#019 – Alle Infos zum Start der 1.000 Euro Challenge – Selbständig im Netz Podcast

#019 - 1.000 Euro Challenge - Alle Infos zum StartMein Podcast ist wieder am Start und diesmal gibt es alle Infos zum Start meiner 1.000 Euro Challenge.

Was es damit auf sich hat und wie ihr diese verfolgen könnt, erfahrt ihr im Folgenden.

Zudem erfahrt ihr schon einige Details zum Suchvolumen, zur technischen Umsetzung und mehr

(Alle Episoden des Selbständig im Netz – Podcast findest du auch bei Apple Podcasts und in anderen Podcast-Apps)

Alle Infos zum Start der 1.000 Euro Challenge

TarifCheck24 Kredit Hammer
Werbung

Diesmal habe ich mir wirklich was vorgenommen. Innerhalb eines Jahres will ich eine neue Website aufbauen und nach 12 Monaten damit mindestens 1.000 Euro pro Monat verdienen.

Das ist eine richtige Herausforderung, aber auch ein spannendes Projekt, über das ich in Zukunft unter anderem hier im Podcast berichten werde.

Wie es zu dieser Challenge kam, wie die Planung verlief, was ich die ersten 2 Wochen gemacht habe und wie es weitergeht, erfahrt ihr in der heutigen Episode.

Viel Spaß beim Hören.

Ich würde mich freuen, wenn ihr meinen Podcast in Apple Podcasts oder anderen Podcatchern abonniert und bewertet. Das hilft mir dabei neue Hörer zu gewinnen.

Per Newsletter bleibt ihr immer auf dem Laufenden bzgl. des 1.000 Euro Projektes und erfahrt dort alle Infos dazu.

Dann bekommst du eine Aktivierungs-Mail, in der Du nochmal auf einen Bestätigungs-Link klicken musst. Natürlich ist der Newsletter kostenlos und du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Du gehst damit auch keine Verpflichtung zu irgendwas ein. Weitere Informationen zum Newsletter-Versand, den Datenschutzmaßnahmen, Statistiken und deinen Rechten findest du in der Datenschutzerklärung.

Shownotes

Nischenseiten-Aufbau E-Book – 4.Auflage

Nischenseiten-Aufbau E-BookMehr Tipps und Informationen zum Aufbau einer WordPress-Nischenwebsite findet ihr in meinem E-Book.

Das Nischenseiten-Aufbau E-Book ist in der 4.Auflage erschienen und ich habe es natürlich aktualisiert und leicht erweitert. Auf 238 Seiten gibt es ausführliche Schritt für Schritt Anleitungen für den Aufbau einer Nischenwebsite. Unter anderem gehe ich da natürlich auch ausführlich auf WordPress und die von mir genutzten Plugins ein.

Nischenseiten-Aufbau E-Book – Website BlueprintsZudem gibt es etwas Neues. Ich habe insgesamt 7 Website-Blueprints erstellt.

Auf jeweils einer A4 Seite gibt es alle Eckdaten und Infos zu verschiedenen Nischenwebsite-Typen.

Diese Website Blaupausen helfen dabei, sich für einen Nischenseiten-Typ zu entscheiden und enthalten praktische Tipps, Plugin-Empfehlungen, typische Inhalte und mehr.

Eure Fragen zur 1.000 Euro Challenge

Wenn ihr Kommentare oder Fragen zur 1.000 Euro Challenge oder zu den Sachen habt, die ich im heutigen Podcast erzählt habe, dann hinterlasst doch einfach unter dem Episoden-Artikel einen Kommentar. Diesen beantworte ich gern bzw. greife die Frage in der nächsten Episode auf.

Business Ideen
Werbung

5 Gedanken zu „#019 – Alle Infos zum Start der 1.000 Euro Challenge – Selbständig im Netz Podcast“

  1. Super! Da bin ich mal gespannt. Hoffe auch, dass ich mit meiner Website demnächst die 1000 € Marke knacke und mich in ferner Zukunft selbstständig machen kann.

    Antworten
  2. Hallo Peer,

    ich finde die Idee mit der 1.000 € Challange super.
    Auch die Idee mit dem Podcast und die Infos über deinen Newsletter zu versenden ist klasse. Man sollte sich unabhängiger von google machen …
    Ich betreibe auch einige Nischenseiten, da hat mir auch dein Ebook “Nischenseitenaufbau” sehr dabei geholfen.
    Hauptsächlich werden ja bei den meisten Nischenseiten physische Produkte beworben.
    Wobei die Gewinnmargen zum Beispiel über das Amazon Partnerprogramm recht gering sind.
    Man brauch schon viel Traffic um eine bestimmte Summe im Monat zu verdienen…
    Deshalb würde mich deine Meinung zu Nischenseiten, die digitale Produkte bewerben, interessieren.
    Hier wären doch viele größere Gewinnmargen drin und man braucht viel weniger Traffic, um ein bestimmte Summe im Monat zu verdienen …
    wie denkst du darüber?

    Antworten
    • Digitale Produkte sind sicher bei der richtigen Zielgruppe durchaus interessant. Allerdings ist die potentielle Käuferschaft bei richtigen Produkten aber immer noch viel, viel größer.

      Am Ende kommt es wie immer darauf an, was einen selbst interessiert und mit was man sich selbst wohlfühlt. Man sollte digitale Produkte dann auch wirklich kennen, die man vorstellt und das ist bei mir halt nur sehr eingeschränkt der Fall.

      Deshalb habe ich hier im Blog das eine oder andere digitale Produkt drin, welches ich selbst kenne und schätze. Aber für eine eigene Website wäre das zu wenig.

      Antworten
  3. Ich finde es klasse das du auch immer mal wieder Podcastes , gute Idee mit der 1000 EUR CHallenge, ich bin froh das man hier hört, das es möglich ist von seinen Webseiten gut leben zu können. Für viele Selbständige mit Sicherheit ein Motivator um sich richtig zu motivieren.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar