Mein Wochenplan für die Nischenseiten-Challenge 2014

Wochenplan für die Nischenseiten-ChallengeEinige Leser und Teilnehmer an der Nischenseiten-Challenge haben mich gefragt, wie denn genau die Nischenseiten-Challenge ablaufen wird.

Deshalb habe ich die 13 Wochen mal etwas durchstrukturiert und einen Wochenplan aufgestellt.

In diesem Artikel gehe ich auf meine geplanten Arbeiten in den 13 Wochen genauer ein. Wer möchte, kann das gern als eigene Roadmap verwenden.

Nischenseiten-Challenge Hauptquartier

Für Werbe-Links auf dieser Seite zahlt der Händler ggf. eine Provision. Diese Werbe-Links sind am Sternchen (*) zu erkennen. Für dich ändert sich nichts am Preis. Mehr Infos.

Meine Vorgehensweise und Pläne

Lexoffice
Werbung

Die Nischenseiten-Challenge soll ja nicht nur transparent zeigen, was ich mache, wenn ich eine neue Nischenwebsite aufbaue, sondern auch euch dabei helfen, selber eine Nischenwebsite zu erstellen.

Deshalb ist es sicher ganz hilfreich, wenn ich schon mal einen Blick vorauswerfe und euch meine Roadmap vorstelle. So könnt ihr euch schon mal darauf einstellen, was ich ungefähr wann machen werde.

Ihr müsst natürlich nicht dieselben Schritte in den selben Wochen machen, aber als roter Faden und Anhaltspunkt ist es sicher ganz nützlich.

Dabei unterteilt sich mein Vorgehen in 3 Phasen:

  • 1-4 Woche = Aufbau der Nischenwebsite
    Angefangen von der Nische, über die Domainwahl, bis hin zu Umsetzung der Website habe ich in den ersten 4 Wochen erstmal damit zu tun die Website an den Start zu bringen. Natürlich fallen auch Punkte wie Texterstellung und Layout-Anpassung darunter.

    Nach den ersten 4 Wochen sollte die Nischenwebsite soweit stehen und “fertig” sein. Spätere Erweiterungen und Anpassungen sind natürlich nicht ausgeschlossen.

  • 5-8 Woche = Vermarktung & SEO
    Der zweite Monat dreht sich dann primär um die Steigerung des Traffics. Suchmaschinenoptimierung, Social Media und andere Vermarktungsmaßnahmen werde ich angehen, damit die Besucherzahlen auf gute Werte steigen.

    Natürlich bin ich hier etwas davon abhängig, wie schnell Google meine Site in den Suchergebnissen weiter vorne rankt, aber bevor es zum Geld verdienen geht, muss erstmal Traffic da sein.

  • 9-13 Woche = Monetarisierung & Optimierung
    Der dritte große Block gilt dann dem Thema “Geld verdienen”. Ist der Traffic da, baue ich ggf. AdSense ein und kümmere mich um Partnerprogramme.

    Dabei ist nicht nur Recherche und Einbauaufwand notwendig, sondern auch die Optimierung. Zudem werde ich mich dem weiteren Ausbau der Nischenwebsite widmen.

Wobei die Abgrenzung bei den 3 Blöcken natürlich nicht ganz genau 100% ist. Manche Vermarktungs- und SEO-Arbeiten erledige ich z.B. schon während der Erstellung usw..

Insgesamt ist es aber eine gute Darstellung der Schwerpunkte, die ich in den 3 Monaten setze.

Mein Wochenplan für die Nischenseiten-Challenge

Hier nun mein vorläufiger Wochenplan. Ich habe für jede der 13 Wochen bestimmte Aufgaben eingetragen. Dabei habe ich mich unter anderem an der Nischenseiten-Challenge von 2012 orientiert.

In Stein gemeißelt sind die Wochenaufgaben aber natürlich nicht. Wenn es “unterwegs” Änderungen geben sollte, werde ich diese hier anmerken.

Hier nun die einzelnen Wochen von 1 – 13:

  1. Nische finden und prüfen
    Als ersten steht natürlich die Findung einer Nische an. Zudem werde ich mich nach einer passenden Domain umschauen.
    Wochenrückblick & Video
  2. Nischenseite aufbauen
    Hosting, WordPress-Installation, Plugins, Layout …
    Wochenrückblick Teil 1 und Teil 2
  3. Inhalte erstellen
    Ich kümmere mich um Texte, andere Inhalte und auch rechtliche Aspekte. Zudem werde ich die Nischenseite in den Google Webmaster Tools eintragen und Google Analytics aktivieren.
    Wochenrückblick
  4. Anpassung und Optimierung
    Weitere Optimierung der Inhalte und ich werde Technik und Layout nochmal optimieren.
    Wochenrückblick
  5. Erste Vermarktung & Onpage-SEO
    Nun geht es damit los die Besucher anzulocken. Neben Onpage-SEO-Maßnahmen werde ich weitere Vermarktungsmaßnahmen angehen.
    Wochenrückblick
  6. Offpage-SEO
    Backlinks stehen in dieser Woche ganz oben auf der ToDo-Liste, wobei der Aufbau von Backlinks über einen längeren Zeitraum erfolgen wird.
    Wochenrückblick
  7. Social Web
    Das Social Web ist inzwischen sehr wichtig geworden und bringt ebenfalls Traffic und hilft bei der Suchmaschinenoptimierung.
    Wochenrückblick
  8. Weitere SEO- und Vermarktungs-Maßnahmen
    Wie gesagt, ist gerade das Offpage-SEO ein langfristiger Prozess.
    Wochenrückblick
  9. Monetarisierung
    Entwickelt sich der Traffic positiv, dann geht es an die ersten Monetarisierungsmaßnahmen. Ich gehe die Möglichkeiten durch und fahre erste Tests.
    Wochenrückblick
  10. Weitere Vermarktung
    Neben den Monetarisierung muss weiterhin am Traffic-Aufbau gearbeitet werden.
    Wochenrückblick
  11. Analyse und Optimierung
    Analyse der Partnerprogramme und anderen Einnahmequellen. Maßnahmen zur Optimierung.
    Wochenrückblick
  12. Ausbau der Nischenseite
    Gegen Ende der Nichenseiten-Challenge geht es dann auch um die Zukunft. Welche Ausbaumaßnahmen sind sinnvoll und erste Umsetzungen.
    Wochenrückblick
  13. Vermarktung, Optimierung …
    Die letzte Woche zeigt dann schon, was der Alltag bei so einer Nischenwebsite ist. Weiterhin für mehr Traffic sorgen und die Einnahmen optimieren.
    Wochenrückblick

Nach dem Ende der Nischenseiten-Challenge folgt natürlich ein umfangreicher Rückblick und wir schauen, wer denn nun gewonnen hat. :-)

Wer will, kann sich diesen Plan gern als Vorlage für die eigene Vorgehensweise nehmen. Meine einzelnen Wochenreports werde ich dann natürlich auch hier in der jeweiligen Woche verlinken.

ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider
Werbung

13 Gedanken zu „Mein Wochenplan für die Nischenseiten-Challenge 2014“

  1. Die Auswertung der Vorwoche gibt es natürlich immer erst am Ende der Woche.

    Ich schaue als am kommenden Montag zurück auf diese Woche und stelle meine Aufgaben für die nächste Woche vor.

    Antworten
  2. Auch, wenn ich nicht an diesem Wettbewerb teilnehme ist das eine gute Blaupause für meinen neuen Blog. Ich werde mal versuchen mich daran zu halten und ähnlich vorgehen.

    Antworten
  3. Interessant. Mein Plan ist eher: das alles in den ersten zwei Wochen machen – und dann ausruhen :-) Aber aus Sicht des Bloggers verstehe ich Dein Vorgehen natürlich. Man will die Leser ja auch mitnehmen … Ich muss mal sehen, wie ich das bei mir mache …

    Antworten
  4. Super! Endlich startet wieder eine Nischenseiten-Challenge bei der ich das erste Mal Live mitlesen kann. Bei der letzten hatte ich erst später begonnen mich mit dem Thema zu beschäftigen.

    Eigentlich wollte ich auch aktiv mitmachen. Jedoch habe ich aktuell mit meinem noch sehr neuem Projekt und der Seite Spielzeugpreisvergleich.com zu tun.

    Ich wünsche allen ein Erfolgreiches gelingen. Am Ende ist meiner Meinung nach jeder ein Gewinner

    Lieben Gruß

    Till

    Antworten
  5. Bin gespannt ob du deinen Plan auch so einhalten kannst und natürlich auch auf deine Vorgehensweise in den einzelnen Bereichen. Wünsche Dir, wie allen anderen Teilnehmern selbstverständlich auch, viel Erfolg bei dieser Challenge!

    Antworten
  6. @ Heiko
    Ich denke, dass das klappen wird. Es ginge ja um Grunde auch schneller, aber ich möchte, dass es auch für die Leser nachvollziehbar und nachmachbar bleibt.

    Antworten
  7. Hallo Peer,
    ich find die aktion wieder toll. Und Dein wochenplan ist sicherlich sehr gut. Ein Plan ist eh immer gut. Was ich gesehen habe, ist das viele (einschließlch Martin und mir auch) schon eine Nische definiert haben. Noch nicht alle, aber einige. Ich bin wirklich auf die Endreports gespannt. Einige Webseiten scheinen schon älter zu sein. Andere recht jung. Meine hatte ich am 20.2. diesen Jahres geordert. Mal sehen, welche Nische Du dir suchst.
    Viele Grüße
    Stefan

    Antworten
  8. Ich finde es sehr gut das du dir vorher einen Plan gemacht hast. Ich selbe mache das auch immer mir einen Ablauf zu erstellen aber dran halten ist dann immer eine Zweite Sache :)

    Antworten
  9. So ein Plan hilft mir einerseits fokussiert zu bleiben und voran zu kommen. Auf der anderen Seite sollte man es aber auch nicht zu eng sehen und den realen Gegebenheiten anpassen.

    Antworten
  10. Hallo Peer, mich hat die Grippe diese Woche erwischt, sodass ich die ersten 2 Tagen der Woche platt war. Heute bin ich wieder auf der Arbeit gewesen und konnte erstmal etwas aufholen, trotz das ich krank bin. Aber zum Nischenchallenge habe ich leider nichts machen können. Das wird bei mir am Wochenende passieren oder ich setzte diese Woche bei dieser Challenge aus und fange zum 11.03.2014 an. Schöne Grüße Metin

    Antworten

Schreibe einen Kommentar