Besucherzahlen, Google-Positionen, Affiliate-Einnahmen … “Mikrofon und Podcast” Website Rückblick

Besucherzahlen, Google-Positionen, Affiliate-Einnahmen ...Mehr als 2 Jahre ist meine Mikrofon-Website mittlerweile online und ich blicke heute mal wieder zurück auf die Entwicklung der Besucherzahlen, Google-Positionen, Affiliate-Einnahmen und mehr.

Dabei gehe ich unter anderem auf neue Inhalte ein, zeige welche Artikel am beliebtesten waren, analysiere, wie sich Corona und die letzten Google Updates ausgewirkt haben, thematisiere die VG Wort und viele weitere Dinge.

Für Werbe-Links auf dieser Seite zahlt der Händler ggf. eine Provision. Diese Werbe-Links sind am Sternchen (*) zu erkennen. Für dich ändert sich nichts am Preis. Mehr Infos.

“Mikrofon und Podcast” Rückblick

TarifCheck24 Kredit Hammer
Werbung

Nach einem Jahr hatte ich bereits einen Rückblick auf meine Website mikrofon-test-podcast.de geworfen, die Ende 2018 / Anfang 2019 im Rahmen der damaligen sechsmonatigen Nischenseiten-Challenge entstanden ist.

Ich hatte mich für das Thema Mikrofone entschieden, weil ich ein großer Podcast-Fan bin und selbst seit vielen Jahren podcaste. Aber auch im Rahmen meiner stärkeren YouTube-Aktivitäten spielen Mikrofone eine wichtige Rolle.

Und die Entscheidung für dieses Thema war aus mehreren Gründen goldrichtig. Zum einen interessiert mich das Thema einfach sehr und ich schreibe gern darüber. Dabei hilft es natürlich, dass ich als Podcaster und YouTuber immer wieder neue Erfahrungen sammle, die ich in meine Artikel einfließen lassen kann.

Hinzu kommt als Pluspunkt, dass Mikrofone eine sehr interessante Produktkategorie für das Affiliate Marketing sind, mit denen man gutes Geld verdienen kann. Diese Kombination ist unter dem Strich natürlich ideal und motiviert mich sehr, weiter an meiner Website zu arbeiten.

Besucherzahlen, Google-Position, Affiliate-Einnahmen …

In diesem Artikel schaue ich mir die verschiedenen Aspekte meiner Mikrofon- und Podcast-Website genauer an. Ich blicke auf die Entwicklung der Besucherzahlen und welche Auswirkungen die Google-Rankings diesbezüglich hatten.

Aber auch die Einnahmen mit dem Affiliate Marketing sind natürlich Teil meiner Analyse, wobei hier auch die VG Wort eine Rolle spielt.

WERBUNG
Mit Affiliate Marketing online Geld verdienen In diesem umfangreiche Online-Kurs lernst du Schritt für Schritt, wie man eine Affiliate-Website aufbaut, die gutes Geld bringt. Du bekommst 10 Euro Rabatt mit dem Code affiliate-marketing-tipps www.affiliateschool.de

Inhalte

Als erstes blicke ich aber mal auf die Inhalte meiner Nischenwebsite, da dies ja die wichtigste Grundlage für die weitere Entwicklung und den Erfolg ist.

Wie oben schon geschrieben, hatte ich mir damals zur Nischenseiten-Challenge ein Thema rausgesucht, dass mich sehr interessiert und über das ich langfristig etwas schreiben wollte. 66 Artikel sind inzwischen auf dieser Website erschienen, was ganz ordentlich ist, aber nicht mir einem richtigen Blog mithalten kann.

Damit sind es 22 Artikel mehr, als beim letzten Report vor etwas mehr als einem Jahr. Im Vergleich z.B. zu abenteuer-brettspiele.de, wo pro Jahr ca. 130 Artikel erscheinen, ist das natürlich relativ wenig. Dennoch bin ich damit ganz zufrieden, würde für 2021 hier allerdings eher einen Artikel alle 2 Wochen anpeilen, also gut 28 neue Beiträge.

Zum einen habe ich mehr Artikel über das Podcasting selbst veröffentlicht und dabei unter anderem die Themen, Kosten, Workflow und Hosting behandelt. Aber auch einige Fragen-Artikel (und natürlich meine Antworten darauf) habe ich wieder geschrieben, denn diese kommen meinen Erfahrungen nach sehr gut an.

Und da ich in dieser Zeit natürlich auch viele eigene neue Erfahrungen mit meinen Podcasts gesammelt habe, gab es auch dazu einige Artikel. So habe ich z.B. meine Erfahrungen darüber geschildert, ob es sich lohnt Werbung für mehr Abonnenten in Podcast Apps zu schalten.

Alles in allem bin ich mit den erschienenen Artikeln sehr zufrieden, aber die Zahl der Entwürfe in meinem WordPress-Backend hat ebenfalls stark zugenommen. Es gibt also noch viele Ideen für neue Artikel.

Die beliebtesten Artikel in meiner Nischenwebsite bisher:

Warum ist mein Mikrofon so leise?54.219 Aufrufe
11 bekannte Podcaster und welche Mikrofone sie nutzen25.014 Aufrufe
Podcast Analytics – Wie viele Podcast-Abonnenten hast du wirklich?19.253 Aufrufe
Podcast-Thema finden – 10 Schritte zum eigenen Podcast Teil 216.499 Aufrufe
Rode NT-USB – Mikrofon Test13.637 Aufrufe
5 Möglichkeiten Geld mit dem eigenen Podcast zu verdienen10.275 Aufrufe
Rode Podcaster – Mikrofon Test8.018 Aufrufe
Das optimale Podcast Mikrofon6.951 Aufrufe
Was ist ein Podcast und was bringt dieser? – 10 Schritte zum eigenen Podcast Teil 15.048 Aufrufe
Podcast-Planung – 10 Schritte zum eigenen Podcast Teil 34.780 Aufrufe

Besucherzahlen, Google-Positionen, Affiliate-Einnahmen ...

Natürlich plane ich weitere Inhalte für meine Nischenwebsite und habe dafür auch viele Ideen. Rund 150 Entwürfe gibt es in meinem WordPress-Admin und auch für die eine oder andere Artikelserie habe ich schon Ideen gesammelt.

Artikelserien haben den großen Vorteil, dass man einen roten Faden hat und sich relativ leicht daran orientieren kann. Das hilft dabei die Artikel der Serie relativ schnell zu schreiben und man sitzt nicht jedes mal wieder “vor eine leeren Blatt Papier”.

Ebenfalls möchte ich weitere Mikrofone testen und vorstellen, mehr Podcasting-Tipps geben und weitere Fragen beantworten. Auch die Vorstellung der Technik bekannter Podcaster werde ich mal wieder angehen.

Da ich mittlerweile eigene Steady-Erfahrungen sammeln kann, werde ich zudem über Podcasts und Crowdfunding einiges schreiben.

Ich hätte zudem Lust meinen Podcast auf dieser Website wiederzubeleben, bei dem nach 4 Episoden erstmal Schluss war, aber das wäre dann mein dritter aktiver Podcast und das ist einfach eine Frage der Zeit. Deshalb möchte ich hier nichts versprechen.

Google-Positionen

Bevor ich zu den Besucherzahlen komme, werfe ich einen Blick auf die aktuellen Positionen meiner Website in den Google-Rankings.

Viele Google-Rankings sind mittlerweile relativ stabil, was nach mehr als 2 Jahren auch normal ist. So rangiert z.B. “rode nt usb test” schon lange auf Position 1.

Andere Rankings schwanken dennoch weiterhin, was zeigt, dass es eben nicht mehr wie früher ist und die Google Rankings zu großen Teilen ständig im Fluss sind. So ranke ich leider für die absoluten Hauptkeywords noch immer außerhalb der Top 10 und nur hin und wieder bin ich da mal kurz drin.

Das ist aber auch nicht schlimm, denn das zeigt auf der anderen Seite, dass es hier durchaus noch Potential gibt für mehr Besucher und höhere Einnahmen.

Hier seht ihr eine SERPBOT Auflistung einiger interessanter Keywords und wo meine Website dafür rankt:

Google-Positionen ... Mikrofon und Podcast Website Rückblick

Das Google Core Update im Dezember 2020 hatte geringe negative Auswirkungen auf meine Website, aber insgesamt merkt man das an den Besucherzahlen nicht wirklich.

Warum Google immer mal wieder für schlechtere Rankings in solchen Updates sorgt, ist selbst vielen professionellen SEOs unklar. In den letzten Jahren werden dann oft Themen wie EAT genannt oder auch der Wechsel zur mobilen Suche, konkrete Erkenntnisse oder Tipps findet man aber kaum.

Und so ist es für mich derzeit schwer zu beurteilen, warum Google Updates teilweise negative Auswirkungen haben. Deshalb versuche ich mich davon nicht zu sehr beeinflussen zu lassen, sondern konzentriere mich lieber darauf neue Artikel zu schreiben, die ich selbst spannend und hilfreich finde und die ich vor ein paar Jahren als Podcast-Anfänger gern gelesen hätte.

Besucherzahlen

Die Entwicklung der Besucherzahlen ist insgesamt seit meinem letzten Report sehr positiv. Mit Beginn der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 haben sich meine Besucherzahlen deutlich gesteigert.

Woran das genau liegt, kann ich natürlich nur raten. Vermutlich haben viele Angestellte für das eigene Homeoffice ein Mikrofon gesucht. Andere hatte vielleicht nun endlich die Zeit einen Podcast zu starten.

Mitte März 2020 stiegen die täglichen Aufrufzahlen meiner Website auf jeden Fall von im Schnitt 300 PageViews auf im Schnitt 800 Seitenaufrufe pro Tag. Das ist fast eine Verdreifachung. Ab Juni sind diese Aufrufzahlen wieder etwas gesunken, aber über den Sommer waren es immer noch deutlich mehr, als vorher.

Im Herbst 2020 sind die Aufrufzahlen dann wieder auf das Frühjahrsniveau angestiegen und bis heute recht stabil.

Die monatlichen Seitenaufrufe seht ihr in diesem Statify-Chart:

Besucherzahlen ... Mikrofon und Podcast Website Rückblick

Der Januar 2021 war mit 24.459 Aufrufen der bisher beste Monat.

Hier liste ich die Besucher von Google und die Gesamt-Seitenaufrufe Monat für Monat auf:

MonatGoogle-BesucherGesamt-Seitenaufrufe
November 18211.956
Dezember 18301.269
Januar 191061.381
Februar 193051.926
März 197393.541
April 191.2023.348
Mai 191.8353.763
Juni 191.9253.762
Juli 192.3634.541
August 192.9875.435
September 193.3765.801
Oktober 193.6866.826
November 194.6877.957
Dezember 194.6798.132
Januar 205.3729.671
Februar 204.4387.969
März 209.20815.653
April 2014.11623.713
Mai 2011.53521.270
Juni 208.31716.038
Juli 207.67514.850
August 206.89113.135
September 207.11113.712
Oktober 208.92816.496
November 2011.72721.422
Dezember 2010.17618.900
Januar 2113.17724.459

Mit den 192.829 Seitenaufrufen im Jahr 2020 bin ich schon sehr zufrieden.

Hier nun noch der Google Search Console Trend der letzten 16 Monate (länger reichen die Daten der Search Console leider nicht zurück), der ebenfalls die positive Entwicklung zeigt:

Search Console ... Mikrofon und Podcast Website Rückblick

Affiliate-Einnahmen

Im Bereich der Affiliate-Einnahmen ist weiterhin nur das Amazon Partnerprogramm im Einsatz. Bis Ende Januar 2021 gab es für Musikinstrumente (darunter fallen auch die Mikrofone) eine lukrative Provisionen von pauschal 7%.

Mit der neuen Amazon-Provisionsstruktur, die seit Februar 2021 in Kraft getreten ist, fallen Musikinstrumente nun unter die Kategorie “Hobbies & Auto”. Damit gibt es nun nur noch 6% für direkt qualifizierte Käufe. Das heißt auch, dass es ab sofort nur noch 1,5% für indirekt qualifizierte Käufe gibt.

Erst ab 20.000 € Umsatz in dieser Produkt-Kategorie bekomme ich 7% Provision. Da dies nun dieselbe Oberkategorie ist, in der auch (Brett-)Spiele drin sind, helfen die Umsätze meiner Brettspiel-Website hier natürlich mit. Dennoch wird es schwer, die 7% dauerhaft zu erreichen. Wenn überhaupt, wird das wohl im Herbst/Winter klappen, wenn das Weihnachtsgeschäft läuft.

Tendenziell sind durch die Amazon-Änderungen eher geringere Einnahmen auf meiner Mikrofon-Website zu erwarten. Dennoch sind es immer noch sehr gute Produkte, da Mikrofone oft mehr als 100 Euro kosten und die Provision dafür gut ist.

Die Einnahmen meiner “Mikrofon und Podcast”-Website lagen im Dezember 2020 bei 242,86 Euro (Dezember 2019 = 166,17 Euro)
Im Januar 2021 waren es 227,53 Euro (Januar 2020 = 92,41 Euro)

Die Amazon Einnahmen steigen also und insgesamt konnte ich mit Amazon im Jahr 2020 2.822,11 Euro verdienen. Das ist eine Verdreifachung der Einnahmen aus 2019 (937,41 Euro). Damit sind die Einnahmen ungefähr genauso stark angestiegen, wie die Besucherzahlen.

Die Conversionrate liegt weiterhin bei rund 5%.

Andere Einnahmequellen habe ich derzeit nicht im Einsatz. Ich habe ein eBook von Digistore24 wieder rausgenommen, da einfach keine Sales kamen. Deshalb steht bei mir immer noch ein eigenes Podcasting-eBook auf dem Plan. Allerdings kostet das natürlich ebenfalls einiges an Zeit und die ist immer knapp.

Weitere Partnerprogramm sind denkbar, gerade Podcast-Hosting sieht diesbezüglich ganz interessant aus. Aber da muss ich noch nach passenden Partnerprogrammen Ausschau halten.

Die VG Wort ist für meine Mikrofon-Website aber mittlerweile relevant. 7 Artikel haben im Jahr 2019 die Mindestaufrufzahl erreicht und jeweils 40 Euro Vergütung von der VG Wort erhalten. Im Jahr 2020 werden es mehr als doppelt so viele sein, was ganz nette Zusatzeinnahmen sind.

Fazit und Zukunft meiner Website

Insgesamt bin ich mit der Entwicklung meiner “Mikrofon und Podcast”-Website zufrieden. Natürlich hat Corona hier einen großen Einfluss gehabt, der so nicht von Dauer sein wird (zumindest hoffen wir mal, dass das Thema Corona bald wieder an Bedeutung verliert).

Dennoch ist die Entwicklung positiv, gerade auch für die nur 19 neuen Artikel im Jahr 2020. Das zeigt zudem, dass man hier noch viel mehr machen könnte. Würde ich mehr Zeit in neue Artikel investieren, dann würden sicher auch die Einnahmen und Besucherzahlen weiter steigen. Allerdings fehlt einfach die Zeit, denn meine diversen anderen Projekte kosten eben auch viel Zeit und Arbeit.

Dennoch habe ich weiter Spaß daran und werde hier sicher weiter dranbleiben.

Habt ihr Fragen oder Tipps zu meiner Website? Dann hinterlasst gern einen Kommentar.

Business Ideen
Werbung
Webinar
Werbung

3 Gedanken zu „Besucherzahlen, Google-Positionen, Affiliate-Einnahmen … “Mikrofon und Podcast” Website Rückblick“

Schreibe einen Kommentar