Top-Rankings, neue Inhalte & erste Einnahmen – Nischenseiten-Challenge 2015 – Woche 12

Nischenseiten-Challenge 2015 - Top-Rankings, neue Inhalte und erste EinnahmenEs sind nur noch 2 Wochen bis zum Ende der Nischenseiten-Challenge. Nun gilt es noch ein paar Einnahmen zu sammeln.

In meinem heutigen Wochenreport schaue ich deshalb nicht nur auf meine Statistiken, die sich weiter positiv entwickeln. Ich kann auch erste Einnahmen vermelden.

Zudem schaue ich darauf, was ich in der letzten Woche erledigt habe.

Nischenseiten-Challenge Hauptquartier

Für Werbe-Links auf dieser Seite zahlt der Händler ggf. eine Provision. Diese Werbe-Links sind am Sternchen (*) zu erkennen. Für dich ändert sich nichts am Preis. Mehr Infos.

Rückblick Woche 11: Monetarisierung

Ebook Schreiben und Verkaufen
Werbung

Die Aufgabe in der letzten Woche habe ich kurzfristig geändert gehabt, da ich die Monetarisierung in der 10. Woche nicht geschafft habe.

Deshalb bin ich diese Aufgabe in Woche 11 nochmal angegangen und diesmal konnte ich die geplanten Maßnahmen auf luftentfeuchter-und-bautrockner.de umsetzen.

Google AdSense
Ich habe Google AdSense in die Artikel, aber auch in die Kategorie-Übersichten und die Startseite eingebaut.

Es gibt immer wieder kritische Stimmen, dass sich AdSense nicht lohnen würde, was ich so aber nicht einfach unterschreiben kann. Zum einen ist es eine sehr einfache und pflegeleichte Einnahmequelle. Zudem ist ein Klick für einen Besucher eben schneller gemacht, als eine Conversion bei einem Affiliate-Programm.

Des Weiteren ist es bei meinem Nischenseiten-Thema so, dass die Klickpreise recht hoch sind, was es nochmal lohnender macht. Ich nutze AdSense auf meinen Nischenwebsites auf jeden Fall gern als Ergänzung zum Affiliate Marketing.

Finanzen.de*
Zudem habe ich ein paar Affiliate-Links und -Banner in passende Artikel zur Bauherrenversicherung eingebaut.

Und ich habe einen neuen Artikel zum Thema Baufinanzierung verfasst, bei dem ich unter anderem über unsere eigenen Erfahrungen berichte und ein Formular von Finanzen.de eingebaut habe.

Dass die Seite gut ankommt zeigen die Rankings. Dieser neue Artikel steht bei “kredit hausbau” nach wenigen Tagen auf Position 18 und bei “hausbau kredit” auf 21. Das ging sehr schnell und ich gehe davon aus, dass es noch weiter nach oben geht.

Amazon Parnerprogramm
Eine neue Produktvorstellung habe ich ebenfalls veröffentlicht, in der es natürlich auch Amazon Affiliate-Links gibt.

Neue Inhalte

Wie schon geschrieben, gab es neue Inhalte. So habe ich einen Artikel über das Mieten von Bautrocknern verfasst, was unter anderem für AdSense was bringen sollte.

Zudem habe ich die schon erwähnten Artikel über ein neues Produkt und den Hausbau Kredit geschrieben.

Damit hat meine Nischenwebsite mittlerweile 23 Artikel.

WERBUNG
Mehr Einnahmen mit dem Amazon Partnerprogramm! Das Amazon Affiliate Plugin für WordPress bietet Bestseller-Listen, Vergleichstabellen, Produktboxen, aktuelle Angebote und mehr. Als SiN-Leser sparst du 20% auf mein Lieblings-Plugin für das Amazon Partnerprogramm. www.aawp.de
Mit Affiliate Marketing online Geld verdienen In diesem umfangreichen Online-Kurs lernst du Schritt für Schritt, wie man eine Affiliate-Website aufbaut, die gutes Geld bringt. Du bekommst 10 Euro Rabatt mit dem Code affiliate-marketing-tipps www.affiliateschool.de
Viele Websites sind abmahngefährdet! Deine auch? Mit den 10 Premium-Generatoren von eRecht24 kannst du Datenschutzerklärung, Impressum, Cookie-Einwilligung und Co. zentral an einem Ort automatisch per Knopfdruck erstellen und aktualisieren. www.e-recht24.de

Traffic und Rankings

Die Entwicklung der Rankings und des daraus resultierenden Traffics ist sehr positiv.

Rankings
Die SEOlytics-Analyse von heute morgen zeigt seit gestern zwar keine Veränderungen unter den Top-Rankings, aber in der letzten Woche ging es teilweise steil nach oben.

So ranke ich für mein Hauptkeyword “Bautrockner” mittlerweile auf Position 2 in Google. Das ging dann am Ende doch schneller als erwartet.

Traffic und Rankings

Zudem gibt es einige Position 1 Rankings und weitere Top 10 Rankings. Und diese Auflistung zeigt nur die Keywords, die ich manuell angegeben habe. Bei weiteren Longtail-Keywords sollte es ebenfalls gute Rankings geben.

Mit der Entwicklung der Rankings kann ich also zufrieden sein, auch wenn es in den kommenden Wochen und Monaten sicher noch weitere Verbesserungen geben wird.

Traffic
Der von Google kommende Traffic steigt und steigt. Das liegt natürlich an der positiven Ranking-Entwicklung.

So ging der Google-Traffic in der letzten Woche um immerhin 48% nach oben. Es kamen insgesamt in der letzten Woche 249 Besucher von Google, im Vergleich zu 168 in der Woche davor.

Traffic und Rankings

Damit bin ich nun bei ungefähr 1.000 Besuchern von Google im Monat angekommen. Das ist nach so kurzer Zeit schon recht ordentlich, auch wenn es sicher noch weiter steigen wird.

So stieg meine Site beim Begriff “Bautrockner” erst am Wochenende von 4 auf 2. Das sollte sich nochmal positiv auswirken. Aber auch viele andere Rankings haben noch Potential nach oben.

Einnahmen und Ausgaben

Einen kleinen ersten Erfolg kann ich auch bei den Einnahmen vermelden.

So brachte AdSense in der letzten Woche (obwohl ich es erst Freitag eingebaut habe) 2,53 Euro ein. Ein kleiner, aber guter Anfang. Das war bei meinen anderen Nischenwebsites auch nicht anders.

Zudem gab es 2 Sales bei Amazon, wobei diese aber noch nicht gutgeschrieben wurden. Der Betrag fließt dann sicher im nächsten Report mit rein.

Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie die Einnahmen in der aktuellen Wochen ausfallen werden.

investierte Stunden (Woche/Insgesamt)4 Stunden41 Stunden
Ausgaben (Woche/Insgesamt)0,- Euro13,90 Euro
Einnahmen (Woche/Insgesamt)2,53 Euro2,53 Euro

Aufgabe in Woche 12: Ausbau der Nischenwebsite

In der 12. Woche lautet das Thema “Ausbau der Nischenwebsite”, wobei ganz so viel wahrscheinlich gar nicht passieren wird. Schließlich ist die Arbeitswoche nur 3 Tage lang.

Einen neuen Artikel wird es wahrscheinlich geben, aber ansonsten wohl nicht so viel.

In dieser Phase der Nischenseiten-Challenge ist das aber auch nicht ungewöhnlich, da die Basics gelegt sind und sich die Site nun einfach entwickeln muss. Das braucht Zeit.

Am kommenden Montag berichte ich dann über die weitere Entwicklung.

Weitere Teilnehmer und ihre Reports

Auf nischenseiten-guide.de findet ihr unter anderem die wöchentlichen Reports vieler Teilnehmer an der Nischenseiten-Challenge 2015.

Zudem gibt es eine Übersicht der Nischenwebsites, die aktuell entstehen. Diese Liste werde ich weiter ausbauen.

Alle meine Wochenreports findest du hier im Blog.

ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider
Werbung

23 Gedanken zu „Top-Rankings, neue Inhalte & erste Einnahmen – Nischenseiten-Challenge 2015 – Woche 12“

  1. Schöne Entwicklung. Gibt es in der Übersicht von SEOlytics die Möglichkeit die monatlichen Suchanfragen neben dem jeweiligen Keyword einzublenden? Diese Info wäre in deinem Ranking-Schaubild sinnvoll in Hinsicht auf die Nachvollziehbarkeit… ^^

    Antworten
  2. Das ist sehr schön zu sehen, wenn die Entwicklung so positiv ist.

    Bei mir konnte ich in der vergangenen Woche ebenfalls einen wiederholt deutlichen Traffic-Anstieg beobachten. Von 190 (Vorwoche) auf 334. Nur über Google.

    So langsam aber sicher macht sich das nun auch bei den Einnahmen bemerkbar. :-)

    Antworten
  3. Da bin ich ja mal gespannt wie sich der Artikel mit der Baufinanzierung entwickelt. Wenn dieser gut rankt und über Finanzen.de einige Sales kommen, kann der einige hunderte Euro bringen… Siehe auch Simon von Rankboost ich glaube letztes Jahr oder vorletztes Jahr mit seiner Girokonto Seite… Mit dem richtigen Affiliate-Programm kann man ziemlich gut verdienen. Halte uns auf dem laufenden!

    Antworten
  4. Das ist eine sehr schöne Entwicklung, ist aber auch mit viel Fleiß erarbeitet.
    Die Seite ist informativ und gefällt mir sehr gut.

    Antworten
  5. Hallo peer,

    Zum Thema adsense. Ich würde bei deinen anzeigen die angezeigten Firmen soweit filtern das am Ende nur noch Seiten angezeigt werden wo man die bautrockner mieten aber nicht kaufen kann. So verlierst du nicht für wenige Cent Käufer und kannst über adsense trotzdem die Mieter bedienen.

    Viele grüße
    Johannes

    Antworten
  6. Ich bin immer wieder begeistert, wie gut sich deine Seiten entwickeln. :)
    Bei mir plätschert es mit den Besuchern immer noch etwas vor sich hin.
    Hoffe aber immer noch, dass sich das mit steigenden Rankings bald ändert.
    Vermutlich aber nicht mehr in den ausbleibenden Wochen.

    Gruß Timo

    Antworten
  7. Respekt Peer! Wie du in so kurzer an so viele Besucher kommst. Da hast du dir auf jeden Fall ne tolle Nische ausgesucht. Und Adsense kann ich nur anmerken, soltle man nie voreilig abstempeln.

    Antworten
  8. Sehr interessant. Die Einnahmen sind natürlich weniger als Peanuts, allerdings sehen die Rankings schon sehr ordentlich aus.

    Vielleicht hat sich das Projekt ja bis zum Ende des Jahres ausgeglichen. +40 Stunden investiert sind ja irgendwo auch Ausgaben die viele oft vergessen. Meine Zeit ist meist wertvoller als irgendwelche Texte und anderen Ausgaben – ich nehme an bei dir ist das nicht anders? ;)

    Vielleicht schaffe ich es ja zur nächsten NSC mal und melde mich ebenfalls an. Lust hätte ich allemale, wenn man das hier immer so liest.

    Antworten
    • Ich sehe sowas immer als Investition in die Zukunft. Bei meinen anderen Nischenwebsites war es nicht anders.

      Da sah die Bilanz nach 3 Monaten unter dem Strich sicher negativ aus, wenn man die investierten Stunden und die Einnahmen betrachtet hat.

      Aber mal abgesehen von den vielen gemachten Erfahrungen haben sich diese Sites später ohne mein Zutun gut entwickelt und bringen heute regelmäßig Geld.

      Antworten
      • Natürlich!
        Alles Investition.
        Was ich damit sagen wollte, wenn man die Ausgaben schon aufzählt müsste man eigentlich auch die investierten Stunden gegenrechnen.

        Ich denke da kann man endlos drüber debattieren – ist nur meine Ansicht. Auch wenn in deiner Liste bei Ausgaben für diese Woche 0 steht sind es immerhin 4 Stunden gewesen.
        So könnten sich die Ausgaben natürlich deutlich erhöhen. Und ich meine hier gelegentlich mal einen Beitrag über Stundensätze gelesen zu haben ;)

        Antworten
      • Hallo Peer,

        kannst Du mal einen Artikel machen in dem Du deine zwei ersten Nischenseiten nochmal auf Traffic und Einnahmen analysierst? Ich weiß Du hast Anfang des Jahres einen Rückblick für deine Werkzeug-Seite gemacht, aber seitdem ist ja auch wieder Zeit vergangen.

        Interessant wäre vielleicht in so 3 Monaten alle drei Nischenseiten (Pool-Heizung, Werkzeugkoffer, Bautrockner) im Zeitablauf zu vergleichen und was vor allem die beiden älteren Seiten heute noch pro Monat abschmeißen. Sind die Einnahmen z.B. bei deinen Pool-Heizungen auch nach über 2 Jahren konstant am Peak oder sind die Einnahmen dieser Seite aus irgendwelchen Gründen wieder rückläufig? (z.B. verlorene Rankings durch Inaktivität, etc)

        Viele Grüße
        Julian

        Antworten
  9. Ja, das Ende der NSC naht. Ich bin wie immer sehr gespannt auf die finalen Auswertungen. Eine Interessante Entwicklung hat Burkhard mit seiner Kreissäge Seite hingelegt. Auf diese Auswertung freu ich mich am meisten

    Antworten
  10. Hey Peer. Ich muss schon sagen, dass ich etwas verzweifelt bin ^^.
    Deine Shorthead Keywords ranken schon in den Top 5. Ich habe mir Anfang April ebenfalls eine Nischenseite aufgebaut (sogar mit Deiner Seite als Vorbild) aber unser bestes Shorthead-Ranking lag mal bei Platz 16. Leider ist es mittlerweile wieder auf Platz 21. Von den anderen 2 Shortheads möchte ich gar nicht erst reden. Ich glaube es liegt an den Backlinks. Machst Du wirklich nichts anderes, als Deine Seiten in Verzeichnisse einzutragen? Ich wäre Dir für einen Tipp unendlich dankbar!

    Antworten
    • Nagtürlich gibt es durch die öffentliche Challenge ein paar Backlinks mehr, aber auch sonst ranken Nischenseiten unterschiedlich schnell. Und auch ich hatte schon Projekt, die nie so richtig erfolgreich geworden sind.
      Dran bleiben, Lernen und Weitermachen.

      Antworten
  11. Ach jetzt habe ich noch eine Frage vergessen. In einem englischsprachigen SEO-Video wurde geraten, die Kategorien, Medien und Tags nicht von Google Indexieren zu lassen, da es sonst zu duplicate Content kommt. Stimmst Du dem zu?
    lg Marc

    Antworten
    • Also Kategorien lassen ich indexieren und habe damit ganz gute Erfahrungen gemacht. Streng genommen ist es allerdings DC.

      Antworten
  12. Kann man auch nach der Challenge damit rechnen, dass man weitere Entwicklungen mitbekommt. Mich würde Etappen wie 6 Monate und 12 Monate am meisten interessieren, wobei das womöglich auch etwas zu viel verlangt ist.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar