Meine Bautrockner-Nischenwebsite nach 16 Monaten – Traffic, Einnahmen und mehr

Meine Bautrockner-Nischenwebsite nach 16 Monaten - Traffic, Einnahmen und mehrWie versprochen blicke ich hin und wieder auf die Entwicklung meiner Nischenwebsites zurück.

Diesmal schaue ich mir meine Nischenwebsite von 2015 an und gehe darauf ein, was ich seitdem daran gemacht habe.

Zudem nenne ich Zahlen zum Traffic, zu den Rankings* und zu den Einnahmen dieser Website. Hat sie sich gelohnt?

Einblicke in meine Nischenwebsite

TarifCheck24 Kredit Hammer
Werbung

Während der Nischenseiten-Challenge 2015 habe ich natürlich auch eine Site erstellt. Dabei handelte es sich um eine produktbezogene Nischenwebsite.

Die Idee dazu kam mir durch unseren Hausbau im Jahr zuvor. Ich bin Anfang 2015 in unser neues Bürohaus eingezogen und da waren die Erinnerungen an die Bauphase noch frisch.

Deshalb habe ich das Thema “Luftentfeuchter und Bautrockner” für meine Nischenwebsite gewählt. Im März 2015 ist www.luftentfeuchter-und-bautrockner.de dann online gegangen

Beim Aufbau, der Vermarktung und der Monetarisierung bin ich so vorgegangen, wie ich es in meinem Nischenseiten-Aufbau E-Book beschrieben habe.

Der Start war etwas verhalten, aber danach hat sich meine Site sehr gut entwickelt, wie ihr weiter unten sehen könnt.

Aufwand

Bevor ich zu den konkreten Zahlen komme, ein paar Worte zum Aufwand, den ich seit der Challenge 2015 in die Site gesteckt habe.

Nach der Challenge habe ich noch ein paar neue Artikel geschrieben und eingebaut. Das waren zum einen Hintergrundartikel, aber auch noch ein paar Produktvorstellungen.

Nun habe ich aber bestimmt schon ein dreiviertel Jahr nichts mehr an der Nischenwebsite gemacht. Und dennoch hat sich meine Nischenwebsite sehr gut entwickelt.

WERBUNG
So verdienst du schnell mit YouTube Geld Diese umfangreiche Anleitung zeigt dir, wie du mit YouTube schnell Geld verdienen kannst, auch wenn du bisher noch kein Video veröffentlicht hast. Ideal für YouTube-Einsteiger. www.cashtubemasterclass.de

Traffic-Entwicklung

Rund 16 Monate ist luftentfeuchter-und-bautrockner.de nun online. Nach Ende der Nischenseiten-Challenge hat sich die Nachfrage zu dem Thema gut entwickelt, wie man in Google Trends sehen kann.

Der folgende Chart zeigt die Entwicklung der Suchanfragen für “Bautrockner” von Januar 2015 bis Juli 2016:

Meine Bautrockner-Nischenwebsite nach 16 Monaten - Traffic, Einnahmen und mehr

Woran dieser Anstieg genau liegt ist schwer zu sagen, evtl. haben auch die schlimmen Überschwemmungen in letzter Zeit dazu beigetragen. Ingesamt hat sich die gestiegene Nachfrage in den letzten Monaten sehr gut auf den Traffic meiner Site aufgewirkt. Das wird in dieser Form aber wohl nicht von Dauer sein.

Hier seht ihr die monatlichen Besuche von Google.de:

Meine Bautrockner-Nischenwebsite nach 16 Monaten - Traffic, Einnahmen und mehr

Generell war schon eine gute Entwicklung zu sehen, die in den letzten Monaten noch stark angezogen hat. der bisherige Rekord wurde im vergangenen Juni mit 6.287 Besuchen von Google erreicht.

Der Traffic vom 1.4.2015 bis 31.7.2016 lag insgesamt bei 77.881 Sitzungen und 158.374 Seitenaufrufen.

2,03 Seiten wurden im Schnitt pro Sitzung aufgerufen.

Rankings

Ein Grund für die guten Besucherzahlen sind natürlich die Rankings, die sich stabilisiert haben.

Zumindest beim Hauptkeyword “Bautrockner” (und dessen verwandten Suchbegriffen) bin ich mit den Rankings sehr zufrieden, wie man hier in Market Samurai (leider inzwischen eingestellt) sehen kann.

Meine Bautrockner-Nischenwebsite nach 16 Monaten - Traffic, Einnahmen und mehr

Für “Bautrockner” seht ihr hier die aktuelle Top 10 in Google. Lediglich ebay steht derzeit vor mir. Hinzu kommen natürlich noch ein paar AdWords-Anzeigen. Auch diese Auswertung stammt von Market Samurai.

Meine Bautrockner-Nischenwebsite nach 16 Monaten - Traffic, Einnahmen und mehr

Hinzu kommen viele Longtail-Keywords, die in der Summe für relativ viel Traffic sorgen.

Nachholbedarf gibt es allerdings bei meinem zweiten Hauptkeyword “Luftentfeuchter” bzw. den daraus abgeleiteten Suchphrasen. Hier müsste ich inhaltlich noch einiges machen, um damit weiter vorn zu landen.

Insgesamt bin ich aber mit dem aktuellen Stand zufrieden.

Einnahmen

Kommen wir zum Wichtigsten bei einer Nischenwebsite, den Einnahmen. Während der Nischenseiten-Challenge war ich damit ja nicht so wirklich zufrieden. Bis zum Ende der Challenge konnte ich lediglich 18,81 Euro einnehmen.

Doch seitdem hat sich die Site sehr gut entwickelt und das sieht man auch an den Einnahmen.

Google AdSense
Noch während der Challenge hatte ich Google AdSense eingebaut und bis zum Herbst drin gelassen. Auf Grund der Forderung von Google einen Cookie-Hinweis für AdSense einzubauen, habe ich die AdSense-Anzeigen kurzfristig im September 2015 herausgenommen.

Im Dezember habe ich diese dann aber wieder eingebaut, samt Cookie*-Hinweis. Dieser hat der Entwicklung meiner Nischenwebsite und deren Einnahmen übrigens nicht geschadet.

Hier seht ihr die monatlichen Einnahmen mit Google-AdSense. Der gestiegene Traffic in den letzten Monaten hat sich gleich sehr positiv auf die AdSense-Einnahmen ausgewirkt:

Meine Bautrockner-Nischenwebsite nach 16 Monaten - Traffic, Einnahmen und mehr

Insgesamt konnte ich von April 2015 bis Juli 2016 282,79 Euro mit AdSense einnehmen.

Amazon Partnerprogramm
Meine Haupteinnahmequelle ist das Amazon Partnerprogramm. Da ich ja eine produktbezogene Nischensite aufgebaut hatte, passte dieses Partnerprogramm sehr gut.

Zudem stellte sich im Verlauf der Zeit heraus, dass ich ein sehr gut passendes Produkt gewählt hatte. Gerade Bautrockner haben relativ hohe Preise (meist so zwischen 200 und 500 Euro) und es gibt eine Provision zwischen 5 und 7 Prozent, was sehr gut ist. Da lohnt sich jeder einzelne Sale.

Dementsprechend sah die Einnahmenentwicklung mit Amazon sehr gut aus:

Meine Bautrockner-Nischenwebsite nach 16 Monaten - Traffic, Einnahmen und mehr

Im Frühjahr gab es zwar ein kleines Tief, aber im Sommer gingen die Verkäufe wieder stark nach oben. Dazu muss ich sagen, dass ich bereits mit den “100 Euro plus” Einnahmen pro Monat zufrieden war. Der starke Anstieg im Juni kam dann doch etwas unerwartet.

Insgesamt konnte ich mit dem Amazon-Partnerprogramm von April 2015 bis Juli 2016 2.269,02 Euro verdienen.

Gesamteinnahmen, Stundenlohn und passives Einkommen
Alles in allem habe ich in 16 Monaten 2.551,81 Euro eingenommen. Damit bin ich schon sehr zufrieden.

Auch wenn die Einnahmen sicher nicht auf dem Niveau der letzten beiden Monate bleiben, so rechne ich dennoch mit steigenden Gesamteinnahmen in den nächsten 12 Monaten.

Während der Challenge habe ich 43 Stunden in meine Nischenwebsite investiert. Hinzu kamen in der Zeit danach nochmal rund 20 Stunden, die ich für neue Artikel und ein wenig Pflege aufgebracht habe. Das macht insgesamt 63 Stunden.

Mein fiktiver Stundenlohn liegt demnach aktuell bei rund 40 Euro. Das kann sich sehen lassen denke ich.

In Zukunft werde ich sicher hin und wieder einen neuen Artikel verfassen und ein wenig Pflege bereiben, aber im Großen und Ganzen werden es weiterhin fast passive Einnahmen sein.

Fazit

“Gut Ding will Weile haben” heißt es und das gilt auch für Nischenwebsites. Natürlich hätte ich auch schon gern während der Challenge höhere Einnahmen erzielt, aber ich denke bei allen meinen Projekten langfristig.

Und diese Herangehensweise hat sich auch bei dieser Nischenwebsite ausgezahlt. Leider geben viele Einsteiger zu schnell auf, wenn nicht innerhalb kürzester Zeit die großen Erfolge kommen.

Ich hoffe dieses Beispiel gibt euch die Kraft und Motivation langfristig dranzubleiben und nicht aufzugeben.

Weitere Einblicke und Inspiration gibt es in diesen beiden Rückblicken:
Poolheizung-Nischenwebsite – 1 Jahr später
Werkzeugkoffer-Nischenwebsite – 1 Jahr später

Nischenseiten-Aufbau E-Book

Nischenseiten-Aufbau E-BookIn den letzten Jahren konnte ich viele Erfahrungen bzgl. der Erstellung von Nischenwebsites sammeln. Mit meinen Nischenseiten verdiene ich tausende Euro im Jahr.

Diese Erfahrungen und Tipps habe ich im Nischenseiten-Aufbau E-Book niedergeschrieben. Zum Start der Challenge 2017 habe ich das E-Book aktualisiert und mit weiteren Anleitungen und Tipps zum Aufbau einer Nischenseite er auf 204 Seiten erweitert. Unter anderem gehe ich darauf ein was man macht, wenn es nicht so reibungslos läuft und welche Best Practices ich einsetze.

Das eBook ist der perfekte Begleiter für die Nischenseiten-Challenge, inkl. 8 Checklisten, 3 Zeitpläne und 4 Videos.

Mehr Infos zum E-Book

Kostenloser Newsletter mit Tipps, Beispielen, Einblicken ...

  • Für den Versand unseres Newswletters nutzen wir rapidmail. Mit deiner Anmeldung stimmst du zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Die Anmeldung erfolgt mit Hilfe des sogenannten Double-Opt-Ins. Dabei erhältst du eine Mail, in der du einen Bestätigungslink für den Newsletter findest. Nur wenn du diesen anklickst, wird deine Mail in den Newsletter-Versand aufgenommen.
    Weitere Informationen zum Newsletter-Versand, den Datenschutzmaßnahmen, Statistiken und deinen Rechten findest du in der Datenschutzerklärung.



Business Ideen
Werbung

54 Gedanken zu „Meine Bautrockner-Nischenwebsite nach 16 Monaten – Traffic, Einnahmen und mehr“

  1. Hallo Peer,
    sehr interessanter Bericht. Es ist immer wieder interessant zu sehen, wie sich Nischenseiten mit der Zeit entwickeln. Und während Deine Arbeitszeit in den nächsten Monaten und Jahren überschaubar bleiben wird, generiert die Seite weiterhin Geld. Das ist schon echt eine tolle Sache.

    Antworten
  2. Hi Peer, schöne Entwicklung und gute Besucher für diese kleine Nische!

    Übrigens gibts ein Fehler in den Artikeln der Top-Liste. Am Artikelende steht [aawp box=“B001YR834I“] Statt der Werbung.

    lg Marcus

    Antworten
  3. Hallo Peer,

    wirklich schön zu sehen, wie sich diese Seite entwickelt hat. Besonders die (nahezu) passiven Einnahmen sind eine tolle Sache. Danke für die Einblicke.

    Zum zweiten Keyword Luftentfeuchter hättest du aber gerne noch ein paar Zahlen rausrücken dürfen ;)

    Schöne Grüße,
    Schmitt

    Antworten
  4. Hallo Peer,

    was mich noch interessieren würde ist, wie du für Traffic sorgst. Welchen Arten von Backlinks generierst du, wie viel Wert legst du auf Keywords?

    Ich habe auf meinen Nischenseiten aktuell ca. 30 Seitenaufrufe pro Tag und das ist mir zu wenig. Kann es sein, dass du durch die Nischenseiten Challenge einen sehr starken Hebel hast, der für die hohen Besucherzahlen sorgt?

    Schon mal vielen Dank für die Antworten.

    Beste Grüße
    Manuel

    Antworten
    • Eigentlich sorge ich nur mit Artikeln für Traffic. Nur am Anfang habe ich ein paar Backlinks manuell aufgebaut, um die Site anzuschieben. Seitdem habe ich dahingehend nichts mehr gemacht.

      Antworten
  5. Schöne Entwicklung der Nische. Wenn weitere Keywörter nach vorne rutschen, dann wird das Projekt mehr verdienen. Wobei es ein Saison-Produkt ist und sicherlich nur in den Sommermonaten gut konvertiert. Dennoch sind die Einnahmen beachtlich. Glückwunsch. Grüße.

    Antworten
    • Eigentlich sollte es das ganze Jahr Bedarf dafür geben. Zumindest habe ich die 16 Monate über Sales gehabt. Mal schauen, wie es in den kommenden Monaten aussieht.

      Antworten
  6. Glückwunsch zum erfolgreichen Projekt und ein gutes Beispiel dafür das man eine gute Nischenseite auch mit einem vernünftigen Zeitinvest planen muss. Ein Bautrockner ist mit Sicherheit kein Saisonprodukt, da er bspw. im Winter zur Innenraumbelüftung und auch bei Wasserschäden / Schimmel etc. eingesetzt wird. Wirklich spannende Nische.

    Antworten
  7. Mich würde mal interessieren wie deine neue Nischenseite Jandia-Fuerteventura läuft und was du damit bis jetzt verdient hast?

    Antworten
  8. Hallo Peer! Ich finde deine Berichte immer sehr interessant, da diese ein “Ich würde gerne in deiner Haut stecken” Gefühl aufbauen. Ich bin noch recht am Anfang mit meiner Seite, weshalb ich mich immer sehr über neue Informationen interessiere. Ich wollte mal nachfragen, was du Pflege meinst. Du benutzt ja soweit ich weiß kein Affiliatetheme. Meinst du mit Pflege das optimieren bzw. das überprüfen der Links?

    Zudem würde ich es toll finden, wenn du zu deiner Werkzeugkoffer-Seite nochmal einen aktuellen Bericht schreibst.

    Mit freundlichen Grüßen, Sven

    Antworten
    • Zur Pflege zähle ich hin und wieder Updates, Affiliate-Links prüfen, mal ein neuer Artikel. Solche Sachen.

      Zur Werkzeugkoffer-Site wird sicher auch mal wieder einen Artikel geben.

      Antworten
  9. Hallo,

    ein Artikel der Mut macht. Ich bin gerade dabei einige meiner Projekte zu monetarisieren. Zudem habe ich zwei Nischenseiten in einem Umfeld mit etwas mehr Konkurrenz erstellt. Zum einen ist dies tageslichtlampe-test24.de und zum anderen spielbogen-baby.de . Bin mal sehr gespannt, wie sich diese Seiten entwickeln.

    Nach wieviel Wochen hat sich deine Seite unter den Top7 bei Google befunden oder ist diese gleich auf der ersten Seite gestartet?

    Antworten
  10. Sehr interassant zu lesen.

    Vor allem wie es sich in den 16 Monaten immer weiter zum guten Entwickelt hat.

    Halt uns bitte auf dem Laufenden

    Antworten
  11. Sehr interessanter Bericht!
    Du könntest die Teilnehmer der NSC 2015 mal aufrufen, ihre Erfahrungen auf ähnlich strukturierte Weise zu beschreiben. Wäre sicher spannend.

    Antworten
  12. Irgendwie hast du schon das Heimwerker-Gen, oder Peer?

    Finde ich aber echt gut und deine Seiten sind auch immer wirklich hilfreich. Ich gönne dir deinen Erfolg!

    Antworten
  13. Finde die Langzeit Updates immer besonders interessant, gerne mehr davon =) !
    Da ich ebenfalls noch ganz am Anfang mit meiner ersten Nischenseite stehe, sind solche Berichte eine echte Motivation für mich und helfen mir enorm dabei es einfach durchzuziehen und geduldig zu bleiben ! danke dafür

    VG Marvin

    Antworten
  14. Hallo
    Danke für das Update.Hoffentlich wird meine Nischenseite auch so aufblühen wie deine.
    Wieviele Stunden investierst du eigentlich im Backlinkaufbau ?

    Antworten
    • Nur zu Beginn setze ich ein paar Links in Verzeichnissen und als Blogkommentare. Mehr mache ich da nicht. Habe seit den ersten Monaten aus SEO-Sicht da nichts daran gemacht.

      Antworten
  15. Ich bewundere dein Know How und deine Entwicklung. Mein Ziel ist es auch so erfolgreich mit Nischenseiten zu werden wie du. Ich denke dafür braucht man aber auch eine Menge Erfahrung, alles anlesen kann man einfach nicht.

    Antworten
  16. Ich finde es beeindruckend was du aus dem nichts erschaffen hast.
    Habe nun meine erste Seite veröffentlicht. Deine Artikel und Tipps waren eine große Hilfe dazu, also: Vielen Dank!

    Antworten
  17. Danke für die Veröffentlichung der Zahlen. Das motiviert einen echt am Ball zu bleiben.
    Schade das ich nicht früher auf die Nischenseiten aufmerksam geworden bin. Ist echt ein interessantes Thema und nun auch erstmal ein “Hobby” von mir.

    Antworten
  18. Ich finde es erstaunlich, wie du in 4 Monaten auf 4000 Sessions/Monat gekommen bist! Habe meine zweite Nischenseite jetzt vor gut 3 Monaten indexieren lassen und krebse bei 200 herum, und konvertieren tut praktisch nix. Finde die Idee mit den vielen Blogbeiträgen interessant um den Traffic zu holen! Adsense ist für mich auch Neuland! Finde dein Engagement sehr toll und freue mich weiterhin viel von dir lernen zu können! Vielen Dank!

    Antworten
  19. Hi Peer, diese Nische hat sich doch wirklich toll entwickelt. Angesichts der Zahlen sollte man doch vielleicht noch mehr Zeit investieren.
    Ich habe in den letzten Monaten auch einige Projekte aufgebaut. das ein oder andere hat sich auch in eine sehr gute Richtung entwickelt was die Rankings betrifft, doch denke ich habe ich noch defizite was die Auswahl der richtigen Nische betrifft.

    Antworten
  20. Hey Peer,

    schöne Seite, dein Stil gefällt mir ganz gut. Wie heißt das Theme? Ich glaube das benutzt du bei deiner Werkzeugkoffer Nischenseite auch oder ?

    Liebe Grüße

    Antworten
    • Das ist das Twenty Thirteen Theme, welches mit WordPress mitkommt bzw. kostenlos im WordPress Theme Verzeichnis zu bekommen ist. Aber ich habe es angepasst.

      Antworten
  21. Ich glaube, dass diese Nische in den nächsten Jahren immer beliebter wird. Der Klassiker ist das Baustellenradio. Dazu gibt es gefühlt hunderte Seiten

    Antworten
  22. Bohrhammer ist ein sehr breites Thema und gibt es für jeden Typen sowohl für Hand – als auch für Heimwerker. Die sind da echt sehr Umfangreich. Allgemein Bau-Werkzeuge sind sehr beliebt.

    Lg
    David

    Antworten
  23. Wieder mal ein sehr spannender Einblick, Peter. Ich komme mit meiner Seite leider nicht so recht weiter (grapefruitkernextrakt-superfood.info). Habe mittlerweile relativ viel Content und laut Google auch ca. 150 Backlinks. Dennoch schaffe ich es noch nicht auf die erste Seite. Bisher hatte ich den Fokus immer auf Content, aber irgendwie scheint das nicht mehr zu reichen. Konzentrierst du dich immer noch hauptsächlich auf Content oder mittlerweile mehr auf andere Aspekte?

    Antworten
  24. Mir gefällt wie professionell Sie sich auch mit “anderen” Themen ( mal kein PC und co) beschäftigen können. In dem Fall Bautenschutz und Bauphysik. Der fachliche Teil der Website gefällt mir sehr gut. Tolle Sache.

    Antworten
  25. Wird es auch eine Einnahmenanalyse von deiner Fuerteventura Seite geben? Denn die ist nicht so eine typische Amazon Affiliate Seite. Und das finde ich spannend.

    Antworten
  26. Fleißig, Fleißig, Fleißig. Ich hätte nicht gedacht, dass bautrockner online so gut gehandelt werden. Das macht Mut auch mal an Themen ranzugehen, die man für schwerer hält, als die 0815-Nischen. Vielen Dank für Dein Engagement!

    Antworten
  27. Hallo Peer,

    vielen Dank für den Einblick in Deine Nischenseite und Glückwunsch zum Erfolg. Jetzt nach 24 Monaten oder zwei Jahren würde ich mich freuen, wenn Du diese Thematik vielleicht noch einmal aufgreifen magst und den aktuellen Stand der Dinge präsentieren könntest.

    Ich freue mich auf ein Update.
    joergmichael

    Antworten
  28. Hallo ,
    Ich finde es toll.Hier zeigst Du wie an eine Nische vom Start an sich entwickeln kann. Leider
    ist bei mir noch kein Erfolg (in barer Münze) eingestellt. Jedoch ist die Lernkurve gestiegen.
    (Das ist auch Kapital)
    Ich strukturiere gerade meine Seite um, und versuche natürlich so viel wie möglich von Deinen Tipps umzusetzen.
    Danke

    Antworten
  29. Hallo Peer,
    deine Berichte sind einfach Klasse. Wie immer sehr ausführlich und informativ. Ich hoffe du schreibst noch ganz viele solche nützliche Berichte.

    Grüße
    Patrick

    Antworten
  30. Auch bei uns sind Nischenwebseiten in Verbindung mit guten Longtail-Keywords erfolgreich. Viele kleine und kleinere Kunden, können sich gegen die gigantischen Werbebudgets der Marktführer kaum noch in den SERPS durchsetzen. Aber mit einer Portion Analyse und viel Mühe, kann man in der Summe auch mit Nischenwebseiten solide Ergebnisse bekommen. Der oftmals deutlich geringere Wettbewerbsdruck ermöglicht ordentliche Resultate schon nach relativ kurzer Zeit.

    Antworten
  31. Hallo Peer,

    toller Beitrag. Ich werde mir einige Punkte auf jeden Fall zu Herzen nehmen und versuchen mit damit in einigen Bereichen nochmals zu verbessern. Wenn der Artikel auch schon etwas älter ist, bin ich mir sicher, dass er mir doch noch enorm etwas bringt.
    Vielen Dank dafür.

    Antworten
  32. Hallo Peer,

    vielen Dank für den Einblick in Deine Nischenseite und Glückwunsch zum Erfolg. Jetzt nach 24 Monaten oder zwei Jahren würde ich mich freuen, wenn Du diese Thematik vielleicht noch einmal aufgreifen magst und den aktuellen Stand der Dinge präsentieren könntest.

    Ich freue mich auf ein Update.
    Lennartdrt

    Antworten
  33. Och, dachte es handelt sich um ein Update des Artikels, da es mir grade in der Timeline angezeigt wurde. Dennoch immer wieder schön zu sehen, dass du deine Themen solide umsetzt und dauerhaft “im Geld” bleibst.
    VG daniel

    Antworten
  34. Hallo,
    super Artikel mach weiter so! Meine Nischenseite ist erst seit 2 Monaten online, da kann ich noch viel von dir lernen. Ich bin gespannt ob ich auf ähnliche Werte komme.
    VG Berne

    Antworten
  35. Hallo,

    Habe nun schon seit einiger Zeit ein paar Nischenseiten, kann aber immer noch etwas neues lernen. Super Beitrag! Mal schauen ob sich etwas ändern wird!

    Antworten
  36. Vielen Dank für die tollen Einblicke und guten Hinweise! Das hilft wirklich weiter, wenn man neu im Geschäft ist!

    Ich werde mir dein Buch auf jeden Fall anschauen!

    Antworten
  37. Hey Peer, Vielen Dank für die super Einblicke die du uns hier gibst.
    Da ich selber noch ganz am Anfang stehe mit meiner Seite und noch vieles lernen möchte, macht es mir sehr viel Spaß deine Beiträge zu Lesen.
    Ich hoffe es folgen noch mehrere Beiträge dieser Art.

    Lg Nils

    Antworten
  38. Hallo,

    Ich habe mir nun den ganzen Artikel und die Kommentare durchgelesen und bin auch schon dabei meine eigene Seite anzugehen. Bei mir stellte sich jetzt nun aber die Frage, ob ich für so etwas nun ein Gewerbe anmelden muss oder Steuern für meine Seite zahlen muss, da ich durch die Vermarktung ja Umsatz generiere.
    Bin relativ neu in diesem Thema und kann auch sein, dass dies eine dumme Frage ist, jedoch würde ich mich über eine Antwort freuen.

    Liebe Grüße Hendrik

    Antworten
    • Ja, ein Gewerbe musst du anmelden. Die Einnahmen sind dann auf der Steuererklärung mit anzugeben. Ob du darauf dann Steuern zahlen musst, hängt von deinen gesamten einkommen ab.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar