Warum Vergleiche problematisch sind – Basics der erfolgreichen Selbstständigkeit

Warum Vergleiche mit anderen problematisch sind - Basics der erfolgreichen SelbstständigkeitWer sich selbstständig macht, der schaut sich z.B. für den Business Plan andere Unternehmen und deren Zahlen an.

Aber auch während der Selbstständigkeit hat man natürlich die Konkurrenz im Blick und vergleicht sich mit anderen.

Warum man solche Vergleiche aber nur mit Vorsicht anstellen sollte, erläutere ich in meinem heutigen Basics-Tipps.

Vergleiche mit anderen Selbstständigen

TarifCheck24 Kredit Hammer
Werbung

Wie in der Einleitung schon erwähnt, kann es sehr sinnvoll sein sich mit anderen Selbstständigen zu vergleichen. Es ist auf jeden Fall hilfreich den Markt zu kennen und auch die dort agierenden Unternehmen. Deren Entwicklung, die aktuellen Zahlen, Probleme vor denen sie standen und natürlich auch die Lösungen, die sie gefunden haben, können der eigenen Selbstständigkeit sehr helfen.

Die Erkenntnisse kann man für die eigenen langfristigen Pläne, aber auch für die täglichen Maßnahmen nutzen. Und natürlich muss man diese Dinge wissen, wenn man den eigenen Business Plan aufstellt.

Gründer und Selbstständige sind keine Insel. Man muss die eigene Entwicklung einordnen können und das kann man nur, wenn man sich die Konkurrenz anschaut.

Sind Vergleiche mit anderen Unternehmen also rundum positiv?

Solche Vergleiche bringen auch Probleme

Leider nein, denn solche Vergleiche können das eine oder andere Problem mit sich bringen.

Letzte Woche habe ich z.B. über Liquidität geschrieben und berichtet, dass viele, gerade jüngere Unternehmen, irgendwann in finanzielle Probleme kommen.

Laut Experten ist ein wichtiger Grund dafür bei vielen Unternehmen, dass sie sich bei der Planung mit etablierten Unternehmen in der Branche verglichen haben. Die Einnahmen wurden völlig überschätzt, denn natürlich ist es ein großer Unterschied, ob ich unbekannt bin, weil ich gerade gegründet habe, oder ob es sich um ein etabliertes Unternehmen handelt, welches seit Jahren am Markt ist.

Auch die Ausgaben und andere Dinge werden unterschätzt oder zumindest falsch beurteilt, weil der Vergleich einfach hinkt.

Man vergleicht sozusagen seinen eigenen Anfang, mit der Mitte vieler anderer Unternehmen. Das bringt Probleme mit sich.

WERBUNG
Finde die beste Private Krankenversicherung Im Vergleich von Tarifcheck findest du günstige Beiträge, Sonder- und Chefarztbehandlung, Geld-zurück-Tarife und mehr für die optimale Private Krankenversicherung www.tarifcheck.de

Vergleiche und Motivation

Auch in psychologischer Hinsicht sind solche Vergleiche oft ein Problem. Die Motivation vieler Anfänger leidet darunter, wenn sie sich anschauen, was etablierte Selbstständige verdienen und wie schwer es ihnen selbst fällt überhaupt Einnahmen zu erzielen.

So erhalte ich immer mal wieder Feedback von Lesern, die gerade ihre erste Nischenwebsite aufgebaut haben. Und diese sind oft enttäuscht, dass keine oder nur geringe Einnahmen vorhanden sind. Wenn ich dann nachfrage kommt heraus, dass es die Nischenwebsite erst einen Monat gibt.

Natürlich funktioniert so ein Vergleich mit meinen Einnahmen nach vielen Jahren nicht.

Aber auch viele Gründer, die sehen, dass ich von meinen Blogs und Websites leben kann, sind schnell demotiviert, weil es bei ihnen nach 3 Monaten nicht auch so ist. Viele “Experten” im Netz tun leider so, als wären sie schon immer erfolgreich gewesen und als ginge es über Nacht. Dabei verschweigen sie ihre gescheiterten Projekte und die harten Zeiten, die sie ebenfalls durchgemacht haben.

Viele Einsteiger kennen aber diese Lügen, da sie überall verbreitet werden und kommen mit falschen Erwartungen ins Online-Busines.

Vergleicht euch mit den Richtigen!

Ihr solltet immer darauf achten, mit wem ihr euch vergleicht.

  • Wo stehen diese Selbstständigen?
  • Wie lange sind diese schon dabei?
  • Welche Unterschiede gibt es außerdem zur mir?

Wer gerade gegründet hat, sollte sich mit anderen Gründern vergleichen. Denkt immer daran, dass jeder mal angefangen hat.

Zudem sollte man mit Vergleichen generell vorsichtig sein. Ja, man sollte nicht die Augen vor anderen verschließen, aber man sollte sich vor allem auf sich selbst konzentrieren. Kleine Schritte und Meilensteine motivieren einen selbst und sorgen dafür, dass es vorwärts geht.

Mehr Tipps zu den Basics der Selbstständigkeit

In dieser Artikelserie stelle ich jeweils einen Faktor vor, um erfolgreich selbstständig zu sein. Dabei schildere ich natürlich vor allem meine eigenen Erfahrungen aus mehr als 10 Jahren Selbstständigkeit im Netz, gehe aber auch auf grundlegende Tipps und Basics ein.

Basics der Selbstständigkeit:
Leidenschaft, Kaufmännisches Wissen, Ziele, Finanzamt, Krankheit, Ordnung & Struktur, Finanzielle Rücklagen, Familie und Arbeit, Rückschläge nutzen, Neid, Fokussierung, Anpassung, Marke, Rechnungen, Büro, Privatleben, Motivation, Stress, Lernen, Ideen, Auftreten, Durchhaltevermögen, Werbung, Versicherungen, Liquidität, Vergleiche, Chancen, Technik, Altersabsicherung

Ich freue mich natürlich über eure Erfahrungen und Tipps zu den behandelten Themen.

Kostenloser Newsletter mit Tipps, Beispielen, Einblicken ...

  • Für den Versand unseres Newswletters nutzen wir rapidmail. Mit deiner Anmeldung stimmst du zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Die Anmeldung erfolgt mit Hilfe des sogenannten Double-Opt-Ins. Dabei erhältst du eine Mail, in der du einen Bestätigungslink für den Newsletter findest. Nur wenn du diesen anklickst, wird deine Mail in den Newsletter-Versand aufgenommen.
    Weitere Informationen zum Newsletter-Versand, den Datenschutzmaßnahmen, Statistiken und deinen Rechten findest du in der Datenschutzerklärung.



Business Ideen
Werbung

6 Gedanken zu „Warum Vergleiche problematisch sind – Basics der erfolgreichen Selbstständigkeit“

  1. Vielen Dank für diesen tollen Beitrag. Das mit dem Vergleichen ist ja nicht nur in der Selbstständigkeit oft problematisch. Das Gras ist schließlich nicht grüner auf der anderen Seite, es kommt uns aber oft so vor und damit manipulieren und programmieren wir uns selbst oft auf Zweifel und legen damit oft den Stein in die Falsche Richtung.

    Natürlich kann es aber auch viele Vorteile haben sich zu vergleichen. Genau deswegen sind Solche Artikel sehr wichtig, man muss sich vorher bewusst machen was man mit was vergleicht und wie man es betrachten sollte.

    Liebe Grüße

    Antworten
  2. Ich habe mich auch seit kurzem selbstständig gemacht und ich stimme dir da total zu. Man sollte sich auf jeden Fall auch richtige Vorbilder wählen und sich nicht verrückt machen lassen !

    Antworten
  3. Ich bin seit einiger Zeit auch Selbstständig und vergleiche mich auch oft mit den Konkurrenten. Zudem ist gesagt wie du schon sagtest das man immer schauen sollte wen man genau als Konkurrent ansieht.

    Antworten
  4. Meiner Meinung nach sind Vergleiche wie Alkohol, man sollte sie in Maßen genießen. ;-)

    Auf der einen Seite muss man sich anschauen, wie andere gegründet haben und ihr Unternehmen führen. Ohne geht es nicht.

    Auf der anderen Seite, sollte man seinen eigenen Weg gehen und sich weder von Erfolgen noch von Misserfolgen anderer beeinflussen lassen.

    Einfach machen, Trial-and-Error.

    Die eigenen Erfolge und Misserfolge zeigen den Weg.

    Sehr guter Artikel, Peer.

    Viele Grüße
    Sladjan

    Antworten
  5. Ich bin seit 6 Jahren in verschiedenen Branchen selbstständig und versuche schon immer, Vergleiche mit anderen möglichst zu vermeiden bzw. auch persönlich wenig Vergleichsmöglichkeiten für andere zu bieten.

    Wenn es zu viele Vergleichsmöglichkeiten gibt, bin ich nur einer von vielen. Ich versuche stets, in meinem Bereich möglichst einzigartig so sein.

    Antworten
    • Hallo Thorsten,

      Vergleiche zu vermeiden halte ich für falsch. Die Botschaft des Artikels ist ja auch: Vergleicht euch richtig und mit den richtigen.

      Ich finde es sehr wichtig, sich mit anderen zu vergleichen, weil man nur so Fehler und Optimierungspotenzial im eigenem Projekt bzw. in der eigenen Vorgehensweise finden kann. Außerdem hat man so eventuell die Chance, zusätzliche Ideen zu gewinnen.

      Neben dem Vergleich von Webauftritten oder Bilanzen bietet es sich auch an, im Bekanntenkreis zu fragen, ob jemand in der Branche tätig ist oder sich mit der Branche auskennt. Außerdem gibt es bereits in vielen Städten Coworking-Spaces, in welchen man mit anderen Gründern und Selbstständigen in Kontakt kommt und so vielleicht wertvollen Input für die eigene Gründung erhält.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar