Google PageSpeed Insights – Das bedeuten die Angaben und die häufigsten Probleme von Websites

Google PageSpeed Insights - Das bedeuten die Angaben und die häufigsten ProblemeDie Ladezeit der eigene Website wird immer wichtiger und da wird oft auf Analyse-Tools wie PageSpeed Insights von Google gesetzt, um Probleme zu finden.

Doch was genau bedeuten denn die Meldungen von PageSpeed Insights eigentlich?

Dieser Frage gehe ich in diesem Artikel nach und erkläre die wichtigsten Meldungen des Performance-Tools und wie man damit umgeht.

Zudem schaue ich mir an, wie aussagekräftig das Tool überhaupt ist und wie man damit umgehen sollte.

Weiterlesen …

Technik im Büro und für unterwegs – Basics der erfolgreichen Selbstständigkeit

Technik im Büro und für unterwegs - Basics der erfolgreichen SelbstständigkeitTechnik ist sehr wichtig im Arbeitsalltag, nicht nur für Selbstständige im Netz. Für die ist es aber noch etwas wichtiger.

In meinem heutigen Artikel über Basics der erfolgreichen Selbstständigkeit geht es deshalb um die Frage, warum die Technik wichtig ist und worauf ihr dabei achten solltet.

Dabei geht es natürlich in erster Linie um Büro-Technik und ich schildere meine eigenen Erfahrungen.

Weiterlesen …

Warum Notfallpläne für euer Online-Business überlebenswichtig sind!

Warum Notfallpläne für euer Online-Business überlebenswichtig sind!Wenn das Haus brennt, dann ruft ihr die Feuerwehr, doch was tut ihr, wenn die Website plötzlich von heute auf morgen keinen Umsatz mehr macht?

Notfallpläne für das eigene Online-Business sind wichtig, denn im Fall der Fälle muss die Lösung bereits vorhanden sein, zum darüber nachdenken ist es längst zu spät. Wie eben das Thema mit der Feuerwehr, denn wenn es brennt, muss die Nummer schon längst gewählt worden sein.

Deshalb gibt es im Folgenden praktische Tipps, wie ihr euch auf den Notfall vorbereitet.

Weiterlesen …

5 IT-Tipps für Startups, um langfristig Zeit und Geld zu sparen

Startups entstehen aus einer Idee. An der Idee wird gefeilt, sie wird getestet und verfeinert. Im Idealfall umgesetzt. Nebenbei gibt es auch noch jede Menge zu tun: Gewerbe anmelden, Webseite aufsetzen, Werbetrommel rühren, Partner finden, Büro anmieten und natürlich Kunden von der Idee überzeugen. Ohne dass man sich versieht, ist die erste Rechnung geschrieben. Die Idee ist zu einer „richtigen“ Firma geworden.

Viele Startups beginnen ungefähr an diesem Punkt über professionelle IT nachzudenken. Telefonanlage, E-Mail-Software mit Team-Funktionen, CRM – all das wurde bis dato aufgeschoben. Keine Zeit, kein Geld, meist wenig Wissen über die Lösungen am Markt.

Dabei könnt ihr jede Menge Geld sparen, wenn ihr euch frühzeitig über IT Gedanken macht, idealerweise schon in der Gründungsphase. Hier sind meine fünf Tipps.

Weiterlesen …

SSL-Verschlüsslung einer Nischenwebsite – Gründe, Praxisbeispiel und Auswirkungen

SSL-Verschlüsslung einer Nischenwebsite - Praxisbeispiel und Traffic-EntwicklungIn Zukunft wird wohl kaum jemand um eine SSL-Verschlüsselung der eigenen Website herumkommen. Diese erkennt man an https vor der Domain.

Ich habe das auch eine lange Zeit vor mir hergeschoben, nun aber mit der Umstellung begonnen. Welche Erfahrungen ich mit der Einrichtung der SSL-Verschlüsselung bei einer meiner Nischenwebsites gemacht habe, erfahrt ihr im Folgenden.

Zudem berichte ich darüber, wie sich die Website seitdem entwickelt hat.

Weiterlesen …

MacBook Test – Lohnt sich das neue Apple Notebook?

MacBook Test - Lohnt sich das neue Apple Notebook?Einst war da nur das MacBook Air und das MacBook Pro. Wer lediglich einfache Office-Arbeiten zu verrichten hatte, war mit mit dem MacBook Air gut beraten. Wer Videoschnitt, Bildbearbeitung* und mehr wollte, griff hingegen zum teureren MacBook Pro. Ganz einfach.

Doch die Zeiten ändern sich. Auf immer weniger Platz, kann immer stärkere Technik untergebracht werden. Das neue MacBook* von Apple ist ein ideales Beispiel dafür. Ein MacBook so klein und kompakt, dass es weniger als ein Kilogramm wiegt. So schmal und handlich, dass es immer mit dabei sein kann und nie störend auffällt. So genügsam, dass es sogar komplett ohne Lüfter auskommt und damit jederzeit vollkommen lautlos bleibt, selbst unter Volllast.

Doch Moment, wo ist der Haken? Fehlt vielleicht einfach die Power für anspruchsvolle Aufgaben wie Videoschnitt? Wird das kleine Gerät ohne Lüfter so warm, dass es einem im Sommer die eigenen Oberschenkel grillt? Genau das habe ich mich auch gefragt und nachdem Apple auf der WWDC nun die neuste Fassung mit Kaby-Lake CPUs vorstellte, griff ich zu und fand es endlich heraus. Es ist die dritte Generation vom MacBook und inzwischen ist sie so stark wie noch nie zuvor. Stärken, Schwächen und Probleme, teile ich im ausführlichen Testbericht mit euch.

Weiterlesen …