Chaport – Der einfache Live Chat für die Website

Chaport - Der einfache Live Chat für die eigene WebsiteEin Live Chat für die eigene Website kann ziemlich wichtig sein. Je nach Branche bzw. Gebiet, müssen Kunden oder Interessenten schließlich zunächst einmal mit euch kommunizieren, bevor überhaupt irgendeine Art von Partnerschaft entstehen kann.

Doch die Hürde eine Mail zu schreiben ist oft sehr hoch, Live-Chat-Systeme sind meist relativ kompliziert und komplex, wollen gepflegt und installiert werden. Wer Letzteres hört, hat meist bereits keine Lust mehr etwas derartiges einzurichten.

Anders ist Chaport. Warum mir dieser Live Chat Service so gut gefällt, was ihn ausmacht und warum ich ihn dennoch nicht mehr nutze, erfahrt ihr hier im Artikel.

Für Werbe-Links auf dieser Seite zahlt der Händler ggf. eine Provision. Diese Werbe-Links sind am Sternchen (*) zu erkennen. Für dich ändert sich nichts am Preis. Mehr Infos.

So simpel wie kaum ein ander Live Chat

Ebook Schreiben und Verkaufen
Werbung

Fangen wir mal damit an, was Chaport überhaupt ist. Chaport ist einer dieser Dienste, die euch einen Live Chat für eure Website bieten, ohne dass ihr diesen selbständig installieren oder hosten müsst. Anmelden, Code einbinden, schon ist der Live Chat aktiviert.

Doch ist das wirklich so einfach? Verblüffenderweise ja und obwohl ich schon viele derartige Systeme ausprobiert habe, überzeugt Chaport mich mit seiner Simplizität. Alles ist sehr reduziert und übersichtlich gehalten.

Keine komplexen Menüs, keine unendlichen Einstellungen, der Live Chat ist perfekt für nahezu jede Art von Website und lässt sich farblich ein wenig anpassen, sodass er sich wirklich in jede Umgebung integriert. Erster Eindruck: Durchweg positiv.

Anpassbar und super einfach einzubinden

Chaport - Der einfache Live Chat für die eigene WebsiteDas gilt für die gesamte Oberfläche. Neue Chats tauchen beispielsweise übersichtlich am Bildschirmrand auf. Außerdem können verschiedene Operatoren eingeteilt werden, um die aufkommenden Anfragen im Team zu beantworten.

Einfach gehaltene Reports berichten über die Vielzahl an Chats und zeigen grobe Statistiken. Das Chatfenster selbst, welches sich nach dem Klick öffnet, kann farblich und mit Hintergrundbildern individualisiert werden, damit es exakt zur Website passt und sich nicht zu sehr von ihr unterscheidet.

Ein Begrüßungstext kann Chatter darüberhinaus willkommen heißen, auch eine Nachricht, wenn der Chat offline ist, kann separat hinterlegt werden. Hier habt ihr übrigens die Wahl, ob ihr zulasst, dass Nachrichten auch geschickt werden können, wenn niemand online ist (sodass ihr sie später beantwortet müsst) oder genau das untersagt, um wirklich nur direkte Antworten zu liefern.

Der Chat selbst wird über einen kleinen Javascript Code in die Seite integriert, das schafft also auch wirklich jeder Anfänger.

WERBUNG
Günstige Online-Rechnungssoftware Easybill nutzen Rechnungen, Angebote, Lieferscheine und mehr kannst du ganz einfach mit Easybill in der Cloud erstellen und von überall darauf zugreifen. Der deutsche Service ist günstig und sicher. www.easybill.de

Auch kostenlos wunderbar nutzbar

Das verrückte bei Chaport ist, dass der Service kostenlos nutzbar bleibt. Für alles was Standard ist, braucht ihr daher auch nicht zu bezahlen. Das ist fair, vielleicht sogar überraschend fair, weil Chats ja eine gewisse Last verursachen und die meisten Dienste in diesem Bereich deshalb auch entsprechend teuer sind oder eben selbst gehostet werden müssen. Chaport nicht. Das ist gut für die Performance, weil nichts auf dem eigenen Server läuft und der Code relativ schnell lädt.

Wer den Chat vollständig anpassen möchte oder eine automatisch aufploppende Nachricht aktivieren will (was ich auf Websites übrigens eher nervig finde), braucht dann aber doch den Pro-Account. Hier reden wir von 9,80 Euro im Monat, was nun wirklich nicht zu viel ist. Wer den knappen Zehner im Monat bezahlt, bekommt dafür dann aber auch alle Funktionen freigeschaltet, es gibt also keine weiteren versteckten Kosten oder nervtötende Addons. Die genaue Übersicht findet ihr hier.

Meine persönliche Erfahrung mit einem Live Chat

Persönlich bin ich als Autor und Texter immer auf der Suche nach neuen Aufträgen. Weil ich aber weiß, dass die Hürde bis zur E-Mail oft zu weniger Anfragen oder Rückmeldungen führt, dachte ich mir, ich probiere auf meiner Website mal einen Live Chat. Auch weil ich Chaport öfter gesehen hatte und nun mal selbst ausprobieren wollte.

Tatsächlich war ich von der Einfachheit und dem Interface sehr angetan und positiv überrascht. So richtig viel gebracht hat es in meinem Fall, bei ein oder zwei Anfragen am Tag, allerdings eher weniger. Was ich mir aber schon gedacht hatte, weil ich ja die Anzahl an E-Mails kenne, die ich sonst so regelmäßig erhalte. Den Chat habe ich inzwischen also wieder entfernt.

Allerdings muss ich zugeben, dass ich nur auf eine Gelegenheit warte, ihn wieder in ein Projekt zu integrieren. Wer Kunden gewinnen möchte oder Interessierten die Möglichkeit eines schnellen Kontakts geben will, kommt um einen Live Chat nämlich nicht herum. Auch als Nutzer mag ich den Live Chat deutlich lieber als Support über Tickets oder per Mail. Es ist einfach angenehm und ich bekomme in der Regel innerhalb weniger Minuten meine Antwort.

Chaport - Der einfache Live Chat für die eigene Website

Ein Nachteil ist, dass hier natürlich entsprechend viel Zeit eingerechnet werden muss, um solche Anfragen zu beantworten und weil diese normalerweise sehr unvermittelt auftauchen, reißen sie einen auch schonmal aus der Arbeit. Supportaufwand ist also ein großes Thema. Hier muss jeder selbst entscheiden, ob er als Einzelperson oder im kleinen Team damit umgehen kann.

Auch das Thema Datenschutz ist in Deutschland immer wieder kontrovers diskutiert. Hier möchte ich aber keine verbindliche Auskunft geben, da der Datenschutz, gerade auch mit Hinblick auf die DS-GVO, mittlerweile sehr komplex geworden ist und sich sehr oft ändert. Was Chaport speichert und nutzt, findet ihr auf dieser Seite genauer beschrieben. Zudem gibt es die Möglichkeit im Support-Chat eine Zustimmung zur Datenschutzerklärung zu integrieren.

Einsatzzwecke für Live Chats

Wer Kunden hat oder auf Anfragen und Kontakte angewiesen ist, macht mit einem Live Chat erst einmal nichts falsch. Natürlich kann der Aufwand im Support damit deutlich steigen und es bringt am Ende vielleicht auch keinen Mehrwert, aber erst einmal erleichtert es die Kommunikation. Sie wird direkter.

Egal ob ihr einen Shop* oder einen Service betreibt, eine Dienstleistung anbietet – wann immer ihr Kunden oder Interessenten habt, die gerne Kontakt knüpfen wollen und sollen, ist ein Live Chat meiner Ansicht nach die richtige Wahl. Weil er eben eine vergleichsweise kleine Hürde für jemanden ist, der nur mal eben eine klitzekleine Frage hat. So jemand wird nie eine E-Mail schreiben oder gar anrufen. Einen Live Chat hingegen findet er sicherlich praktisch.

Ob sich das am Ende dann rechnet oder ob der Aufwand zu groß wird etc., steht natürlich auf einem anderen Blatt Papier. Aber ausprobieren kostet in diesem Falle immerhin nichts.

Fazit zum Chaport Live Chat

Wer einen Live Chat braucht oder mal ausprobieren möchte, kommt um Chaport nicht herum. Zumindest wenn ihr mich fragt. Ja, es gibt andere Anbieter. Die waren mir in der Vergangenheit aber immer zu kompliziert, langsam oder einfach so umfangreich, dass ich das meiste nie gebraucht habe.

Chaport ist anders. Fast als wäre es auf kleine Teams oder Einzelpersonen abgestimmt. Außerdem ist es kostenlos bereits wunderbar zu gebrauchen und die zehn Euro im Monat tun auch keinem weh, sollte sich der Chat als wirklich nützlich oder wertvoll für das eigene Projekt erweisen.

Von mir gibt es deshalb auch die klare Empfehlung. Zumindest einen Blick ist Chaport definitiv wert. Ob ihr den Live Chat dann wirklich benötigt oder, wie ich es getan habe, irgendwann wieder ausbaut, ist dabei erst einmal egal. Schaut ihn euch ruhig mal an und entscheidet dann über den Einsatz in euren Projekten.

ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider
Werbung

4 Gedanken zu „Chaport – Der einfache Live Chat für die Website“

  1. Hallo David,

    vielen Dank für deinen wirklich ansprechenden Beitrag, der ein interessantes Thema aufgreift, mit dem ich mich auch schon befasst habe.
    Sehr erfreulich finde ich den Umstand, dass eine Nutzung von Teilen des Angebots auch kostenfrei möglich ist. Solch Anbieter begeistern mich immer wieder.

    Momentan bin ich jedoch aufgrund der neuen zum Thema Datenschutz dabei, alle Verknüpfungen zu löschen, bei denen ich selbst keinen Einfluss auf die Datenspeicherung mehr habe. Das ist siicherlich eine radikale Methode, aber in der für mich aktuell sehr unklaren Situation zum Thema DS-GVO die sicherste. Vor allem dann, wenn es sich wie bei diesem Beispiel um einen nicht in Deutschland registrierten Server handelt.
    Aber du weißt ja in deinem Beitrag auch darauf hin.

    Kann es sein, dass ich die Seite https://www.chaport.com/privacy , die du aufgeführt hast missverstehe? Handelt es sich hierbei nicht um den Datenschutzhinweis der Seite https://www.chaport.com?
    Also sind es vielleicht nicht die Information, was das Interface an Daten speichert? Dazu finde ich nämlich nichts in den Angaben – oder vielleicht kann mir jemand die Augen öffnen.

    Ansonsten ist das Interface vielleicht für den einen oder anderen Webseitenbetreiber eine nette Idee.

    Antworten
    • …nach einem heutigen Kontakt zur Abklärung der Frage mit chaport habe ich gerade eben die Nachricht erhalten, dass die erforderlichen Informationen zum Thema DS-GVO gerade dort zusammengestellt und leider erst in Kürze abrufbar sein werden.
      Solange möge man sich noch etwas aufgrund der Komplexität der Thematik gedulden.
      Aber chaport arbeitet daran.

      Eins möchte ich gerne noch kurz ergänzen: Der Support von dort war heute extrem schnell. “Daumen hoch”.

      Antworten
  2. Die Live Chat Funktion ist sehr beliebt bei Seiten, die einen Support anbieten oder einen schnellen Kontakt mit den Kunden erreichen wollen. Eine super Option für Dienstleister wie Werbeagenturen.
    Wie immer ein toller und informativer Beitrag von dir Peer.
    Grüße

    Antworten
  3. Ich habe mich neulich auf für einen Kunden mit dem Chat-Thema auseinandergesetzt. Der Blogbeitrag hilft mir noch ein bisschen weiter. Schauen wir uns Charport mal genauer an.. :-) Ich glaube insbesondere für die Optimierung der Konversion sollte man nicht unterschätzen, was mit so einem Chat möglich ist. Ein Kunde von mir bekommt auf seinem Shop, in seinem Chat mehr Anfragen als über den normalen Checkout. Es kommt eben immer auf die angebotene Leistung an. Danke für den Beitrag! :-)
    Lieben Gruß
    Phil

    Antworten

Schreibe einen Kommentar