Einführung ins Geld verdienen im Internet – SiN-Podcast Episode 101

Trotz eines etwas kratzigen Halses habe ich die erste Episode des “Selbständig im Netz”-Podcast* aufgenommen.

In dieser ersten Staffel geht es um die wichtigsten direkten Einnahmequellen für Websites und Blogs.

Heute stelle ich den Inhalt der ersten Staffel erst einmal vor und gebe allgemeine Tipps, die für alle Einnahmequellen gelten.

Zudem beantworte ich die Frage eines Lesers.

Für Werbe-Links auf dieser Seite zahlt der Händler ggf. eine Provision. Diese Werbe-Links sind am Sternchen (*) zu erkennen. Für dich ändert sich nichts am Preis. Mehr Infos.

Einführung ins Geld verdienen im Internet

Lexoffice
Werbung

Auch wenn ich auf Blogprojekt.de mittlerweile schon 26 Podcast-Episoden aufgenommen habe, so merkt man mir sicher an, dass ich noch etwas verspannt bin. Schließlich liegt mir das Schreiben doch etwas mehr als das Sprechen. :-)

In der ersten Episode geht es erstmal um mich und warum ich überhaupt einen Podcast über das Geld verdienen im Internet veröffentlichen.

Zudem gehe ich auf ein paar allgemein Tipps ein, die für alle Einnahmequellen gelten. Und ich erläutere auch, warum ich bestimmte Einnahmequellen ausführlich vorstellen werde, andere aber nur kurz oder gar nicht.

Zu guter Letzt beantworte ich noch eine Frage aus dem Forum zum Thema Gewerbeanmeldung beim Geld verdienen im Internet. In den kommenden Podcast-Episoden werde ich immer wieder passende Fragen aufgreifen und in dem jeweils passenden Podcast beantworten.

Wer also noch Fragen rund um das Affiliate Marketing hat, sollte diese in diesem Foren-Thread hinterlassen.

Die Länge ist mit rund 21 Minuten ganz angenehm ausgefallen. Je nachdem, ob ich einen Interview-Partner für die kommende Ausgabe finden kann, kann die nächste Episode aber auch länger werden.

Hier nun der Podcast, den ihr natürlich online anhören oder euch herunter laden könnt.

(Der Podcast wurde entfernt)

Die nächste Podcast-Episode

Ich hoffe, dass die erste Episode ein guter Start ist. So richtig los geht es natürlich erst in der nächsten Episode, in der ich die Einnahmequelle “Affiliate Marketing” näher vorstellen möchte.

In 2 Wochen spreche ich über meine Erfahrungen im Affiliate Marketing, gebe Beispiele und natürlich auch Tipps.

Zudem versuche ich ein kleines Interview mit einem Affiliate zu organisieren.

WERBUNG
100 % mehr Besucher für deine Website! SEO Coach und Ex-Google Mitarbeiter Jonas Weber bietet über 15 Jahre SEO Know-how. In seinem Online-Kurs verspricht er 100% mehr Besucher. Spare 50 € mit dem Code SIN50 seo-kurs.de

Euer Feedback

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir konstruktives Feedback geben würdet.

Wenn jemandem mein Dialekt nicht zusagt, kann ich zwar nichts machen, aber ansonsten versuche ich eure Vorschläge in der kommenden Episode zu beachten. :-)

Bis dann.

ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider
Werbung

17 Gedanken zu „Einführung ins Geld verdienen im Internet – SiN-Podcast Episode 101“

  1. Schöner Podcast, bist wohl gerade auf dem Podcast-Tripp :wink: auf Blogprojekt ist ja auch einer. Den ziehe ich mir später rein. Auch ich probiere gerade auf meinem Blog Einnahmequellen aus. Eigenes Hirn nutzen ist gut! Auch das Pareto-Prinzip ist sehr gut. Freue mich schon auf das Thema Direktvermarktung.

    Antworten
  2. Hey Peer,

    ein super Podcast! Wann sehen wir denn das erste Video von Dir? Ich denke ,sobald Du Videos postest, werden die Besucherzahlen deines Blogs noch höher steigen!

    Antworten
  3. Hi Peer,

    muss dich mal loben. Ich hab einige (SEO) Blogs unter meinen Favoriten drin, die ich auch täglich besuche. Bei den Deutschsprachigen Blogs bist du der einzige der täglich (ausgenommen WE) frische Artikel bringt. Auch wenn mich einige Thematisch nicht ansprechen bewundere ich die Ausdauer!

    Die anderen (SEO) Blog die ich drin habe posten höchstens wöchentlich mal nen 300 Wort Artikel…

    Ich möchte zwar auch nen Blog staten, weiß aber auch das ich nie die Ausdauer hätte die man dafür benötigt :)

    Antworten
  4. Hi Peer,

    ich finde die Idee mit dem Podcast für Sin eine gute Idee. Die gute Audioqualität deines ersten Podcasts hat mich direkt angesprochen und mich dazu „verleitet“ mir den Podcast fast komplett anzuhören.
    Die direkte Abspielfunktion ist auch gelungen, und ich freue mich schon auf die folgenden Themen die du behandeln wirst.

    Ich habe Interessehalber mal bei Youtube gesucht nach Sin und keine passenden Treffer gefunden. Auch wenn YT ein Videoportal ist, denke ich dass es eine gute Möglichkeit ist neue Leser für den eigentlichen Blog zu gewinnen. Du solltest mal darüber nachdenken deine Podcasts auch auf Youtube zu laden.
    Positiver Nebeneffekt: Ein dofollow Backlink :)
    (Die Links in der Videobeschreibung sind zwar nofollow, aber immerhin gibt’s ein dofollow Link wenn die Webseite in der Kanalbeschreibung steht.)

    PS: Du solltest dir keine Gedankten wegen deinem Dialekt zu machen. Du sprichst deutlich und so dass man alles gut versteht. Weiter so!

    Antworten
  5. Moin Moin,
    schön das es hier jetzt auch einen Podcast gibt. Die Vorschau verspricht ja einiges und ich bin schon gespannt auf die Einnahmetipps und die Optimierungen. Anregungen um auch mal was Neues auszuprobieren, gibt es sicher einige. Kommen dann alle 14 Tage neue Sendungen oder wie soll der Abstand zwischen den Folgen sein?

    Antworten
  6. Gibt es den Podcast auch bei iTunes (oder wird es ihn geben)?
    Ich finde es beim Blogprojekt-Podcast sehr praktisch, dass jede neue Folge automatisch geladen wird.

    Antworten
  7. Hallo Peer,
    ist das deine Stimme? Ich habe mir die Stimme ganz anders vorgestellt, mit viel Dialekt ^^

    Cooles Podcast, ich freue mich auf weitere, höre es mir schon zum zweiten mal an.

    Grüße,
    Alex

    Antworten
  8. Ja, das ist meine Stimme. :grin:

    Freut mich, dass die erste Ausgabe gut ankam. Ich hoffe, das Vertrauen kann ich in den nächsten Episoden zurückzahlen.

    Antworten
  9. Ich denke für die erste Episode war das schon ok. Die nächsten Episoden, wenn dann wirklich spezifische Themen besprochen werden, werden dann aber denke ich auch etwas interessanter ;-)

    Antworten
  10. Ich hatte heute genug Muße, mir den Podcast anzuhören. Mir hat er sehr gut gefallen. Ich brenne schon auf die kommenden Folgen. Der Tipp von weiter pben, den podcast bei Youtube unterzubringen, ggf. mit ein paar Powerpoint-Folien, könnte ich mir als echt hilfreich vorstellen.

    LG
    peter

    Antworten
  11. Ne Super Idee hast Du da mit dem Podcast. Respekt, freue mich auf weitere! Das ist eine richtige Abwechslung & vor allem angenehmer als Lesen. Mach weiter so!

    Gruss Kevin Zalokar
    Success-Founder.ch

    Antworten
  12. Hallo, ich bin durch Zufall über diesen Blog gestolpert, ist super gemacht. Der Podcast hat mir sehr gut gefallen gibt es schon den nächsten? Ansonsten freue ich mich drauf. :roll:

    Antworten

Schreibe einen Kommentar