Wie verdient Twitter Geld?

Twitter ist mit rund 230 Millionen aktiven Nutzern eines der erfolgreichsten Social Networks der Welt.

Und dennoch unterscheidet es vieles von Facebook, Google+ und Co..

So hatte Twitter in den letzten Jahren deutlich mehr Probleme eine lukrative Einnahmequelle zu finden.

Ob und wie Twitter Geld verdient, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Wie verdient Twitter Geld?

TarifCheck24 Kredit Hammer
Werbung

Anders als bei anderen Social Networks hat Twitter das Problem, dass es wenig Platz für Werbung hat.

Das große Alleinstellungsmerkmal der 140 Zeichen ist diesbezüglich auch das größte Problem.

Dennoch hat es Twitter geschafft in den letzten Jahren die Einnahmen deutlich zu steigern. Nachdem die 316,9 Millionen Dollar Einnahmen im Jahr 2012 schon eine deutliche Steigerung waren, hat Twitter im ersten Halbjahr 2013 bereits 253,6 Millionen Dollar verdient. Nochmal ein deutlicher Anstieg.

Doch wie genau verdient Twitter das Geld?

Einnahmequellen

Trotz der Platzprobleme hat Twitter mittlerweile Möglichkeiten gefunden Werbung zu platzieren. Immerhin rund 90% der gesamten Einnahmen stammt aus dieser Quelle.

Dabei ist aber keine klassische Bannerwerbung gemeint. Twitter bietet Promoted Tweets (Werbe-Tweets), Promtoted Accounts (mehr als nur Tweets in diesen Twitter-Seiten) und Promtoted Trends (Anzeige von Tweets über Trendthemen) an. Man kann sich also als Unternehmen sozusagen in die Tweets und Trends einkaufen und gezielt die Zielgruppe ansprechen.

Eine zweite Einnahmequellen stellt die Lizensierung von Daten dar. Man sammelt also relevante Marketingdaten seiner Nutzer und verkauft dieses gegen gutes Geld. Etwas, was Facebook und Co. ebenfalls sehr erfolgreich machen.

Ebenfalls interessant ist die Tatsache, dass Twitter weltweit zwar ungefähr dreimal so viele Nutzer hat, wie in USA, aber das Geld fast nur in den USA verdient. 2012 kamen gerade mal 17% der Einnahmen von außerhalb der USA.

Die Werbemaschine scheint nur in den USA so richtig gut zu laufen. Da verwundert es nicht, dass man als deutscher Twitter-Nutzer kaum Werbung sieht.

WERBUNG
Mit Affiliate Marketing online Geld verdienen In diesem umfangreiche Online-Kurs lernst du Schritt für Schritt, wie man eine Affiliate-Website aufbaut, die gutes Geld bringt. Du bekommst 10 Euro Rabatt mit dem Code affiliate-marketing-tipps www.affiliateschool.de

Mobiler Trend

Nicht sehr erstaunlich ist dabei, dass rund 70% der Werbeeinnahmen von der mobilen Twitter-Nutzung stammen. Twitter eignet sich perfekt fürs Smartphone und wird auch entsprechend intensiv unterwegs genutzt.

Twitter - Mobiler TrendSchaut man sich die Schätzung des Google Ad Planers an, dann sieht man dass mobile Geräte mit 79% dominieren.

Das betrifft zwar nur die Twitter-Website, aber auch die Apps und Twitter-Anwendungen dürften größtenteils mobil genutzt werden.

Allerdings verdient man an mobilen Nutzern weniger als an Desktop-Nutzern. Das ist eines der Probleme von Twitter. Zudem gibt es zwar weiterhin ein Wachstum bei der Twitter-Nutzung, aber das Wachstum ist rückläufig.

Ausgaben

Wer nun aber denkt, dass Twitter wirklich Geld verdient, den muss ich enttäuschen. Noch immer schreibt Twitter rote Zahlen und das nicht zu knapp.

So kostet es rund 90 Millionen Dollar im Jahr die Twitter-Infrastruktur am Laufen zu halten. Forschung und Entwicklung verursacht sogar rund 90 Millionen Dollar an Kosten.

Werbung und Verwaltung kommen ebenfalls dazu, so dass Twitter unter dem Strich in 2012 79,4 Millionen Dollar Verlust gemacht hat. Eine Wende ist nicht abzusehen.

Wird Twitter jemals profitabel?

Es ist nicht unüblich in Wachstumsphasen erstmal Verluste zu machen. Man sichert sich Marktanteil und schafft damit die Grundlage für späteren Profit.

Selbst Amazon verdient heute noch nicht wirklich viel, sondern investiert ungebrochen in die Expansion.

Dennoch ist fraglich, ob Twitter jemals profitabel sein wird. Hinzu kommt, dass man fast komplett auf wenige Werbemittel setzt, was das Risiko natürlich steigert.

Ich bin gespannt wie die Entwicklung des Wachstums von Twitter weitergeht, da davon in großem Maße der finanzielle Erfolg in Zukunft abhängen wird.

Eure Meinung

Wie seht ihr die Zukunft von Twitter? Wird es Twitter in 5 Jahren noch geben?

Wie seht ihr die Zukunft von Twitter?

Ergebnis anschauen

Kostenloser Newsletter mit Tipps, Beispielen, Einblicken ...

  • Für den Versand unseres Newswletters nutzen wir rapidmail. Mit deiner Anmeldung stimmst du zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Die Anmeldung erfolgt mit Hilfe des sogenannten Double-Opt-Ins. Dabei erhältst du eine Mail, in der du einen Bestätigungslink für den Newsletter findest. Nur wenn du diesen anklickst, wird deine Mail in den Newsletter-Versand aufgenommen.
    Weitere Informationen zum Newsletter-Versand, den Datenschutzmaßnahmen, Statistiken und deinen Rechten findest du in der Datenschutzerklärung.



Business Ideen
Werbung

12 Gedanken zu „Wie verdient Twitter Geld?“

  1. Interessantes Thema!

    Ich denke, dass es Twitter im Vergleich zu anderen Social Plattformen extrem schwer hat richtig Geld zu verdienen.

    Meiner Meinung nach ist die Bandbreite an Funktionen dort einfach zu stark limitiert. Wenn man einmal ehrlich zu sich selbst ist, dann werden mir sicherlich viele Twitter-User zustimmen, dass man Twitter hauptsächlich dafür nutzt seine eigenen Sachen zu promoten und weniger um zu konsumieren bzw. um Sachen zu erfahren.

    Zwar entdecke ich mal ab und zu den ein oder anderen interessanten Link, aber insgesamt würde ich die Masse an Tweets als Trash bezeichnen. Das liegt natürlich vor allem am Twitter-Prinzip selber. Da so keine richtigen Diskussionen und somit keine essenzielle Kommunikation zustande kommt, wird es vorerst bei dieser One-Way-Kommunikation bleiben.

    Das mag für einige Leute sicherlich funktionieren und ist in gewissem Maße auch praktisch, da die Bedienung kinderleicht ist, allerdings ist das Potenzial von Twitter eigentlich schon zu 99% ausgeschöpft und somit das angestrebte Wachstum meiner Meinung nach nicht mehr realisierbar.

    Antworten
  2. wenn man sich die verbreitung von twitter und den gehandelten wert anschaut ist es schon erstaunlich wie hoch das unternehmen bewertet wird trotz der tatsache das es nicht profitabel arbeitet. Gleichermassen bleibt aber anzunehmen das es sicher einen weg finden wird um tatsächlich geld zu verdienen..auch ausserhalb der promoted tweets

    Antworten
  3. 90 Millionen für Forschung und Entwicklung?! Ich weiss ja das man sowas utnerschätzen kann, aber was zum Geier machen die denn da? Ich tipp mal darauf, dass Twitter über kurz oder lang an irgendwen verkauft wird, der mit den Daten noch mehr anfangen kann bzw. bessere Wege hat diese zu Geld zu machen.

    Antworten
  4. Ich nutze Twitter eher weniger. Erstens ist der Anteil an automatischen Tweets massiv angestiegen und Twitter reagiert auf Beschwerden über solche Spamprofile nicht ernsthaft, zweitens ist die bei mir Anzahl der generierten Besucher recht übersichtlich, um es mal nett auszudrücken. Zudem nervt mich die Linkverkürzung, wodurch man nicht mehr weiß wo man landet. Ich sehe die Zukunft von Twitter eher negativ, solange sie ein deutlich unattraktives Angebot als beispielsweise Facebook haben.

    Antworten
  5. Hallo,

    auch wenn Twitter und das stimmt wirklich noch rote Zahlen schreibt, ist es dem Netzwerk von Facebook aus meiner Sicht weit überlegen. Facebook neigt mehr dazu ein Kinderzimmer zu werden, was ich schon nicht mehr wirklich ernst nehme.

    Gruß
    Frank

    Antworten
  6. Hallo zusammen,

    Twitter hat es gar nicht so schwer mit dem Geld verdienen immerhin ist das einfache Konzept bis jetzt doch ziemlich gut aufgegangen oder nicht?

    Ganz ehrlich, ich habe großen Respekt vor Twitter, so Simple und doch so mächtig!

    Ich denke wenn Twitter diesen Weg weitergeht, gibt es am ende noch ein Happy End.

    Gruß Christian

    Antworten
  7. Hi,

    also ich weiß noch nicht was genau ich von Twitter halten soll… Es ist so schnelllebig und ein Tweet verschwindet binnen Minuten, aber ich glaube das dieser short message service als social Network dank der guten mobilen Verfügbarkeit noch sehr erfolgreich werden wird!

    VG
    Yannic

    Antworten
  8. Ich denke auch das Twitter mehr Funktionen bereit stellen muss, wenn es nicht untergehen will. Ich kenne sehr viele die Twitter nicht nutzen, aufgrund der Zeichenbegrenzung. Diejenigen die sich daran gewöhnt haben, nutzen es dagegen sehr aktiv. Somit entscheidet Twitter selber, ob es zukünftig eine Nische (ich denke mal, vor allem im Newsbereich) fristen oder sich für ein breiteres Publikum öffnen möchte.

    Antworten
  9. Ich muss gestehen dass ich selber bisher kaum Kontakt mit Twitter hatte, dies aber ändern möchte. Schließlich scheinen einige große Frimen damit erfolg zu haben und es ist wohl auch für kleinere lohnend.

    Ich habe mal gelesen das Dell recht erfolgreich twittert, bei Tweets soll der Umsatz spürbar hoch gehen.

    Daher denke ich das Twitter auch durchhalten wird und irgendwann positive Zahlen schreiben wird. Twitter wird sicherlich noch mehr Firmen finden die bereit sind dort ihr Geld zu lassen.

    Antworten
  10. Also ich finde eigenlich schon das twitter es verdient hätte auf die beine zu kommen und jeder fängt ja mal klein an oder wie heisst es so schön wer nicht wagt der nicht gewinnt.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar