Wie installiere ich ein Plugin in WordPress?

Wie installiere ich ein Plugin in WordPress?WordPress ist unter anderem deshalb so beliebt, weil ein unzählige kostenlose Plugins gibt, mit denen man den eigenen Blog um tolle Funktionen erweitern kann. Doch Anfänger tun sich oft schwer damit ein gutes neues Plugin zu finden und zu installieren.

In diesem Artikel zeige ich Schritt für Schritt, wie man kostenlose und kostenpflichtige Plugins installiert und auf was man dabei achten sollte.

Weiterlesen …

ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider
Werbung

WordPress 5.5 mit Lazy Loading – Falle für VG Wort Nutzer!

WordPress 5.5 mit Lazy Loading - Falle für VG Wort Nutzer!WordPress 5.5 bringt wieder einige Neuerungen mit, aber ich finde vor allem das native Lazy Loading spannend.

Doch das ist nicht nur eine gute Sache für die Ladezeit, sondern kann auch ein Problem für VG Wort Nutzer darstellen. Worauf diese achten müssen, erfahrt ihr im Folgenden.

Aber WordPress 5.5 bringt noch weitere interessante Neuerungen mit, wie z.B. automatische Updates und eigene Sitemaps.

Weiterlesen …

Das beste SEO-Plugin für WordPress?!

Das beste SEO-Plugin für WordPress?!Immer wieder höre ich von Blog-Anfängern die Frage, welches SEO-Plugin* des beste für WordPress ist.

Deshalb gehe ich in diesem Artikel genau dieser Frage nach, liste Alternativen auf, schildere meine Erfahrungen und stelle euch meinen Favoriten unter den SEO-Plugins für WordPress vor.

Natürlich freue mich über eure Meinung und Erfahrungen zu SEO-Plugins.

Weiterlesen …

5 WordPress-Plugins für einen Blog ohne Cookies

5 WordPress-Plugins für einen Blog ohne CookiesHeute stelle ich 5 WordPress-Plugins vor, die dabei helfen im eigenen Blog Cookies zu vermeiden und damit die Anforderungen der DS-GVO und aktueller Datenschutz-Urteile zu erfüllen.

Dabei geht es unter anderem um die Opt-In-Zustimmung des Blog-Besuchers, die in Zukunft der Standard bei Cookies ist.

Wie man grundsätzlich einen Blog ohne Cookies betreiben kann, habe ich im ersten Artikel dieser kleinen Serie gezeigt.

Weiterlesen …

WordPress ohne Cookies! Datenschutz im WordPress-Blog

WordPress ohne Cookies! Datenschutz im WordPress-BlogDie DS-GVO hat Ende Mai 2018 viele Blogger in Panik versetzt. Es geht bei dieser Datenschutz-Richtlinie um den Schutz personenbezogener Daten und da stehen unter anderem Cookies in der Kritik.

Wie man seinen WordPress-Blog von Cookies befreien kann, wann das Sinn macht und warum nicht alle Cookies böse sind, erläutere ich im heutigen Artikel.

Im zweiten Teil dieser kleinen Artikelserie schaue ich mir nächste Woche ein paar hilfreiche kostenlose WordPress-Plugins an.

Weiterlesen …

5 Plugins, um schnell eine Autorenbox in WordPress hinzuzufügen

Autorenbox in WordPress: 5 Plugins, um schnell eine Autorenbox hinzuzufügenEin Blog lebt nicht nur von ständig neuen Beiträgen, sondern in der Regel auch davon, dass es oft mehrere Autoren gibt, die ihn mit interessanten Inhalten füllen. Die verschiedenen Autoren bringen außerdem unterschiedliche Sichtweisen in die Artikel mit ein, was sämtliche Beiträge entsprechend abwechslungsreich werden lässt. Doch um die unterschiedlichen Autoren auch deutlich zu markieren und hervorzuheben, bedarf es eben auch einer entsprechend deutlichen Autorenmarkierung.

Selbige gelingt mit einer sogenannten Autorenbox, die sich in Blogs schon seit Jahren etabliert hat. Unter jedem Artikel und manchmal auch in der Sidebar, sind dann entsprechende Hinweise auf den jeweiligen Autoren zu finden. Beispielsweise in Form eines Bildes, eines kleinen Textes oder einer ausführlichen Beschreibung und Verlinkung. Doch wie geht so etwas eigentlich in WordPress?

Diese Frage klären wir heute, denn ich stelle euch fünf wunderbare Plugins vor, die eine Autorenbox in euren Blog integrieren. Einfach so und ohne viel Mühe, versteht sich. Die WordPress Plugins arbeiten dabei meist vollautomatisch, ihr müsst also nicht viel selbst erledigen. Einfach aktivieren, ein paar Informationen hinzufügen, schon ist die Autorenbox fertig.

Weiterlesen …

Koko Analytics vs. Statify – Erfahrungen, Vergleiche, Probleme und Tipps der Statistik-Plugins

Koko Analytics vs. Statify - Erfahrungen, Vergleiche, Probleme und Tipps der Statistik-PluginsSeit geraumer Zeit nutze ich das WordPress Plugin Statify, um die Seitenaufrufe meiner Blogs und Websites zu messen. Doch mit dem Plugin Koko Analytics gibt es eine interessante Alternative, die ich in den letzten Monaten getestet habe.

Was die Unterschiede zwischen Koko Analytics und Statify sind, wo die jeweiligen Stärken und Schwächen liegen und auf welches Plugin ich in Zukunft setzen werde, erfahrt ihr in meinem heutigen Artikel.

Dabei zeige ich unter anderem auch die konkreten Traffic-Zahlen meiner neuen Nischenwebsite.

Weiterlesen …