Digistore24 – Neues Dashboard, Responsive Salespage, meine Affiliates und mehr

Digistore24 - Neues Dashboard, Responsive Salespage, Affiliate-Daten und mehrSeit einigen Jahren bin ich Affiliate bei Digistore24.com und seit letzten Jahr verkaufe ich dort auch mein Nischenseiten-Aufbau E-Book.

Im Folgenden möchte ich auf ein paar Neuerungen auf der Verkaufsplattform eingehen, die durchaus interessant, teilweise aber auch problematisch sind.

Zudem gehe ich kurz auf ein paar Statistiken zu meinen eigenen Affiliates ein.

Für Werbe-Links auf dieser Seite zahlt der Händler ggf. eine Provision. Diese Werbe-Links sind am Sternchen (*) zu erkennen. Für dich ändert sich nichts am Preis. Mehr Infos.

Was ist Digistore24?

All-Inkl HostingWerbung

Wer Digistore24.com noch nicht kennt, es handelt sich um eine Verkaufsplattform vor allem für digitale Produkte, auch wenn man dort ebenfalls physische Produkte vertreiben kann. Vor allem aber findet man dort eBooks, Videos, Kurse etc., die nach dem Kauf heruntergeladen werden können. Auf Affiliate-Marketing-Tipps.de habe ich diesen Service schon mal genauer vorgestellt.

Neben dem Einmalkauf kann man über Digistore24 aber auch Abonnenments verwalten und auf diese Weise z.B. eine Membership-Site realisieren. Dafür gibt es sogar ein passendes WordPress-Plugin namens Digimember.

Ich hatte bei meinem eigenen eBook lange überlegt, wie ich es verkaufen werde. Am Ende habe ich mich für Digistore24.com entschieden, da dies ein paar Vorteile mit sich brachte:

  • Digistore24 tritt als Verkäufer auf, so dass ich keine einzelnen Rechnungen stellen muss, mich um keine technischen Details kümmern brauche, etc.
  • Es handelt sich um einen deutschen Anbieter, so dass man sich rechtlich keine Sorgen machen muss.
  • Die Abwicklung des Verkaufs digitaler Produkte ist vollautomatisiert.
  • Zweimal im Monats gibt es Auszahlungen der Einnahmen.
  • Die Kosten sind verhältnismäßig niedrig, da man lediglich 7,9% vom Bruttopreis plus 1 Euro pro Transaktion bezahlen muss. Da sind die Gebühren auf anderen Plattformen deutlich höher.
  • Bei Digistore24 ist gleich ein Affiliateprogramm integriert, so dass man sehr einfach Affiliates für sein Produkt gewinnen und verwalten kann.

Nachteile gibt es kaum. Die Oberfläche von Digistore24 ist nicht gerade sehr einfach zu durchschauen. Beim Anlegen eines neues Produktes musste ich schon einige Anleitungen anschauen, um alles richtig zu machen.

Zudem lohnt sich Digistore24 bei sehr günstigen eBooks eher nicht so sehr.

Insgesamt bin ich aber sehr zufrieden, da ich so gut wie keinen Aufwand habe und sehr gutes Geld dort verdiene.

Neues Dashboard

Kommen wir zu den Neuerungen bei Digistore24. Ganz aktuell hat man das Dashboard, den sogenannten Schreibtisch, optisch überarbeitet. Das ist das erste, was man nach dem Einloggen sieht. Hier findet man eine Übersicht über wichtige Kennzahlen, wie aktuelle Provisionen, tägliche Einnahmen und mehr.

Das bisherige Layout war sicher etwas altbacken:
Altes Dashboard Digistore24

Abgesehen vom Dashboard ist der Rest auch noch in dem alten Layout.

An sich finde ich es gut, dass man an dem Layout arbeitet und es modernisieren will. Leider ist dieser erste Versuche meiner Meinung nach gescheitert.

Hinweis: Ein paar meiner ursprünglichen Kritikpunkte wurden in den letzten Tagen bereits verbessert. So konnte man die einzelnen Tagesdetails vorher nicht anklicken, was mittlerweile aber geht. Das lässt mich hoffen, dass auch weiterhin an Verbesserungen gearbeitet wird.

Hier ist das neue Dashboard in der mittlerweile bereits überarbeiteten Version zu sehen:

Neues Dashboard Digistore24

Zu den positiven Aspekten des neuen Layouts zählen die Icons, die das etwas auflockern und wichtige Kennzahlen etwas leichter erfassbar machen.

Die Anzeige der Top-Affiliates auf dem Dashboard finde ich ebenfalls nett. Zudem hat man nun Chart-Grafiken für die Verkäufe pro Tag, Woche usw. eingebaut, was ebenfalls eine nette Sache ist.

Probleme mit dem neuen Design gibt es meiner Meinung nach aber immer noch. Schließlich ist der Hauptzweck des Dashboards, dass man schnell und einfach einen Überblick über seine Daten bekommt.

Es wird leider in der Breite Platz vergeudet, da nicht die volle Browserbreite ausgenutzt wird. Die Gesamtzahlen sieht man erst nach dem Scrollen.

Das neue Dashboard-Design für Digistore24 ist noch nicht der große Wurf, wurde aber schon verbessert. Gerade bei der ersten Version hat sich da jemand nicht wirklich Gedanken beim Redesign gemacht oder zumindest saß da keiner dran, der Digistore als Verkäufer regelmäßig nutzt. Ich hoffe darauf, dass auch noch weitere Optimierungen folgen.

WERBUNG
Sichere deinen Onlineshop ab mit HISCOX Die Betriebshaftpflicht für Onlineshops bietet Versicherungsschutz bei Personen- und Sachschäden durch Ihre berufliche Tätigkeit oder die verkauften Produkte. www.hiscox.de

Responsive Bestellformular

Vor ein paar Monaten bereits gab es ein sehr interessantes und nützliches Update, welches die Salepages, also die Verkaufsseiten (Bestellformulare) betroffen hat.

Die alten Bestellformulare waren nicht besonders hübsch, auch wenn sie funktioniert haben.

Digistore hat nun vor einer Weile responsive Bestellformulare eingeführt, welche natürlich vor allem auf mobilen Endgeräten Vorteile bringen. Dort sind diese nun deutlich besser nutzbar.

Ich habe vor einer Weile für mein eBook auf so eine responsive Variante umgestellt. Persönlich finde ich die neue Variante auch schöner und moderner.

Responsive Bestellformular

Allerdings haben erste Auswertungen der Statistiken ergeben, dass die Conversionrate im Bestellformular gesunken ist. Noch ist es sicher etwas früh, daraus endgültige Schlüsse zu ziehen. 1-2 Monate werde ich das neue Formular noch testen und dann die Statistiken nochmal vergleich. Evtl. wechsle ich dann auf das alte Formular zurück, was sicher etwas altbackener, aber auch etwas übersichtlicher aussieht.

Download-Tresor

Eine interessante Neuerung ist der Download-Tresor. War es bisher so, dass man selber den Download eines digitalen Produktes bereitstellen musste, bietet Digistore24 dafür nun eine andere Lösung an.

Das Problem an der bisherigen Lösung ist, dass der Download irgendwo auf der eigenen Website lag und nicht wirklich geschützt ist. Gibt also jemand den Download-Link weiter, dann kann sich der andere diesen Download ebenfalls herunterladen.

Der Download-Tresor bei Digistore verhindert dies nun, in dem jeweils gesicherte Download-Links für die einzelnen Käufer erstellt werden. Diese Links können zeitlich oder von der Anzahl der Downloads her begrenzt werden, so dass unerlaubte Downloads nun unwahrscheinlicher sind.

Allerdings kostet dieser Service zusätzlich 0,25 Euro pro Verkauf, was gerade bei etwas günstigeren Produkten doch bemerkbar ist. Für viele andere teurere Produkte ist das aber sicher eine interessante Schutzmaßnahme.

Digistore24 App

Ein kleiner Tipps für alle, die DigiStore24 als Affiliate und/oder Verkäufer nutzen, ist die offizielle App. Diese gibt es sowohl für Android, als auch für iOS.

Sehr viel kann man in dieser App nicht machen, aber man kann sich sehr übersichtlich aktuelle Brutto- und Nettoeinnahmen anzeigen lassen. Für den schnellen Blick auf den aktuellen Stand ist das ausreichend.

Zudem kann man eine akustische Benachrichtung (das Klingeln einer alten Registrierkasse) bei einem neuen Sale aktivieren. Das ist durchaus eine schöne und motivierende Sache.

Meine Affiliates

Zum Schluss noch ein paar Infos zu meinen eigenen Affiliates, die mein eBook bewerben. Alle Infos dazu, wie man Affiliate bei mir werden kann, findet ihr auf dieser Seite.

Insgesamt haben sich bisher 285 Affiliates in meinem Partnerprogramm angemeldet. Dafür muss man einfach ein Konto bei Digistore24.com haben.

Von diesen haben aber bisher nur rund 10% mit meinem Partnerprogramm Einnahmen erzielt. Das klingt erstmal wenig, ist aber ein häufiges Phänomen. Schließlich reicht es nicht sich beim Partnerprogramm anzumelden, sondern man muss auch die Affiliatelinks- und -banner einbauen, aktiv bewerben und über eine enstprechende Reichweite bei der passenden Zielgruppe verfügen.

Dennoch habe ich mir vorgenommen in Zukunft etwas mehr Tipps für meine Affiliates bereitzustellen. Das kann z.B. eine Fallstudie eines erfolgreichen Affiliates sein, denn die gibt es.

Einer meiner Affiliates hat bisher für vierstellige Umsätze gesorgt, weitere 5 Affiliates für dreistellige Umsätze. Es ist also durchaus möglich Geld hiermit zu verdienen.

Allerdings zeigen diese Zahlen sehr gut, dass Affiliate-Marketing kein Selbstläufer ist. Bei den allermeisten Partnerprogrammen gibt es ein paar wenige Affiliates, die sehr gute Umsätze bringen. Die meisten Affiliates haben allerdings wenig bis gar keine Einnahmen.

Das hängt zum einen sicher an den Affiliates selber, die zu wenig tun oder überhaupt keine Reichweite haben. Aber sicher könnten auch viele Partnerprogramm-Betreiber mehr tun und das habe ich selbst in den nächsten Monaten vor.

Fazit

Grundsätzlich bin ich mit Digistore24.com sehr zufrieden und habe meine Entscheidung für diese Verkaufsplattform nie bereut.

Ein paar Sachen sind aber verbesserungsfähig und ich selber kann sicher auch noch das eine oder andere optimieren.

Hast du schon mal ein eigenes digitales Produkt (z.B. eBook) online verkauft?

Ergebnis anschauen

Business Ideen
Werbung
Elektronik-Shop24
Werbung

14 Gedanken zu „Digistore24 – Neues Dashboard, Responsive Salespage, meine Affiliates und mehr“

  1. Glückwunsch… sie haben es geschafft mich noch mehr zu verwirren. Das Interface war von Anfang an Schrott und ist jetzt nur dezent besser geworden (meiner Ansicht nach), wenn nicht sogar teilweise noch schlimmer. Absolut unverständlich! Warum wird da nicht mal ein erfahrener UI Designer hinzugeholt, der sich dem ganzen annimmt.

    Antworten
  2. PS: Mir fehlt bei der Umfrage die Antwort: Ja, aber inzwischen nutze ich einen anderen Anbieter.

    Das trifft bei mir nämlich zu, AUCH wegen dem Design und den recht hohen Gebühren.

    Antworten
    • Welchen Anbieter nutzt du denn? – Ich suche nach einer Alternative, wenn man lediglich kleine eBooks für kleines Geld (< 4,90 €) verkaufen möchte, so dass unter´m Strich wenigstens noch ein bisschen was übrig bleibt.

      Antworten
  3. Spannende Vorstellung, im englischen Bereich wird hierfür gerne Gumroad genutzt. Mich würde auch ein Artikel interessieren, mit welchen Maßnahmen Du Deine Affiliates mehr “aktivieren” möchtest.

    Antworten
  4. Hallo,

    ich finde das neue Design auch nicht gerade gelungen. E ist aber halt Design, da kann man sich immer drüber streiten:-). Wichtiger ist mir die Übersichtlichkeit und die Funktionen, die haben m.E: nicht gelitten.

    Antworten
  5. Das neue Design ist nicht so der Knaller, aber mir ist es auch nicht wirklich wichtig. Hauptsache ist doch das die Technik funktioniert und das tut es auch. Zumindest bin ich mehr als zufrieden und da ist es mir auch egal wenn sie ein paar mehr Prozent an Gebühren nehmen.

    Antworten
  6. Hallo @all…

    Ich bin Rainer. Einige kennen mich vielleicht auch unter dem Pseudonym „Azon-Profi“. Falls nicht, einfach mal googeln. ?

    Für alle, die eigene digitale Produkte auf dem Marktplatz von Digistore24 eingestellt und sie zum Bewerben durch Affiliates freigeschaltet haben, habe ich neulich einen neuen Service ins Leben gerufen – mehr dazu hier:

    digibar.de/publisher/

    Dort könnt ihr bei Interesse eure digitalen Produkte kostenlos (!) einstellen.

    Schöne Grüße und frohe Ostern,

    Rainer

    Antworten
    • Unter “Konto > Bestellformulare” kannst du entweder ein klassisches oder ein responsive Bestellformular erstellen.

      Unter “Konto > Produkte” gehst du in dein Produkt und dort gibt es dann den Reiter “Bestellformular”. Hier kannst du dann eines der angelegten Bestellformulare auswählen.

      Antworten
    • Nachdem ich das responsive Formular angepasst und optimiert habe, funktioniert es gut. Dazu schreibe ich demnächst nochmal was in einem Artikel.

      Antworten
  7. Hallo,

    also Digistore24 ist wirklich gut, was den Produktverkauf, die Bezahlung und die vielen Möglichkeiten (Upsell, Addons etc.) angeht.

    ABER: Der Support ist mit das schlechteste was ich je im B2B-Bereich erlebt habe! Mal geht es ganz schnell eine Antwort per E-Mail zu erhalten, mal dauert es mehrere Tage bis WOCHEN!!!
    Auch telefonisch kann man niemanden erreichen, was bei dringenden Anliegen sehr problematisch ist.

    Fazit: Wenn es läuft ist Digistore24 super, sofern man ein Problem oder wichtiges Anliegen hat ist es der Horror!

    Grüsse
    Michael

    Antworten

Schreibe einen Kommentar