Sommer im Büro – Eure Erfahrungen und Tipps in einer neuen Blogparade

Der Sommer schwankt in diesem Jahr zwischen tropischen Temperaturen und Gewitterfronten.

Die hohe Luftfeuchtigkeit macht es nicht gerade einfacher im eigenen Büro produktiv zu sein.

Deshalb starte ich heute eine neue Blogparade, in der es um Tipps für und Erfahrungsberichte über die Büroarbeit im Sommer geht.

Wie ihr teilnehmen könnt, erfahrt ihr im Folgenden.

Für Werbe-Links auf dieser Seite zahlt der Händler ggf. eine Provision. Diese Werbe-Links sind am Sternchen (*) zu erkennen. Für dich ändert sich nichts am Preis. Mehr Infos.

Sommer im Büro – Eure Erfahrungen und Tipps

Ebook Schreiben und Verkaufen
Werbung

Der Sommer ist für viele Urlaubszeit, aber als Selbständiger kann man leider nicht allzu lange frei machen.

Stattdessen muss man auch bei Temperaturen jenseits der 30 Grad arbeiten, um sich seinen Lebensunterhalt zu verdienen. Dass das nicht immer einfach ist, sollte klar sein.

Deshalb möchte ich in dieser Blogparade von euch wissen, wie ihr mit dem Sommer und den hohen Temperaturen im Büro umgeht.

Fragen für euch

Die folgenden Fragen müsst ihr natürlich nicht 1:1 beantworten, aber ihr könnt diese als Ansatz und Inspiration für euren Beitrag nutzen. Oder ihr geht ganz anders an das Thema heran, das bleibt ganz euch überlassen.

  • Wie stark beeinflusst euch das Wetter im Sommer bei eurer Arbeit?
  • Was macht euch im Sommer im Büro am meisten zu schaffen?
  • Ändert ihr etwas an eurer Arbeitsweise im Sommer?
  • Arbeitet ihr weiter im Büro oder seid ihr da flexibler?
  • Welche Tipps und Tricks nutzt ihr, um die Arbeit im Büro im Sommer erträglicher zu machen?
  • Macht ihr im Sommer weniger oder vielleicht sogar eine längere Pause?

Natürlich freue ich mich sehr, wenn ihr eigene Erfahrungen, Beispiele und Tipps in eure Beiträge einfließen lasst.

Ich werde selbstverständlich ebenfalls einen Beitrag zur Blogparade veröffentlichen.

WERBUNG
Günstiges und schnelles Hosting für Blogs und Websites Beim deutschen Hoster Alfahosting gibt es nicht nur sehr günstige Hosting-Tarife, diese bieten auch viel Leistung und Features. Damit bin ich sehr zufrieden und das Hosting eignet sich optimal für eigene Websites und Blogs. Gerade Einsteiger profitieren zudem vom guten Support. www.alfahosting.de

Was ist eigentlich eine Blogparade?

Unter einer Blogparade versteht man eine gemeinsame Aktion von Bloggern. Ein Blogger, in diesem Fall bin das ich, gibt ein Thema vor und ruft andere Blogger auf, dazu einen eigenen Artikel in deren Blogs zu verfassen.

Interessierte Blogger schreiben also einen eigenen Blogartikel zum Thema der Blogparade und so entstehen viele Artikel zu einem Thema. Durch die unterschiedlichen Erfahrungen und Sichtweisen der Blogger erhält man eine interessante und oft sehr vielfältige Sammlung an Beiträgen.

Wenn die Blogparade beendet ist, schaue ich mir alle Teilnehmer-Beiträge an und schreibe einen zusammenfassenden Artikel hier im Blog, indem ich die Teilnehmer und ihre Beiträge vorstelle und verlinke.

Natürlich kann jeder teilnehmen, der selber einen Blog betreibt. Es ist nicht zwingend notwendig, dass man selbständig ist oder mit seinem Blog Geld verdient.

Bitte verlinkt euren Blogparade-Beitrag manuell hier in den Kommentaren, da der automatische Trackback nicht immer ankommt. Ansonsten besteht die Gefahr, dass ich nicht mitbekomme, dass ihr einen Artikel zur Blogparade veröffentlicht habt.

Wie lange läuft die Blogparade?

Die Blogparade läuft bis zum 22. August 2014. Ihr habt also 4 Wochen Zeit, einen Beitrag zur Blogparade zu verfassen.

Ende August nehme ich dann die Auswertung der Blogparade vor und schaue mir an, welche Erfahrungen und Tipps ihr gegeben habt.

ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider
Werbung

10 Gedanken zu „Sommer im Büro – Eure Erfahrungen und Tipps in einer neuen Blogparade“

  1. Hallo Peer,

    ich hoffe ich kann auch mit meinem systematischen Ansatz dazu beitragen, dass das Arbeiten im Sommer (start-up-paket.de/arbeiten-im-sommer-keep-cool/) leichter von der Hand geht.

    Viele Grüße!

    Antworten
  2. Arbeiten, Abenteuer und Reisen. Öfters mal das Büro an den See verlegen, habe ich diesen Sommer in und um München gemacht. Echt traumhaft :)!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar