann.

    Ich denke es ist einfach diese Kundenbindung von den großen wie Amazon und Ebay, die einen dazu bringen den Artikel eben dort zu kaufen und nicht für einen Euro weniger in einem unbekannten Onlineshop.

    Das ist ja eigentlich genau das selbe wie mit den Bewertungen auf Ebay. Man bekommt das Gefühl der Sicherheit wenn man bei einem Seller bestellt der über 1000 positive Bewertungen hat anstatt bei einem der vielleicht nur 50 hat, dafür aber einen Euro günstiger ist.

    Onlineshop erstellen und fertig reicht einfach nicht, genau so wie ein Laden muss man ein gewisses vertrauen zu den Kunden aufbauen, damit sie gerne bestellen und gerne wiederkommen und das ist wohl mit das schwierigste überhaupt.

    Lg

    Antworten
  12. Ich kaufe online ein, weil es einfach bequem ist. Gerade, wenn ich in einem spezifischen Laden einkaufen will. Die Packstation ist meistens einfach näher. Zudem kann man im Internet besser Angebote vergleichen und richtig sparen. Das ist auch der größe Anreiz für mich und wenn man so will, das wichtigste: keine Versand- und Rücksendekosten.

    Was mich am meisten abschreckt: zusätzliche Kosten, die ich in anderen Online-Shops nicht habe, unseriöses Auftreten (da reicht shcon ein schlechtes Layout) und ein langsamer Kundenservice.

    Antworten
  13. ich kaufe gerne in Online Shops, da ich so in meinem Sessel, Preise vergleichen und Einkaufen kann. Außerdem, muß ich dann nicht immer in die nächste Stadt fahren um einen Geschäft zu finden, welches auch die Artikel hat, die ich benötige. Das Leben aufm Dorf kann echt hart sein

    Antworten
  14. Ich kaufe nur in wenigen Online-Shops ein. Nur bei denen, die ich durch die Werbung kenne oder die seit vielen Jahren laufen.

    Mich schreckt bei kleinen Shops einfach die Tatsache ab, dass sie reine Fakes sein könnten. Also ein Shop mit Produkten, die gar nicht existieren. So nach dem Motto:
    “Sony HD Fernseher mit 140 cm Bildschirm, nur 199 EUR!!!!”

    Die Leute bestellen wie verrückt, geben ihre Adresse, Bankdaten, Mailadresse usw. preis und verwenden meist das gleiche Passwort, dass sie überall nutzen. Noch einfacher kann man es Datendieben echt nicht machen.

    Bei mir haben kleine Shops so gut wie keine Chance, egal wie schön sie sind.

    Wenn ich kaufe, dann kaufe ich online aus Bequemlichkeit, weil ich keine Lust habe mein bischen an Freizeit in irgendwelchen Läden zu verbringen.

    Der Preis ist mir meist egal. Ich kaufe lieber bei Amazon, auch wenn ich das Produkt irgendwo 10 EUR billiger haben kann. Sicherheit geht vor.

    Antworten
  15. Online-Shops haben i.R. eine bessere Auswahl und einen besseren Service.
    Offlineläden gibt an meinem Ort in Stadtrandlage kaum. Ich müsste also in die Stadt radeln und da gibts eh nur die “Großen”. Egal in welcher Stadt, überall die gleichen Läden.

    Was schreckt mich bei Online-Shops ab?
    – irgentwelche “Trust” / “Test” Auszeichnungen
    – die Suche, die bei 404 endet
    – html tags im Content
    – blizer/blinker und viele rote Angebote

    P.S. Mein Brot kaufe ich bei Dorfbäcker, der backt noch selbst.

    Antworten
  16. Hallo
    ein Shop ohne ssl ist bei mir durch, da kaufe ich nicht ein.
    Online bkommt man fast alles was man in der Stadt groß suchen muss.
    Schuhe habe ich bisher nur ein paar Online gekauft da ich mir mit der Größe
    Unsicher bin.

    Viele Grüße

    Mkuh

    Antworten
  17. Es ist oftmals bequemer, dabei kommt es aber auch sehr auf das Produkt an. Manches habe ich lieber in der Hand oder probiere es an. Wenn möglich kaufe ich Produkte bei den Shops, bei denen ich schon registriert bin und gebe dann lieber ein paar Euro mehr aus, als mich anderswo neu zu registrieren.
    Bei populären Artikeln ist natürlich auch der Preis ausschlaggebend, oftmals auch im Vergleich zum Händler um die Ecke. Wenn es Beratung braucht und ich das Gefühl habe, gut beraten worden zu sein, bin ich danach aber auch bereit, mehr auszugeben anstatt dann im Netz zu bestellen, solange es im Rahmen bleibt.

    Wichtig ist ausserdem, dass der Shop vertrauenswürdig ist und die Versandkosten passen. 6,90 sind einfach viel zu viel für ein einfaches Paket. Sieht man aber des öfteren.

    Antworten
  18. Ein Besuch in der Stadt ist meistens sehr zeitaufwendig und man weiß nie ob gesuchtes noch vorrätig ist. Im Netz kann ich Preise vergleichen, finde alles auf Anhieb und spare in den meisten Fällen ein paar Euros gegenüber dem Einzelhandel. Außerdem findet man in vielen Fällen irgendwelche Rabattcoupons o.ä.
    Problematisch ist m.M. der Versand (Pakete werden teils wie Backsteine behandelt) und nervige Reklamationen bei Kleidung bspw. .
    Die teilweise Unwissenheit der Surfer bzgl. Onlineshops und Qualitätssiegeln (TrustedShops) ist ebenfalls ein Problem (China-Fälschungen usw.)

    Antworten
  19. Danke für die klare und übersichtliche Rezension.

    In Onlineshops kaufe ich nur ein wenn ich einen Artikel suche, den es im Handel nicht(mehr) gibt.
    Alte Bücher, personalisierten Schmuck oder e-books.

    Aber vorsichtig werde ich, wenn es ein kleiner Onlinehandel in Übersee ist, also wenn ich mich nicht auf europäisches Recht beziehen kann.

    Antworten
  20. Ich kaufe in Onlineshops, weil es schnell, einfach und günstig ist. Wenn einem das Produkt nicht gefällt, kann man es oft kostenlos retournieren und mit Gutscheincodes oder Cashback spart man gegenüber einem Einkauf in einer Ladenstraße bares Geld.

    Was mich am meisten abschreckt ist ehrlich gesagt ein “unseriöses” Design eines Onlineshops. Da werde Ich dann skeptisch, ob der Shop überhaupt seriös ist.

    Gruß,

    Claudius

    Antworten
  21. Es gibt selten Bücher, die sich vor allem für Laien eignen. Aber hin und wieder gibt es wirklich Autoren, die es schaffen, schwierige Themen auch verständlich und einfach rüber zu bringen. Das Buch würde mich auf jeden Fall interessieren :-).

    Um auf deine Fragen zurück zu kommen:

    1. Weil es einfach bequem und schnell ist. Heute kaufen und meistens ist die Ware innerhalb weniger Tage zu Hause. Wenn man sich den Stress in den Geschäften nicht an tun möchte, eine gute Alternative.

    2. Das der Shop gut strukturiert ist und vertrauenserweckend ausschaut. Es gibt nichts schlimmeres, als wenn der Shop aussieht wie aus dem letzten Jahrhundert ;-)…wer würde denn da schon kaufen?

    Lg
    Sven

    Antworten
  22. Bei Online Shops Käufe ich vor allem aus Preisvorteil ein, am meisten schreckt mich eigentlich die Registrierung ab zu kaufen, kaufe am liebsten Express das sollte auf jeden Fall jeder Online Shop Besitzer berücksichtigen die Faulheit von Menschen…

    Antworten
  23. Ich kaufe gerne bei Online-Shops ein, weil ich oft keine Zeit und Muse habe in die Stadt shoppen zu gehen (v.a. Kleidung) und weil ich im Internet meist parallel recherchieren kann was besser ist und ich mich nicht auf die Aussage von Verkaufspersonal verlassen muss (v.a. bei Technikgadgets).
    Wichtig sind mir angemessene Versandkosten und schnelle Reaktionen auf Supportanfragen.

    Antworten
  24. Ich kaufe oft in Online-Shops ein, weil ich die Produkte dort noch günstiger bekomme als bei Amazon. Denn die angeschlossenen Händler müssen bis zu 15% Provision an Amazon bezahlen. Diese Summer wir hin und wieder an den Kunden weiter gegeben. Ausserdem unterstütze ich damit auch den deutschen Online-Handel, da ja ein kleiner Teil meines Geldes immer ins Ausland abfliesst.

    Allerdings habe ich als Gewerbetreibender bei den großen Platformen des öftern das Problem, keine ordnungsgemässen Kaufbelegt für meine Buchhaltung zu bekommen. Ein Blick ins Impressum zeigt dann doch sehr schnell, ob es sich um einen Kleinunternehmer, Privatmann oder um eine Gesellschaft handelt.

    Sehr gerne schaue kaufe ich Elektronik online an, weil ich hier doch recht schnell einen globalen Preisüberblick bekomme und vor allem weill ich auch Geräte bekomme, die ich im stationären Handel nicht bekomme.

    Antworten
  25. Moin,

    erstmal Danke für die Buchvorstellung :-)

    und nun zu Deinen Fragen:

    1. Warum kauft ihr bei Online-Shops ein?
    Um ehrlich zu sein: Zeitmangel bzw. Zeitgewinn. Dadurch, dass ich online Einkäufe auch von der Arbeit aus tätigen kann bzw. nebenher auch von zu Hause, gewinne ich Zeit, die ich wiederum in meine Familie investiere. Der reine Preisvorteil ggü. dem Einzelhandel ist – für mich – dabei nebensächlich. Wobei ich sagen muss, dass ich dennoch auf den Preis schaue ;-)

    2. Was ist euch am wichtigsten bzw. was schreckt euch am meisten ab?
    – ein schneller, geradlinieger Bestellprozess
    – Unterstützung der gängigen Zahlungsarten
    – performanter Shop (mich nervt nichts mehr als eine mit unnötigen Infos und Werbung überfrachtete Website)

    Ich hoffe, dass hilft Dir weiter? :-)

    Beste Grüße,
    Michael

    Antworten
  26. Warum kauft ihr bei Online-Shops ein?

    Ich kaufe in Online Shops ein da es bequemer ist und durch viele Premium Versandoptionen meistens auch sehr schnell geht. Das spart mir Zeit die ich privat besser nutzen kann-

    Was ist euch am wichtigsten bzw. was schreckt euch am meisten ab?

    Am wichtigsten ist eine große Auswahl zu einem bestimmten Thema sowie sichere Zahlungsmöglichkeiten.

    Würde mich über das Buch sehr freuen.

    Antworten
  27. Nach meiner Meinung kann man sich nicht genug informieren und warum nicht von den Erfahrungen anderer profitieren.

    Und hier im speziellem: Den Onlineshop so gestalten, wie man gerne selber bedient werden möchte und ganz wichtig: die Bedürfnisse des Kunden (Übersichtlichkeit, Transparenz, einfache Handhabung usw.) müssen gestillt werden.
    Hilfen kann man sich auch bei den eBusiness-Lotsen holen.

    Herzliche Grüße

    Joschi

    Antworten
  28. Hallo
    Warum kauft ihr bei Online-Shops ein?
    – Das Thema Vergleichen ist sehr wichtig samt Bewertungen und Tests. Wobei man sich oft in Kleinigkeiten verliert und dann doch mehr oder was besseres kauft als man eigentlich braucht. Oft
    – Digitale Produkte sollten nur noch digital verkauft werden (Keine Verpackungen mehr für Software)

    Was ist euch am wichtigsten?
    – Schnelle Kaufabwicklung, bspw. mit Paypal ohne zusätzliche Adresseingabe
    – Schnelles einfaches Design
    – Faire Portokosten

    Was schreckt euch am meisten ab?
    – Eingabe von unnötigen Daten bspw. des Geburtsdatum (sofern es nicht relevant ist)
    – Kein SSL
    – Hohe Extrakosten bei alternativen Bezhalmöglichkeiten bspw. Paypal
    – Lange Verarbeitungszeiten bis zum Versand (max. 2 Werktage)
    – Eigentlich schrecken mich die vielen Pakete (Umwelt und so), aber das ist derzeit so gut wie alternativlos
    – Onlinekauf von Büchern, lieber in Bücherläden laufen und der lokalen Gewerbesteuer zu gute kommen

    VG
    Oliver

    Antworten
  29. Online-Shops bringen eine große Zeitersparnis. Es ist möglich schnell und einfach mehrere Online-Shops zu vergleichen. Für Bestellungen aus dem Ausland sind Online-Shops das A und O. Denn nicht immer bekommt man den erwünschten Artikel in seinem Heimatland bzw. oft nur viel teurer. Am schlimmsten sind Online-Shops, die total unübersichtlich sind, keine ordentliche Beschreibung oder Bilder besitzen.

    Antworten
  30. Gründe für Online Shops:

    Ich muss meine Sache nicht bewegen, also was für faule, beschäftigte und ältere Menschen ohne Hilfe.
    Ich kann um Mitternacht dringend wichtige Produkte suche, die man am nächsten Tag braucht
    Ich kann von über all und an jedem PC, Smartphone und Table bestellen
    Ich kann mein Gensprechpartner das Produkt Zeigen und über die Webcam anprobieren (MisterSpex)
    Ich kann Preise von Artikeln zu Artikeln, von Seiten zu Seiten vergleichen. Info dafür und dagegen suchen. Versandkosten vergleichen. Richtig überlegen ob es meiner Portemonnaie passt!!!
    Ich kann großartig einfach ruhig meiner Frau/Mann sagen “nein, kauf bitte das nicht. Ich habe kein Geld” . Also kann man ruhig diskutieren laut oder leise wie man will über Produkte.
    Ich kann schon da vorhaben was ich künftig noch kaufen kann, soll. Also sparen weiter.
    Ich kaufe bloß heimlich auf meinem Handy oder Rechner. Aber wer bekommt es, wäre eine Überraschung!
    Ich kann eine Wunschliste Digital ablegen und als Geschenk verteilen (Amazon)
    Es gibt keine Öffnungszeiten, es ist 7 Tage die Woche, 365 Tage im Jahr offen.

    Gründe gegen Online Shops:

    Der Spaß am Kaufen vergeht
    Der Kunde ist Anonym
    Die Kundenberatung ist nicht immer gegeben
    Im Geschäft kann man die Sachen ansehen, anfassen und Anprobieren
    Ich kann das Produkt im Geschäft Testen und auf Fehler untersuchen. Auch kann ich Testen und Probieren, wie die Handhabung von dem Produkt ist

    Antworten
  31. ich kaufe gerne in online-shops ein, weil es einfach und bequam ist! kommt natürlich auf den Artikel drauf an – bei Kleidung bin ich doch noch eher altmodisch, weil man es ja vorher nicht probieren kann, und das Umtaushen ist bei vielen onlie-shops zwar im Service, aber trotzdem lästig.
    Ansonsten kaufe ich sehr viel online – man kann viel besser vergleichen und vor allem kriegt man das meiste billiger als im Handel.
    Was mich irritiert ist, wenn man gar keine Informationen findet – ich kaufe nur bei wirklich seriösen Firmen ein.

    Antworten
  32. Warum kauft ihr bei Online-Shops ein?

    Rund um die Uhr verfügbar.
    Gibt es vor Ort nicht.
    Preis.

    Was ist euch am wichtigsten bzw. was schreckt euch am meisten ab?

    Pro
    Leichte Findbarkeit der gesuchen Informationen.

    Kons
    Lange Ladezeiten.
    Schön designte Seiten ohne richtigen Inhalt

    Antworten
  33. Warum kauft ihr bei Online-Shops ein?
    Weil ich oft unterwegs bin, und überhaupt kaum die Möglichkeit habe unter der Woche
    mal einen “normalen” Laden zu besuchen. Hinzu kommt, dass es viele dinge oft nur selten gibt.

    Was ist euch am wichtigsten bzw. was schreckt euch am meisten ab?
    Wenn der ganze Shop unseriös wirkt, kein PayPal anbietet, nicht an Packstationen liefert und langsam ist.

    Antworten
  34. Warum kauft ihr bei Online-Shops ein?

    großes Sortiment
    immer verfügbar
    meistens günstiger
    schnelle Lieferung
    Bewertungen durch andere Kunden

    Was ist euch am wichtigsten bzw. was schreckt euch am meisten ab?

    Wichtig
    – Gutes Layout
    – Schneller bestellprozess

    Abschrecker
    – unprofessionelles Design
    – unseriöses Auftreten
    – lange Ladezeiten

    Antworten

Schreibe einen Kommentar