Meine Ziele und Planungen für 2017 auf selbstaendig-im-netz.de

Meine Ziele und Planungen für 2017 auf selbstaendig-im-netz.deNachdem ich gestern einen ausführlichen Rückblick auf das vergangene Jahr durchgeführt habe, folgen heute nun meine Ziele und Pläne für 2017.

Was genau ich erreichen will und welche Maßnahmen ich bereits in Planung habe, erfahrt ihr im Folgenden.

Zudem blicke ich auf meine Ziele aus dem letzten Jahr zurück und analysiere, welche ich erreichen konnte und welche nicht.

Für Werbe-Links auf dieser Seite zahlt der Händler ggf. eine Provision. Diese Werbe-Links sind am Sternchen (*) zu erkennen. Für dich ändert sich nichts am Preis. Mehr Infos.

Habe ich meine Ziele 2016 erreicht?

Werbung
Affiliate School Masterclass
10 € Rabatt mit Code affiliate-marketing-tipps

Bevor ich zu meinen aktuellen Zielen und Plänen komme, möchte ich kritisch zurückblicken und schauen, wie gut ich im vergangenen Jahr meine Ziele erreicht habe. Ich hatte mir natürlich auch für 2016 Ziele gesetzt.

Allemeine Ziele

  • Fokussierung
    Ich hatte mir vorgenommen, etwas fokussierter zu arbeiten und nicht mehr auf zu vielen Hochzeiten zu tanzen. Das ist mir im Großen und Ganzen auch gelungen. So habe ich z.B. mein Webdesign-Business komplett eingestellt. Aber auch bei meinen Online-Projekten haben ich außer einer Nischenwebsite keine neuen erstellt, sondern mich auf die bestehenden konzentriert. Das hat insgesamt dazu geführt, dass ich keine Überstunden mehr mache, sondern mehr Freizeit habe.
  • Automatisierung
    Ich habe unter anderem meine Social Media Aktivitäten mit Hilfe einiger Online-Tools automatisiert, was mir sehr viel Arbeit und Zeit gespart hat. Aber auch bei anderen Tätigkeiten habe ich versucht weniger manuelle Arbeiten auszuführen. Dabei hilft natürlich auch die schon angesprochene Fokussierung.
  • Artikel-Themen
    Bei meinen Artikel-Themen wollte ich nicht versuchen alles mögliche abzudecken, sondern nur über die Themen zu schreiben, die mich selbst interessieren. Auch das ist mir im Großen und Ganzen gelungen. Es macht mir nur dann Spaß zu bloggen, wenn ich wirklich Interesse an den behandelten Themen habe.

Meine allgemeinen Ziele konnte ich also recht gut umsetzen. Doch wie sah es bei den konkreten Zielen aus?

Konkrete Ziele

  • NSC 2016
    Die Nischenseiten-Challenge fand auch im letzten Jahr statt und es nahmen wieder viele Interessierte daran teil. Insgesamt habe ich meine Planung hier also gut umsetzen können, auch wenn es für dieses Jahr ein paar Dinge noch zu verbessern gibt. Dabei hilft mir das Feedback der Teilnehmer und Leser sehr.
  • Artikelserien
    Auch in 2016 gab es wieder die eine oder andere große Artikelserie, wenn auch nicht ganz die, die ich mir ursprünglich vorgenommen hatte. So wollte ich eigentlich die Themen YouTube und nebenberufliche Selbstständigkeit behandeln. Stattdessen gab es eine große Newsletter-Artikelserie und eine sehr gut ankommende Artikelserie über das Amazon-Partnerprogramm. Mit beiden Artikelserien bin ich sehr zufrieden, aber dieses Jahr versuche ich auch die Serien umzusetzen, die ich mir vornehme. ;-)
  • neues eBook
    Ich hatte mir vorgenommen ein zweites eBooks zu schreiben und zu veröffentlichen. Dazu ist es leider nicht gekommen. Zu viel andere Dinge kamen einfach dazwischen.
  • Videokurs
    Die Erstellung eines eigenen Videoskurses habe ich begonnen und die Planungen waren auch schon weit fortgeschritten. Dennoch kam es aus Zeitmangel am Ende nicht dazu, dass ich diesen dann auch wirklich aufgenommen habe. Und so musste ich dieses Vorhaben ins neue Jahr verschieben.
  • YouTube
    Von Erfolg gekrönt war mein Vorhaben mehr Videos in meinem YouTube Kanal zu veröffentlichen. Das hat auch funktioniert, da ich z.B. eine Videoserie mit Leserfragen an den Start gebracht habe.

Die konkreten Ziele konnte ich nicht alle erreichen. Vor allem die beiden neuen Produkte sind auf Grund von Zeitmangel und der Tatsache, dass ich einfach mehr Freizeit gemacht habe, nicht bis zur Umsetzung gelangt.

Ziele 2017

Auch für das Jahr 2017 habe ich mir wieder einige Ziele gesteckt.

Allemeine Ziele

  • Weitere Fokussierung
    Nachdem ich im vergangenen Jahr bereits versucht habe auf etwas weniger Hochzeiten zu tanzen, möchte ich diese Bestrebungen in 2017 fortführen. Das kann durchaus dazu führen, dass ich die eine oder andere Website sogar einstelle. Ich möchte mich lieber auf etwas weniger Projekte beschränken und diese dafür intensiver ausbauen.
  • Fitness
    Ich habe meine eigene Fitness im zweiten Halbjahr 2016 etwas schleifen lassen. Nun möchte ich wieder deutlich mehr tun und mich wieder besser im Form bringen. Das hilft mir, wie ich aus eigener Erfahrungen sagen kann, auch sehr bei meiner Arbeit. Ich bin einfach leistungfähiger und konzentrierter.
  • Mehr Social Media
    Ich werde sicher nicht zum Facebook-Junkie. Dennoch möchte ich in 2017 die Social Media Plattformen etwas stärker und aktiver nutzen, als ich das bisher getan habe. Mit Automatisierung allein kommt man da eben auch nicht ganz so weit.

Konkreten Ziele

  • Nischenseiten-Challenge
    Auch 2017 wird es eine Nischenseiten-Challenge geben und bereits morgen erfahrt ihr erste Details dazu. Dabei werde ich die Ausrichtung ein wenig verändern und noch mehr Fokus auf Qualität legen. Das viele Feedback meiner Leser werde ich natürlich einfließen lassen.
  • Artikelserien
    Auch 2017 wird es die eine oder andere große Artikelserie geben. So plane ich nun endlich die Umsetzung der Serien zu YouTube und zur nebenberuflichen Selbstständigkeit.
  • eBook Version 2
    Ich sitze an den letzten Änderungen des Nischenseiten-Aufbau E-Books. Dieses wird zur kommenden Nischenseiten-Challenge in der 2. überarbeiteten Auflage erscheinen.
  • Neues eBook schreiben
    Zudem plane ich ein weiteres eBook. Diesmal hoffe ich natürlich, dass ich dieses auch wirklich umsetzen kann.
  • Videokurs
    Auch der schon angearbeitete Videokurs soll in 2017 nun endlich das Licht der Welt erblicken.
  • Stärkere mobile Ausrichtung
    Nicht nur auf “Selbständig im Netz” werde ich in 2017 eine stärkere mobile Ausrichtung vornehmen. Für “mobile First” halte ich es zwar noch zu früh, aber gleichberechtigt muss man heute seine Sites für Desktop- und Smartphone-Nutzer entwickeln. Hier werde ich sicher einiges ausprobieren und anpassen.
  • 13 Wochen Projekt
    Ich war wieder mal sehr glücklich darüber, was ich beim 13 Wochen Projekt im letzten Jahr alles geschafft habe. Deshalb wird es auch dieses Jahr eines geben.
  • Neue Website
    Zu guter Letzt steht eine neue Website in den Startlöchern. Diese beschäftigt sich mit einem Hobby von mir und ich habe dafür recht große Pläne. Mehr dazu demnächst.

Wie findest du die Themen für deine Websites?

Ergebnis anschauen

WERBUNG
Viele Websites sind abmahngefährdet! Deine auch? Mit den 10 Premium-Generatoren von eRecht24 kannst du Datenschutzerklärung, Impressum, Cookie-Einwilligung und Co. zentral an einem Ort automatisch per Knopfdruck erstellen und aktualisieren. www.e-recht24.de
Den besten Kredit für Selbstständige finden Auf FINANZCHECK.de bekommst du einen Überblick über das Thema und die besten Tipps für einen günstigen Kredit. Anschließend kannst du unverbindlich einen Kreditvergleich durchführen und den besten Kredit auswählen. finanzcheck.de
DSGVO Schritt-für-Schritt Generator - Word- & Excel-Vorlage Ein große Hilfe bei der Erstellung des eigenen Verarbeitungsverzeichnisses, der Risikoanalyse, der technischen und organisatorischen Maßnahmen und des eigenen Datenschutzkonzepts bietet dieser DSGVO Schritt-für-Schritt Generator. Hier sind über 120 vorausgefüllte Vorlagen (Word und Excel) enthalten, so dass man in kürzester Zeit die eigenen DS-GVO Unterlagen erstellt hat. dsgvo-vorlagen.de

Meine Pläne für 2017

Natürlich habe ich aus meinen Zielen bereits konkreten Maßnahmen und Ziele abgeleitet. Wie schon letztes Jahr macht es aber wenig Sinn alle 12 Monate konkret zu planen und hier anzukündigen. Dafür ändert sich im Verlauf des Jahres, vor allem in der zweiten Jahreshälfte, einfach zu viel.

Deshalb möchte ich im Folgenden zumindest das erste Halbjahr für “Selbständig im Netz” skizzieren und die wichtigsten Planungen vorstellen.

  • Januar
    Neben den Experten-Prognosen und meinen Rückblick- und Vorschau-Artikeln, steht eine neue Artikelserie im Fokus. Neben der Amazon-Artikelserie, welche ich fortführe, werde ich eine neue Artikelserie über die nebenberufliche Selbstständigkeit starten. Diese wird voraussichtlich 3-4 Monate laufen.
  • Februar
    Im Februar werde ich mich mit der Vorbereitung der Nischenseiten-Challenge beschäftigen. Da gibt es wieder einiges zu tun. Zudem wird Selbstständig im Netz 10 Jahre alt, weshalb ich ein Gewinnspiel und ein paar andere Dinge dazu plane. Zudem geht meine neue Website an den Start.
  • März
    Im März startet dann die Nischenseiten-Challenge 2017 und das wird viel Zeit in Anspruch nehmen. Zudem ist die 2. Auflage meines eBooks zur Veröffentlichung vorgesehen. Parallel zur Challenge wird es auch wieder Videos, wie voraussichtlich auch Podcasts geben.
  • April
    Im April läuft weiterhin die Nischenseiten-Challenge, so dass ich mit anderen größeren Projekten vorsichtig bin.
  • Mai
    Der Mai sieht da ähnlich aus. Allerdings plane ich hier den Start einer großen Artikelserie auf Blogprojekt, was aber eine andere Baustelle ist.
  • Juni
    Im Juni habe ich dann nach Abschluss der Nischenseiten-Challenge wieder mehr Zeit für andere Dinge. So plane ich den Start der YouTube-Artikelserie und ich möchte auch eine neue Anleitung auf SiN veröffentlichen.

2. Halbjahr
Im zweiten Halbjahr werde ich neben des herbstlichen 13 Wochen Projektes ein neues eBooks schreiben und wenn alles wie geplant läuft, auch veröffentlichen. Zudem arbeite ich an meinem Videokurs und ich plane zum Jahresende eine dritte Artikelserie, sowie noch ein geheimes Event hier im Blog.

Natürlich sind noch viele kleinere Aktionen und Inhalte vorgesehen, zu denen ich aber noch keine so konkreten Pläne habe. Zumal ich ja auch in den kommenden Monaten immer wieder neue Ideen sammeln werde.

Eure Wünsche und Ideen

Meine Planungen sind insgesamt schon recht weit fortgschritten, aber für neue Ideen und Vorschläge bin ich immer offen.

Deshalb würde es mich freuen, wenn ihr in den Kommentaren eure Wünsche, Vorschläge und Ideen für Inhalte auf selbstaendig-im-netz.de hinterlassen würdet.

ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider
Werbung

8 Gedanken zu „Meine Ziele und Planungen für 2017 auf selbstaendig-im-netz.de“

  1. Hallo Peer, da hast Du Dir ja eine Menge vorgenommen. Drücke die Daumen, dass Du vieles davon erfolgreich umsetzen kannst. Bin gespannt, welches Hobby raus kommt. Viel Erfolg.

    Antworten
  2. Interessant zu lesen, was du dir konkret für die jeweiligen Monate vornimmst. Als Leser bin ich besonders gespannt auf die Video-Serie und deine neue Website. Und natürlich die NSC, bei der ich als Teilnehmer mit aller Wahrscheinlichkeit wieder aktiv mitmachen werde. Besonders im Zuge der momentanen medialen Aufmerksamkeit der Nischenseiten und ersten Abmahnungen wird es denke ich hinsichtlich der Qualität bei den Nischenseiten einen deutlichen Schub geben.

    Antworten
  3. Grüße Peer. Das sind wirklich viele Ziele. Die Fokussierung nehmen viele dieses Jahr in Augenschein. Ich habe schon Ende letztes Jahr paar kleine Projekte gelöscht oder verkauft. Lieber weniger, dafür aber mehr auf Qualität setzen. Ich würde mir wünschen, dass du ggf. mit einem englischen Blogger Kontakt aufnimmst und ein Interview führst.

    Weiterhin wie letztes Jahr die Analyse der englischen Blogger machst. Die Idee war gut.

    Bin gespannt was du dir dieses mal bei der Nischen-Challenge einfallen lässt.

    Ansonsten, viel Erfolg für das Jahr. Alex.

    *Du hast bei der Umfrage einen kleinen Verschreibsel.

    Antworten
  4. Sehr interessant – Ich liebe Pläne und Ziele :) habe mir für 2017 auch wieder welche gesetzt.

    Die eigene Fitness finde ich auch sehr wichtig. Wenn der Körper fit ist, fällt ein das arbeiten auch gleich einfacher.

    Wie hältst Du dich Fit? Fitness oder eine Teamsportart?

    LG Klemens

    Antworten
  5. Es ist “witzig”. Auch ich habe mir vorgenommen, mich zu fokusieren… Auch ich habe an zu vielen Hochzeiten getanzt… Sites, die in der Planung waren habe ich eingestampft. Der Fokus liegt nur noch auf einer Seite, einer Marke! Social Media haben wir auch etwas automatisiert (zumindest das Posten neuer Beiträge unsereer Web-Site, wir machen trotzdem noch Beiträge von Hand).
    Ich wünsche dir (und alles die das lesen) alles Gute und dass Ihr eure Ziele / Vorsätze erreicht!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar