Was macht ihr zwischen Weihnachten und Silvester? 5 Tipps

Was macht ihr zwischen Weihnachten und Silvester? 5 TippsDie Zeit zwischen Weihnachten und Silvester ist jedes Jahr für viele eine Zeit der Ruhe und des Abschaltens. Allerdings geht es vielen Existenzgründern und Selbstständigen anders.

Da wird diese Zeit “zwischen des Jahren” oft für Aufgaben und Tätigkeiten genutzt, die sonst liegen geblieben sind oder endlich mal gemacht werden müssen.

Ich gehe deshalb im Folgenden darauf ein, was ich zwischen Weihnachten und Silvester mache und wie viel Freizeit ich mir gönnen werde. Ich freue mich sehr über euer Feedback dazu, was ihr in der Zeit macht.

Für Werbe-Links auf dieser Seite zahlt der Händler ggf. eine Provision. Diese Werbe-Links sind am Sternchen (*) zu erkennen. Für dich ändert sich nichts am Preis. Mehr Infos.

Was ich zwischen Weihnachten und Silvester mache

All-Inkl HostingWerbung

Als Selbstständiger und besonders als Existenzgründer hat man meist nicht viel Freizeit, denn es gibt eigentlich immer etwas zu tun.

Dennoch sollte man sich hin und wieder erholen und die eigene Freizeit genießen, denn wenn man sich zu sehr verausgabt, dann leidet die eigene Gesundheit darunter, was sogar zu einem Burnout führen kann.

Deshalb bietet sich die Zeit zwischen Weihnachten und Silvester/Neujahr an, wirklich mal abzuschalten und frei zu machen. Allerdings ist das bei mir nicht komplett der Fall.

Ich lasse die normalen Aufgaben in dieser Zeit zwar ruhen und auch in meinen Blogs geht es in dieser Zeit ruhiger zu, aber das heißt nicht, dass ich nicht trotzdem etwas für meine Websites bzw. mein Business tue.

Gerade früher, als ich noch Webdesigner war, fand ich diese Zeit eigentlich ganz angenehm zum Arbeiten, da alle Kunden frei gemacht haben und ich so viel ungestörter arbeiten konnte. Aber auch heute als reiner Website-Betreiber ist es eine gute Zeit, um mal etwas raus aus dem Tagesgeschäft zu kommen und wichtige Aufgaben anzugehen.

Analyse des letzten Jahres

Eine Sache, die ich jedes Jahr im Dezember mache, ist eine Analyse des abgelaufenen Jahres. Dafür eignet sich die Zeit zwischen Weihnachten und Silvester sehr gut.

Dabei überlege ich grundsätzlich, wie sich meine Selbstständigkeit entwickelt hat und blicke auf meine Ziele für das Jahr zurück und wie gut ich diese erreichen konnte.

Aber auch die Entwicklung meiner Websites und Blogs schaue ich mir genauer an und versuche einfach mal 1-2 Schritte zurückzutreten und mir zu überlegen, wie es voran ging und welche Lehren ich daraus ziehen konnte. In diesem Zusammenhang ist es zudem eine gute Zeit für ein Content-Audit.

Website optimieren

Was macht ihr zwischen Weihnachten und Silvester? - Website optimierenGanz konkret optimiere ich zwischen den Jahren 1 bis 2 Websites, in dem ich in diesen z.B. die Sneeze Pages aktualisiere und neue tolle Artikel darin aufnehme.

Ebenfalls eine gute Gelegenheit ist es Broken Links zu reparieren, weil sowohl die Besucher, als auch Google solche kaputten Links nicht mögen.

Dabei gehe ich oft auch die Entwürfe in meinem WordPress-Backend durch und lösche jene, die ich sowieso nicht mehr als Artikel umsetzen werde. Wobei die Zeit zwischen den Jahren natürlich begrenzt ist und ich viele dieser Aufräum-Tätigkeiten in einem Website-Frühjahrsputz angehe.

Büro aufräumen/umräumen

Aber nicht nur die eigene Website kann man aufräumen, auch das eigene Büro hat das sicher mal wieder nötig. Und so nutze ich die Zeit zwischen Weihnachten und Silvester gern, um mein Büro aufzuräumen. Es ist doch erstaunlich, was alles weg kann, wenn man sich damit beschäftigt.

Zudem brauche ich auch immer mal wieder Abwechslung, so dass es nicht ungewöhnlich ist, wenn ich etwas umräume.

Das nächste Jahr planen

Doch das Jahresende ist ebenfalls das “Tor” zum neuen Jahr und so plane ich zwischen Weihnachten und Silvester oft grob das nächste Jahr, wobei sich das teilweise bis in den Januar zieht.

Ich definiere meine neuen großen Ziele für das kommende Jahr und arbeite einen Jahresplan für meine wichtigsten Websites und Blogs aus.

Jahresplan für Website

Dabei kann man das natürlich auch spielerisch angehen und das nächste Website-Jahr wie die Staffel einer TV-Serie planen. Das macht es für viele gleich viel anschaulicher und mir macht es mehr Spaß.

Neue Projektideen finden

Ich bin jemand, der nicht einfach seine Websites verwalten möchte, sondern ich brauche die Abwechslung und neuen Herausforderungen. Deshalb suche ich zwischen den Jahren gern neue Projektideen.

Zudem plane ich ein neues Projekt in dieser Zeit schon ein wenig und überlege mir, wie ich es umsetzen könnte. Gerade durch die Tatsache, dass ich mal eine ganze Woche nicht an den normalen Aufgaben arbeite, macht meinen Kopf für so eine Planung frei.

Aber auch besondere Projekte plane ich in dieser Zeit gern. So steht bei mir im Januar zum Beispiel die neue Challenge an und auch da gibt es einiges zu planen.

Erholen

Natürlich gehört auch das Erholen zur Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr. Schließlich geht es für die meisten schon Anfang Januar wieder in die Vollen.

Und so werde ich mir auch diesmal genug freie Zeit nehmen und diese neben der Familie unter anderem am Computer verbringen, um ein altes Spiel zu spielen. Das mache ich eigentlich jedes Jahr und installiere dafür ein wirklich altes Computerspiel. Das ist schon zu einer kleinen Tradition geworden und da freue ich mich jedes Jahr drauf.

Wie nutzt du den Jahreswechsel für dein Business

Ergebnis anschauen

Was macht ihr zwischen Weihnachten und Silvester?

Mich würde nun sehr interessieren, was ihr zwischen Weihnachten und Silvester macht und wie ihr die Zeit bis Neujahr nutzt?

Hinterlasst gern einen Kommentar. Das würde mich sehr freuen.

ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider
Werbung

2 Gedanken zu „Was macht ihr zwischen Weihnachten und Silvester? 5 Tipps“

Schreibe einen Kommentar