13 Wochen Projekt 2016 – Meine Aufgaben

13 Wochen Projekt 2016 - Meine AufgabenEs gibt mal wieder viel zu tun. Am kommenden Montag startet mein angekündigtes 13 Wochen Projekt 2016.

Welche 13 Aufgaben ich dafür eingeplant habe und wie ich diese schaffen möchte, erfahrt ihr im Folgenden.

Es würde mich freuen, wenn ihr an diesem dreimonatigen Event ebenfalls teilnehmt.

13 Wochen Projekt 2016

TarifCheck24 Kredit Hammer
Werbung

Im Jahr 2012 habe ich das erste mal ein 13 Wochen Projekt durchgeführt. Die Idee dahinter ist einfach.

Es bleiben viele kleine Aufgaben und Pläne liegen, die ich gern umsetzen würde. Aber die täglichen Aufgaben und andere Dinge sorgen dafür, dass ich diese immer wieder verschiebe.

Um dem ein Ende zu setzen und endlich mal diese kleinen ToDos zu erledigen, habe ich das 13 Wochen Projekt gestartet. Ich nehme mir dafür 13 Aufgaben vor, die ich in jeweils einer Woche erledigen will. Dabei gibt es aber eine klare Deadline, so dass ich wirklich jeweils nur eine Woche Zeit habe.

Das sorgt dafür, dass ich diese Aufgaben nicht mehr vor mir herschiebe, sondern endlich umsetze. In den vergangenen Jahren hat das immer sehr gut geklappt, auch wenn es recht anstrengend war.

Meine geplanten Aufgaben

  1. Neue Startseite für Selbständig im Netz
    (5.-11. September 2016)

    Schon lange hadere ich mit der Startseite von Selbständig im Netz. Die klassische Anzeige der letzten Blog-Artikel ist nicht mehr so wirklich zeitgemäß, so dass ich die Startseite nun statisch machen möchte.

    Dazu werde ich mich über Best Practices informieren, einige Beispiele analysieren und mir überlegen, was auf die Startseite eigentlich soll/muss.

    Zudem werde ich die Startseite erstellen und dabei sicher auch den einen oder anderen dynamischen Inhalt einbauen.

    Es geht nur um eine Seite und deshalb sollte der Aufwand eigentlich nicht so groß sein. Aber es geht um eine der wichtigsten Seiten meines Blogs und deshalb werde ich da große Sorgfalt und viel Zeit drauf verwenden.

    Vorschau Woche 1
    Rückblick Woche 1

  2. “Über mich”-Seiten aktualisieren
    (12.-18. September 2016)

    Die “Über mich”-Seiten auf Selbstaendig-im-Netz.de, Blogprojekt.de und Affiliate-Marketing-Tipps.de müssen mal wieder aktualisiert werden.

    Deshalb werde ich mir die 3 Seiten in dieser Woche genauer anschauen und Änderungen vornehmen,

    Das sollte eine relativ einfache und nicht so zeitaufwändige Aufgabe sein.

    Vorschau Woche 2
    Rückblick Woche 2

  3. Neues Layout für Affiliate Marketing Tipps
    (19.-25. September 2016)

    Mein Blog affiliate-marketing-tipps.de benötigt unbedingt ein Responsive Layout. Deshalb werde ich in dieser Woche schauen, welches Theme ich dafür verwenden werde.

    Zudem werde ich dieses anpassen und meinen Blog in dem neuen Layout veröffentlichen.

    So ein Layoutwechsel ist nicht trivial. Diverse Anpassungen werden nötig sein und zudem werde ich viel testen, um sicherzustellen, dass es auch wirklich gut funktioniert.

    Vorschau Woche 3
    Rückblick Woche 3

  4. FAQ Update
    (26. September – 2. Oktober 2016)

    Der Bereich mit den häufig gestellten Fragen hier auf Selbständig im Netz braucht mal wieder ein Update.

    Dazu werde ich die vorhandenen Fragen und Antworten prüfen und ggf. überarbeiten. Zudem werde ich neue Fragen einbauen und Antworten dafür schreiben.

    Keine schwere Aufgabe, aber das wird dennoch etwas Zeit kosten.

    Vorschau Woche 4
    Rückblick Woche 4

  5. Performance Optimierung
    (3.-9. Oktober 2016)

    Die Optimierung der Ladezeit eines Blogs oder einer Website ist keine einmalige Angelegenheit. Deshalb werde ich meine drei Blogs Selbständig im Netz, Blogprojekt und Affiliate Marketing Tipps analysieren.

    Mit den gewonnenen Erkenntnissen werde ich Performance-Optimierungen vornehmen, um die Ladezeiten weiter zu verbessern.

    Eine mittelschwere Aufgabe. Sicher gibt es wieder den einen oder anderen Optimierungsansatz, aber da muss dann auch sichergestellt sein, dass die Website weiterhin perfekt funktioniert.

    Vorschau Woche 5
    Rückblick Woche 5

  6. Neue Unterseiten für Einnahmequellen
    (10.-16. Oktober 2016)

    Schon sehr lange habe ich vor, für die wichtigsten Einnahmequellen eine eigene Unterseite auf Selbständig im Netz zu erstellen, wo die Leser mehr Informationen, Videos und weiterführende Links finden.

    Das werde ich in dieser Woche angehen und eine handvoll Seiten hier im Blog neu erstellen.

    Das wird sicher eine aufwändige Wochenaufgabe, auf die ich mich dennoch freue.

    Vorschau Woche 6
    Rückblick Woche 6

  7. Online-Rechner erstellen
    (17.-23. Oktober 2016)

    Eine richtig aufwändige Aufgabe habe ich mir für die 7. Woche vorgenommen. Ich habe schon sehr lange mit dem Gedanken gespielt, einen interaktiven Rechner in meinen Blog einzubauen.

    In dieser Woche werde ich das Konzept dazu ausarbeiten und den Online-Rechner umsetzen, so dass er anschließend funktioniert.

    Ich programmiere mal wieder, was mir Spaß macht, aber sicher auch recht aufwändig werden wird.

    Vorschau Woche 7
    Rückblick Woche 7

  8. Links für Selbständige aktualisieren
    (24.-30. Oktober 2016)

    Nach den beiden schweren Wochenaufgaben steht nun wieder eine einfachere Aufgabe auf dem Plan.

    Ich werde meine Unterseite Links für Selbständige aktualisieren, indem ich neue Links einfügen und veraltete lösche.

    Eine einfache Aufgaben zur Erholung. :-)

    Vorschau Woche 8
    Rückblick Woche 8

  9. Nischenwebsite-Umzug
    (31. Oktober – 6. November 2016)

    Eine Nischenwebsite, die ihr noch nicht kennt, läuft auf meinem eigenen, vor vielen Jahren programmierten CMS. Das sorgt aber dafür, dass der Ausbau sehr eingeschränkt ist.

    Deshalb werde ich diese Nischenwebsite in dieser Woche auf WordPress umziehen, was mit Sicherheit spannend werden wird.

    Der Umzug ist auch für mich sehr interessant, da es dabei einiges zu beachten gibt, um keine Rankings* in Google zu verlieren.

    Vorschau Woche 9
    Rückblick Woche 9

  10. Rechtliche Aspekte prüfen
    (7.-13. November 2016)

    Hin und wieder ist es sinnvoll die rechtlichen Aspekte der eigenen Websites zu prüfen. Dazu gehören vor allem das Impressum und die Datenschutzerklärung*.

    Aber auch andere rechtliche Punkte werde ich mir anschauen und ggf. aktualisieren.

    Eine leider notwendig Aufgabe, die mir keinen Spaß macht.

    Vorschau Woche 10
    Rückblick Woche 10

  11. Navigation auf Blogprojekt.de
    (14.-20. November 2016)

    Hier auf Selbständig im Netz habe ich meine Hauptnavigation ja erst kürzlich überarbeitet. Das habe ich nun auch auf Blogprojekt.de vor.

    Dafür werde ich sicher ebenfalls ein Mega-Menü-Plugin nutzen und die Navigationsstruktur überarbeiten.

    Es ist dringend notwendig die Navigation von Blogprojekt.de zu verbessern. Das wird eine interessante Aufgabe.

    Vorschau Woche 11
    Rückblick Woche 11

  12. Sneeze Pages
    (21.-27. November 2016)

    Alle Jahre wieder ist es soweit. Meine Sneeze Pages, also die Seiten mit den Top-Artikel bestimmter Themenbereiche, müssen aktualisiert werden.

    Dazu werde ich die seit der letzten Aktualisierung erschienenen Artikel durchgehen und die besten und zeitlosesten in den passenden Sneeze Pages einbauen. Zudem werde ich die Sneeze Pages selbst überprüfen und ggf. nicht mehr aktuelle Artikel rausnehmen.

    Mindestens einmal im Jahr gehört die Aktualisierung der Sneeze Pages einfach dazu. Sie gehören schließlich zu den bestbesuchtesten Seiten meines Blogs.

    Vorschau Woche 12
    Rückblick Woche 12

  13. Plugin-Vorstellungen
    (28. November – 4. Dezember 2016)

    Zum Abschluss meines 13 Wochen Projektes erstelle ich nochmal ein paar neue Unterseiten. Diese sollen interessante und empfehlenswerte Plugins für verschiedene Einsatzzwecke enthalten.

    Auf Blogprojekt.de wird es mehrere neue Unterseiten geben, auf Selbständig im Netz wahrscheinlich erstmal nur eine neue Seite.

    Nicht schwer, aber sicher etwas aufwändiger ist diese abschließende Wochenaufgabe.

    Vorschau Woche 13
    Rückblick Woche 13

Nach dem 13 Wochen Projekt wird es natürlich noch eine Auswertung geben, in der ich auf die 3 Monate zurückblicke und schaue, was ich geschafft habe und was nicht.

WERBUNG
Günstige Online-Rechnungssoftware Easybill nutzen Rechnungen, Angebote, Lieferscheine und mehr kannst du ganz einfach mit Easybill in der Cloud erstellen und von überall darauf zugreifen. Der deutsche Service ist günstig und sicher. www.easybill.de

Einfach mitmachen

Wer nun selber Lust darauf bekommen hat ein eigenes 13 Wochen Projekt zu starten, kann das natürlich jederzeit tun. Wer weniger Zeit hat, kann z.B. ein 4 Wochen Projekt starten. Hauptsache, ihr arbeitet ein paar Aufgaben von eurer eigenen To-Do-Liste ab. :-)

Einfach einen Aufgaben-Plan für die einzelnen Wochen erstellen und wöchentlich über den Fortschritt berichten. Ich nutze bei Twitter übrigens den Hashtag “#13wochenprojekt”. Wenn ihr das auch macht, fällt es einfacher die Teilnehmer-Artikel zu finden.

Gern verlinke ich eure Statusreports hier im Blog.

Machst du beim 13 Wochen Projekt 2016 mit?

Ergebnis anschauen

So geht es weiter

Am nächsten Montag starte ich mit der ersten Wochenaufgabe. Dann berichte ich, was ich genau vorhabe und wie es dies umsetzen will.

Kostenloser Newsletter mit Tipps, Beispielen, Einblicken ...

  • Für den Versand unseres Newswletters nutzen wir rapidmail. Mit deiner Anmeldung stimmst du zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Die Anmeldung erfolgt mit Hilfe des sogenannten Double-Opt-Ins. Dabei erhältst du eine Mail, in der du einen Bestätigungslink für den Newsletter findest. Nur wenn du diesen anklickst, wird deine Mail in den Newsletter-Versand aufgenommen.
    Weitere Informationen zum Newsletter-Versand, den Datenschutzmaßnahmen, Statistiken und deinen Rechten findest du in der Datenschutzerklärung.



Business Ideen
Werbung

13 Gedanken zu „13 Wochen Projekt 2016 – Meine Aufgaben“

  1. Eine sehr schöne Sache ist das mit dem 13 Wochen-Projekt. Trotzdem habe ich mal mit “Ich weiß noch nicht” abgestimmt.
    Um die Aufgaben zu erledigen, die man immer vor sich her schiebt, ist ein solches Projekt aber sicherlich sehr gut. Eventuell könnte ich dann meine Umstellung auf ein responsives Design auch einmal angehen ;-)
    Bei dir geht es ja Anfang September los und wie du schon schreibst, muss man ja nicht unbedingt gleich 13 Wochen aus dem Projekt machen. Vielleicht versuche ich es auch mal ein paar Wochen lang.
    Dein Beitrag hat mich auf jeden Fall sehr dazu animiert, mir auch einmal einen ordentlichen Plan zurecht zu legen.

    Antworten
  2. Hallo Peer,

    ganz besonders gespannt bin ich auf die Umsetzung der statischen Startseite. 2014 habe ich mitgemacht und das war ne tolle Sache ich muss sehen wie ich dafür Zeit finde. Danke für das organisieren.

    Antworten
  3. Ein paar gute TO-Do´s! In der ein oder anderen Woche werde ich auch selber die Zeit nutzen, alte Dinge zu aktualisieren. Der Umzug aus dem eigenen CMS interessiert mich am meisten. Wie deine neue Startseite aussehen wird, wird sicher auch interessant werden.

    Antworten
  4. Hallo Peer,

    ich freue mich schon auf die kommenden 13 Wochen. Es sind sehr interessante Themen dabei. Auch ich bin auf das erste Thema sehr gespannt (statische Startseite). Vielleicht kann ich für meine Seite etwas dazu lernen.

    Antworten
  5. Hi Peer, da ich in meinen Blogs immer noch der Ein oder andere Baustelle habe, werde ich mich auch dieses Mal beteiligen, setzt du für die Sendezeit Pages eigentlich ein Plugin ein, wenn ja welches ist das denn?

    Antworten
  6. Das ist ein sehr gutes System mit den Wochen Planungen, ich habe auch in den letzte Tagen angefangen To-Do listen zu erstellen und ich komme auf jeden Fall besser vom Fleck.

    Antworten
  7. Das System gefällt mir sehr gut! Ich werde demnächst auch mal sowas in Angriff nehmen. Hat man eine Deadline arbeitet man meist wirklich effektiver.

    Werde weiterhin dein Blog verfolgen super Infos gibt es hier :)

    Gruß
    Eugen

    Antworten

Schreibe einen Kommentar