Die richtige Rechtsform … Selbstständig machen Schritt 6

Die richtige Rechtsform ... Selbstständig machen Schritt 6Nach der Planung der eigenen Selbstständigkeit geht es in der Artikelserie Selbstständig machen nun an die praktische Umsetzung und da gilt es erstmal, sich für die richtige Rechtsform zu entscheiden.

Das ist aber gar nicht so einfach, da es verschiedene Varianten gibt, die teilweise der eigenen Entscheidung unterliegen oder an bestimmte Voraussetzungen geknüpft sind.

Zuerst gehe ich der Frage nach, ob man Gewerbetreibender oder Freiberufler ist. Danach stelle ich verschiedene Rechtsformen vor und erkläre, welche Vor- und Nachteile diese haben. Zudem gibt es praktische Tipps für die richtige Rechtsform.

Weiterlesen …

ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider
Werbung

3 Quellen für kostenlose & kostenpflichtige Fotos – Bilder & Fotos für Website, Blog …

Bilder & Fotos für Firmenwebsite, Affiliate Website, Blog ... 3 Quellen für kostenlose & kostenpflichtige Fotos im VergleichBilder und Fotos für die Firmenwebsite sind wichtig. Dabei hat sicher jeder Webdesigner mindestens von einem Kunden schon den folgenden Satz gehört: “Nehmen Sie doch einfach dieses Bild von Website XY”

Alternativ wird sich auch gern bei der Google Bildersuche für die eigenen Firmenwebsite bedient und Fotos von Facebook oder Instagram* kopiert.

Allerdings sollte man dies tunlichst unterlassen. Vor allem rechtliche Probleme sind mit dem “Kopieren” von Bildern verbunden, so dass man schnell mal eine teure Abmahnung* auf seinem Schreibtisch liegen haben kann. Zum anderen sollte man für eine Firmenwebsite qualitativ hochwertige Bilder verwenden.

Deshalb möchte ich heute kostenlose und kostenpflichtige Quellen für Bilder vorstellen, die man auf Firmenwebsites, in Online-Shops, auf Affiliate-Websites etc. verwenden kann.

Weiterlesen …

Google schafft Cookies ab – Ist das wirklich das Ende des Trackings?

Google schafft Cookies ab - Ist das wirklich das Ende des Trackings?Cookies sind seit den frühen Tagen des Internets ein wichtiges Tracking-Instrument gewesen, aber nun könnte deren Ende bevorstehen. Google hat angekündigt das sogenannte Cookie-Tracking abzuschaffen und im eigenen Chrome Browser entsprechende Änderungen einzuführen.

Was damit genau gemeint ist, was das generell für Cookies bedeutet und ob dies auch das Ende des Trackings im Internet ist, erfahrt ihr im heutigen Artikel.

Zudem gehe ich darauf ein, was das Ende der Third Party Cookies für Website-Betreiber, für andere Werbe-Firmen und für die verschiedenen Einnahmequellen von Website-Betreibern bedeutet.

Weiterlesen …

So kannst du trotz DS-GVO in Zukunft Geld verdienen!

So kannst du trotz DS-GVO noch Geld verdienen mit deiner WebsiteDie DS-GVO hat den Datenschutz vor ein paar Jahren auf ein ganz anderes Niveau gehoben und viele Möglichkeiten zum Geld verdienen eingeschränkt oder zumindest erschwert.

In diesem Artikel gehe ich verschiedene Einnahmenquellen durch und schaue mir an, wie man mit der eigenen Website meiner Meinung nach trotz DS-GVO noch Geld in Zukunft verdienen kann.

Dabei gebe ich auch eine persönliche Risiko-Bewertung der einzelnen Einnahmequellen ab, ob diese in Zukunft noch lukrativ sein werden oder nicht.

Weiterlesen …

Datenschutzerklärung für die eigene Website – Gefahren, Tipps und Generator

Datenschutzerklärung für die eigene Website - Gefahren, Tipps und GeneratorDie Datenschutzerklärung ist auf Grund der DSGVO mittlerweile Pflicht für Websites und Abmahnungen* sind beim Fehlen der Datenschutzerklärung möglich, genauso wie ein Bußgeld.

Deshalb geht es hier um das Thema Datenschutzerklärung. Dazu gibt es Infos zu Statistik-Tools, wie Google Analytics oder Matomo, aber auch andere Services sind betroffen.

In diesem Artikel gehe ich darauf ein, wie ihr eine passende Datenschutzerklärung für die eigene Website generieren und einbauen könnt.

Weiterlesen …

YouTube-Videos datenschutzgerecht einbauen – DSGVO WordPress Video-Plugin

YouTube-Videos datenschutzgerecht einbauen - DSGVO WordPress Video-PluginYouTube-Videos in den eigenen Blog oder die eigene Website einzubauen, hilft nicht nur dem YouTube-Kanal, sondern wirkt sich auch positiv auf SEO und Nutzererlebnis aus.

Doch wie kann man YouTube-Videos datenschutzgerecht und im Einklang mit der DSGVO* einbauen?

In diesem Artikel stelle ich ein WordPress-Plugin vor, welches diese Möglichkeit bietet (inkl. YouTube API) und gehe auf dessen Vorteile ein.

Aber ich schildere auch Nachteile und Umstände, in denen es nicht funktionieren könnte und zeige zudem einen PHP-Code mit dem ihr Cookies von YouTube verhindert.

Weiterlesen …

Das fehlende Impressum, wichtige Änderungen und die rechtlichen Folgen

Das fehlende Impressum, wichtige Änderungen und die rechtlichen FolgenDas Thema “Recht” ist in letzter Zeit ja wieder häufiger in Blogs zu lesen. Sei es nun der Schleichwerbung oder die DS-GVO. Ich erschrecke mich allerdings immer wieder darüber, dass es immer noch Business-Websites gibt, die noch nicht mal ein korrektes Impressum* haben. Oder überhaupt ein Impressum.

Wieso gibt es teilweise Websites ohne Impressum und welche Folgen kann das haben?

Und wie sieht ein korrektes Impressum aus, welche Änderungen gab es in letzter Zeit und wieso kann man mit der “Flucht” auf einen ausländischen Server der Impressumspflicht nicht entgehen?

[Dies ist keine Rechtsberatung, sondern nur eine Schilderung meiner persönlichen Meinung. Falls konkrete Fragen oder Probleme auftauchen, sollte man sich an einen Anwalt wenden.]

Weiterlesen …