Nischenwebsite-Analyse #23 – Von günstigen Produkten und fehlenden Links

Nischenwebsite-Analyse Video #23 - handmixer-abc.netNach längerer Pause gibt es heute mal wieder ein Video, in dem ich eine Nischenwebsite analysiere.

Ich schaue mir sowohl die gewählte Nische an, als auch die Umsetzung der Website.

Und natürlich gehe ich auch wieder auf Probleme ein und gebe Tipps.

Für Werbe-Links auf dieser Seite zahlt der Händler ggf. eine Provision. Diese Werbe-Links sind am Sternchen (*) zu erkennen. Für dich ändert sich nichts am Preis. Mehr Infos.

Nischenseiten-Analyse #23

Ebook Schreiben und Verkaufen
Werbung

Nischenwebsite-Analyse Video - Von günstigen Produkten und fehlenden LinksIch habe es diesmal mit einer recht typischen Nischenwebsite zu tun, die sich einer Produktkategorie angenommen hat.

Worum es auf handmixer-abc.net geht, sollte nicht so schwer zu erraten sein.

Dass dabei dann das Amazon PartnerNet zum Einsatz kommt, ist auch nicht sehr überraschend.

Insgesamt machte die Website einen guten ersten Eindruck. Allerdings sind mir beim genaueren Hinschauen dann schon ein paar Probleme aufgefallen.

Zudem habe ich einige Tipps und Verbesserungsvorschläge zusammengetragen, so dass der Betreiber der Website diese noch weiter optimieren kann.

Hier nun mein Analyse-Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Falls ihr noch Anmerkungen und Tipps für den Betreiber dieser Nischenwebsite habt, dann schreibt diese einfach in die Kommentare. Das würde mich freuen.

Shownotes:

Diese Website setzt als CMS WordPress ein.
Als Theme wird das kostenlose Brickyard eingesetzt.
Zur Monetarisierung werden die Plugins AAWP und WP Product Review genutzt.

Viele weitere Videos findet ihr in meinem YouTube-Kanal.

WERBUNG
Kostenloser Google Keyword Rankings Check mit SEO-Tool Bei SERPBOT bekommst du kostenlos einen täglichen Ranking-Check für bis zu 50 Keywords und weitere SEO-Tools. www.ranking-check.org

Einblicke und Ideen

Diese Videoserie soll Einblicke geben, wie Nischenwebsites aussehen können und welche Möglichkeiten sie bieten. Dabei schaue ich mir nicht jede Unterseite und nicht jeden Pixel an. Stattdessen möchte ich meinen ersten Eindruck schildern und kurze/kleine Tipps zur Optimierung geben.

Davon profitiert sicher nicht nur der Betreiber der Nischenseite, sondern auch andere Leser meines Blogs, die selber eine Nischenwebsite betreiben oder dies planen. Zudem sind die Videos ein Vorgeschmack auf die kommende Nischenseiten-Challenge.

Falls ihr Lust habt, könnt ihr euch die Nischenwebsite ja auch mal genauer anschauen und Tipps und Vorschläge zur Verbesserung hier in den Kommentaren hinterlassen. Oder ihr teilt mir die Adresse eurer Nischenwebsite mit, wenn ihr ebenfalls mal in dieser Videoserie auftauchen wollt.

ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider
Werbung

9 Gedanken zu „Nischenwebsite-Analyse #23 – Von günstigen Produkten und fehlenden Links“

  1. Hallo Peer,
    Finde es spannend, dass Du die Nischenseiten checkst. Nach welchen Kriterien suchst Du Dir aus, welche Du besprichst?
    Gruß
    Gabriele

    Antworten
  2. Hallo Peer,
    kannst du demnächst noch einmal https in einem Blogbeitrag thematisieren? Welche Erfahrungen hast du diesbezüglich schon gemacht?
    Gruß
    Tim

    Antworten
  3. Hey! Sehr coole Sache mit den Nieschen-Analysen. Bin dadurch schon auf einige Fehler in meinen Seiten aufmerksam geworden. Vielen Dank dafür und mach weiter so LG Florian

    Antworten
  4. Handmixer ist natürlich leider keine Seite, wo man Social Shares generieren kann oder gar eine virale Verbreitung. Aber mit viel guten Content und Testberichten sollte man doch hoch ins Google Ranking kommen und bekannt werden. Aber ich denk dazu bedarf es neben den Amazon Reviews echte, eigene Testberichte und Vergleiche der Geräte.

    Antworten
  5. Hey Peer,

    Danke für die informativen Tipps, ich selber bin ebenfalls Betreiber einiger Nischenseiten und konnte viele nützliche Tipps mitnehmen. Ich hatte bis vor kurzem das Problem, dass ich ebenfalls viele Produkte hatte, die sich eher in den kleineren Preisbereichen bewegt haben ca.20-50 Euro. Nun hab ich etwas nachgerüstet und zusätzlich Produkte zwischen 70-300 Euro ausgewählt, was einen enormen Anstieg der Vergütung verursacht hat.
    Zusätzlich nutze ich jetzt noch Digitale Produkte als Werbung auf meiner Seite, die oftmals Vergütungen von 50 Prozent und mehr bringen, passend zum Thema kann das einen ordentlichen Zusatzgewinn erzielen.

    Gruß

    Christian

    Antworten
  6. Wie immer ein spannender Beitrag. Für mich als Nischenbetreiber ist das Ganze natürlich immer sehr praktisch, da ich von einem erfahrenem Marketer direkt Tipps bekomme.

    Danke, dass Du Dir immer die Mühe machst! Das Video könnte allerdings etwas lauter sein, am Handy ist es sehr anstrengend anzuhören. Vielleicht erklärt dies die Dislikes.

    Antworten
  7. Hallo Peer,

    Danke für diesen wirklich sehr gut geschrieben Artikel. Deine Tipps werde ich gleich auf meiner Webseite anwenden.

    Liebe Grüße,
    Jens

    Antworten
  8. Oft ist es ein laaanger Weg, bis eine Nischenseite etwas Profit abwirft. Aber am Ende zahlt sich Hartnäckigkeit aus. Mein Tipp, wenn man eine Nischenseite vor hat aufzubauen, lasst euch nicht beirren wenn eure Seite die ersten Monate keinen Profit generiert, bleibt stets drann und versucht anhand diesen Tipps von Peer, eure etwaigen Fehler auf eurer Seite zu minimieren. Step by Step! LG

    Antworten

Schreibe einen Kommentar