Die letzte Woche bricht an – Nischenseiten-Challenge 2016 Woche 13

Die letzte Woche bricht an - Nischenseiten-Challenge 2016 Woche 13Nach fast 3 Monaten ist nun die letzte Woche der Nischenseiten-Challenge angebrochen.

Es war wie immer ein (gefühlt) langer Weg und es ist ein gutes Gefühl, bald die Ziellinie zu überqueren.

Doch nach dem Spiel ist vor dem Spiel, wie es so schön heißt. Deshalb steht bei mir diesmal die Planung des Alltags für meine Nischenwebsite auf dem Plan.

Nischenseiten-Challenge Hauptquartier | Nischenseiten-Guide.de

Nischenseiten-Alltag – Woche 13

TarifCheck24 Kredit Hammer
Werbung

Die letzte Aufgabe in meinem Wochenplan dreht sich um den Alltag meiner Nischenwebsite.

Normalweise ist es ja so, dass ich kaum noch etwas an meinen Nischenwebsites mache, sondern diese in dem Zustand zum Ende der Challenge belasse. Hin und wieder mal ein neuer Artikel und ein wenig Pflege, aber ansonten kümmere ich mich nicht darum.

Das wird diesmal ein wenig anders sein.

Regelmäßige Betreuung
Wie schon in meinem heutigen Wochenrückblick geschrieben, habe ich mich entschieden meine Nischenwebsite jandia-fuerteventura.de weiter auszubauen und ein größeres Projekt daraus zu machen.

Thematisch wird es weiterhin eine Nischenwebsite bleiben, aber inhaltlich wird es ein größere Website, die ich regelmäßig mit neuen Inhalten ausstatten will.

Durch meine geänderte Arbeitsweise, bei der ich Artikel vorschreibe, kann ich mir nun einfach auch mal einen Tag nur für ein anderes Projekt nehmen. Und so werde ich 1-2 Tage im Monat ausschließlich dafür nutzen meine Nischenwebsite weiter auszubauen und voranzubringen.

Man sollte hier aber nicht den Fehler machen und zu optimistisch an die Sache herangehen. Wer zu viel Zeit einplant bzw. sich zu viele Aufgaben in kurzer Zeit vornimmt, verliert oft die Motivation, wenn das dann nicht so wie geplant klappt. Deshalb heißt es hier realistisch bleiben und sich Puffer lassen.

Neue Inhalte
In meiner Inhalts-Mindmap, die ich mir am Anfang der Nischenseiten-Challenge erstellt habe, gibt es noch eine Vielzahl von Artikelideen.

Zudem werde ich in den kommenden Tagen weitere Ideen für Artikel zusammentragen. So werde ich z.B. in Foren und auf Websites nach typischen Fragen rund um den Urlaub auf Fuerteventura suchen. Aus diesen Fragen kann man sehr gut Artikel machen.

Ich könnte mir auch vorstellen Interviews mit Reiseveranstaltern zu führen, andere Fuerteventura-Fans zu Wort kommen zu lassen oder auch Gewinnspiele durchzuführen. Die Möglichkeiten sind auf jeden Fall vielfältig.

Des Weiteren werde ich ein paar Ideen für neue Videos zusammentragen, um meinen YouTube-Kanal über Jandia und Fuerteventura in Zukunft aktiver ausbauen zu können.

Und ich werde mir ein paar Gedanken machen, wie ich meine geplante Facebook Fanpage zu diesem Thema inhaltlich “befüttere”.

Sonstige Arbeiten

Neben den Überlegungen und Planungen für den Nischenwebsite-Alltag, werde ich in der letzten Woche auch nochmal ein paar andere Dinge erledigen.

neue Inhalte
So werde ich versuchen einen weiteren neuen Artikel zu verfassen. Ideen habe ich dafür mehr als genug.

Wenn ich es schaffe, werde ich auch die Homepage mit noch etwas mehr Inhalt bestücken.

SEO
Ein paar neue Backlinks* stehen ebenfalls auf meinem Plan. “Business as Usual” also.

Social Media
Und auch im Social Web werde ich wieder den einen oder anderen Post veröffentlichen.

WERBUNG
Mein Lieblings-Plugin für Amazon Das Amazon Affiliate Plugin für WordPress bietet Bestseller-Listen, Vergleichstabellen, Produktboxen, aktuelle Angebote und mehr. Mit dem Code SIN20 sparst du 20% auf mein Lieblings-Plugin. www.aawp.de

Mein Ziel am Ende der Woche

Einerseits bin ich froh, dass die Nischenseiten-Challenge nun zu Ende geht, da es doch einigen Mehraufwand bedeutet diese durchzuführen.

Dennoch freue ich mich diesmal auch auf die Zeit danach, da ich große Lust habe weiter an meiner Nischenwebsite zu arbeiten und diese auszubauen. Ich habe das Gefühl, dass ich dabei noch so viel lernen kann und davon natürlich auch wieder bei anderen Projekten profitiere.

Am Ende der letzten Woche möchte ich einen klaren Plan für die nächsten Monate haben, um regelmäßig dran zu bleiben.

Nischenseiten-Aufbau E-Book

Nischenseiten-Aufbau E-BookIn den letzten Jahren konnte ich viele Erfahrungen bzgl. der Erstellung von Nischenwebsites sammeln. Mit meinen Nischenseiten verdiene ich tausende Euro im Jahr.

Diese Erfahrungen und Tipps habe ich im Nischenseiten-Aufbau E-Book niedergeschrieben. Zum Start der Challenge 2017 habe ich das E-Book aktualisiert und mit weiteren Anleitungen und Tipps zum Aufbau einer Nischenseite er auf 204 Seiten erweitert. Unter anderem gehe ich darauf ein was man macht, wenn es nicht so reibungslos läuft und welche Best Practices ich einsetze.

Das eBook ist der perfekte Begleiter für die Nischenseiten-Challenge, inkl. 8 Checklisten, 3 Zeitpläne und 4 Videos.

Mehr Infos zum E-Book

Weitere Teilnehmer und ihre Reports

Auf nischenseiten-guide.de findet ihr die Reports vieler weiterer Teilnehmer der Nischenseiten-Challenge 2016.

Rund 250 Teilnehmer haben sich für die Challenge neu angemeldet und zudem nehmen auch viele Teilnehmer aus den letzten Jahren wieder teil. Ihr findet auf nischenseiten-guide.de also eine Menge Praxis-Einblicke und Erfahrungen in den 3 Monaten.

So geht es weiter

Am nächsten Montag erscheint mein letzter Wochenrückblick zur diesjährigen Nischenseiten-Challenge.

Ich kann hier aber schon mal sagen, dass ich auch danach regelmäßig über die Entwicklung meiner Nischenwebsite berichten werde.

Eure Fragen

Falls ihr Fragen zur Umsetzung meiner Nischwebsite, zu Nischensites generell oder zu einem bestimmten Problem habt, dann hinterlasst einen Kommentar.

Ich werde diese dann in einem Artikel gern beantworten.

Kostenloser Newsletter mit Tipps, Beispielen, Einblicken ...

  • Für den Versand unseres Newswletters nutzen wir rapidmail. Mit deiner Anmeldung stimmst du zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Die Anmeldung erfolgt mit Hilfe des sogenannten Double-Opt-Ins. Dabei erhältst du eine Mail, in der du einen Bestätigungslink für den Newsletter findest. Nur wenn du diesen anklickst, wird deine Mail in den Newsletter-Versand aufgenommen.
    Weitere Informationen zum Newsletter-Versand, den Datenschutzmaßnahmen, Statistiken und deinen Rechten findest du in der Datenschutzerklärung.



Business Ideen
Werbung

2 Gedanken zu „Die letzte Woche bricht an – Nischenseiten-Challenge 2016 Woche 13“

  1. Hallo Peer,
    Ich bin ein große fan deiner Nischenseitenchallenge und freue mich jetzt schon die ganzen resultate der teilnehmer zu sehen. Nächstes Jahr bin ich hofentlich auch dabei :D
    Weiter so und viel Erfolg.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar