Existenzgründer für Interviews gesucht

In der letzten Woche habe ich den neuen Gründer-Newsletter von Selbständig im Netz angekündigt.

Darin wird es ab Oktober viele Informationen und Tipps für Existenzgründer geben.

Unter anderem möchte ich dort auch regelmäßig Existenzgründer interviewen. Und genau dafür suche ich Dich.

Für Werbe-Links auf dieser Seite zahlt der Händler ggf. eine Provision. Diese Werbe-Links sind am Sternchen (*) zu erkennen. Für dich ändert sich nichts am Preis. Mehr Infos.

Existenzgründer für Interviews gesucht

Lexoffice
Werbung

Neben anderen interessanten und nützlichen Inhalte soll es auch Kurzinterviews mit Existenzgründern im Newsletter* geben. Dabei geht es um Probleme, Erfahrungen, Einblicke und Tipps.

Deshalb suche ich Existenzgründer, die entweder ihre Gründung planen, gerade gegründet haben oder schon ein paar Monate weiter sind, um ihnen ein paar Fragen für meinen Newsletter zu stellen.

Wenn du Lust darauf hast und dich zudem ein paar hundert anderen Existenzgründer vorstellen und Kontakte knüpfen willst, dann schreibe doch bitte einfach eine kurze Mail an interview@selbstaendig-im-netz.de.

Es wäre schön, wenn du in der Mail ein paar Sätze zu deiner Existenzgründung und deinen Erfahrungen mitschickst.

Ich melde mich dann zeitnah bei dir und sende dir die Interview-Fragen zu.

ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider
Werbung

6 Gedanken zu „Existenzgründer für Interviews gesucht“

  1. Hi Peer, die Aktion finde ich super wann möchtest du den Die Interviews Per Mail verschicken?
    Und bis wann sollte man dir eine Email schreiben?

    Liebe Grüße

    Chris

    Antworten
    • Hallo Chris,

      den ersten Gründer-Newsletter werden wir im Oktober versenden. Wenn du es schaffst, kannst du uns schon vorher kontaktieren. Wenn nicht, können wir das Interview auch in einem der folgenden NL veröffentlichen.

      Viele Grüße
      Susann

      Antworten
  2. Hi, ich habe vor einer Weile meinen Blog (den ich selbstständig führe) veröffentlicht und könnte einiges zur Gründung sagen wie Idee, Arbeit (Fotos, Recherche, Aquise, Texte, Zeitdruck) Probleme (Marketing, Social Media, Hindernisse) und so weiter, sofern dass als “Selbstständiger” ausreichend ist.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar