Backlinks, Webmaster Richtlinien, Heatmap und mehr – 15 kostenlose SEO Tools Teil 2

15 kostenlose SEO Tools - Teil 2 - Backlinks, Webmaster Richtlinien, Heatmap und mehrDer erste Teil des Artikels über kostenlose SEO-Tools kam sehr gut bei euch an.

Kein Wunder, spielt die Suchmaschinenoptimierung heute doch immer noch eine sehr wichtige Rolle.

Doch für die meisten Gründer und Selbständigen im Netz sind die Profitools zu teuer, zumindest am Anfang.

Im Folgenden stelle ich 7 weitere interessante kostenlose SEO-Tools vor.

Für Werbe-Links auf dieser Seite zahlt der Händler ggf. eine Provision. Diese Werbe-Links sind am Sternchen (*) zu erkennen. Für dich ändert sich nichts am Preis. Mehr Infos.

15 kostenlose SEO Tools – Teil 2

Werbung
Affiliate School Masterclass
10 € Rabatt mit Code affiliate-marketing-tipps

Bevor ich zu den 7 weiteren SEO-Tools komme, noch ein kleiner Hinweis. Ich habe im ersten Teil nur die kleinen Tools von Seobility vorgestellt.

Es gibt aber noch den kostenlosen Basis-Tarif, der es ermöglicht eine Domain mit bis zu 1.000 Unterseiten zu analysieren. Das reicht natürlich aus, um ein eigenes Projekt ausführlich zu analysieren und zu optimieren.

Nun aber zu den weiteren interessanten Tools.

SEO SiteCheckup
Auf seositecheckup.com findet sich ein kostenloses Analyse-Tool, mit dem man Onpage-Faktoren auswerten kann.

Zudem gibt es diverse Server-Analysen und eine Social Media Auswertung.

SEO SiteCheckup - kostenlose SEO Analyse Tools

Neben einem Gesamt-Score gibt es zu jeder einzelnen Analyse Hinweise und Tipps, wie man eventuelle Probleme beheben kann. Alles in allem eine recht umfangreiche und übersichtliche Auswertung.

Die einzelnen Analysen gibt es übrigens auch als einzelne Tools, wenn man nur etwas bestimmtes testen will.

Ein gutes und schnelles SEO-Tool, welches eine gute Auswertung ermöglicht. Allerdings nur für die Onpage-Faktoren einer Seite.

4/5
Bewertung des Tools

SEOPTIMER
Auf seoptimer.com findet sich ein weiteres Online-Tool, mit dem man die eigene Website analysieren kann.

Nach der Eingabe der URL dauert es nicht lange und eine Auswertung der wichtigsten Onpage-Faktoren wird angezeigt.

SEOPTIMER - kostenlose SEO Analyse Tools

Allerdings ist der Umfang der ausgewerteten Faktoren nicht sehr groß und beschränkt sich auf die gängigsten.

Ebenso werden keine Offpage-Faktoren, bis auf die Gesamtzahl der Facelook Likes, Shares und Google +1 angezeigt.

Problematische Bereiche werden gekennzeichnet.

Ein recht sparsames Tool, mit nicht so vielen Auswertungen wie viele der anderen Tools. Zudem ist auch dieses Tool nur für eine URL gedacht.

2/5
Bewertung des Tools

OneProSeo – Sitecheck
Das Tool OneProSeo findet sich auf advertising.de und bietet eine interessante Auswertung an.

Zum einen werden Onpage-Faktoren analysiert und angezeigt, ob diese Okay sind.

Dabei werden z.B. auch alle Keywords auf der Seite analysiert und die Lesbarkeit des Textes bewertet.

OneProSeo - kostenlose SEO Analyse Tools

Bei den Offpage-Daten ist das Tool deutlich sparsamer. Hier werden nur allgemeine Infos zur Link- und Domainpopularität angezeigt.

Zudem gibt es Infos zu den Seiten im Index und dem veralteten PageRank. Wer mehr zu den Backlinks erfahren will, bekommt einen Link zu backlinktest.com angezeigt.

Und es werden auch Daten zu den Social Networks angezeigt und wie die URL darin performt.

Abschließend werden dann noch technische Faktoren und Ladezeiten analysiert.

Alles in allem kein schlechtes Tool, welches besonders bei den Onpage-Auswertungen punktet. Allerdings fehlen mir teilweise die konkreten Optimierungstipps.

3/5
Bewertung des Tools

feedthebot.com
Ein etwas anderes Tool findet sich unter feedthebot.com.

Hier geht es nicht um die Suchmaschinenoptimierung, sondern um eine Google Webmaster Richtlinien Analyse. Das sind die Regeln, die Google für Webmaster angestellt hat. Wer diese nicht befolgt, muss mit schlechteren Rankings rechnen.

Deshalb finde ich es sehr gut, dass sich ein Tool diesen Punkten annimmt.

feedthebot.com - kostenlose SEO Analyse Tools

Die Auswertung ist übersichtlich und geht die einzelnen Punkte durch. Dabei wird z.B. darauf hingewiesen, wenn die Sitemap nicht gefunden wurde oder Affiliate-Links kein nofollow besitzen.

Die Auswertung geht also in eine deutlich andere Richtung, als die anderen Tools in diesem Artikel.

Ein nützliches Tool, welches man neben klassischen SEO-Tools einsetzen sollte. Die Webmaster Richtlinien werden von vielen Website-Betreibern unterschätzt. Allerdings können nicht alle Faktoren zuverlässig maschinell analysiert werden.

4/5
Bewertung des Tools

Kwirrel Keyword-Tools
Beim Keyword-Analyse-Tool auf keywords.netzum-sorglos.de kann man eine URL im Hinblick auf ein Keyword auswerten.

Dazu gibt man die URL und das betreffende Keyword ein. Die Auswertung sieht wie folgt aus:

Kwirrel Keyword-Tools - kostenlose SEO Analyse Tools

Die Auswertung ist recht ‘kompakt’ und zeigt an, wie oft das Keyword vorkommt und wo. Ebenso wird eine Relevanz berechnet.

Ein zweites Tool ermöglicht es herauszufinden, welche Keywords überhaupt auf der betreffenden Seite vorhanden sind. Das macht schon etwas mehr Sinn.

Ein einfaches Tool, das sich lediglich auf die Keyword-Analyse konzentriert. Das kann man dem Tool sicher nicht vorwerfen. Dennoch könnte es umfangreicher und etwas schicker sein.

2/5
Bewertung des Tools

WebMeUp backlink tool
Ein Backlink-Analyse Tool findet sich auf webmeup.com.

Nach der kostenlosen Registrierung und der Eingabe einer Domain wertet das Tool die Backlink-Daten aus.

WebMeUp backlink tool - kostenlose SEO Analyse Tools

Pro Monat kann man damit 3 Auswertungen durchführen, was für viele Einsteiger sicher reicht.

Es werden neben einer Zusammenfassung die Backlinks, Backlink Domains, Ankertexte und mehr angezeigt. Allerdings jeweils nur maximal 20 Stück, was eine weitere Einschränkung des kostenlosen Tarifs ist.

Das Tool macht einen wirklich guten Eindruck und für eine Übersicht über die Gesamtwerte ist es gut geeignet. Durch die Einschränkung auf 20 Werte je Auswertung ist es für die Detailanalyse jedoch ungeeignet.

2/5
Bewertung des Tools

Scoreweb
Auf sw.de findet sich das deutsche Tool Scoreweb.

Das Tool ist allerdings nicht dauerhaft kostenlos nutzbar, sondern nur 30 Tage. Für die eine oder andere Analyse sollte das aber reichen.

In dieser Zeit kann man 3 Eye-Tracking Analysen und 5 SEO Analysen durchführen.

Scoreweb - kostenlose SEO Analyse Tools

Die SEO-Auswertung erfolgt in den 4 Bereichen Technik, Onpage, Offpage und Social Media. Dabei gibt es zu jedem einzelnen Faktor eine Bewertung und Tipps.

Interessant ist die Aufmerksamkeitskarte. Dabei handelt es sich um eine automatisch berechnete Heatmap. Ebenfalls interessant ist die Wahrnehmungskarte.

Ein interessantes Tool, welches eine gute SEO-Analyse bietet und mit den Aufmerksamkeits- und Wahrnehmungskarten auch etwas Besonderes. Leider ist es wie schon geschrieben nicht dauerhaft kostenlos.

4/5
Bewertung des Tools

Fazit

In dieser Liste finden sich weitere interessante SEO-Tools, die aber nicht alle uneingeschränkt empfohlen werden können. Teilweise ist der Analyse-Umfang zu gering oder die Hilfen/Tipps fehlen.

Dafür gibt es aber auch das eine oder andere ausgefallenere Tool, welches einen Blick wert ist.

Welche interessanten kostenlosen SEO-Online-Tools könnt ihr empfehlen?

ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider
Werbung

12 Gedanken zu „Backlinks, Webmaster Richtlinien, Heatmap und mehr – 15 kostenlose SEO Tools Teil 2“

  1. Hallo Peer,

    wow ein sehr schöner Artikel!
    Viele der Tools kannte ich noch garnicht und ich freue mich das dieser Artikel jetzt raus kommt den ich mühe mich schon seit ca. 1 Woche mit diesem Thema ab und bin noch zu keinem Schluss gekommen. Dein Artikel ist mir aber eine große Hilfe.

    Danke.

    Beste Grüße
    Oliver

    Antworten
  2. Hallo Peer,

    danke für den Beitrag und die Vorstellung der vielen neuen Tools. Da werde ich gleich mal wieder meine Seiten durchleuchten.

    Antworten
  3. FeedtheBot kannte ich noch nicht. Ansich aber ein paar nette Tolls dabei, um mal eine erste und oberflächliche Analyse durchzuführen.

    Antworten
  4. Vielleicht noch für den ein oder anderen SEO interessant, der die aktuellsten Backlinkdaten und Metriken analysieren möchte, ohne nach dem 3. Mal einen Account kaufen zu müssen:

    Unter backlink-tool.org bieten wir einen kostenlosen Backlink-Checker an, welchen man ohne Anmeldung oder Registrierung nutzen kann.

    Antworten
  5. Hallo Peer,

    Super Tools, habe ich mir schon angeschaut, sind viele Faktoren noch zum fixen ;)
    ich empfehle ahrefs.com gut für live backlinks, viel besser wie opensiteexplorer.org

    Vielen Dank und LG
    Ioan

    Antworten
  6. Hallo Herr Wandiger, vielen Dank für die nette Zusammenstellung !! Wobei ich allerdings glaube das man schon ein halbes Studium benötigt um die ganze Thematik zu verstehen ;.)

    Antworten
  7. Diese Webseite hier ist wirklich toll, Danke für die Artikel. Immer wenn ich nach SEO Themen suche, lande ich früher oder später exakt in einem Artikel auf dieser Domain hier.

    Antworten
  8. Hallo Herr Wandiger,
    eine sehr interessante Auflistung und ein hifreicher Wegweiser durch die vielen SEO Tools. Auch jetzt noch, vielen Dank dafür.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar