kostenloses eMail-Seminar: profitable Affiliateprogramme finden

Es gibt viele Möglichkeiten Geld auf der eigenen Website oder dem eigenen Blog zu verdienen.

Dazu gehört auch das sogenannte “Affiliate Marketing“. Dabei handelt es sich um ein Provisionsmodell. Man baut auf den eigenen Seiten sogenannte Partnerlinks zu Online-Shops oder Firmen-Websites ein.

Klickt dann ein Besucher eurer Website bzw. eures Blogs auf so einen Link und macht auf der verlinkten Website etwas bestimmtes (z.B. ein Produkt kaufen) bekommt man dafür eine Provision gutgeschrieben.

Dies ist die Kurzfassung. Im Detail ist es natürlich deutlich komplexer und nicht wenige, die mit Affiliate Marketing begonnen haben, klagen über kaum vorhandene Einnahmen. Es ist eben nicht damit getan, schnell mal einen Link zu setzen.

Für Werbe-Links auf dieser Seite zahlt der Händler ggf. eine Provision. Diese Werbe-Links sind am Sternchen (*) zu erkennen. Für dich ändert sich nichts am Preis. Mehr Infos.

Ganz wichtig ist die Auswahl pofitabler Partnerprogramme

Lexoffice
Werbung

Ich habe Monate gebraucht und viel getestet, bis ich annehmbare Einnahmen durch Affiliate Marketing hatte. Und das lag vor allem daran, dass ich einfach nicht die richtigen und passenden Partnerprogramme gefunden hatte. Mittlerweile verdiene ich mehr als 1.500 Euro pro Monat allein in diesem Blog mit Affiliate Marketing.

In diesem kostenlosen 10 teiligen eMail-Seminar zeige ich ganz genau und Schritt für Schritt, wie man die optimalen und profitablen Partnerprogramme für die eigene Website bzw. den eigenen Blog findet.

Der Kurs umfasst 10 eMails, die nach der Anmeldung einmal täglich versendet werden. Der Kurs dauert also 10 Tage.

Nach Abschluss des Kurses weißt du alles, um die optimalen Partnerprogramme für deine speziellen Anforderungen zu finden. Und um endlich wirklich Geld mit dem Affiliate Marketing zu verdienen.

Dieses Seminar gibt es mittlerweile als Artikelserie auf www.affiliate-marketing-tipps.de

ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider
Werbung

Schreibe einen Kommentar