3 WordPress Plugins für Diagramme: Visualizer, wpDataTables & WP Charts and Graphs

3 WordPress Plugins für Diagramme: Visualizer, wpDataTables & WP Charts and GraphsWie ihr Diagramme per Plugin in eure WordPress Posts einfügen könnt und eure Artikel mit schicken Kreisdiagrammen, Säulendiagrammen und anderen sehr gekonnt erweitert, verrate ich euch im heutigen Beitrag.

Falls ihr also schon einmal daran gedacht habt, ein bestimmtes Thema mit einem Diagramm auf eurer Website zu verdeutlichen oder oft über Daten berichtet, die in Diagrammen deutlich einfacher und visuell verständlicher dargestellt werden können, solltet ihr aufmerksam weiterlesen.

Weiterlesen …

Geld verdienen mit eigenem eBook

Borlabs Cookie Consent Plugin – Funktionen, Content-Blocker, VG Wort Cookies und mehr

Borlabs Cookie Consent Plugin - Funktionen, Content-Blocker, VG Wort Cookies und mehrNicht erst seit dem neuen TTDSG ist es notwendig, die Einwilligung für das Setzen von nicht notwendigen Cookies von den Website-BesucherInnen einzuholen. Mit einem Cookie Consent Plugin ist das für WordPress-Nutzer relativ einfach möglich und ich stelle im Folgenden das von mir genutzte Borlabs Cookie Plugin genauer vor.

Welche Funktionen Borlabs Cookie bietet, wie der Einbau funktioniert, wie man einzelne Cookie Consent Abfragen anlegt und mehr erfahrt ihr in diesem Artikel. Zudem gehe auf die API, Shortcodes, YouTube-Videos und den VG Wort Cookie ein.

Weiterlesen …

WP Rocket: Was taugt das WordPress Caching-Plugin in der neuesten Version?

WP Rocket: Was taugt der Caching-Service in der neuesten Version?Caching ist bei WordPress ein endloses und somit niemals gänzlich endendes Thema. Der Grund dafür ist schnell ausgemacht, denn WordPress ist als Content Management System von Haus aus äußerst dynamisch angelegt. Jeglicher Content, der in WordPress erzeugt wird, muss aus der MySQL-Datenbank geladen werden.

Im Hintergrund werkelt zudem der WordPress-Core und PHP ist bei dem CMS ebenfalls für nahezu alles notwendig und somit dauerhaft auf dem Server aktiv. Wer kein Caching einsetzt, riskiert daher auch eine schlechte Performance und lange Ladezeiten.

Persönlich bin ich seit vielen Jahren sehr angetan vom WordPress-Plugin WP Rocket. Das hat gleich mehrere Gründe, die ich euch in diesem Artikel zur neuesten Version einmal genauer erläutern möchte. Hier gehe ich auf Vor- sowie eventuelle Nachteile des Caching Plugins ein und gehe darauf ein, ob man es braucht.

Weiterlesen …

10 WordPress Plugins zum Blog-Start – Vorteile, Nachteile, Gefahren und Plugin-Tipps für neue Blogs

10 WordPress Plugins zum Blog-Start - Vorteile, Nachteile, Gefahren und Plugin-Tipps für neue BlogsWordPress bringt bereits von Haus aus eine Menge nützlicher Funktionen mit, so dass man eigentlich auch ohne zusätzliche WordPress Plugins einen Blog starten könnte.

Allerdings wird man sich sehr schnell bestimmte Fuktionen oder Optimierungen wünschen oder manche Aufgaben einfacher und bequemer nutzen wollen. An dieser Stelle kommen WordPress-Plugins ins Spiel, von denen es Tausende gibt.

Ich werde in diesem Artikel meiner Blog-Start Artikelserie die Vorteile und Nachteile von WordPress Plugins vorstellen, über möglichen Gefahren sprechen und 10 Plugin-Tipps für neue Blogs auflisten.

Weiterlesen …

PHP-Code in WordPress ausführen – Tipps und Plugins

PHP-Code in WordPress ausführen - Tipps und PluginsEs gibt immer mal wieder die Situation, in denen man gern PHP-Code im eigenen WordPress Blog ausführen lassen möchte.

Wer aber nicht direkt im Theme-Code herumwerkeln möchte, hat normalerweise keine Möglichkeit direkt in den Artikeln oder in Widgets PHP-Code einzubinden. Dieser wird nicht ausgeführt, sondern einfach als Text angezeigt.

Doch es gibt zwei Möglichkeiten PHP in WordPress ausführen zu lassen, die ich heute genauer vorstellen möchte. Zum einen handelt es sich um eine bestimmte Datei, zum anderen sind das Plugins.

Weiterlesen …

Banner Views und Klicks mit Advanced Ads messen – Tracking Addon Review

Das Tracking Addon für das WordPress Plugin Advanced Ads fügt die Möglichkeit hinzu genau zu sehen, welche Banner wie oft angezeigt wurden und wie häufig darauf geklickt wurde.

Im folgenden Review stelle ich das Addon genauer vor, gehe auf die Funktionen ein und schildere meine Erfahrungen.

Weiterlesen …

YouTube-Videos datenschutzgerecht einbauen – DSGVO WordPress Video-Plugin

YouTube-Videos datenschutzgerecht einbauen - DSGVO WordPress Video-PluginYouTube-Videos in den eigenen Blog oder die eigene Website einzubauen, hilft nicht nur dem YouTube-Kanal, sondern wirkt sich auch positiv auf SEO und Nutzererlebnis aus.

Doch wie kann man YouTube-Videos datenschutzgerecht und im Einklang mit der DSGVO* einbauen?

In diesem Artikel stelle ich ein WordPress-Plugin vor, welches diese Möglichkeit bietet (inkl. YouTube API) und gehe auf dessen Vorteile ein.

Aber ich schildere auch Nachteile und Umstände, in denen es nicht funktionieren könnte und zeige zudem einen PHP-Code mit dem ihr Cookies von YouTube verhindert.

Weiterlesen …