Fitness und Gesundheit für Selbständige im Netz – 18 Blogparade-Teilnehmer und ihre Tipps

Fitness und Gesundheit für Selbständige im NetzDie Themen Fitness und Gesundheit bewegen offensichtlich viele Selbständige.

Immerhin 18 Selbständige bzw. “Büroarbeiter” haben sich an meiner Blogparade zu diesem Thema beteiligt.

In diesem Artikel stelle ich die Beiträge vor.

Fitness und Gesundheit für Selbständige im Netz

TarifCheck24 Kredit Hammer
Werbung

An meinem eigenen Beitrag zur Blogparade konnte ich bereits erkennen, dass das Thema Fitness und Gesundheit viele Selbständige beschäftigt. Schließlich geht es nicht nur darum gute Arbeit zu leisten, sondern dies auch über viele Jahre bzw. sogar Jahrzehnte, ohne seine Gesundheit zu ruinieren.

Allerdings wurde in den Kommentaren auch klar, dass es keine pauschalen Lösungen gibt und es nicht einfach nur darum geht abzunehmen. Stattdessen steht eine, im wahrsten Sinne des Wortes, gesunde Mischung aus Fitness, Ernährung und Erholung im Mittelpunkt.

Dass diese für jeden ein wenig anders aussieht, sollte ebenfalls nicht überraschen. Deshalb sind die Beiträge zu dieser Blogparade ebenfalls sehr interesssant und beleuchten viele Facetten dieses Themas. Praxisbeispiele und Tipps inklusive.

Die Beiträge

Im Folgenden gehe ich die einzelnen Teilnahme-Beiträge an dieser Blogparade durch und schreibe jeweils ein paar Worte dazu. Wenig überraschend sind ein paar Blogs darunter, die sich speziell mit den Themen Gesundheit, Fitness und Abnehmen beschäftigen. Aber auch Online-Business-Blogs fehlen nicht. Insgesamt eine interessante Mischung.

Ich habe die Teilnehmer alphabetisch aufgelistet.

abnehmen-schnell-und-effektiv.de
Speziell um das Thema “Abnehmen” geht es in diesem Artikel. Dabei wird auf Bewegung und Snacks genauso eingegangen wie auf die richtigen Mahlzeiten und worauf man dabei achten sollte.

Gut finde ich hier unter anderem, dass auf die Flexibilität eingegangen wird und dass sich jeder seine Ernährung so organisieren sollte, wie er oder sie es für richtig hält. Jeder ist anders und das sollte man auch bei der Organisierung eines gesunden Lebens beachten.

bauch-flach.de
Dieser Blog ist recht speziell ausgerichtet. Dennoch findet sich auch hier ein guter Artikel zum Thema Gesundheit. Der Autor ist ebenfalls schon viele Jahre selbständig und so kann er aus eigener Erfahrung über Probleme bzgl. Gesundheit und Fitness berichten.

3 Kernpunkte definiert der Autor dabei und diese erläutert er etwas genauer. Gut finde ich dabei, dass das Thema “Soziale Isolation” ebenfalls behandelt wird. Ein wichtiges Thema für Selbständige im Heimbüro und oft unterschätzt.

blatternet.de
Der Autor von blatternet.de hat sich meine Beispielfragen vorgenommen und beantwortet diese in seinem Artikel. Dabei geht er auf eigene Erfahrungen ein, die ich nur zu gut nachvollziehen kann.

Zudem gibt er 9 konkrete Tipps für eine verbesserte Gesundheit und zur Steigerung der eigenen Fitness. Daran kann man sich ein Beispiel nehmen.

blog-it-solutions.de
Dem Thema Fitness-Apps widmet sich dieser Artikel. Zeitmangel ist auch laut diesem Artikel eines der größten Probleme und hier können mobile Apps helfen.

Es werden ein paar Apps vorgestellt, mit denen man in kurzer Zeit bestimmte Übungen machen und protokollieren kann. Zudem wird ein interessantes Fitnessarmband vorgestellt.

erdhaftig.wordpress.com
Diverse Tipps gegen Junkfood finden sich in diesem Beitrag zur Blogparade. Es steht hier also vor allem das Thema Ernährung im Vordergrund.

Und das damit nicht nur Fastfood gemeint ist, sondern auch Lebensmittel, die in so gut wie jedem Haushalt normal sind, sollte zu denken geben. Zudem gibt es ein paar weitere Tipps, wie z.B. den interessanten “Energiehalbtag”.

feel-better-blog.de
Seit 17 Jahren selbständig und dabei bis zu 12 Stunden vor dem Rechner sitzt der Autor dieses Beitrages. Neben fehlender Bewegung und der Ernährung spricht der Autor auch die möglichen negativen Auswirkungen der vielen Technik im Büro an.

Zudem finden sich in dem Artikel 3 konkrete Maßnahmen-Vorschläge, um die eigene Gesundheit zu verbessern.

geheimesleben.de
Zwar nicht selbständig, aber dennoch den ganzen Tag im Büro und vor dem Rechner sitzt der Autor dieses Artikels. Deshalb kann auch er ein Lied von den typischen Problemen singen.

Im Artikel werden die eigenen Erfahrungen geschildert und es gibt Tipps, was man besser machen kann. Nicht viel neues, aber doch eine gute Zusammenfassung. Einen Punkt muss ich in Zukunft wirklich mal öfter selbst umsetzen: Bildschirmpausen.

geld-online-blog.de
Wie sie in den ersten Jahren ihrer Selbständigkeit den Sport vernachlässigt hat und welche negativen Auswirkungen dies hatte, schildert die Autorin dieses Beitrags.

Was sie daraus gelernt hat und welchen Maßnahmen zur körperlichen Fitness sie mittlerweile umsetzt, erfahrt ihr hier ebenfalls. Tipps zum ergonomischen Büro und eine Liste mit Link-, Buch- und DVD-Tipps gibt es ebenfalls.

jeden-tag-ein-tipp.de
Gesundheits-Tipps für Heimarbeiter gibt es in diesem Artikel. Dabei geht die Autorin ein paar Fragen durch und schildert sowohl ihre Erfahrungen, als auch die Maßnahmen, die sich bei ihr bewährt haben.

Allerdings gibt es auch noch Verbesserungspotential und das zeigt, dass man immer an sich arbeiten sollte.

latin-mag.com
Über die Erfahrungen mit Stress und ungesunder Ernährung schreibt die Autorin dieses Beitrags und schildert darin auch, wie ihr Körpergefühl sich verschlechtert hat.

Wie sie diese Probleme überwunden hat und welche Maßnahmen ihr dabei geholfen haben, kann man ebenfalls nachlesen. Der Artikel zeigt sehr schön, wie sich kleine Dinge auf den eigenen Gesamtzustand auswirken können.

portionsdiaet.de
Welches Typen von Übergewicht es gibt, wird hier aufgezeigt und warum es da teilweise so schwierig ist die Kurve zu bekommen. Doch der Artikel gibt auch kurze und knackige Tipps, wie man die eigene Gesundheit verbessern kann.

Nicht viel neues, aber die wichtigsten Punkte zusammengefasst und ein paar traurige Infos über die Begleiterscheinungen von Übergewicht.

profiteerfitness.com
Der Artikel geht darauf ein, wie ungesund viele Deutsche leben und dass dies beileibe nicht nur ein Problem von Selbständigen im Heimbüro ist. Dabei schildert der Autor, warum viele Selbständige in die Situation kommen, nicht mehr auf ihren Körper zu achten.

Doch der Artikel enthält auch einige Fitness-Tipps und zeigt sehr gut, dass es eben nicht nur um Abnehmen geht, sondern um eine gute Fitness.

reviewzone.de
Einen genaueren Blick auf technische Möglichkeiten zur Fitnessverbesserung wirft dieser Artikel. Neben Fitness Apps und Fitnessarmbändern wird auch die die Wii Fit Plus vorgestellt.

Ob das allerdings wirklich was bringt? Wir haben so ein Gerät daheim stehen, aber genutzt wird es schon lange nicht mehr. Da ist der Hometrainer viel häufiger im Einsatz.

simonsen-management.de
Dieses Management-Blog beschäftigt sich ebenfalls mit den Themen Fitness und Gesundheit und schildert darin, warum dieses Thema alle Berufstätigen betrifft.

Zum einen werden die Krankheitsrisiken beschrieben, zum anderen eine Bewegungskunst der traditionellen Chinesischen Medizin. Das ist zumindest mal was anderes und sicher nicht nur für den Körper, sondern auch für den Kopf eine gute Sache.

stressbalance-blog.ch
Was wirklich Entspannung ist und warum viele “Erholungsmaßnahmen” eigentlich gar nicht zur Erholung beitragen, thematisiert dieser Artikel. Eine interessante Sichtweise, die ich durchaus nachvollziehen kann, da mein Tag eigentlich auch vom “Gas geben” bestimmt wird. Insgesamt hätte der Artikel aber gern ausführlicher sein können.

toushenne.de
Erholung und Pausen sind auch ein Thema bei dem Beitrag auf toushenne.de. Dass es dabei nicht nur um Übergewicht geht, sondern auch um Probleme wie Rückschmerzen, zeigt sehr gut, dass es keine pauschalen Lösungen gibt.

Der Autor geht auf persönliche Erfahrungen ein und verlinkt ein paar Fitness-Tipps. Unter dem Strich kommt er zu dem Schluss, dass Fitness und Gesundheit eine Lebenseinstellung werden müssen und nicht nur mal hin und wieder eine kurze Aktion.

valoa.de
Verspannungen und Rückenschmerzen sind auch auf valoa.de das Thema. In diesem Artikel wird darauf eingegangen, welche negativen Folgen stundenlanges Sitzen am Computer haben kann und was man dagegen unternehmen sollte.

Eine kostenlose Audio-Datei soll zudem dabei helfen Blockaden zu lösen und eine bessere Haltung zu bekommen.

webshop-tester.de
Praktische Tipps, um fit zu bleiben, gibt es in diesem Beitrag zur Blogparade. Neben konkreten Maßnahmen gibt es auch eher ungewöhnliche Tipps, die in der Summe aber dazu beitragen, dass man sich einfach mehr bewegt.

Ein interessanter Artikel mit Einblicken in ein umgestelltes Leben.

WERBUNG
Hier findest du den passenden Anwalt Über 350 Partnerkanzleien im advocado Netzwerk stehen für dein Anliegen bereit und beraten dich gern. Gehe auf Nummer sicher und vermeide rechtlichen Ärger. www.advocado.de

Fazit

Ich fand die meisten Beiträge recht interessant. Es gab einige persönliche Einblicke und Erfahrungsberichte und teilweise fand ich mich darin wieder. Zudem haben viele Autoren praktische Tipps gegeben, die man testen kann und sollte.

Auf der anderen Seite zeigen die Beiträge aber auch, dass es nicht den EINEN Weg gibt, sondern viele Möglichkeiten und Varianten. Man sollte sich den Problemen bewusst werden und muss dann einen eigenen Weg finden, mit dem man glücklich und zufrieden ist.

Klar sollte aber sein, dass man als junger Selbständiger nicht ewig Raubbau an seiner Gesundheit treiben kann. Irgendwann schlagen Bewegungsmangel, ungesunde Ernährung, Stress, falsche Haltung, Schlafmangel etc. hart zurück.

Deshalb sollte man früh damit anfangen seinen Körper zu pflegen und etwas für die eigene Fitness und die Gesundheit zu tun. Auf lange Sicht wird sich das auf jeden Fall auszahlen.

Zum Schluss noch eine kleine Umfrage

Was macht ihr, um trotz Bürojob fit zu bleiben?

Ergebnis anschauen

Kostenloser Newsletter mit Tipps, Beispielen, Einblicken ...

  • Für den Versand unseres Newswletters nutzen wir rapidmail. Mit deiner Anmeldung stimmst du zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Die Anmeldung erfolgt mit Hilfe des sogenannten Double-Opt-Ins. Dabei erhältst du eine Mail, in der du einen Bestätigungslink für den Newsletter findest. Nur wenn du diesen anklickst, wird deine Mail in den Newsletter-Versand aufgenommen.
    Weitere Informationen zum Newsletter-Versand, den Datenschutzmaßnahmen, Statistiken und deinen Rechten findest du in der Datenschutzerklärung.



Business Ideen
Werbung

5 Gedanken zu „Fitness und Gesundheit für Selbständige im Netz – 18 Blogparade-Teilnehmer und ihre Tipps“

  1. Wieder eine gelungene Blogparade mit spannenden Einblicken in das Leben / die Arbeit anderer Bürojobber. Ich bin mir sicher, jeder findet hier noch den ein oder anderen Tipp um künftig etwas “gesünder” zu leben oder zumindest “bewusster” mit seiner Situation umzugehen.
    Danke Peer für diesen Anstoß!

    Antworten
  2. Der ein oder andere Tipp ist wirklich hilfreich!

    Leider wird das Thema Rücken in keinem der Beiträge wirklich detailliert angegangen. In der heutigen Gesellschaft sind leider auch alle 90 Minuten 10 Minuten Pause um ggfs den Rücken zu trainieren zu wenig, um dem Rücken die Belastung zu geben, die er tagtäglich braucht. Auch Tipps zu einer richtigen Sitzposition sind schlichtweg falsch und einfach nachgeplappert. Es gibt keine richtige Sitzposition.

    Wer ernsthaft an seinem Rücken und an seiner Belastbarkeit arbeiten möchte, die auch noch bis ins hohe Alter anhalten soll, dem rate ich, sich instabile Sitzkissen (für den “Chef-Sessel”) oder einen Gymnastikball zu kaufen. Dadurch ist die Wirbelsäule einen großen Teil der sitzenden Arbeitszeit in Bewegung und wird genährt. Die richtige Sitzposition? Eine sich immer wechselnde!

    Antworten
  3. @Markus_Wolf:
    Guter Hinweis! Mit das Erste, was ich als Selbständiger gemacht habe, war, mir einen bequemen Stuhl zu kaufen. Natürlich haben alle möglichen Verkäufer mich mit ihren ‘objektiven’ Tipps zu diesem oder jenem Modell beehrt. Am Ende habe ich einen Stuhl genommen, der ‘objektiv’ angeblich zwar okay, aber nicht super war, der mir jedoch subjektiv klasse gefallen hat. Ich hab’s bislang nicht bereut.

    Antworten
  4. Super, sehr interessant deine Blogparade zum Thema Sport für Selbstständige.
    Ich finde das Thema Sport sehr wichtig. Wichtiger als übergesunde Ernährung. Wenn man 40 Jahre lang auf einem Stuhl sitzt ohne Sport zu machen wird man dann schon merken das der Rücken weh tut und alles andere auch nur erbärmlich funktioniert :)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar