Community eBook-Challenge 2023 – Schreibe dein erstes eBook!

Community eBook Challenge 2023Neues Jahr, neues Projekt! Am 6. Februar 2023 startet die Community eBook-Challenge 2023, in der es darum geht, in 3 Monaten das erste eigene eBook zu schreiben, von der Idee bis zum fertigen eBook.

Natürlich könnt ihr bei dieser Challenge wieder mitmachen und gemeinsam mit mir und anderen Leserinnen und Lesern von Selbstständig im Netz euer erstes eBook erstellen und damit Geld verdienen.

Wie genau die eBook-Challenge ablaufen wird, wie lange die Challenge gehen wird, wie ihr mitmachen könnt und wie ich euch dabei unterstützte, erfahrt ihr im Folgenden.

Für Werbe-Links auf dieser Seite zahlt der Händler ggf. eine Provision. Diese Werbe-Links sind am Sternchen (*) zu erkennen. Für dich ändert sich nichts am Preis. Mehr Infos.

Was ist die Community eBook-Challenge 2023?

CleverReach
WERBUNG

Ähnlich wie die Nischenseiten-Challenges in der Vergangenheit geht es bei der Community eBook-Challenge ebenfalls darum gemeinsam in einem Zeitraum von 3 Monaten an einem eigenen Projekt zu arbeiten und von der ersten Idee bis zur Veröffentlichung durchzuhalten.

eBooks werden immer beliebter und man kann damit wirklich gutes Geld verdienen, wie viele Beispiele zeigen, unter anderem auch mein Nischenseiten-Aufbau E-Book, welches rund 100.000 Euro an Einnahmen seit der Veröffentlichung eingebracht hat.

Aber es ist nicht so einfach mit dem Schreiben eines eBooks zu beginnen, weshalb ich das gemeinsam mit euch Schritt für Schritt machen werde. Woche für Woche gibt es über 3 Monate (13 Wochen) neue Aufgaben und ich schildere, wie ich dabei vorgehe. Zudem gibt es jeweils einen Rückblick von mir, wie ich vorangekommen bin.

So könnt ihr “live” verfolgen, wie mein neues eBook entsteht und mir dabei sozusagen “über die Schulter schauen”. Auf diese Weise schreibt ihr euer eigenes eBook und könnt dabei genau so vorgehen wie ich, oder auch einen anderen Weg wählen. Das ist natürlich ganz euch überlassen.

Wichtig ist dabei nur, dass ihr ebenfalls am 6. Februar loslegt und am 7. Mai euer eBook fertiggestellt und veröffentlicht habt. Schließlich ist es das Hauptziel der eBook-Challenge, dass man loslegt und nach 3 Monaten dann auch fertig ist. Genau an dieser Konsequenz scheitern viele Einsteiger und dabei soll die gemeinsame Challenge helfen.

Um keine Informationen vor und während der eBook-Challenge zu verpassen, abonniert meinen kostenlosen Newsletter, in dem ich regelmäßig über Neuigkeiten und mein Vorgehen berichten werde.

Dann bekommst du eine Aktivierungs-Mail, in der du nochmal auf einen Bestätigungs-Link klicken musst. Nur dann wird deine eMail-Adresse in den Verteiler des Newsletters eingetragen.

Informationen zum Newsletter

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmst du zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen.

Die Anmeldung erfolgt mit Hilfe des sogenannten Double-Opt-Ins. Dabei erhältst dueine Mail, in der du einen Bestätigungslink für den Newsletter finden. Nur wenn du diesen anklickst, wird deine Mail in den Newsletter-Versand aufgenommen.

Dieser Einwilligung kannst du jederzeit widersprechen. Den Abmeldelink findest du in jedem Newsletter. Weitere Informationen zum Newsletter-Versand, den Datenschutzmaßnahmen, Statistiken und deinen Rechten findest du in der Datenschutzerklärung.

Meine Wochenreports

Damit ihr genau wisst, wie ich beim Schreiben meines neuen eBooks vorgehe, werde ich jede Woche Montag einen neuen Wochenreport veröffentlichen.

Darin blicke ich zum einen auf die Vorwoche zurück und gehe darauf ein, wie die Arbeit an meinem neuen eBook gelaufen ist. Zum anderen gehe ich darauf ein, was ich in der aktuellen Woche vorhabe und wie ich dabei vorgehen werde.

Darin enthalten sind unter anderem praktische Tipps, wichtige Erfahrungen, Best Practices und mehr. Wenn ihr an der eBook-Challenge teilnehmt, dann könnt ihr meine Wochenreports als Wochenaufgabe benutzten, um mit eurem eBook Schritt für Schritt voranzukommen.

Möchtest du ein eBook schreiben?

Ergebnis anschauen

So unterstütze ich euch

Da es ein Community-Event ist, geht es natürlich darum sich gegenseitig auszutauschen und zu unterstützen. Aus diesem Grund könnt ihr sehr gern Kommentare unter meinen Wochenreports hinterlassen, falls ihr Fragen habt oder auf Probleme stoßt. Ich helfe sehr gern weiter.

Ebenso werde ich vor dem Start der Challenge einen 13 Wochen-Plan veröffentlichen, an dem ihr euch während der 3 Monate orientieren könnt und zudem Hinweise findet, welche Arbeiten wann erledigt werden sollten.

So schreibst du dein erstes eigenes eBook und verdienst damit Geld!Der 13 Wochen-Plan wird zudem auf die passenden Kapitel in meinem eBook “Wie ich mein 100.000 € eBook geschrieben habe” verweisen, so dass alle, die sich das eBook kaufen, genau wissen, wann welche Inhalte des eBooks relevant sind.

Mein eBook ist nicht notwendig, um an der Challenge teilzunehmen, aber es bietet natürlich noch ausführlichere Informationen zu den einzelnen Aufgaben.

Am Ende der Challenge schaue ich mir eure eBooks an (natürlich nur mit eurer Zustimmung) und stelle diese hier im Blog vor.

eBook-Challenge Podcast & Videos

Um noch mehr Einblicke in die Entstehung meines eBooks zu geben und schon während der Challenge auf die Fragen und Probleme, aber auch auf die Fortschritte der Teilnehmer eingehen zu können, werde ich regelmäßig Podcast-Episoden und YouTube-Videos während der eBook-Challenge veröffentlichen.

Abonniert also am besten meinen Podcast und meinen YouTube-Kanal, um auch da nichts zu verpassen.

Wann findet die eBook-Challenge 2023 statt?

Los geht es am Montag, den 6. Februar 2023. Genau 13 Wochen wird die eBook-Challenge dauern, bis zum Sonntag, den 7. Mai 2023.

Ich habe in der Vergangenheit schon mit anderen Zeiträumen für eine Challenge experimentiert, aber am Ende haben sich die 3 Monate als ideal erwiesen. Der Zeitraum ist lang genug, um wirklich etwas zu schaffen, selbst wenn man zwischendurch mal die eine oder andere Woche nicht zu so viel kommt. Der Zeitraum ist aber auch kurz genug, um die Motivation hochzuhalten und vor allem um durchzuhalten.

In den ersten Wochen wird es erstmal darum gehen, eine lukrative und spannende eBook-Idee zu finden und das eBook zu planen.

Den größten Teil der Challenge wird danach das Schreiben des eBooks einnehmen und es wird um die Korrektur und Gestaltung gehen.

Zum Schluss der Challenge geht es dann um die Veröffentlichung des eBooks und erste Marketing-Maßnahmen.

So könnt ihr an der eBook-Challenge teilnehmen

Auch wenn ich hier im Blog über meine Fortschritte und Erfahrungen berichte, so ist die eBook-Challenge vor allem ein Community-Event.

Es geht darum gemeinsam mit anderen Teilnehmern in den 3 Monaten am eigenen eBook zu arbeiten und auf diese Weise nicht nur Hilfe und Unterstützung zu bekommen, sondern vor allem dabei zu bleiben und nach den 3 Monaten ein fertiges eBook “in Händen” zu halten.

Schließlich ist das größte Problem für viele Einsteiger, dass sie immer wieder Dinge aufschieben und am Ende nie mit ihrem eBook fertig werden.

Durch das gemeinsame Arbeiten in den 3 Monaten bleibt die Motivation hoch, man bekommt Hilfe und man bekommt den nötigen Druck, um weiterzumachen.

Eure Wochenreports

Um die Motivation über die 3 Monate hochzuhalten und mit anderen Teilnehmern in Kontakt zu kommen, ist es wichtig, dass ihr eigene Wochenreports während der eBook-Challenge veröffentlicht!

Zum einen setzen euch diese öffentlichen Reports selber unter Druck weiterzumachen und nicht aufzugeben. Macht man das nur für sich, dann merkt niemand, dass ihr nichts macht oder sogar ganz aufgebt. Veröffentlicht ihr eure Reports, dann ist das nicht so und ihr seid viel motivierter. Das ist gerade beim ersten eBook sehr hilfreich.

Zum anderen könnt ihr auf diese Weise eure Erfahrungen mit anderen teilen und euch gegenseitig helfen. Und auch ich lese wir eure Reports natürlich durch.

Veröffentlicht also jede Woche einen kurzen (oder wenn ihr wollt auch längeren) Beitrag in eurem eigenen Blog, in eurem Social Media Profil oder woanders und teilt mir den Link dazu per Mail an info@selbstaendig-im-netz.de mit. Ich verlinke eure Wochenreports auf der Hauptquartier-Seite zur eBook-Challenge.

Eure Ideen, Vorschläge und Wünsche

Die eBook-Challenge ist ein Community-Event für euch, und deshalb freue ich mich sehr auf eure Ideen, Vorschläge und Wünsche.

Hinterlasst hier in den Kommentaren gern euer Feedback zur kommenden Challenge und was ihr euch dafür wünschen würdet.

Ebenso freue ich mich über eure Kommentare, wenn ihr an der eBook-Challenge teilnehmen werdet. Je mehr von euch mitmachen, um so interessanter und aktiver wird die eBook-Challenge 2023.

ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider
Werbung

10 Gedanken zu „Community eBook-Challenge 2023 – Schreibe dein erstes eBook!“

  1. Hallo Peer, super timing! Ich habe zwar schon ein erstes E-Book passend zu einer meiner Nischenseiten veröffentlicht. Allerdings lief das immer nur am Rande mit und war vielmehr ein erster Versuch. Die Challenge werde ich nutzen, um das E-Book von Grund auf neu und ausführlicher zu schreiben und erhoffe mir Tipps, wie ich das E-Book am Ende auch geschickt vermarkten kann (z. B. durch die Einbindung auf meinen Nischenseiten).
    Viele Grüße,
    Paul

    Antworten
    • Hallo Paul,
      freut mich, dass du dabei bist. Es ist natürlich vollkommen in Ordnung nicht ganz bei Null anzufangen, sondern schon ein angefangenes eBook oder auch nur schon einzelne Texte zu haben, die man dann in einem eBook verarbeiten kann.

      Ich freue mich auf deine Berichte.

      Bis dann,
      Peer

      Antworten
  2. Hallo Peer,
    ich spiele schon immer mal wieder mit dem Gedanken – aber nun hast du mich!! Ich werde sehr gern bei Deiner Challenge teilnehmen und werde regelmäßig auf meiner Webseite darüber berichten.
    Ich freue mich schon auf das 1. Quartal 2023 wo ich dann endlich auch mal ein “Buch” schreiben werde.
    Das Thema wird sich ganz grob gesagt um die “Outdoorfotografie” handeln…

    Ich freue mich auf deinen genialen Input..
    Viele Grüße
    Andreas

    Antworten
  3. Hallo Peer,

    klasse, dass Du die Challenge anbietest. Ich bin dabei.

    Ein kleines E-Book habe ich bereits eine Weile als Lead Magnet genutzt. Nun juckt es mir in den Fingern, ein umfangreicheres E-Book zu machen. Da mein Thema die Konzeption und Erstellung von Online-Produkten ist, passt es perfekt, einige Grundlagen in einem E-Book zu vermitteln.

    Mal schauen, ob ich die Wochenreports im Blog oder in meinem Ideen Talk Podcast mache. Das wird sich finden.

    Ich bin sehr gespannt auf die 13 Wochen und freue mich drauf!

    Viele Grüße
    Eva

    Antworten
    • Hallo Eva,
      es freut mich sehr, dass du dabei bist.

      Dass du deine Wochenreports evtl. im Podcast machen möchtest, finde ich eine tolle Idee. Ist auf jeden Fall eine Abwechslung zu Artikeln. :-)

      Bis dann,
      Peer

      Antworten
    • Hauptsächlich geht es in dieser Challenge um Fach-eBooks und meine wöchentlichen Tipps und Aufgaben sind genau darauf ausgerichtet.

      Ein Fiktion-eBook geht man sicher anders an und deshalb müsstest du dir deinen eigenen Wochenplan aufstellen und helfen kann ich dir dann auch nur bedingt.

      Aber grundsätzlich ist es natürlich möglich.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar