Nischenseiten-Challenge Video-Serie – 1. Rankings, Konkurrenz, Traffic & Einnahmen

Nischenseiten-Challenge 2014 - Video-Serie - 1. Rankings, Konkurrenz, Traffic & EinnahmenWie versprochen gibt es heute das erste Video im Rahmen der kommenden Nischenseiten-Challenge.

Im ersten Video analysiere ich die Entwicklung und den IST-Zustand meiner Poolheizung-Nischensite, die ich im Rahmen der letzten Nischenseiten-Challenge im Jahr 2012 erstellt habe.

Ich schaue mir an, wie die Site heute rankt, wie viele Traffic diese bekommt, wie die Konkurrenz aussieht und natürlich lege ich auch meine Einnahmen offen.

Weitere Infos findet ihr im Nischenseiten-Challenge Hauptquartier.

Nischenseiten-Challenge Video-Serie

TarifCheck24 Kredit Hammer
Werbung

In insgesamt 4 Videos gebe ich Einblicke in eigene Nischensites und meine Arbeitsweise.

So werde ich in weiteren Videos z.B. zeigen, wie ich meine Poolheizungs-Site aufgebaut habe und welche Plugins ich verwende.

Evtl. gibt es auch einen Einblick in eine weitere Nischenwebsite. Mal sehen. :-)

Und ich habe vor, während der laufenden Nischenseiten-Challenge jede Woche ein Video zu produzieren, in dem ich zeige, was ich in der Woche so gemacht habe.

1. Rankings, Konkurrenz, Traffic & Einnahmen

Im folgenden Video analysiere die IST-Situation der Website poolheizung-solar.de. Neben den aktuellen Rankings* und der SEO-Konkurrenz rücke ich auch mit konkreten Zahlen raus.

So zeige ich die monatlichen Besucherzahlen und vergleiche verschiedene Monate.

Zudem veröffentliche ich meine Einnahmen mit dieser Nischenwebsite im Jahr 2013 und vergleiche das mit dem Aufwand, den ich investiert habe.


Das Video wird von Youtube eingebettet und erst beim Klick auf den Play-Button geladen. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

(Das Video ist rund 20 Minuten lang. Entschuldigt die kleinen Tonprobleme an einer Stelle. Da muss ich in Zukunft bei meiner Aufnahmetechnik noch ein paar Optimierungen vornehmen.)

Links zum Video:
Rückblick und Analyse 1 Jahr später
Archiv der Nischenseiten-Challenge 2012

WERBUNG
3 Monate kostenloses Hosting bei All-Inkl.com Beim deutschen Hoster All-Inkl.com gibt es günstiges und leistungsfähiges Hosting. Dieses ist optimal für Affiliate-Websites, Nischenwebsites und Blogs. Ich nutze es selber und habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht. www.all-inkl.com

So geht es weiter

Morgen gibt es einen neuen Podcast zur Nischenseiten-Challenge und natürlich wird auch das nächste Video nicht lange auf sich warten lassen.

Zudem habe ich einige Interviews mit Experten und Nischenseiten-Betreibern vorbereitet, die euch auf die Nischenseiten-Challenge einstimmen werden und viele praktische Tipps enthalten.

Bis Ende der Woche könnt ihr noch an den Umfragen zur Nischenseiten-Challenge teilnehmen. Je mehr von euch dort abstimmen, umso besser.

Bis dann.

Kostenloser Newsletter mit Tipps, Beispielen, Einblicken ...

  • Für den Versand unseres Newswletters nutzen wir rapidmail. Mit deiner Anmeldung stimmst du zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Die Anmeldung erfolgt mit Hilfe des sogenannten Double-Opt-Ins. Dabei erhältst du eine Mail, in der du einen Bestätigungslink für den Newsletter findest. Nur wenn du diesen anklickst, wird deine Mail in den Newsletter-Versand aufgenommen.
    Weitere Informationen zum Newsletter-Versand, den Datenschutzmaßnahmen, Statistiken und deinen Rechten findest du in der Datenschutzerklärung.



Business Ideen
Werbung

14 Gedanken zu „Nischenseiten-Challenge Video-Serie – 1. Rankings, Konkurrenz, Traffic & Einnahmen“

  1. Jeah, endlich gibt’s was neues! :-)

    Ich denke, dass ich vielen Nischenseitenfreaks aus der Seele spreche, wenn ich sage, dass ich auf dieses Video schon Ewigkeiten warte und meine Erwartungen wurden keineswegs enttäuscht.

    Allerdings eine Anmerkung zum Video bzw. zum Ton im Video. Ich habe irgendwie das Gefühl, dass deine Stimme im Allgemeinen etwas zu leise ist und auch irgendwie von der Seite zu kommen scheint.

    Wenn Du magst, kannst Du dich gerne mal bei mir melden. Ich kenne mich mit Tonbearbeitung einigermaßen gut aus und würde dir auf Wunsch auch kostenlos die Tonspur bearbeiten, sodass die Stimme einfach kraftvoller daherkommt.

    Schöne Grüße Danosch

    Antworten
  2. Es gibt doch bei diversen Anbietern USB Studiomikrofone, welche das Aufnehmen in hoher Tonqualität ermöglichen – teilweise für Top Preise (80-90 Euro) – dies könnte eventuell helfen.

    Antworten
  3. @ Andre
    Um solche Dinge zu zeigen, finde ich Video gut geeignet, aber natürlich wird es auch in Zukunft das meiste in Textform geben.

    @ Danosch & Robert
    Das Mikro ist schon ein besseres, aber teilweise habe ich tatsächlich von der Seite gesprochen, da ich gleichzeitig was gezeichnet habe.

    Hier wäre evtl. ein Kopfhörer-Mikro besser. Mal schauen.

    Antworten
  4. Ich will mich ja nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, aber ich würde behaupten, dass man das mit ein wenig Bearbeitung der Tonspur beheben könnte.

    Mein Angebot diesbezüglich steht also noch. :-)

    Antworten
  5. Schließe mich Andre an.
    Lese auch lieber, zudem sind 20min viel zu lange für das Ganze.
    Hätte man vielleicht noch etwas zusammenstampfen können.

    Ansonsten großes Kompliment für die Performance der Nischenseite. Freue mich schon auf die NSC14

    Antworten
  6. Hallo Peer,

    vielen Dank für das Video. Ich finde es Klasse zu sehen, dass man mit wenig Aufwand einen 3stellige Betrag erwirtschaften kann. Mir fällt das zum Teil noch sehr schwer.
    Mich würde sehr interessieren, wie die Anfangsentwicklung der Seite aussieht. Oder findet man das bei der Challenge im letzten Jahr?
    Bei den Amazon-Verkäufen sagst Du das hier ca. 1 Produkt pro Tag verkauft wurde. Hier bin ich doch stark am Zweifeln, ob das alles Poolheizungen waren. Hast Du das mal geprüft? Meine Erfahrung sind eher, dass die Kunden dann doch noch mehr kaufen bei Amazon. Z.b. hab ich letzten mal ein paar Euro für Babydecken bekommen.
    Ansonsten aber eine gute Auswertung.
    Viele Grüße
    Stefan

    Antworten
  7. Ich finde das Video sehr Inforamtiv und dafür das die Seite nur so ´´ Nebenbei ´´ läuft, ist der Umsatz doch super.
    Bin mal gespannt was bei der nächsten Challange heraus Kommt.

    Antworten
  8. So wirklich sauber ist das Baclink Profil der Seite aber nicht. ;) Wird deine Strategie für die kommende Nischen Challenge ähnlich aussehen oder wirst du das ganze in Penguin Zeiten vorsichtiger angehen?

    Antworten
  9. Danke für diesen Einblick. Das zeigt mir wieder wie unglaublich wichtig es ist, sich ein Thema zu suchen das sich gut monetarisieren lässt. Oder anders ausgedrückt, ein Thema bei dem die Klickpreise um die 50 Cent liegen und auch die Produktpreise so “hoch” sind das die Amazonprovision pro Artikel im Durchschnitt bei 2-3 Euro lag.

    Ich kenne jedenfalls meine Fehler. Mit schlechten Klickpreisen und niedrigen Produktpreisen, gewinnt man trotz guter Besucherzahlen und guter Konversion keinen Blumentopf!

    Ich bin gespannt auf die neue NC, die letzte jedenfalls lies mich auf Nischenseitenzug aufspringen, danke dafür :)

    Antworten
  10. Der Beitrag ist zwar etwas älter, aber ich hoffe, dass ich vielleicht doch noch eine Antwort bekomme.

    Aus gegebenen Anlass interessiere ich mich auch für die Veröffentlichung von Amazon Daten bzw. den Einnahmen.

    Daher meine Frage an Dich: Weißt Du, ob und in welchem Umfang man Daten aus dem Backend vom Partnernet veröffentlichen darf?

    Schöne Grüße Danosch

    Antworten
  11. @ Danosch
    Ich habe dazu von Amazon selbst noch nichts gelesen. Aber ich gehe davon aus, dass es wie bei AdSense sein wird.

    Die Gesamteinnahmen sind Okay. Details zu Conversion-Rates etc. eher nicht.

    Antworten
  12. Okay. Dann muss man natürlich trotzdem aufpassen, denn aus den Verkäufen, die Du ja auch in deinem Video angibst, kann man ja prinzipiell durch ins Verhältnis setzen mit den Analytics Zahlen eine Conversion Rate errechnen.

    Ich danke Dir trotzdem für die Antwort.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar