Wie du das Wochenende optimal nutzt, um mehr Traffic zu bekommen!

Wie du das Wochenende optimal nutzt, um mehr Traffic zu bekommen!Mein heutiger Tipp hat dafür gesorgt, dass ich meinen Traffic in einem Blog am Wochenende deutlich erhöhen konnte.

Was ich genau gemacht habe und warum das auch für deinen Blog sinnvoll sein kann, erfährst du im Folgenden.

Zudem gebe ich einen praktischen Plugin-Tipp zur Umsetzung.

Für Werbe-Links auf dieser Seite zahlt der Händler ggf. eine Provision. Diese Werbe-Links sind am Sternchen (*) zu erkennen. Für dich ändert sich nichts am Preis. Mehr Infos.

Wie du das Wochenende optimal nutzt, um mehr Traffic zu bekommen!

TarifCheck24 Kredit Hammer
Werbung

Ich betreibe ja selber eine Reihe von Blogs und kenne noch viel mehr Blogs von anderen. Und eine Sache fällt mir dabei immer wieder auf. Die meisten bloggen nicht am Wochenende.

Das ist oft verständlich, denn ein Blog macht Arbeit und an den Wochenenden hat man meist frei. Doch in vielen Fällen ist das verschenktes Potential, denn die Leser wiederum haben am Wochenende oft mehr Zeit, als in der Woche. Zudem hat man am Wochenende oft weniger Konkurrenz, weil dann eben viele Blogger nicht aktiv sind.

Das alles führt dazu, dass man einiges an zusätzlichem Traffic am Wochenende gewinnen kann, wenn man hier aktiv wird.

Was soll man am Wochenende veröffentlichen?

Das ist eine gute Frage, die jeder Blogger nur für sich beantworten kann, denn es kommt dabei sehr stark auf das eigene Blogthema an.

So sind Business-Themen am Wochenende oft nicht so beliebt, da sich viele Menschen am Wochenende damit nicht beschäftigen (wollen).

Andere Themen dagegen, wie z.B. Hobbies, Freizeit, Kunst etc., sind am Wochenende dagegen meist sehr beliebt, oft sogar mehr als in der Woche. Schließlich hat die Zielgruppe frei und beschäftigt sich mit den eigenen Hobbies und so weiter.

So ist es z.B. bei meinem Brettspiel-Blog, wo ich am Wochenende im Schnitt mehr Aufrufe erhalte, als unter der Woche.

Traffic am Wochenende - Beispiel-Blog

WERBUNG
Kostenloser Google Keyword Rankings Check mit SEO-Tool Bei SERPBOT bekommst du kostenlos einen täglichen Ranking-Check für bis zu 50 Keywords und weitere SEO-Tools. www.ranking-check.org

Welche Artikel funktionieren am Wochenende am besten?

Deshalb ist der erste Schritt zu überlegen, welche Artikel Samstag oder Sonntag im eigenen Blog gut ankommen würden. Allerdings sollte man hier nicht zu lange planen und überlegen.

Stattdessen gilt es im nächsten Schritt einfach mal zu testen, wie gut bestimmte Artikel ankommen. Testen ist hier sehr wichtig, um herauszufinden, ob man wirklich mehr Leser erreicht, wenn man einen Artikel (oder mehrere) am Wochenende veröffentlicht.

Deshalb würde ich dir empfehlen, für ein paar Wochen einen zusätzlichen Artikel am Wochenende zu veröffentlichen und zu schauen, welche Auswirkungen das auf die Besucherzahlen hat.

Ist ein positiver Effekt zu sehen, dann würde ich dir im zweiten Schritt empfehlen Samstag und Sonntag zu vergleichen und auch verschiedene Zeiten für die Artikelveröffentlichung am Wochenende auszutesten. Auch der Test verschiedener Artikel-Typen am Wochenende ist spannend.

In der Statistik deines Blogs wirst du mit der Zeit dann sehr gut sehen, wann es sich an den Wochenenden besonders lohnt, eigene Artikel zu veröffentlichen und welche am besten ankommen.

Was tun, wenn man am Wochenende keine Zeit hat?

Wie schon eingangs geschrieben, hat man Samstag und Sonntag selbst oft frei und dann möchte man sich eigentlich nicht an den Computer setzen und Artikel schreiben.

Das musst du aber auch gar nicht. Schließlich kann man in WordPress sehr gut Artikel vorschreiben und dann automatisch zu einem bestimmten Zeitpunkt veröffentlichen lassen. Diese Funktion nutze ich generell, nicht nur an den Wochenenden.

Zudem sollte man auch Facebook und Co. über die freien Tage nicht vernachlässigen, sondern seine Wochenend-Artikel dort promoten. Ich habe das mit ein paar Online-Tools automatisiert, aber es geht auch einfacher.

Dafür eignen sich z.B. Plugins, wie NextScripts: Social Networks Auto-Poster, die einmal aktiviert und konfiguriert jeden neuen Artikel in den eingestellten Social Media Profilen automatisch posten.

Fazit

Das Wochenende wird von vielen Bloggern vernachlässigt, bietet aber einiges an Potential für mehr Traffic im eigenen Blog. Du solltest auf jeden Fall testen, ob sich das Wochenende für dich lohnt.

Hast du bereits Erfahrungen mit dem Bloggen am Wochenende sammeln können? Dann freue ich mich über deine Kommentare.

Webinar
Werbung
Business Ideen
Werbung

6 Gedanken zu „Wie du das Wochenende optimal nutzt, um mehr Traffic zu bekommen!“

  1. Hallo Peer,
    mit diesem Beitrag schlägst Du in die richtige Kerbe.
    Ich betreibe zwar keine Analysen, aber die Besucher auf meinem Blog schauen wohl gern bei schlechtem Wetter am Wochenende mal vorbei.
    Mir ist auch aufgefallen, dass aus Schweden und Kanada sehr oft Besuch am Wochenende kommt.

    Grüße Oskar

    Antworten
  2. Danke für diesen Artikel. Ich habe auch beobachtet, dass meine Artikel am Wochenende git beim Leser ankommen. Im Moment bin ich am überlegen, ob Samstag oder Sonntag. Aber zugunsten einer verlässlich Regelmäßigkeit bleibe ich vorerst bei Sonntags Morgen.
    LG
    Ulrike

    Antworten
  3. Guten Morgen Peer
    Danke für Deinen Artikel und die Tipps
    Ich habe eine Blogfunktion auf meiner Website auf der ich als Paarberaterin über Beziehungsthemen und Sexualität schreibe.
    Bisher habe ich immer nur einmal im Monat und in der Woche etwas veröffentlicht merke aber das es wirklich zu wenig ist um meine Zielgruppe zu erreichen. Dein Tipp mit dem Wochenende finde ich gut und ich bin sehr überrascht das es Tools gibt die Texte automatisiert zu veröffentlichen.

    Das finde ich sehr hilfreich ich bin auf die von Dir geposteten Links gegangen nur leider sind https://de.wordpress.org/plugins/social-networks-auto-poster-facebook-twitter-g/
    Englisch aufgebaut kennst Du auch Alternative in Deutscher Sprache ? Meine Englischkenntnisse sind nicht gut und das ständig online zu übersetzten ist auf Dauer etwas nervig.

    Viele Grüße
    Karin

    Antworten
    • Ein gutes kostenloses Plugin, um automatisch am Wochenende Social Media Nachrichten zu posten, ist mir leider nicht bekannt. Aber zumindest auf Facebook kann man ja direkt auch Beiträge planen. Wenn du nicht so viel veröffentlichst, ist das wahrscheinlich ausreichend.

      In WordPress selbst, und vielen anderen Content Management Systemen, gibt es ja die Möglichkeit einen Artikel zeitgesteuert zu veröffentlichen. Das nutze ich ja generell, da ich Artikel schreibe und dann oft ein paar Tage oder Wochen später veröffentliche. Dazu braucht man kein Plugin.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar