eBook-Challenge Verschiebung – Start am 6. Februar 2023!

Community eBook Challenge 2023 Verschiebung - Start am 6. Februar 2023!Eigentlich sollte am Montag kommender Woche die Community eBook-Challenge 2023 starten und ich selbst habe mich schon sehr darauf gefreut.

Leider hat mir das Leben einen Strich durch die Rechnung gemacht, weshalb ich den Start der eBook-Challenge auf dem 6. Februar 2023 verschieben muss. Es geht also gut einen Monat später los, als ursprünglich geplant.

Im Folgenden erfahrt ihr warum und was sich ändert.

Für Werbe-Links auf dieser Seite zahlt der Händler ggf. eine Provision. Diese Werbe-Links sind am Sternchen (*) zu erkennen. Für dich ändert sich nichts am Preis. Mehr Infos.

Das Leben ist manchmal einfach hart

Werbung
Affiliate School Masterclass
10 € Rabatt mit Code affiliate-marketing-tipps

Die Community eBook-Challenge sollte für mich (und viel andere) der hochmotivierte Start ins neue Jahr sein und viele Teilnehmer haben sich dafür bereits abgemeldet und sogar schon erste Reports verfasst.

Leider ist am zweiten Weihnachtsfeiertag mein Vater überraschend verstorben, so dass es uns in der Familie alle aus der Bahn geworfen hat, wie ihr euch denken könnt.

Und so habe ich die ganze letzte Woche andere Dinge im Kopf gehabt, als Arbeit und das wird auch noch ein paar Wochen so sein. Es gibt leider viele Dinge, um die ich mich zusammen mit meiner Schwester und meiner Familie nun kümmern muss. Und natürlich braucht auch meine Mutter viel Aufmerksamkeit.

Alles in allem hat dies dazu geführt, dass ich im Januar den Kopf nicht wirklich frei haben werde für die eBook-Challenge und auch die Zeit knapper ist, als sonst.

eBook-Challenge Start am 6. Februar 2023

Aus diesem Grund habe ich mich dafür entschieden den Start der eBook-Challenge um vier Wochen nach hinten zu verschieben. Am 6. Februar geht es nun los und die Challenge läuft dann bis zum 7. Mai 2023.

Es haben bereits viele Teilnehmer ihren eigenen 13 Wochen Ablauf geplant und es tut mir leid, dass ich diesen nun kurzfristig umstoßen muss. Ich hoffe sehr, dass ihr die Verschiebung in eurer persönlichen Planung einrichten könnt und nun ab dem 5. Februar mit dabei seid.

Der Ablauf der Challenge selbst ändert sich nicht. Diese wird weiterhin genau 13 Wochen, also 3 Monate, laufen und ich habe den Wochenplan bereits angepasst.

Um keine Informationen vor und während der eBook-Challenge zu verpassen, abonniert meinen kostenlosen Newsletter, in dem ich regelmäßig über die Challenge berichten werde.

Dann bekommst du eine Aktivierungs-Mail, in der du nochmal auf einen Bestätigungs-Link klicken musst. Nur dann wird deine eMail-Adresse in den Verteiler des Newsletters eingetragen.

Informationen zum Newsletter

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmst du zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen.

Die Anmeldung erfolgt mit Hilfe des sogenannten Double-Opt-Ins. Dabei erhältst dueine Mail, in der du einen Bestätigungslink für den Newsletter finden. Nur wenn du diesen anklickst, wird deine Mail in den Newsletter-Versand aufgenommen.

Dieser Einwilligung kannst du jederzeit widersprechen. Den Abmeldelink findest du in jedem Newsletter. Weitere Informationen zum Newsletter-Versand, den Datenschutzmaßnahmen, Statistiken und deinen Rechten findest du in der Datenschutzerklärung.

Zudem werden vor und während der eBook-Challenge Podcast-Episoden erscheinen. Die erste ist bereits erschienen und weitere werden folgen. Das gilt übrigens auch für YouTube-Videos auf meinen Kanal.

Abonniert also gleich mal meinen Podcast und meinen YouTube-Kanal, um nichts zu verpassen.

Passt auf euch auf

So gern ich selbstständig und kreativ tätig bin, so deutlich zeigt so ein trauriges Ereignis, was wirklich wichtig im Leben ist.

Deshalb passt auf euch und eure Lieben auf und bleibt gesund. Dann sehen wir uns alle zum Start der eBook-Challenge am 6. Februar 2023.

Ihr könnt natürlich weiterhin Fragen für die eBook-Challenge FAQ hinterlassen, die ich gern beantworte.

Geld verdienen mit eigenem eBook

14 Gedanken zu „eBook-Challenge Verschiebung – Start am 6. Februar 2023!“

  1. Hallo Peer,

    ich weiß aus eigener Erfahrung das es sehr hart ist in dieser Zeit eine Angehörigen zu verlieren. Mein Vater starb vor Jahren am 30.12.
    Mein Beileid und viel Kraft.

    Liebe Grüße,
    Beate

    Antworten
  2. Hallo Peer,

    mein Beileid dir und deiner Familie.

    Nimm dir die Zeit die du brauchst, deine Webseiten kommen auch eine Zeit lang ohne Content aus und die Challenge kann warten.

    Alles Gute und viel Kraft
    Roman

    Antworten
  3. Hallo Peer,

    herzliches Beileid und viel Kraft die nächsten Wochen.

    Aus eigener Erfahrung letztes Jahr weiß ich, sie sich das anfühlt und wie sich das Leben dadurch verändert. Ich fühle mit dir.

    Alles Gute
    Sonja

    Antworten
  4. Hallo Herr Peer,

    ich wünsche dir und deiner Familie mein herzliches Beileid und viel Kraft.

    Auch, wenn die Verschiebung der Challenge mit aufgrund eines wichtigen Projektes in die Karten spielt, ist der Grund natürlich sehr traurig.

    Ich bin oft auf deiner Webseite und finde deinen Content echt klasse. Auch, weil du immer viel Neues am Start hast. Aber nimm dir die Zeit, die du brauchst.

    Liebe Grüße
    Daniel

    Antworten
  5. Hallo Peer;
    mein Beileid und vollstes Verständnis dafür, dass andere Dinge jetzt wichtiger sind.

    Meine Mutter ist 86 Jahre alt und ich verbringe mehr Zeit mit ihr als früher, obwohl wir uns nie gut verstanden. Irgendwie habe ich so ein seltsames Gefühl, dass nicht mehr viel Zeit bleiben könnte.

    Ansonsten … alles hat einen Sinn. Nichts geschieht zufällig. Ich sehe die Verschiebung für mich persönlich als Zeichen, dass es vorher noch anderes zu erledigen gibt, um Geld zu verdienen und werde in den Artikeln deiner beiden Blogs nach Infos zum Umsetzen suchen.

    Liebe Grüße Elke

    Antworten
    • Hallo Elke,
      ich wünsche euch noch tolle Erlebnisse. Wir haben in den letzten Jahren auch noch mal viel mit meinen Eltern gemacht und sind froh darüber.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar