Ziele, Pläne und Erwartungen für das Business-Jahr 2014 – Blogparade

Ziele, Pläne und Erwartungen für das Business-Jahr 2014 - BlogparadeAuch zum Ende diesen Jahres möchte ich eine Tradition hier im Blog fortsetzen.

Es geht um die alljährliche Blogparade zum Jahreswechsel.

Das Jahr 2013 ist erschreckenderweise schon fast wieder vorbei, dabei hat es gefühlt doch gerade erst begonnen.

In dieser Blogparade, zu der ich euch alle herzlich einlade, geht es um einen Rückblick auf das Jahr 2013 und natürlich auch um eure Business-Ziele, -Pläne und -Erwartungen für 2014.

Zu meinem Beitrag für die Blogparade.

Deine Ziele, Pläne und Erwartungen 2014

TarifCheck24 Kredit Hammer
Werbung

Ein neues Jahr bedeutet für viele Menschen auch einen neuen Anfang.

Nicht nur weil es bei den Monaten wieder von vorn losgeht, sondern weil man während der Weihnachtsfeiertage mal zur Ruhe kommt und über die vergangenen Monate und das Erreichte reflektieren kann.

Zudem hat man mal die Zeit aus dem täglichen Arbeitstrott auszubrechen und Pläne für die nächste Monate oder sogar das komplette kommende Jahr zu schmieden.

Das gilt natürlich auch und gerade für Selbständige, die sich generell hin und wieder die Zeit nehmen sollten, an ihrem Business zu arbeiten und nicht nur darin.

In dieser Blogparade geht es um eure Ziele, Pläne und Erwartungen für das Jahr 2014. So ein Artikel ist nicht nur für die eigenen Blogleser interessant, sondern kann als Planvorlage für das nächste Jahr dienen. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass es sich deutlich einfacher arbeiten lässt, wenn man einen groben Plan hat.

In eurem Beitrag zur Blogparade könnt ihr unter anderem eine der folgenden Fragen beantworten (oder auch alle :-)):

  • Wie lief das Jahr 2013 aus Business-Sicht?
  • Welche wichtigen Erfahrungen hast du in 2013 sammeln können?
  • Welche Ziele hat du 2013 erreicht und was ist leider liegen geblieben?
  • Was sind deine wichtigsten Ziele für 2014 und warum?
  • Welche konkreten Pläne für 2014 hast du bereits ausgearbeitet?
  • Welche Erwartungen für deine Branche hast du für die nächsten 12 Monate?
  • Wie wird sich dein Business voraussichtlich weiterentwickeln?
  • Welche Risiken erwartest du im Jahr 2014?
  • Wo möchtest du beruflich in genau einem Jahr stehen?
  • usw.

Ziele, Pläne und Erwartungen für das Business-Jahr 2014In den letzten Jahren hat es sich bewährt, erstmal einen Rückblick auf das aktuelle Jahr vorzunehmen und aus den daraus gewonnenen Erkenntnissen dann die Ziele, Pläne und Erwartungen für 2014 abzuleiten.

Es macht zwar etwas Arbeit so einen Artikel zu schreiben, aber im Laufe des kommenden Jahres kann man die eigenen Tätigkeiten daran ausrichten und Ende 2014 kann man sehr gut überprüfen, was man geschafft hat und was nicht.

Ich werde natürlich auch wieder mitmachen und einen Artikel veröffentlichen. Einen groben Plan für 2014 gibt es aber schon.

Was ist eigentlich eine Blogparade?

Unter einer Blogparade versteht man eine gemeinsame Aktion von Bloggern. Ein Blogger, in diesem Fall bin das ich, gibt ein Thema vor und ruft andere Blogger auf, dazu einen eigenen Artikel in deren Blogs zu verfassen.

Interessierte Blogger schreiben also einen eigenen Blogartikel zum Thema der Blogparade und so entsteht eine Vielzahl von Artikeln zu einem Thema. Durch die unterschiedlichen Erfahrungen und Sichtweisen der Blogger entsteht eine interessante und oft sehr vielfältige Sammlung an Beiträgen.

Wenn die Blogparade beendet ist, schaue ich mir alle Teilnehmer-Beiträge an und schreibe einen zusammenfassenden Artikel hier im Blog, indem ich die Teilnehmer und ihre Beiträge vorstelle und verlinke.

Natürlich kann jeder teilnehmen, der selber einen Blog betreibt. Es ist nicht zwingend notwendig, dass man selbständig ist oder mit seinem Blog Geld verdient. Allerdings werden sich reine Hobby-Blogger wohl kaum Ziele setzen und Pläne schmieden. Aber ich lasse mich gern eines Besseren belehren. :-)

Bitte verlinkt euren Blogparade-Beitrag manuell hier in den Kommentaren, da der automatische Trackback nicht immer ankommt. Ansonsten besteht die Gefahr, dass ich nicht mitbekomme, dass ihr einen Artikel zur Blogparade veröffentlicht habt.

WERBUNG
Mein Lieblings-Plugin für Amazon Das Amazon Affiliate Plugin für WordPress bietet Bestseller-Listen, Vergleichstabellen, Produktboxen, aktuelle Angebote und mehr. Mit dem Code SIN20 sparst du 20% auf mein Lieblings-Plugin. www.aawp.de

Wie lange läuft die Blogparade?

Die Blogparade läuft bis zum 5. Januar 2014. Ihr habt also mehr als 5 Wochen Zeit, einen Beitrag zu verfassen.

Mitte Januar nehme ich dann die Auswertung der Blogparade vor und schaue mir an, was ihr euch so vorgenommen habt.

Viel Spaß beim Analysieren, Planen und Schreiben. :-)

Kostenloser Newsletter mit Tipps, Beispielen, Einblicken ...

  • Für den Versand unseres Newswletters nutzen wir rapidmail. Mit deiner Anmeldung stimmst du zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Die Anmeldung erfolgt mit Hilfe des sogenannten Double-Opt-Ins. Dabei erhältst du eine Mail, in der du einen Bestätigungslink für den Newsletter findest. Nur wenn du diesen anklickst, wird deine Mail in den Newsletter-Versand aufgenommen.
    Weitere Informationen zum Newsletter-Versand, den Datenschutzmaßnahmen, Statistiken und deinen Rechten findest du in der Datenschutzerklärung.



Business Ideen
Werbung

45 Gedanken zu „Ziele, Pläne und Erwartungen für das Business-Jahr 2014 – Blogparade“

  1. Huhu! :)

    Sieht dein Plan eigentlich vor, irgendwann in einer fernen (oder auch nicht fernen) Zukunft, nochmals einen Nischen-Challenge zu starten. Es ist extrem spannend zu sehen, wie sich das Projekt entwickelt und wie viele Leute mitgemacht haben und ich bin immer noch sehr begeistert davon! :) Daher die Frage, ob du dieses Projekt nochmals ins Leben rufen wirst. An dieser Stelle auch mal ein herzliches Dankeschön für die zahlreiche Tipps.

    Danke und ganz liebe Grüße
    Maria

    Antworten
  2. Hallo,

    danke für diese Blogparade – ich fand’s sehr hilfreich, meine ganzen losen Ideen im Kopf mal schriftlich festzuhalten! In meinem Beitrag zu deiner Blogparade reflektiere ich über meinen Blogstart in 2013 und mein langsam wachsendes “Internet-Business”. Für 2014 haben sich schon einige spannende Dinge ergeben – ich freue mich drauf.

    Hier mein Artikel: http://coachingprodukte-entwickeln.de/entspannt-ins-internetbusiness-hineinwachsen/

    Herzliche Grüße
    Marit Alke

    Antworten
  3. Hallo Peer,
    zunächst mal an dich einen herzlichen Dank. (Natürlich auch an alle anderen)
    ich finde deine Aktionen sehr lobenswert und freue mich täglich deine Beiträge zu lesen.

    Gruß Thomas

    Antworten
  4. Hallo,
    gerade habe ich meinen Beitrag http://wp.me/p3EUv7-zf für diese Blogparade fertiggestellt. In meinem Beitrag lasse ich die Idee und das erste halbe Jahr meines neuen Blogs Soloprenesse Revue passieren und blicke mit Spannung auf das, was ich mir für 2014 vorgenommen habe. Langweilig wird´s mir sicherlich nicht werden :-)

    Beste Grüße
    Kristine Kupferschmidt

    Antworten
  5. Hallo, eine Frage wie kann ich genau teilnehmen, soll ich einfach ein Blog Beitrag fertig machen und den dann hier posten in den Kommentaren oder wie läuft das?

    Grüße Mark Reuter

    Antworten
  6. Vielen Dank für das Thema dieser Blogparade.
    Das habe ich prompt zum Anlass genommen, meine Gedanken für 2014 zu fixieren – http://www.rohstoffverarbeitender-betrieb.de/archives/46-Das-Jahr-2013-endet-und-2014-steht-bereits-vor-der-Tuer-Was-wird-das-neue-Jahr-bringen.html

    Ohne diesen Anreiz hätte ich das wohl nicht aufgeschrieben und wer weiß, ob ich es dann mit der Umsetzung so ernst nehmen würde. Von daher eine sehr gute Sache sich seiner Pläne auf diesem Wege bewusst zu werden.

    Gruß,
    Jens

    Antworten
  7. Hallo Peer,

    gerne mache ich dieses Jahr wieder mit.
    Meine Zielsetzung findest Du unter https://axel-schroeder.de/ziele-setzen-ziele-erreichen-bilanz-ziehen/
    Meinen Jahresrückblick findest Du unter https://axel-schroeder.de/machs-gut-es-war-schoen-mit-dir-mein-jahresrueckblick-2013/

    Ich findes die Aktion wirklich gelungen, weil es viele spanndende und doch ganz individuelle Artikel sind, die im Laufe der Blogparade zusammenkommen.

    Mit bestem Gruß aus Bayreuth,
    Axel

    Antworten
  8. Lieber Peer,

    herzlichen Dank für diese Blogparade. Ich mache schon seit einigen Jahren einen Rück- und Ausblick – öffentlich bisher noch nicht. Daher freue ich mich umso mehr, so viele spannede Texte zu lesen. Ich bin gespannt, was sich in 2014 alles realisieren wird! Euch allen einen guten Rutsch und ein ganz Wunder-volles Jahr 2014! Wir sehen uns spätestens Ende des Jahres hier wieder :)

    http://bewusstsein-braucht-raum.de/war-kommt-mein-jahr-2013-und-ausblick-auf-2014/

    Herzliche Grüße,
    Katrin

    Antworten
  9. Hallo Peer,

    wann willst du die Nischenseiten Challenge starten. In einem anderen Artikel meintest du Frühjahr 2014. So viele sind bereits heiß darauf und wollen mitmachen (ich auch) … würde mich über eine Antwort freuen.

    MfG

    Johny

    Antworten
  10. Hallo,

    Ich lade Sie herzlich ein auf meine mottobezogene Jahresrück- und vorschau. machen! war mein Jahresmotto 2013. Was “fliegt” jetzt? Und was will ich in 2014 auf die Flugbahn bringen? 2014 wird mich “Mut tut gut” in meinem Tun unterstützen. Und was werde ich dafür tun?

    Hier mein Beitrag: http://www.deincopilot.de/ready-for-take-off/mut-rueckschau-vorschau-motto

    Beflügelte Grüsse schickt
    Bettina Sturm – dein copilot für berufliche neuorientierung

    Antworten

Schreibe einen Kommentar