Last Minute Weihnachts-Geschenke für Selbständige im Netz

Heute ist der 21.Dezember und damit ist es nicht mehr lange hin bis zum Weihnachtsfest.

Wer bis jetzt noch nicht alle Geschenke zusammen hat, der sollte sich sputen.

Und passend zu spiegelglatten Straßen bietet es sich in diesen Tagen ganz besonders an, dass man seine Weihnachtsgeschenke online einkauft.

Deshalb gibt es in diesem Artikel ein paar Tipps für nützliche und eher ausgefallene Geschenke. Zudem schaue ich mal, wer nun noch pünktlich vor dem Fest liefert.

Gutscheine

TarifCheck24 Kredit Hammer
Werbung

Am sichersten und auch am einfachsten ist es, einen Gutschein zu verschenken.

Diesen gibt es beim Elektronikmarkt vor Ort genauso wie bei vielen Online-Shops. So bietet Amazon Geschenkgutscheine an, die man auch Ausdrucken kann. Nicht das schönste, aber immerhin.

In einem Elektronikmarkt bei mir um die Ecke gab es übrigens letztens eine Aktion. Einen 50 Euro Gutschein bekommen und nur 40 Euro dafür bezahlen. Das fand ich ganz nett, ist aber wahrscheinlich schon wieder vorbei.

Desweiteren kann man Apple-Nutzern auch einen iTunes-Gutschein schenken. Diesen gibt es bei Apple im Wert von 15, 25 oder 50 Euro im Online-Store.

Auch viele andere Online-Shops bieten ausdruckbare Gutscheine an und man sollte da einfach mal bei einem Shops schauen, der passende Geschenke führt.

Oder wie wäre es mich einem Brunch oder mit einem Gutschein für die nahe gelegene Sauna oder das Kino. Es gibt einige interessante Möglichkeiten für Gutscheine. Und ein weiterer Vorteil ist, dass man so meist nicht das Falsche schenken kann.

Nützliche Geschenke für Selbständige im Netz

Kommen wir zu handfesten Geschenken.

Für Selbständige sind z.B. Fachbücher oft sehr interessant. Das mag kein romantisches Geschenk sein, aber nützlich ist es auf jeden Fall. Und da gibt es eigentlich für jeden Geschmack und fast jeden Selbständigen etwas lesenswertes.

Ebenfalls sehr nützlich sind technische Geschenke. So wäre ein neuer Büro-Computer zwar recht kostspielig, aber nützlich und oft auch dringend notwendig. Man sollte aber schon wissen, was der Selbständig benötigt. Ebenso könnte Weihnachten der erste Schritt zum Mac sein. Mit einem Notebook von Apple oder einem iMac. Das ist dann doch aber eher was für jene mit einem gut gefüllten Geldbeutel. :-)

Unter die Kategorie “nützliche Technik” fällt z.B. auch eine neue Digitalkamera. Da gibt es mittlerweile wirklich viel Leistung für wenig Geld. Auch Navigationsgeräte kosten nicht mehr die Welt und sind für mobile Selbständige recht interessant. Von Smartphones gar nicht zu sprechen.

Oder wie wäre es mit neuen Büromöbeln. Z.B. mit einem neuen ergonomischen Bürostuhl. Nicht wenige Selbständige machen sich mit billigen Sitzmöbeln den Rücken kaputt.

Doch auch Selbständige benötigen Freizeit. Wie wäre es mit etwas Unterhaltungselektronik? Ein iPad ist nicht nur beruflich recht nützlich, sondern auch in der Freizeit sehr gut einsetzbar. Ich weiß wovon ich rede. Unser iPad ist wohl mit das meistgenutzte elektronische Gerät, welches ich jemals gekauft habe (von TV und Rechner mal abgesehen).

Oder wie wäre es mit einem neuen HD-Fernseher. Die gibt es mittlerweile auch zu recht günstigen Preisen. Oder ein Blue-Ray-Player oder ein Soundsystem oder eine Spielekonsole oder …

WERBUNG
Günstige Online-Rechnungssoftware Easybill nutzen Rechnungen, Angebote, Lieferscheine und mehr kannst du ganz einfach mit Easybill in der Cloud erstellen und von überall darauf zugreifen. Der deutsche Service ist günstig und sicher. www.easybill.de

Ausgefallene Geschenke für Selbständige im Netz

Neben den eher nützlichen Geschenken erzeugen ausgefallene Geschenke meist aber mehr Aufmerksamkeit oder auch Kopfschütteln. ;-)

So habe ich vor ein paar Tagen von einem Geschäftspartner 1 Stunde geschenkt bekommen. Und zwar von einem Virtual Assistent Service. Da kann ich jetzt also die eine oder andere Tätigkeit outsourcen.
Es ist generell eine gute Idee Zeit zu verschenken. Davon haben wir alle zu wenig.

Recht ausgefallene Geschenke findet man auch bei Erlebnisanbietern wie mydays.de. Von einem Candle-Light-Dinner über ein Dinner in the Sky bis hin zum Flug ins Weltall ist da fast alles geboten. Nur die Brieftasche muss es mitmachen. Aber dann ist es ein unvergessliches Erlebnis.

Generell ist es vielleicht keine schlechte Idee einen Urlaub zu verschenken. Das kann ein kurzer Städtetrip sein oder ein längerer Sonnen-Urlaub. Selbständige machen meist zu wenig Urlaub und es kann nicht schaden den Kopf mal frei zu bekommen.

Bei Selbständigen im Netz kommen oft auch Geek-Tools und Gadgets ganz gut an. Da gibt es Shops, die sich speziell mit solch ausgefallenen Dingen beschäftigen.

Ein individuell bedrucktes Bier sorgt auch für Aha-Effekte und ragt aus dem Geschenke-Allerlei heraus.

Es gibt natürlich noch mehr individuelle und kreative Geschenke. Damit sorgt man für Spaß und es ist z.B. nicht so einfallslos wie ein Gutschein.

Shops, die noch liefern

Auf Grund des zeitigen und heftigen Wintereinbruchs ist es dieses Jahr mit den Bestelfristen so eine Sache.

Während manche Shops noch angeben, dass Bestellungen bis zum 23.12. um 16 Uhr pünktlich zum Fest ausgeliefert werden (z.B. www.valentins.de), wurden bei anderen die Lieferfristen bereits um 1-2 Tage erhöht.

So kann Amazon die Lieferung von Großgeräten gar nicht mehr rechtzeitig zum Fest garantieren. Andere Produkte liefert Amazon per Premiumversand noch rechtzeitig, wenn diese bis morgen Nachmittag, den 22.12. bestellt werden.

Bei Conrad.de muss man z.B. bis heute Abend um 18 Uhr zugeschlagen haben, um seine Lieferung noch sicher bis zum 24.12. zu erhalten.

Auf Endlichzuhause.de gehen alle Bestellungen spätestens am nächsten Tag raus. 1-2 Tage mehr Lieferzeit sollte man bei dem Wetter aber einplanen und so wird es nun schon knapp.

Otto.de liefert zum Beispiel trotz des Wetters noch pünktlich zum Weihnachtsfest, wenn man bis zum 23.12. um 12 Uhr mittags bestellt und “24-Stunden-Lieferung” wählt. Das kostet allerdings zusätzlich.

Ein Tipp! Nicht per Vorkasse zahlen, da dies auch noch den einen oder anderen Tag kostet.

Es gibt also auch jetzt noch Händler die trotz des Wetters eine Lieferung bis zum 24.12. garantieren (gegen Aufpreis). Man sollte selber aber auch mit Daumendrücken mithelfen. ;-)

Bei Gutscheinen, die man sich einfach ausdruckt, ist das natürlich nicht das Problem.

Es gibt mehr als nur Geschenke

Bei allem Spaß über das Verschenken und beschenkt werden (was sicher auch stressig werden kann), sollte man nicht vergessen, dass es auch auf andere Dinge ankommt.

Mit den Menschen zusammen zu sein die man liebt, ist wichtiger als jedes technische Spielzeug.

Deshalb hoffe ich, ihr habt trotz Wetterchaos und Shopping-Stress ein besinnliches und frohes Weihnachtsfest.

Kostenloser Newsletter mit Tipps, Beispielen, Einblicken ...

  • Für den Versand unseres Newswletters nutzen wir rapidmail. Mit deiner Anmeldung stimmst du zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Die Anmeldung erfolgt mit Hilfe des sogenannten Double-Opt-Ins. Dabei erhältst du eine Mail, in der du einen Bestätigungslink für den Newsletter findest. Nur wenn du diesen anklickst, wird deine Mail in den Newsletter-Versand aufgenommen.
    Weitere Informationen zum Newsletter-Versand, den Datenschutzmaßnahmen, Statistiken und deinen Rechten findest du in der Datenschutzerklärung.



Business Ideen
Werbung

14 Gedanken zu „Last Minute Weihnachts-Geschenke für Selbständige im Netz“

  1. Eine nette Zusammenstellung. Allerdings fehlt mir gerade für Selbstständige noch ein oder zwei Shops für Werbegeschenke, die man seinen Kunden schenken kann.

    Antworten
  2. Der Artikel rettet mir ja fast das Leben. Ich habe bis dato erst 1 (ein) Geschenk … jetzt muss ich mich aber mal mehr als ranhalten. Probiere mein Glück bei Amazon & Otto :)

    Antworten
  3. @ Christian
    Das ist richtig. Aber dafür ist es schon zu spät. Eigentlich wollte ich dazu was im November schon schreiben, aber ich habe es irgendwie verpasst.

    Antworten
  4. Prima! Danke für den Artikel. Mir fehlen auch noch so 3-11 Geschenke :wink: Werde mich wohl auch mal sputen müssen…haha. Na ja, wenn’s zu spät kommt, schieb ich’s halt auf die Post. Das glaubt mir eh jeder lol

    Antworten
  5. Am Besten nichts schenken. Im ersten Jahr schauen die anderen etwas komisch, wenn sie nichts bekommen, aber spätestens nach dem zweiten Jahr ist man die gegenseitige Schenkerei ein für allemal los. :wink:
    Dann lebt es sich viel entspannter. Ich verschenke dieses Jahr wieder: nichts.

    Antworten
  6. Bei uns ist es normal, die Geschenke auf den allerletzten Drücker zu kaufen. Das war die letzten paar Jahre so und wird sicherlich auch noch einige Zeit zu bleiben. Auch der Kauf bei Internethändlern hat sich etabliert. Speziell bei Sachen die es bei uns vor Ort nicht gibt, oder zu teuer sind. Da lohnt sich das Vergleichen der Preise im Internet ungemein.
    *Werbetrommel an* ;)
    Wer aber noch ein nettes Brett- oder Gesellschaftsspiel sucht, kann ja mal auf meiner Seite vorbei schauen.
    *Werbetrommel aus*

    Gruss,

    Martin

    Antworten
  7. Ich bin so froh und auch stolz auf mich! Ich habe schon seit Anfang November alle Geschenke zusammen. Ich sag euch, dass werde ich jetzt jedes Jahr so machen, unglaublich entspannend wenn man sich anschauen kann, wie alle anderen durch die Städte geistern :D

    Antworten
  8. Ach Leute bin ich froh dass ich diesen Stress nicht habe! Weihnachten ist für mich nur ein weiteres notwendiges Übel der kirchlichen Feiertage. Der ursprüngliche Sinn ist ohnehin schon längst verloren gegangen. Arbeiten tu ich ganz normal da unsere Pferde auch keinen Feiertag kennen. Diesen ganzen Trubel und Stress ist Weihnachten jedenfalls nicht wert.

    Antworten
  9. Also Ich habe vor gut 2 Wochen einen Artikel bestellt und mir wurde versichert, dass dieser pünktlich zu Weihnachten bei mir eintrudeln soll. Heute hatte Ich eine Mail im Briefkasten, dass sich die Lieferung aufgrund der Witterungsbedingungen verspätet:(
    Danke für den Artikel vllt. finde Ich hier noch ne kleine Alternative.

    Antworten
  10. 23.12.2010 – Mein Termin Tool rappelt: Geschenke kaufen :D Ich glaube ich hammer’ jedes Jahr den kompletten Longtail von “Geschenk(e)” in die Tastatur und erhoffe mir verwertbare Anregungen. Wie immer: nichts. Last-Minute bedeutet für mich 20 Minuten vor Bescherung Gutscheine drucken… Das – so habe ich es mir dieses Jahr geschworen – möchte ich mir dieses Jahr ersparen. Ich probiere es noch ein Mal bei mydays – ansonsten führt morgen eh kein Weg an der Innenstadt vorbei ;) Merry X-Mas

    Antworten
  11. Ja, ich kaufe ja sehr oft in Amazon und ebay, und bis jetzt hatte ich kein Problem mit der Lieferung oder so..
    Die preise sind auch immer gut, und Bücher oder Viderospiele zu verschenken macht ja auch Spass!!

    Liebe Grüsse und schöne Weihnachten!!

    David:razz:

    Antworten

Schreibe einen Kommentar