Eure Motivations-Tipps und Erfahrungen – Blogparade Start

Als Selbständiger hat man keinen Chef, der einen antreibt. Stattdessen liegt es an einem selbst, wie motiviert man ist und was man macht.

Doch das ist nicht immer so einfach und zudem hat jeder Selbständige eine andere Motivation, die ihn täglich antreibt. Und was ist, wenn die Motivation mal im Keller ist?

Um das Thema Motivation geht es in meiner neuen Blogparade. Wie ihr mitmachen könnt, erfahrt ihr im Folgenden.

> Zur Auswertung der Blogparade

Eure Motivations-Tipps und Erfahrungen

TarifCheck24 Kredit Hammer
Werbung

Ohne ausreichende Motivation werden es gerade Selbständige als Einzelkämpfer schwer haben dauerhaft erfolgreich zu sein.

Jeden Tag die geplanten Arbeiten zu erledigen, Aufträge abzuschließen und die vielen anderen Aufgaben einer Selbständigkeit abzuarbeiten bedarf einer guten Motivation. Sonst ist die Ablenkung zu groß.

Doch nicht immer ist die Motivation ausreichend und Schwankungen gibt es meist auch. Zudem ist die Motivation nicht immer immer dieselbe. Was den einen ausreichend motiviert, reicht dem anderen nicht.

Deshalb möchte ich in dieser Blogparade von euch wissen, was euch in der Selbständigkeit motiviert. Aber natürlich soll es auch um die Probleme mit der Motivation gehen und was ihr gemacht habt, um diese zu überwinden.

Fragen für euch

Die folgenden Fragen müsst ihr natürlich nicht 1:1 beantworten, aber ihr könnt diese als Ansatz für euren Beitrag nutzen.

  • Was war deine Hauptmotivation dich selbständig zu machen? Bzw. warum willst du dich selbständig machen?
  • Wie wichtig ist eine hohe Motivation für Existenzgründer und Selbständige?
  • Ist Geld eine gute Motivation?
  • Hast du auch mal Motivations-Probleme und wie gehst du damit um?
  • Hat sich deine Motivation mit der Zeit geändert? Motiviert dich heute was anderes als zu Beginn?

Natürlich freue ich mich sehr, wenn ihr eigene Erfahrungen und Beispiele in eure Beiträge einfließen lasst.

Hier ist mein Beitrag zur Blogparade.

WERBUNG
Mein Lieblings-Plugin für Amazon Das Amazon Affiliate Plugin für WordPress bietet Bestseller-Listen, Vergleichstabellen, Produktboxen, aktuelle Angebote und mehr. Mit dem Code SIN20 sparst du 20% auf mein Lieblings-Plugin. www.aawp.de

Was ist eigentlich eine Blogparade?

Unter einer Blogparade versteht man eine gemeinsame Aktion von Bloggern. Ein Blogger, in diesem Fall bin das ich, gibt ein Thema vor und ruft andere Blogger auf, dazu einen eigenen Artikel in deren Blogs zu verfassen.

Interessierte Blogger schreiben also einen eigenen Blogartikel zum Thema der Blogparade und so entstehen viele Artikel zu einem Thema. Durch die unterschiedlichen Erfahrungen und Sichtweisen der Blogger erhält man eine interessante und oft sehr vielfältige Sammlung an Beiträgen.

Wenn die Blogparade beendet ist, schaue ich mir alle Teilnehmer-Beiträge an und schreibe einen zusammenfassenden Artikel hier im Blog, indem ich die Teilnehmer und ihre Beiträge vorstelle und verlinke.

Natürlich kann jeder teilnehmen, der selber einen Blog betreibt. Es ist nicht zwingend notwendig, dass man selbständig ist oder mit seinem Blog Geld verdient.

Bitte verlinkt euren Blogparade-Beitrag manuell hier in den Kommentaren, da der automatische Trackback nicht immer ankommt. Ansonsten besteht die Gefahr, dass ich nicht mitbekomme, dass ihr einen Artikel zur Blogparade veröffentlicht habt.

Wie lange läuft die Blogparade?

Die Blogparade läuft bis zum 13. Juni 2014. Ihr habt also 1 Monat Zeit, einen Beitrag zur Blogparade zu verfassen.

Ende Juni nehme ich dann die Auswertung der Blogparade vor und schaue mir an, welche Erfahrungen und Tipps ihr gegeben habt.

Kostenloser Newsletter mit Tipps, Beispielen, Einblicken ...

  • Für den Versand unseres Newswletters nutzen wir rapidmail. Mit deiner Anmeldung stimmst du zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Die Anmeldung erfolgt mit Hilfe des sogenannten Double-Opt-Ins. Dabei erhältst du eine Mail, in der du einen Bestätigungslink für den Newsletter findest. Nur wenn du diesen anklickst, wird deine Mail in den Newsletter-Versand aufgenommen.
    Weitere Informationen zum Newsletter-Versand, den Datenschutzmaßnahmen, Statistiken und deinen Rechten findest du in der Datenschutzerklärung.



Business Ideen
Werbung

29 Gedanken zu „Eure Motivations-Tipps und Erfahrungen – Blogparade Start“

  1. Hi Peer,

    Coole Idee. Ich werde dann auch mal die Tage einen Artikel zum Thema schreiben und teilnehmen.

    Sobald ich fertig bin, schreib ich nochmal ein Kommentar! :D

    Viele Grüße
    Marius

    Antworten
  2. Hallo,

    ich motiviere mich dadurch das ich ein Teil meines Gewinns Spende! Die Motivation ist gleich größer und man macht was gutes ;)

    Gruß
    Jannik

    Antworten
  3. Ich werde dort mal mitmachen. Habe ich vor paar Wochen mit Lügendetektortests selbständig gemacht und vor kurzem den ersten Kunden gehabt.

    Gerne liefere ich ein Update in meinem Blog nächste Woche.

    Antworten
  4. Servus,
    eine gute Idee. Ich hatte mir Anfang des Jahres schon Gedanken zum Homeoffice gemacht – aus Vereinbarkeits-Sicht, gerne auch hier nachzulesen: vereinbarkeitsblog.de/homeoffice-ist-auch-keine-losung/

    Die Blogparade wirft nochmal ein zusätzliches Licht auf das berühmt-berüchtigte Homeoffice – danke dafür!

    Antworten
  5. Meine 1. Teilnahme an einer Blogparade und sie hat mich wahrhaftig MOTIVIERT! Ich bin absolut fasziniert, was eine EINZIGE Frage bewirken kann und habe heute erleben dürfen, wie schnell man seine eigenen Motivationen vernachlässigt und wie mir diese, heute, dank dieser Blogparade und Fragen, erneut bewusst wurden. Echt toll, inspirierend und motivierend zu gleich! Von nun an, werd ich öfters mal dabei sein! http://www.harmony-lounge.de/motivation-wie-motiviere-ich-mich-selbst/

    Antworten

Schreibe einen Kommentar