Wie du deine Rechtschreibung in wenigen Minuten verbesserst

Wie du deine Rechtschreibung in wenigen Minuten verbesserstEine gute Rechtschreibung ist wichtig, gerade beim Schreiben von Website- und Blog-Artikeln. Doch viele sind darin nicht besonders gut und dazu gehöre auch ich. Gerade wenn ich sehr viel schreibe, rutschen mir solche Fehler schnell mal durch.

Deshalb zeige ich dir heute eine Möglichkeit, mit der du deine Rechtschreibung in wenigen Minuten verbesserst und damit hochwertigere Artikel für eine Website oder einen Blog verfassen kannst.

Zudem gibt es noch weitere Tools und Tipps für die Rechtschreibprüfung.

Weiterlesen …

ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider
Werbung

Mit Schreiben Geld verdienen – eBooks, Aufträge, Mitautor und mehr

Mit Schreiben Geld verdienen - eBooks, Aufträge, Mitautor und mehrMit Schreiben Geld verdienen, das ist für viele Selbstständige im Netz das Ziel. Doch wer einfach nur einen eigenen Blog betreibt, hat es oft schwer richtig gute Einnahmen zu erzielen.

Zwar will nicht jeder mit seinem Blog Geld verdienen, aber viele Blogger veröffentlichen so gute Artikel, dass man diese sicher auch in Zeitschriften oder Büchern veröffentlichen könnte.

Da stellt sich doch die Frage, welche Möglichkeiten es gibt, zusätzliche Einnahmen zu erzielen. In diesem Artikel stelle ich euch verschiedene Arten vor, wie man mit Schreiben Geld verdienen kann.

Weiterlesen …

So erstellst du ein Briefing, das jeder versteht – 5 Outsourcing-Tipps

So erstellst du ein Briefing, das jeder versteht - 5 Outsourcing-TippsDas Thema Outsourcing ist, egal in welcher Branche, präsenter als jemals zuvor. Im Grunde geht es beim Outsourcing darum, die Fleißarbeit jemand anderem zu übergeben, um selbst wieder Zeit für andere Punkte zu haben. Allerdings betrifft das Outsourcing schlussendlich nicht nur die Fleißarbeit, sondern oft auch Aufgaben, die man selbst nicht gut genug beherrscht. Um diese zu delegieren, braucht es ein umfassendes Briefing.

Ein passendes Beispiel könnte ein Texter sein, der eure Website mit hochwertigen Inhalten füllt, weil zwar jeder schreiben kann, oft aber ein gewisser Stil oder das Verständnis für die Optimierung von Texten fehlt. Oder ein ein Grafiker, der eure Website oder App mit vernünftigen Illustrationen ausstattet, da ihr selbst nicht sonderlich gut zeichnen könnt und vor allem nicht digital. Es könnte aber auch ein Programmierer sein, der für euch dynamische Elemente erstellt oder sogar ein angepasstes Content Management System.

Natürlich könntet ihr das alles auch irgendwie selbst erledigen. Ihr könnt schreiben, vielleicht sogar ein bisschen skizzieren und für die Programmierung gibt es ja genug Tutorials. Doch selbst wenn ihr es hinkriegt, fehlt euch zum einen die Zeit, zum anderen aber auch die Erfahrung, um es wirklich gut zu machen. Und genau dafür, gibt es das Outsourcing. Doch beim Outsourcing kommt nur dann Sinnvolles zurück, wenn das Briefing entsprechend hochwertig war. Dazu nun ein paar Tipps.

Weiterlesen …