1.000 Euro Projekt Zwischenstand – Rankings, Website-Traffic, Einnahmen, Pläne …

1.000 Euro Projekt Zwischenstand - Rankings, Website-Traffic, Einnahmen, Pläne ...Seit Juli diesen Jahres läuft mein 1.000 Euro Projekt und in meinem Newsletter, meinem Podcast und auf meinem YouTube-Kanal berichte ich regelmäßig über die Entwicklung der Website.

Nach gut 5 Monaten möchte ich nun auch hier im Blog einen Blick auf die Entwicklung meiner neuen Website werfen.

Dabei gehe ich unter anderem auf den aktuellen Traffic, Google-Rankings und erste Einnahmen ein. Ich schildere aber auch meine bisherigen Erfahrungen und gehe auf meine Pläne ein.

Für Werbe-Links auf dieser Seite zahlt der Händler ggf. eine Provision. Diese Werbe-Links sind am Sternchen (*) zu erkennen. Für dich ändert sich nichts am Preis. Mehr Infos.

Was ist das 1.000 Euro Projekt?

TarifCheck24 Kredit Hammer
Werbung

In meinem Startartikel zu diesem Projekt habe ich ausführlich geschildert, worum es in meinem 1.000 Euro Projekt geht.

Kurz gesagt möchte ich eine Website (videokamera-streaming-studio.de) aufbauen, die nach einem Jahr 1.000 Euro im Monat einbringt. Das ist natürlich eine Hausnummer und jeder, der eine eigene Website startet, weiß, dass dies nicht so einfach zu erreichen ist.

Aber was ist das Leben schon ohne Herausforderungen? Deshalb habe ich diese neue Website gestartet und in den letzten Monaten jede Woche daran gearbeitet.

Nun sind gut 5 Monate vorbei und ich möchte hier im Blog mal schauen, was in dieser Zeit alles passiert ist und wie sich diese Website entwickelt hat.

Website-Content

Ich habe natürlich nicht jeden Tag daran gearbeitet, denn meine anderen Blogs und Websites halten mich auch schon ordentlich auf Trab. Aber ich habe ein Thema gewählt, das mich sehr interessiert und nach 5 Monaten zeigt sich, dass es eine gute Wahl war.

Ich habe großen Spaß Artikel rund um die Themen YouTube, Videokameras, Videoschnitt und so weiter zu schreiben. Jede Woche habe ich neue Artikelideen, so dass ich mittlerweile mehr als 150 Artikelentwürfe im WordPress-Backend notiert habe. Und mit fast jedem Artikel, den ich schreibe, kommen neue Ideen hinzu.

40 Artikel sind inzwischen auf meiner neuen Website erschienen und diese enthalten insgesamt rund 35.000 Wörter. Das ist schon ganz ordentlich, wie ich finde. Bis auf die beiden RoundUp-Artikel sind die Inhalte auch alle komplett von mir.

Ursprünglich hatte ich ja mal geplant, in den ersten 3 Monaten 50 Artikel zu veröffentlichen. Und auch wenn das sicher möglich ist, war das in meinem Fall dann doch etwas zu ambitioniert. Schließlich fehlt mir die Zeit jeden Tag an der Website zu arbeiten, auch wenn ich das gern würde.

Dennoch bin ich mit dem bisherigen Output zufrieden und hoffe, dass ich die 50 Artikel nach 6 Monaten veröffentlicht habe.

Hinzu kommen dann nochmal 16 Seiten. Neben dem Impressum und der Datenschutzerklärung sind das vor allem Bestseller-Listen und eine Angebots-Seite. Aber auch eine Seite über Einnahmequellen für YouTuber habe ich veröffentlicht.

Alles in allem konnte ich also schon viele interessante und hilfreiche Artikel veröffentlichen, aber auch schon einige produktbezogene Beiträge, die Affiliatelinks und AAWP-Produktboxen enthalten. Natürlich setze ich auch hier mein Lieblings-Affiliate-Plugin ein.

Hier seht ihr eine Liste der 10 beliebtesten Artikel bisher in meiner Website:

OBS Studio oder Streamlabs OBS? Welche Streaming-Software ist besser?863 Aufrufe
YouTube Einnahmequellen – So kannst du Geld als YouTuber verdienen542 Aufrufe
Wie du deine Sony-Kamera ganz einfach als Webcam in OBS nutzt!509 Aufrufe
Ist DaVinci Resolve wirklich kostenlos?373 Aufrufe
Mein Youtube Setup – Videokamera, Mikrofon, Computer, Beleuchtung und mehr338 Aufrufe
Full HD oder 4K Videos aufnehmen? Was ist besser für YouTube?231 Aufrufe
Welches YouTube Equipment brauche ich wirklich am Anfang?224 Aufrufe
Lohnt es sich heute noch YouTuber zu werden? Pro & Kontra218 Aufrufe
Welches ist das beste kostenlose Videoschnittprogramm?185 Aufrufe
YouTube Abonnenten Live-Zähler und mehr Analytics-Tools176 Aufrufe

Eine Besonderheit sind sicher meine beiden RoundUp-Artikel, die ich bisher veröffentlicht habe. Dazu habe ich einige YouTuber befragt, welche Videokameras und Zubehör sie nutzen, bzw. welche Tipps für YouTube-Einsteiger sie geben können.

1.000 Euro Projekt Zwischenstand - Rankings, Traffic, Einnahmen & Pläne für die Website

Beide Artikel kamen gut an und ich plane weitere RoundUp-Artikel. Zudem konnte ich dadurch wieder neue Kontakte knüpfen.

Ebenfalls in Planung sind interaktive Elemente, die ich umsetzen möchte, aber da habe ich die Zeit bisher noch nicht gefunden. Deshalb könnt ihr hier noch für unterschiedliche Ideen abstimmen. Wahrscheinlich werde ich als erstes einen Produktberater umsetzen, mit dem ich ja schon gute Erfahrungen auf anderen Projekten gemacht habe.

WERBUNG
3 Monate kostenloses Hosting bei All-Inkl.com Beim deutschen Hoster All-Inkl.com gibt es günstiges und leistungsfähiges Hosting. Dieses ist optimal für Affiliate-Websites, Nischenwebsites und Blogs. Ich nutze es selber und habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht. www.all-inkl.com

Google-Rankings

Ich hatte ja schon oft (u.a. in der Nischenseiten-Challenge) darüber berichtet, dass es heutzutage deutlich länger dauert in Google gut zu ranken. Google ist da mittlerweile einfach langsamer und vorsichtiger bei neuen Websites.

Zudem habe ich mir ein Thema für meine neue Website ausgesucht, welches relativ starke Konkurrenz hat, was es nicht einfacher macht gut zu ranken. Deshalb mache ich mir bisher auch keine Sorgen, dass die Rankings nur langsam klettern.

Laut SERPBOT sehen die aktuellen Rankings wie folgt aus. Hier muss man aber auch beachten, dass diese täglich schwanken, was generell normal ist und bei neuen Websites im Besonderen.

1.000 Euro Projekt Zwischenstand - Rankings, Traffic, Einnahmen & Pläne für die Website

Wie man sehen kann, gibt es noch keine stabilen Top 10 Rankings von richtig starken Hauptkeywords. Ein spannendes Keyword ist “youtube setup”, für dass ich schon mal auf Position 1 in Google war, das aber auch sehr schwankt. Derzeit bin ich dafür laut SERPBOT gar nicht gerankt. Hier der Verlauf des Keywords:

1.000 Euro Projekt Zwischenstand - Rankings, Traffic, Einnahmen ...

Ob es wirklich so ist, dass ich für dieses Keyword immer so stark schwanke (meine Website also auch wirklich ständig aus den Top 100 fällt), werde ich versuchen mal herauszufinden. Suche ich manuell in einem Browser, in dem ich nicht bei Google angemeldet bin, dann stehe ich zu diesem Keyword heute auf Position 2. Also anders, als das SEO-Tool angibt.

Dennoch zeigen mir die guten Positionen vieler Keywords, dass meine Website auf jeden Fall eine gute Chance hat dafür vorn zu ranken. Und insgesamt entwickeln sich die Rankings positiv und neue kommen hinzu.

Website-Traffic

Die Gesamtzahlen der Seitenaufrufe sind langfristig sicher interessant, aber gerade zum Start einer neuen Website nicht so aussagekräftig. Das liegt vor allem daran, dass natürlich viele Besucher von meinem Newsletter, meinen Videos, meinem Podcast und auch hier vom Blog auf meine neue Website gelangen.

Und auch wenn das natürlich schön ist, denn ich möchte den Lesern, Zuhörern und Zuschauern ja Praxisbeispiele zeigen, so sind das aber nicht die wichtigen Besucher für meine neue Website. Diese bekomme ich vor allem von Google. Deshalb schaue ich mir die Besucher von Google laut Google Search Console etwas genauer an.

Hier seht ihr die Entwicklung der Impressions in Google (also wie oft meine Website in Google-Suchanfragen angezeigt wurde) und die Zahl der Besucher von Google (die also auf ein Suchergebnis von mir in Google geklickt haben und dadurch auf meine Website gelangt sind).

1.000 Euro Projekt Zwischenstand - Rankings, Traffic, Einnahmen ...

Der Trend ist hier erkennbar positiv.

Hier nochmal eine Tabelle der einzelnen Monate und wie viele Besucher von Google es gab, wie hoch die CTR in Google war und wie viele Einblendungen es mit meiner Website in Google gab.

MonatBesucher von GoogleClick Through-RateImpressions in Google
November1.0243%33.711
Oktober5852,8%20.916
September1581,8%8.642
August320,8%3.971
Juli66,5%93
Summe1.8052,7%67.333

Auch wenn 1.000 Besucher im Monat natürlich noch nicht annähernd das sind, was ich nach 12 Monaten benötige, um mit der Website 1.000 Euro im Monat zu verdienen, so ist die Entwicklung sehr positiv, wie ich finde. Die Verdopplung der Google-Besucher im November sieht gut aus und ich hoffe, dass es so weitergeht.

Natürlich muss man auch beobachten, welche saisonalen Einflüsse es hier ggf. gibt und welche Einfluss ggf. der zweite Covid_19 Lockdown hatte. Aber das werde ich dann erst nächstes Jahr vergleichen können.

Die ansteigende Click Through-Rate zeigt zudem, dass auch die Rankings in Google besser werden.

Einnahmen

Kommen wir zu den Einnahmen mit meiner neuen Website, denn das ist ja das ultimative Ziel dieses Projektes.

Bisher habe ich noch keine Optimierung der Monetarisierung vorgenommen, denn dafür habe ich noch zu wenige Besucher. Aber ich habe schon diverse Affiliatelinks eingebaut, u.a. in den schon erwähnten Bestseller-Listen (die größtenteils allerdings erst vor 2 Wochen online gegangen sind).

Auch in einigen Artikeln habe ich Affiliatelinks und Produktboxen eingebaut, wobei ich bisher ausschließlich das Amazon Partnerprogramm nutze.

Bisher konnte ich insgesamt 18,89 Euro mit dem Amazon Partnerprogramm verdienen. Bei 377 Klicks wurden 15 Produkte bestellt. Dabei wurden allein im November 13 Produkte bestellt und es gab 147 Klicks. Auch hier gibt es also einen deutlichen Trend nach oben.

Dennoch ist natürlich auch hier noch viel Luft nach oben und bis zu den 1.000 Euro pro Monat ist es noch ein weiter Weg. Deshalb werde ich weitere Einnahmequellen testen.

Es wird in den kommenden Monaten deshalb auch mehr Reviews von Produkten geben. So habe ich ja für mein eigenes YouTube-Studio einiges gekauft, angefangen von einer Videokamera, über Beleuchtung, bis hin zu einem neuen Aufnahme-PC. Zu letzterem habe ich auch schon was geschrieben.

Wie zufrieden bin ich mit dem 1.000 Euro Projekt bisher?

Auch wenn ich bzgl. Traffic und Einnahmen noch lange nicht da bin, wo ich am Ende der 12 Monate sein möchte, so bin ich insgesamt mit der Entwicklung doch recht zufrieden. Es geht aufwärts und vor allem macht es mir viel Spaß Artikel für die neue Website zu schreiben.

Das liegt vor allem daran, dass ich für meinen Brettspiel-Blog viele Videos aufnehme und da immer weiter an meinem Technik-Setup, aber auch an der Videobearbeitung feile.

Insofern sehe ich es mittlerweile auch recht gelassen, dass ich für die neue Website selbst gar keine Videos aufnehme. Natürlich würde es sich bei so einem Thema anbieten, aber ich habe viel mehr Spaß daran über Streaming, Videoaufnahmen, Videobearbeitung etc. zu schreiben. Und man sollte sich vor allem mit den Sachen beschäftigen, mit denen man sich wohlfühlt.

Deshalb werde ich wohl in Zukunft vor allem für meinen Blogspiel-Blog (und YouTube-Kanal) viele Videos aufnehmen und in meinem neuen Blog videokamera-streaming-studio.de darüber schreiben, was ich dabei gelernt habe und Tipps geben.

Ich bleibe auf jeden Fall dran und werde auch die kommenden 7 Monaten weiter an meiner neuen Website arbeiten und auf den bekannten Kanälen regelmäßig darüber berichten.

Podcasts und Videos zu meiner neuen Website

Zum Abschluss des Artikels findet ihr hier noch die bisherigen Podcast-Episoden und YouTube-Videos zu diesem Projekt. Um in Zukunft nichts zu verpassen könnt ihr diese natürlich auch abonnieren.


Das Video wird von Youtube eingebettet und erst beim Klick auf den Play-Button geladen. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.


Das Video wird von Youtube eingebettet und erst beim Klick auf den Play-Button geladen. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.


Das Video wird von Youtube eingebettet und erst beim Klick auf den Play-Button geladen. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.


Das Video wird von Youtube eingebettet und erst beim Klick auf den Play-Button geladen. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Business Ideen
Werbung
Webinar
Werbung

6 Gedanken zu „1.000 Euro Projekt Zwischenstand – Rankings, Website-Traffic, Einnahmen, Pläne …“

  1. Hallo Peer,

    ich verfolge dich schon seit über 4 Jahren und bin sehr zufrieden in welche Richtung das Ganze geht. Das neues Projekt finde ich super und werde es auf jeden Fall in der Zukunft noch verfolgen. Was ist eigentlich aus deiner Werkzeukoffer-Affiliatewebseite geworden? Lässt du diese soweit “reifen” oder wird diese von dir noch gepflegt? Würde mich sehr interessieren und vielleicht auch ein Thema für ein Blog-Post sein.

    LG Kamil

    Antworten
    • Hin und wieder aktualisiere ich diese Nischenwebsite noch, aber viel mache ich da nicht. Da schreibe ich sicher auch mal wieder was drüber.

      Antworten
  2. Ein sehr interessantes Projekt. Danke, dass du uns so ausführlich an deiner Seite teilhaben lässt. Es macht Spaß zu sehen, mit wie viel Engagement du bei der Sache bist und versuchst, die Seite möglichst gut zu platzieren. Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg!

    Antworten
  3. Hallo Peer,
    dieses Jahr hat mich seit langer Zeit wieder die Lust gepackt, in neues Projekt zu starten. Zusammen mit meiner Partnerin erstellen wir ganz in Ruhe eine Affiliate Seite und gehen dabei ähnlich wie du vor – bloß nicht mit dem klaren Einnahmen-Ziel.
    Da es eher ein Hobby nebenbei ist, sind wir auf die Einnahmen nicht angewiesen, aber wollen zumindest die Kosten fürs Hosting, Bilder usw decken.
    Am Anfang bin ich immer sehr ungeduldig, weil Google ohne starke Backlinks ziemlich lange braucht bis die ersten Rankings kommen. Einige Seiten sind zwar gecrawlt, aber werden noch gar nicht indexiert.
    Hast du hier “Tricks”, wie man das beschleunigen kann? Einfach weiter Content machen? Von Backlinkkauf halte ich nicht so viel.

    Antworten
    • Tricks habe ich da nicht wirklich, aber natürlich hilft es schon, wenn man den einen oder anderen Backlink selbst schon mal setzt. Also z.B. von einer anderen eigenen Website oder einem Social Media Profil.

      Allerdings bin ich auch kein Freund des aufwändigen SEO-Backlinkaufbaus. In dieser Zeit schreibe ich lieber Artikel. :-)

      Antworten

Schreibe einen Kommentar