Affiliate-Themen, Gewerbe, Website-Technik… Leser fragen, Ich antworte – Teil 17

Trotz Hochsommer und schweißtreibenden Temperaturen trudeln regelmäßig neue Leserfragen bei mir ein.

Im Folgenden haben ich mir wieder 5 Fragen vorgenommen, die sich unter anderem um Affiliate-Themen, Gewerbeanmeldungen und Website-Technik drehen.

Bisherige Artikel mit Antworten auf Leser-Fragen:
Teil 1, Teil 2, Teil 3, Teil 4, Teil 5, Teil 6, Teil 7, Teil 8, Teil 9, Teil 10, Teil 11, Teil 12, Teil 13, Teil 14, Teil 15, Teil 16

Affiliate-Themen, Gewerbe, Website-Technik…

TarifCheck24 Kredit Hammer
Werbung

Die heutigen Fragen sind wieder recht interessant und betreffen vor allem Gründer bzw. Einsteiger ins Online-Business.


Was sind Deine Affiliate-Themenseiten Trends? Welche Themen würdest Du angehen, wenn Du mehr Zeit hättest? Wo siehst Du noch Potenzial nach oben und welche Themen sind Deiner Meinung nach schon ausgelutscht?
von Roland

Konkrete Trends kann ich so nicht nennen, da es diese meiner Meinung nach nicht gibt. Es gibt alles da draußen.

Für mich persönlich versuche ich Themen zu wählen, die nicht “sexy” sind. Damit meine ich, dass ich Themen bevorzuge, die nicht von dutzenden anderen Affiliates ebenfalls beackert werden. Umso schwerer wird es dafür ordentlich bei Google zu ranken.

Deshalb lasse ich persönlich auch eher die Finger von Themen für meine Nischenwebsites, die sehr populär sind. So macht es meiner Meinung nach aktuell keinen Sinn eine Smartphone- oder eine Versicherungsnischenwebsite zu starten. Das ist einfach zu umkämpft.

Dagegen sind ausgefallenere Themen oft kaum umkämpft und man kommt in Google relativ leicht nach oben.


Betreibst du deine ganzen Projekte unter einem Gewerbe oder meldest Du immer ein neues Gewerbe an, um Deine Blogs und Nischenseiten trennen zu können?
Ebenfalls weiß ich zur Zeit noch nicht so richtig, was ich bei dem Gewerbe als Tätigkeit angebe, ohne mich zu sehr festzulegen.

von Martin

Ich habe nur ein Gewerbe angemeldet und betreibe alle meine Websites und Blogs darüber.

Damals hatte ich mein Gewerbe als Webdesigner angemeldet, aber eine relativ allgemeine Tätigkeits-Beschreibung verfasst. Internetdienstleistungen und ähnliches. Da passt auch meine heutige Tätigkeit noch sehr gut rein.

Ich sehe auch keinen Vorteil darin diverse Gewerbe anzumelden. Als Einzelunternehmer haftet man sowieso persönlich und da bringt die Trennung nichts. Es erhöht nur den Verwaltungsaufwand.

Ich bin aber auch für Pro-Argumente offen. Wenn also jemand diverse Gewerbe angemeldet hat und Vorteile davon kennt, einfach in die Kommentare schreiben. :-)


Ich möchte neben meinen Job ein Online Business aufbauen und erst mal mit Nischenseiten einsteigen. Ich habe aber Probleme mit der Gestaltung einer Website über WordPress. Wie bekomme ich eine Produktbewertung auf die Seite, wie einen Slider usw.? Ist das Theme-abhängig?
Gibt es ein gutes Buch oder einen guten Videokurs, in dem man das alles lernen kann? Komme über YouTube nicht wirklich weiter.

von Virginia

Zusatzfunktionen bekommt man bei WordPress hauptsächlich und sher einfach durch Plugin dazu. Davon gibt es tausende im offiziellen WordPress-Plugin-Verzeichnis.

Es gibt allerdings auch schon Themes, die bestimmte Funktionen integriert haben. So haben z.B. Affiliate-Themes, wie AffiliSEO, bereits Produktlisten- und -bewertungsfunktionen integriert. Ob man lieber ein einfaches Theme nimmt und dieses durch Plugins erweitert oder gleich ein funktionsreiches Theme nutzt, ist Geschmackssache.

Ein gutes Buch über WordPress ist z.B. WordPress 4: Das umfassende Handbuch*. Einen guten WordPress-Kurs gibt es auf sandra-messer.info.


Ich würde gern ein größeres Projekt starten, welches mit WordPress realisiert werden soll. Ich suche dafür einen guten Hoster, bei dem ich zunächst klein anfangen und später evtl. bis zu einem eigenen Server upgraden kann. Kannst Du mir DomainFactory oder Mittwald noch empfehlen? Oder gibt es andere Hoster, die dafür besser passen würden?
von Marcel

DomainFactory* nutze ich noch immer für meine großen Blogs und bin sehr zufrieden damit. Unter anderem kann man da sehr einfach z.B. von normalem Shared Hosting auf einen Server upgraden. Mittwald* und All-Inkl.com* sind ebenfalls sehr gute Hoster mit einem tollen Support.

Recht neu ist Raidboxes*. Dieser deutsche Anbieter hat sich auf WordPress-Hosting beschränkt und bietet dazu sehr gute Tarife an. Hier gibt es neben Shared Hosting bisher allerdings nur vServer, aber für vieles ist das auch ausreichend.

Am besten erstmal einen Hoster wählen mit monatlich kündbarem Vertrag. Nicht gleich 24 Monate im Voraus bezahlen und dann merken, dass dieser nicht zu einem passt.


Verwendest du Optimizepress für deinen Blog? Welche Plugins benutzt du ganz allgemein? Ich finde diese Social Bar auf SiN total gut. Welches Plugin wurde dafür verwendet?
von Kevin

Nein Optimizepress nutze ich nicht. Ich nutze das Genesis-Framework von StudioPress mit dem eleven40 Theme.

Plugins nutze ich eine ganze Reihe, wobei sich das auch hin und wieder mal ändert. Auf Blogprojekt.de habe ich die wichtigsten Plugins mal vorgestellt.

Die Social Bar habe ich mit dem Plugin Lightweight Social Icons umgesetzt.

Stellt mir Fragen!

Nutzt die Kommentare, um mir Fragen über die Selbständigkeit, Blogs, Probleme, Technik, Websites, Einnahmequellen und so weiter zu stellen.

Ich werde diese dann in einem meiner nächsten Artikel beantworten.

Kostenloser Newsletter mit Tipps, Beispielen, Einblicken ...

  • Für den Versand unseres Newswletters nutzen wir rapidmail. Mit deiner Anmeldung stimmst du zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Die Anmeldung erfolgt mit Hilfe des sogenannten Double-Opt-Ins. Dabei erhältst du eine Mail, in der du einen Bestätigungslink für den Newsletter findest. Nur wenn du diesen anklickst, wird deine Mail in den Newsletter-Versand aufgenommen.
    Weitere Informationen zum Newsletter-Versand, den Datenschutzmaßnahmen, Statistiken und deinen Rechten findest du in der Datenschutzerklärung.



Business Ideen
Werbung

9 Gedanken zu „Affiliate-Themen, Gewerbe, Website-Technik… Leser fragen, Ich antworte – Teil 17“

  1. Als Hoster kann ich noch Aixpro empfehlen. Sehr schneller Support, gutes Preis-/Leistungsverhältnis und auch spezialisiert auf verschiedene CMS- und Shopsysteme.

    Antworten
  2. Domainfactory scheint im Moment ein wenig zu schwächeln, seit dem sie mit dem Server ins Ausland (Belgien) gegangen sind. Jahrelang überhaupt keine Probleme und jezt fast enmal im Quartal…

    Viele Grüße,
    Ralph

    Antworten
  3. Hi Peer,

    was hälst du persönlich von OptimizePress? Ist das ehr für Verkaufsseiten eigener Produkte zu empfehlen, oder auch für Nischenseiten und Blogs?
    Würde mich über eine Antwort freuen!

    Viele Grüße
    Max

    Antworten
    • Ich habe es mir mal kurz angeschaut, aber dann wieder gelassen. Ich habe kaum Landing-Pages und da war mir der Preis zu hoch.

      Antworten
  4. Als Hoster kann ich all-inkl auf jeden Fall empfehlen. Der Service ist echt super, da ist immer wer zu erreichen und die lösen immer meine Probleme.

    MfG

    Antworten

Schreibe einen Kommentar